Alles zum Thema Selbsthilfegruppe

Beiträge zum Thema Selbsthilfegruppe

Ratgeber
Christoph Kuchinke steht mit seiner Selbsthilfegruppe Trauernden nach Suizid zur Seite.

Wege aus der Dunkelheit
Hilfe für Trauernde nach Suizid

Eine recht junge Selbsthilfegruppe steht trauernden Hinterbliebenen nach Suizid bei. Angebot zu helfen gilt über die Region Erfurt hinaus.  Zwanzig Jahre ist es her, seit Christoph Kuchinke einen guten Freund verlor. Durch Suizid. Die Verbindung zu dessen Familie hat er nie abreißen lassen. "Als ich neulich sein Enkelchen auf dem Arm hielt, dachte ich, das hätte doch er tun müssen." Doch der Freund hatte einen anderen Weg gewählt. Und es tut noch immer weh. Die Lücke und all die offenen...

  • Erfurt
  • 25.09.18
  • 123× gelesen
Leute
Karin Böttcher (links) und Martina Mohamad bereiten Kaffee für eine Gastgruppe zu.

Menschen
Die Macherinnen. In Gotha erhalten zwei Frauen zum Nulltarif ein ganzes Begegnungszentrum am Leben

Die Berliner Art merkt man Karin Böttcher noch an. Ein bisschen keck schaut sie durch ihre Brille und wirkt schon bei der Begrüßung auf Anhieb sympathisch. 1992 zog sie nach Gotha. Heute lebt sie allein, ist Rentnerin und will ihren Alltag nicht auf die Hausarbeit beschränken. „Ich suchte etwas, wo ich mich betätigen, der Gesellschaft nützlich sein kann“, erzählt die 65-Jährige. Während ihres Bundesfreiwilligendienstes in den Nullerjahren etabliert sie im Frauenzentrum Nähkurse und lernt...

  • Gotha
  • 02.07.18
  • 223× gelesen
  •  1
Ratgeber
Nur noch das eine Glas Wein... Irgendwann ist eine unsichtbare Grenze überschritten - mit dramatischen Folgen.
4 Bilder

Ratgeber
Wer mit einem Alkoholiker zusammenlebt, hat es schwer. Selbsthilfegruppen von Al-Anon wissen Rat

"Weißt du eigentlich, dass deine Frau trinkt?“, wird er eines Tages gefragt. „Unsinn!“, entgegnet er aufgebracht. „Wie kommst du bloß auf so eine absurde Idee?“ Natürlich weiß er es längst. Ihre Launen, das aggressive Verhalten, ihre Gleichgültigkeit. Ihr ekelhaftes Benehmen und das Weglaufen, wenn es wichtiger wäre, zu bleiben. Früher war sie eine lebenslustige Frau, die es im Beruf weit gebracht hat. Abteilungsleiterin mit 27 Mitarbeitern – das ist doch was. Doch seit zwei Jahren findet...

  • Arnstadt
  • 30.04.18
  • 437× gelesen
Leute
Wenn Geschwister viel zu früh sterben, bleibt nur die Erinnerung. Viele Betroffene verdrängen den Schmerz, sodass der Verstorbene sogar in Vergessenheit gerät. Besser sei es, in einer Beziehung zum Verstorbenen zu bleiben, aber in einer anderen Form. Weiterhin mit dem Gefühl von Liebe und Zuneigung, aber in einer inneren Beziehung.
4 Bilder

Selbsthilfegruppen sind ein Gewinn für Trauernde
Verbunden im Schmerz

Jemand ist gestorben. Viel zu früh. Irgendwie kommt der Tod immer zu früh. Was soll ich jetzt nur sagen? Jedes Wort fühlt sich falsch an, ehe es ausgesprochen ist. Ich möchte Trost spenden und doch schweige ich vorsichtshalber. Und weil die Stille schnell unerträglich wird, weiche ich dem Trauernden lieber aus. Marcus Sternberg kennt diesen überwältigenden Impuls. „Dieses Verhalten ist verständlich, aber nicht hilfreich.“ Der Thüringer Trauerexperte hat in der Selbsthilfegruppe für verwaiste...

  • Erfurt
  • 24.11.17
  • 196× gelesen
Ratgeber
Passt scho! "Wachkoma-Überlebender" Bastian Potempka und Regionalleiter Peter Vucic bei der Selbsthilfe

"Da hilft kein Jammern!" Wachkoma-Überlebender schildert Weg zurück ins Leben.

(Rudolphstein) Es kann jeden jederzeit treffen: Eine schwerere Kopfverletzung bei einem Unfall, Schlaganfall, Hirnblutung, Vergiftung oder die Wiederbelebung nach einem Herzinfarkt - eben die "Risiken und Nebenwirkungen" des täglichen Lebens. Über sein persönliches Wachkoma und das zweite Leben danach berichtete der heute neununddreißigjährige Bastian Potempka ("und net Pastewka, gell!") den interessiert lauschenden Anwesenden beim ersten Gruppentreffen der Wachkoma-Selbsthilfegruppe...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 21.06.17
  • 319× gelesen
Ratgeber
An Fibromyalgie erkrankte Menschen sind oft verzweifelt, erleben sogar depressive Phasen. Der ganze Körper schmerzt, das wird von der Umwelt oft nicht wahrgenommen. Die Krankheit ist noch weitgehend unerforscht.

Als würde jemand den Stecker ziehen! Die Fibromyalgie ist ein medizinisches Rätsel

Fibromyalgie ist eine weitgehend unerforschte, unheilbare Erkrankung, die vor allem Muskeln, Bindegewebe und Nervenfasern beeinträchtigt und über 100 medizinische Teilbereiche tangiert. Da die Erkrankung keine entzündlichen Werte aufweist, ist sie medizinisch-diagnostisch bisher kaum erfassbar. Es gibt demzufolge wenig therapeutische Maßnahmen für Betroffene. Wer daran leidet, wird deshalb oft als Simulant eingestuft. Erst seit etwa 15 Jahren wird Fibromyalgie bei den Krankenkassen unter...

  • Arnstadt
  • 25.11.16
  • 8.524× gelesen
  •  1
Leute
Gerda Sossna lebte den Großteil ihres Lebens als Mann, wollte aber schon immer eine Frau sein. Den steinigen Weg hat sie noch lange nicht bewältigt.
3 Bilder

Verlorene Zeit im falschen Körper - "Mein Leben hat erst begonnen, seit ich als Frau lebe."

Gerda Sossna lebte den Großteil ihres Lebens als Mann – unglücklich im falschen Körper. Seit ein paar Jahren darf sie Frau sein - doch der Weg dahin war steinig... Und ist es immer noch. Damit es anderen Transsexuellen leichter ergeht, gründet sie jetzt eine Selbsthilfegruppe in Gotha. Gerda Sossna hat fürs Foto den Lippenstift nachgezogen. Doch ihr rosa Mund mag trotzdem nicht lächeln. Es liegt nicht am Regen, der gerade in Gotha einsetzt. Ihr schrilles, selbstbewusstes Auftreten...

  • Gotha
  • 22.04.16
  • 2.174× gelesen
Leute

Jubiläum der Selbshilfegruppe Angehörige Demenzkranker in Donndorf

Selbsthilfegruppe feiert zehnjähriges Bestehen Angehörige Demenzkranker finden in Donndorf Hilfe und Ansprechpartner Die Diagnose „Demenz“ trifft Betroffene und ihre Angehörigen häufig unerwartet und wirft viele Fragen auf. Wie soll man damit umgehen? Wo findet man Hilfe? In dieser Situation sind Selbsthilfegruppen ein guter Ansprechpartner. Seit 10 Jahren leiten Christiane und Klaus Dölgner aus Donndorf die Selbsthilfegruppe für Angehörige Demenzkranker. Jeden ersten Montag im Monat trifft...

  • Artern
  • 06.04.16
  • 78× gelesen
Vereine

Selbsthilfegruppe umgezogen

In neuen Räumen begrüßte die Vereinigte Selbsthilfegruppe Bad Langensalza e. V. für Osteoporose, Arthrose und Morbus Bechterew am 3. März 2015 ihre Gäste. In der Mühlhäuser Straße 17 hat der Verein jetzt beste Voraussetzungen für seine Vereinstätigkeit, die vor allem aus Beratung von betroffenen Mitgliedern besteht. Nicht nur hell und freundlich, sondern auch zweckmäßig sind die Büros. Und zweckmäßig heißt hier auch ebenerdig, denn mit steilen Treppen haben Osteoporose-Patienten oft Probleme....

  • Sömmerda
  • 04.03.15
  • 74× gelesen
Ratgeber
Killian, Siegrid und Jenny.
2 Bilder

Im falschen Körper: Selbsthilfegruppe für Transsexuelle widmet sich auch betroffenen Kindern

Endlich ist sie glücklich. Seit fünf Jahren schon. Es war ein langer, schwerer Weg dahin. Viel zu lange hat Siegrid Tenbusch sich nicht gestattet zu erkennen, was sie von den anderen unterscheidet. Auf die Welt kommt sie als Karl-Heinz, damals, vor 62 Jahren. Es hat sich immer schon falsch angefühlt, männlich zu sein. „Doch ich habe funktioniert, meine Rolle perfekt gespielt.“ Nicht nur als Junge, auch als Mann, Ehemann sogar, jahrelang. Niemand hat etwas von der inneren Seelenqual bemerkt. Nie...

  • Erfurt
  • 28.09.14
  • 2.136× gelesen
Vereine
2 Bilder

Selbsthilfegruppe nach Krebs e.V. , ..." erlebte Kompetenz " ... 2 Worte mit Tiefgang

Cornelia Ketelsen, … Diagnose Krebs veränderte mein Leben und schenkte mir einen Neuanfang Es war 1990 und ich eine junge berufstätige Frau von 26 Jahren, die Welt -meine Welt- war in Ordnung, sagt Cornelia Ketelsen. Bis zu jenem Tag. Es war eine Routineuntersuchung, jedoch die Diagnose war zerstörend - Brustkrebs. Eine Wellenbewegung aus wenigen Hochs und vielen Tiefs folgte. Cornelia Ketelsen fand Hilfe im Frauenselbsthilfeverein nach Krebs e.V. , Landesverband Thüringen. Dieser...

  • Sondershausen
  • 23.06.14
  • 313× gelesen
Ratgeber

Nächstes Treffen der Selbsthilfegruppe von Angehörigen von Menschen mit Demenz

Am Dienstag, dem 06.Mail 2014 trifft sich die Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Cafeteria des Pößnecker Mehrgenerationenhauses in der Franz Schubert Straße 8. Gestartet wird mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken. Falls die Wetterverhältnisse es zulassen, gibt es anschließend einen gemeinsamen Spaziergang. Dazu können auch die dementiell erkrankten Verwandten mitgebracht werden, denen es möglich ist, eine kleine ebenerdiger Wegstrecke...

  • Saalfeld
  • 15.04.14
  • 90× gelesen
Ratgeber
Trotz Schläge vom Mann denken viele Frauen: "Das ist das Elend, das ich kenne. Was danach kommt, weiß ich nicht."
3 Bilder

Du bist nicht allein

Jede vierte Frau erfährt Gewalt durch ihren Lebenspartner. Auch Angela Schwarz hat schlechte Erfahrungen gemacht. Heute leitet sie die Selbsthilfegruppe „Seerose“ – bereits seit zweieinhalb Jahren. Im Interview spricht sie über prügelnde Männer und das Leben nach der Gewalt. Mit welchen Erfahrungen kommen die Frauen zu Ihnen? Die Geschichten sind so unterschiedlich wie die Frauen und die Beziehungen, in denen sie leben. Wir haben eine Dame, weit über 70 Jahre alt, die regelmäßig zu uns...

  • Gotha
  • 15.02.14
  • 634× gelesen
  •  1
Ratgeber

Hilfe zur Selbsthilfe

Treffen für Angehörige von Menschen mit Demenz Am Dienstag, dem 03.Dezember 2013 trifft sich die Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Cafeteria des Pößnecker Mehrgenerationenhauses in der Franz Schubert Straße 8. Das Treffen soll einem Austausch dienen, aber auch Zeit zum Abschalten und Auftanken bieten. In der Adventszeit gibt es dazu ein passendes Kreativangebot. In den Werkstätten des MGH können die Teilnehmenden weihnachtliche...

  • Saalfeld
  • 19.11.13
  • 82× gelesen
Vereine

Hoffnung auf Selbsthilfe!

Einladung an alle interessierten Bürger in Jena und Umgebung! Am 11./ 12./ November 2013 finden in der Goethe- Gallerie in Jena die Selbsthilfetage statt. Der Tauschring Jena Löbdergraben7 möchte sich auf diesem Wege bei Frau Wiesner die Leiterin des I K O S (Informations und Kontaktstelle für Selbsthilfe) für die freundliche und zuvorkommende Integration unserer kostenlosen Nachbarschaftshilfe ( Selbshilfe) bedanken! S I E finden uns wie viele andere Selbshilfegruppen am 11. 11. 2013 in...

  • Jena
  • 18.10.13
  • 89× gelesen
Amtssprache

Selbsthilfegruppe für Transsexuelle gegründet

Landratsamt Nordhausen: Wer sich so fühlt, als würde er im falschen Körper stecken, kann sich nun mit Gleichgesinnten austauschen. Die neu gegründete Selbsthilfegruppe „Transfreunde“ möchte Betroffenen und Angehörigen zum Thema Transsexualität Kontakt und Beratung ermöglichen. Wer sich angesprochen fühlt, kann sich bei der Kontakt- und Beratungsstelle „Haus LebensBrücke“, Riemannstraße 16 in Nordhausen, ohne Angst melden: Telefon 03631/980127 oder 0152/53768867 bzw. per Email an...

  • Nordhausen
  • 09.09.13
  • 149× gelesen
Vereine

Deutsche Fibromyalgievereinigung e.V.

Selbsthilfegruppe Ilmenau Die Fibromyalgie(Faser-Muskel-Schmerz)ist eine schwere,chronische und unheilbare Erkrankung.Sie ist durch weitverbreitete Schmerzen mit wechselnder Lokalisation in der Muskulatur,um die Gelenke und Rückenschmerzen und auch Druckschmerzempfindlichkeit sowie Begleitsyntome wie Müdigkeit,Schlafstörungen,Morgensteifigkeit,Konzentrations-und Antriebsschwäche,Wetterfühligkeit,Schwellungsgefühl an den händen,Füßen und Gesicht und viele weitere Beschwerden...

  • Ilmenau
  • 05.09.13
  • 212× gelesen
Ratgeber

Selbsthilfegruppe Osteoporose

Die Osteoporose ist eine häufige Knochenerkrankung im höheren Lebensalter. Durch das Interesse von Betroffenen wollen Betroffene eine Selbsthilfegruppe Osteoporose in Greiz aufbauen, wo unter anderem Informationen über die Lebenssituation und das Krankheitsbild untereinander ausgetauscht werden kann. Auch die Teilnahme am Sport für Erkrankte von Osteoporose ist hierbei möglich. Wer an dieser Erkrankung leidet und sich einer Selbsthilfegruppe anschließen möchte, kann sich gern im Landratsamt...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 28.06.13
  • 75× gelesen
Leute

Einladung zum 3. Psychoseseminar in Hermsdorf

Unser drittes Treffen findet statt am 04.02.2013 um 16 Uhr im Jugendwohnheim, Erich-Weinert-Straße 25a in 07629 Hermsdorf. Das Thema:" Trotz psychischer Erkrankung gut leben." Es geht um die Akzeptanz der Einschränkungen und um die Verantwortung für die eigne Gesundheit. Wie entwickle ich ein Gespür, dass es sich hier um langfristige mühevolle Prozesse handelt. Den Vortrag hält Frau Christine Theml aus Jena. Sie ist Mitglied des Thüringer Landesverbandes Psychiatrie-Erfahrener e.V. und...

  • Hermsdorf
  • 02.02.13
  • 131× gelesen
Ratgeber
Zwei Kerzen von insgesamt 48 - Gruppenleiterin Uta Köhler (li.) Mitstreiterin Johanna Herrmann und andere Mitglieder entzündeten sie,  um Licht auf die Situation von Brustkrebspatientinnen zu werfen und auf ihr Hilfsangebot an Betroffene.

Frauenselbsthilfe nach Krebs gibt Betroffenen Hoffnung und Hilfe

Gera. 48 Kerzen brennen – entzündet von den Mitgliedern der Frauenselbsthilfe nach Krebs Gera-Land bei der Action Lucia. 48 Kerzen in Gedenken für die Frauen, die täglich in Deutschland an Brustkrebs sterben. Und mit dem Ziel, ein Licht auf die Defizite der Versorgungsleistungen unseres Gesundheitssystems zu werfen. Insbesondere den Mangel an psychologischer Betreuung nach der rein medizinischen Behandlung. Die 65-jährige Uta Köhler, ehrenamtliche Gruppenleiterin der Selbsthilfe nach...

  • Gera
  • 11.10.12
  • 389× gelesen
Ratgeber

Selbsthilfegruppe für erwachsene AD(H)S-ler im Kommen

Dieses Thema wird seit Jahren viel diskutiert und oft verzweifelt durch die Eltern nach Lösungen gesucht: AD(H)S bei Kindern. Dass es aber auch Menschen gibt, längst erwachsen, 30, 40, ja über 60 Jahre alt, die von AD(H)S betroffen sind, ist fast unbekannt. Aus dem Bedürfnis nach Austausch und gegenseitiger Unterstützung heraus trifft sich am Freitag, dem 17. August 2012, ab 19:00 Uhr ein kleine Gruppe Betroffener und lädt andere Interessierte dazu ein: Erfurter Selbsthilfegruppe AD(H)S,...

  • Erfurt
  • 07.08.12
  • 162× gelesen
  • 1
  • 2