Alles zum Thema Seefahrt

Beiträge zum Thema Seefahrt

Kultur
Maritimes in Bild und Keramik präsentieren Jutta Matthäs, Dr. Dana Fürnberg und Anne Stechert (v.l.).
7 Bilder

Serie: Made in Thüringen
Haus der Farben auf Kurs

[ Made In Thüringen ] Die Weimarer Mal- und Zeichenschule e. V. navigiert neue Ziele an und schippert auch mal auf rauer See. Willkommen an Bord. Die Weimarer Mal- und Zeichenschule ist eine der ältesten Kunstschulen ihrer Art in Deutschland. Sie wurde auf Initiative des herzoglichen Geheimsekretärs und Schatullenbewahrers Friedrich Justin Bertuch und des Malers Georg Melchior Kraus 1776 gegründet. Und schon Goethe, Anna Amalia und Herzog Carl August förderten die „Fürst­liche freye...

  • Erfurt
  • 20.02.18
  • 708× gelesen
Leute

Worte zum Sonntag: "Die richtigen Zeichen setzen"

„Wir müssen andere Zeichen setzen“: Der Spruch stammt aus der Seefahrt. Ohne Funk und Telefon wurden in alter Zeit Flaggen­signale gesetzt. Schiffe konnten sich so verständigen. In einer Kriegsflotte war es entscheidend, dass zuverlässig signalisiert wurde. Auch im Kampf zu Lande stand oft die Frage: Wie stehen die Zeichen? Im gut gegliederten Heer der Römer hatte jede Abteilung ein Feldzeichen, ein Signum. Ein „signifer“ trug es hoch an der Stange. Gab es einen Fehlschlag, wurde das...

  • Erfurt
  • 18.08.17
  • 12× gelesen
Vereine
Seit der Äquatortaufe von Karl-Heinz Fiedler im Jahr 1973 ist schon etwas Zeit vergangen - auf seinen Taufschein ist er aber so stolz, als wäre es gestern gewesen.
7 Bilder

Erfurt liegt am Meer! 130 Jahre Marinekameradschaft

Die Erfurter Marinekameradschaft 1886/1992 e.V. gibt es seit 130 Jahren und ist gar nicht angestaubt: Erfurt liegt am Meer. Mindestens 64 Mann unterschreiben das sofort. Es sind nämlich nicht Entfernungen, die zählen. Die geliebte See tragen sie immer bei sich, sie fließt wohl mit durch ihre Adern. So sind dieErfurter Marinekameraden dem Meer ganz nah. Was vor 130 Jahren für die Angehörigen der Kaiserlichen Marine als reiner Männerverein gegründet wurde und zu Beginn der 1920-er Jahre...

  • Erfurt
  • 13.10.16
  • 355× gelesen
  •  1
Kultur
Santiano in Suhl. Foto: Andreas Abendroth
2 Bilder

Seemannsparty mitten im Thüringer Wald - 2300 Fans feierten Santiano

Leinen los in Suhl Von Andreas Abendroth Gestern Abend. Auftaktkonzert 2016 von SANTIANO in Suhl. Die Musiker begeisterten das ausverkaufte CCS. Über zwei Stunden Live-Musik durch alle Musikgenre. Dazu eine Bühnenshow mit viel Pyrotechnik und Lichteffekten. Die sieben Musiker sangen und spielten sich in die Herzen ihrer Fans. Und diese sangen – zur Freude der Band - lautstark und textsicher die Lieder mit. Santiano ich komme wieder… Ahoi… und immer eine Handbreit Wasser unterm...

  • Saalfeld
  • 12.02.16
  • 342× gelesen
  •  1
Leute
Unternehmensberaterin Yvette Schaldach in ihrem Büro.

Jobprofil: Wie ist das Leben als Unternehmensberaterin, Frau Schaldach?

Ihren Beruf vergleicht Yvette Schaldach gern mit der Seefahrt: "Der Unternehmer ist der Kapitän und ich sein Lotse." Schaldach ist Unternehmensberaterin. In diesem Beruf kann man sich weder ausbilden lassen, noch kann man ihn studieren. Theoretisch darf ihn jeder ausüben, aber nicht jeder ist dafür geeignet. "Man sollte schon einen kaufmännischen Hintergrund haben", empfiehlt die Unternehmerin aus Blankenhain. Denn nur wer Wissen und Erfahrung habe, könne auch beraten. "Zu meinen Aufgaben...

  • Arnstadt
  • 04.02.16
  • 293× gelesen
Vereine
Sömmern Helau und Fasching Ahoi

WIR SCHIFFEN (UNS) EIN! FCR-Narren gehen auf große Fahrt

Im Februar 2013 ist es soweit: die Narren des Faschingsclubs-Rot-Weiß Sömmerda e.V. heuern an und stechen in See. Dann heißt es: Leinen los - volle Fahrt - auf zum Fasching. Doch bevor die Faschingsmatrosen ihren Seesack schnüren können, müssen sie ihrem Narrenschiff einen frischen Anstrich verpassen, die Maschinen ölen, das Deck schrubben und ausreichend Fracht und Proviant für die fröhliche Überfahrt laden. Aber dann geht es los und der FCR nimmt Kurs auf seine...

  • Sömmerda
  • 26.12.12
  • 303× gelesen
Vereine
8 Bilder

19.Straßenfest der "Kindervilla"

Bei strahlenden Sonnenschein feierten die Kinder, Das Team und der Förderverein der integrativen KITA "Kindervilla" gemeinsam mit den Eltern, Großeltern und Gästen das 19. Straßenfest. Liebevoll war die Geschister-Scholl-Straße in Bad Frankenhausen zum Motto "Eine Seefahrt, die ist lustig" dekoriert. Die Kinder begeisterten die Zuschauer mit einem musikalischen Programm zu dem sie alle auf eine Schiffsreise mitnahmen. Während des ganzen Nachmittags gab es nonstop Unterhaltung durch Piraten und...

  • Artern
  • 25.05.11
  • 493× gelesen