Alles zum Thema Sehenswürdigkeit

Beiträge zum Thema Sehenswürdigkeit

Kultur
Dieses Schriftstück belegt, dass Veit Bach 1619 in Wechmar gestorben ist und begraben wurde.
18 Bilder

Serie: Mein Museum
Der Beginn aller Bachs liegt in Wechmar

Mit dem Bäcker und Müller Veit Bach  hat in Wechmar die weltbekannteste Musikerfamilie ihren Ursprung. Dr. Hans Hochberg, Vorsitzender des Fördervereins Bach-Stammhaus Wechmar e.V., lädt zum Rundgang ein. Was gibt’s Musehenswertes? Im Mittelpunkt steht bei uns Veit Bach, der älteste Vorfahre der weltberühmten Musikerfamilie. Der gläubige Lutheraner musste im 16. Jahrhundert aus religiösen Gründen flüchten und war damit einer der ersten Asylanten in Wechmar. Hier arbeitete er als Bäcker und...

  • Gotha
  • 03.05.18
  • 99× gelesen
Leute
Kater Franz bloggt über sein Leben auf der Erfurter Krämerbrücke.
9 Bilder

Die Welt aus Katzenaugen
Kater Franz bloggt über sein Leben auf der Erfurter Krämerbrücke

Rums. Die Dose mit dem Kokosblütenzucker liegt auf dem Boden. Sie stand einfach zu verführerisch auf der Küchenarbeitsplatte. Nur ein kleiner Schwenk mit der Pfote. Jetzt ist Mama böse auf mich. Aber das hält sie nie lange durch. Hallo, mein Name ist Franz der Krämer­brückenkater. Seit zwei Jahren blogge ich. Mehr als 1600 Menschen folgen mir auf Facebook.  Einen Krämerbrückenkater Franz gab es wohl schon vor mir. Ihm habe ich meinen ­Namen zu verdanken. Obwohl er mir gar nicht ähnlich...

  • Erfurt
  • 06.10.17
  • 1.000× gelesen
  •  1
Kultur
Osterburg Weida
4 Bilder

Osterburg Weida

Hoch über der Stadt Weida erhebt sich die Osterburg. Sie war einst die Stammburg der Vögte und wurde im 12. Jahrhundert erbaut. Heute ist sie eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Weida und im Vogtland. Im Museum in der Osterburg hat die letzte und einzigste Atomuhr der DDR ihren Platz gefunden. Der Förderverein Freunde der Osterburg e. V. gegründet 1997, kümmert sich liebevoll um den Erhalt der Osterburg als Denkmal und deren Nutzung. Darunter zählt die Aufarbeitung der Historie...

  • Gera
  • 10.11.16
  • 104× gelesen
Natur
6 Bilder

Märzenbecher

Die Märzenbecher gehören mit zu den ersten blühenden Pflanzen nach der Winterzeit und stehen unter Naturschutz. Sie wachsen in Auenwäldern und an Bachrändern und zählen zu den Amaryllisgewächsen. Die Sonnenstrahlen entlocken den Blüten einen angenehmen Honigduft und sind eine Nektarquelle für Bienen und andere Insekten. Für viele Naturfreunde ist jedes Jahr im Frühling die Märzenbecherwiese in Ossig (zwischen Gera und Zeitz) ein Anziehungsmagnet. Dort kann man hunderte von diesen...

  • Gera
  • 28.01.16
  • 130× gelesen
  •  2
Leute
3 Bilder

Saalfeld in allen Himmelsrichtungen entdecken

Ehrenamtliche im Darrtor betreuen Besucher aus aller Welt Besucher aus den USA, Frankreich, Dänemark oder sogar aus Tansania – ein Blick in das Gästebuch im Saalfelder Darrtor verrät, dass das älteste der vier erhaltenen Stadttore ein wahrer Besuchermagnet ist. „Anfang April hatten wir auch eine chinesische Delegation zu Gast“, verrät Anett Elster vom Freiwilligenzentrum der Caritas. Sie koordiniert den Einsatz von 14 Ehrenamtlichen, wodurch den zahlreichen Besuchern der Zugang zum Darrtor...

  • Saalfeld
  • 19.05.15
  • 75× gelesen