Alles zum Thema Seminar

Beiträge zum Thema Seminar

Ratgeber
Heiko Steinmann ist der Tierflüsterer. Am 27. und 28. Oktober gibt er ein Hundeseminar im Klosterpark Reinhardsbrunn.
4 Bilder

„Verstehen Sie Ihren Hund!“
Der Thüringer Tierflüsterer Heiko Steinmann lädt zum Hundeseminar nach Friedrichroda

Heiko Steinmann arbeitet als Tierflüsterer. Mit einem Hundeseminar kommt der gebürtige Thüringer am Wochenende nach Friedrichroda. AA-Redakteur Michael Steinfeld erklärt er zuvor seine Philosophie. Tierflüsterer – heißt das, Sie können mit Tieren sprechen? Nein, bestimmt nicht. Dies ist anders gemeint. Nicht ich rede mit den Hunden oder Pferden, sondern ich verstehe die feinen Zeichen der Tiere. Der Begriff geht auf ein altes indianisches Sprichwort zurück: „Der gute Reiter hört sein Pferd...

  • Gotha
  • 25.10.18
  • 166× gelesen
Ratgeber

Pascal Voggenhuber

Im März 2018 erscheinen gleich zwei neue Bücher von Pascal Voggenhuber heute möchten wir Ihnen das Buch „Werde selbstbewusst im Schlaf In 30 Tagen selbstsicher und glücklich“ kurz vorstellen. Das Buch beinhaltet eine CD ca. 63 Minuten jene über Nacht helfen wird, dass Unterbewusstsein umzuprogrammieren und wird Sie dabei unterstützen ihr Selbstbewusstsein zu stärken und zu aktivieren. Pascal Voggenhuber ist überzeugt das man Selbstbewusstsein leicht und einfach lernen kann. Dieses Wissen und...

  • Sömmerda
  • 28.01.18
  • 16× gelesen
Natur
6 Bilder

Kräuterseminar im Johannisbergmuseum in Altenbergen

Am heutigen Nachmittag haben wir viel Wissenswertes über heimische Kräuter und ihre Wirkung erfahren. Frau Steffi Hartung, ihres Zeichens Heil-und Kräuterfachfrau, hat uns kompetent und lustig einen Einblick in die Kräuterküche gegeben. Im Anschluss an die Theorie hatten wir die Möglichkeit Kräuterprodukte herzustellen. Für das leibliche Wohl - Kräutersäfte,Kaffee, Kuchen und  leckere Pralinen (alles selbst gemacht) - war bestens gesorgt. 

  • Gotha
  • 30.07.17
  • 24× gelesen
Kultur

Bericht von Merle Doerwald, Schülerin der Bergschule St. Elisabeth Heiligenstadt Interkulturelles Training in der Theaterwerkstatt

An den Vormittagen des 15.6. und 16.6. nahmen 20 Mitglieder unserer AG für Flüchtlingshilfe an einem Workshop für interkulturelle Kommunikation in der Theaterwerkstatt der ko-ra-le e.V., bei Sara Klingebiel und Justin Jacob teil. Zum Einstieg erfuhren wir durch eine Kultursimulation wie schwierig es sein kann selbst einfache Aufgaben zu meistern, wenn unterschiedliche Kulturen zwischen einem stehen und dadurch die Verständigung nicht immer auf Anhieb klappt. An diesem Tag lernten wir noch...

  • Heiligenstadt
  • 21.06.16
  • 129× gelesen
Leute
Laura Fröhlich, Léonard Bougault und Tobias Eußner (von links) haben sich schon einmal zum Entspannen niedergelassen auf den neuen Parkplätzen hinter dem „Green House“ auf dem Campus der Bauhaus-Uni. Im Hintergrund sonnt sich Projektleiterin Jessica Christoph. Zur Summaery kann man es ihnen gleichtun. Sonnenschirme stehen bereit. Auch Picknickdecken können in geringer Zahl entliehen werden.

Sonnenschirme auf Uni-Asphalt:
Parkplätze werden in Weimar zu Park-Plätzen

Schwarz glänzt der Asphalt. Strahlend weiß sind die Parkflächen hinter dem „Green House“ markiert. Noch nicht lange steht Uni-Mitarbeitern und Studenten dieser Bereich nahe dem Experimentalbau und unweit der Berkaer Straße zum Parken zur Verfügung. „Wir waren damals schon erstaunt, wie viel Fläche hier versiegelt wurde“, erinnert sich Jessica Christoph an das Ende der Bauarbeiten. Dem Erstaunen folgte ein Umdenken: Parkplätze seien gut. Aber muss der Platz monofunktional genutzt werden?...

  • Weimar
  • 12.07.15
  • 368× gelesen
Kultur
Brit Heide aus Triptis arbeitet seit 30 Jahren als Töpferin. Streublümchenmuster sind ihr Markenzeichen.
2 Bilder

Thüringer Töpfer-Innung wird 25 Jahre - Ausstellung in Bürgel

Die Töpfer-Innung in Thüringen besteht seit einem Vierteljahrhundert. Sie ist Heimstatt geworden für viele Keramiker geworden, die sich nach der Wende als Einzelkämpfer durchschlagen mussten. Mit einer Ausstellung in Bürgel wird das Jubiläum gefeiert. Sie zeigt, wie unterschiedlich die Thüringer Töpfer mit dem Material Ton arbeiten. „Ich weiß nicht, wie viele Millionen Pünktchen ich schon getupft habe“, erzählt Keramikmeisterin Brit Heide. Aber es klingt nicht nach Langeweile oder gar nach...

  • Weimar
  • 12.07.15
  • 177× gelesen
Ratgeber
Prof. Stefan R. Schweinberger bei seinem Seminar.
3 Bilder

Hören, Autismus und Unterstützte Kommunikation

Große Resonanz fand unlängst der 4. Elterninformationstag des Frühförder- und Beratungszentrums (FF-BZ) Schleiz/Jena zum Thema „Hören, Autismus und Unterstützte Kommunikation“. Etwa 120 Eltern, Mitarbeiter aus Kindertagesstätten, Schulen und des Sozial- und Jugendamtes des Landratsamtes Saale-Orla waren der Einladung des FF-BZ gefolgt. Zu Beginn der Veranstaltung bedankte sich Gabriele Kühn, Leiterin des FF-BZ Schleiz/Jena, bei allen Gästen für ihr zahlreiches Erscheinen. Ihr besonderer Dank...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 18.05.15
  • 176× gelesen
Kultur
Henriette Leye und Sophia Mendak: „Luther ist lässig, weil er mit den 95 Thesen das umgesetzt hat, was er dachte, sich somit gegen den Geist der Zeit richtete und damit viele Menschen beeinflusste und wir dadurch das sind, was wir sind.“
3 Bilder

Luther ist lässig! Davon lassen sich junge Leute gern überzeugen

"Luther ist lässig" - und noch so vieles mehr. Das und jede Menge Wissenswertes können Jugendlich in diesem Jahr erfahren: Ein Bildungsprojekt möchte jungen Menschen Martin Luther nahebringen. Anmeldungen sind noch möglich. Jugend ist die Zeit der Veränderungen “Wir sind's noch nicht, wir werden's aber“, stellte einst der junge Martin Luther fest. Genau so fühlt sich heute, gut fünf Jahrhunderte später, mancher junge Mensch. Die Zeit der Jugend ist die der Veränderungen: Freunde...

  • Erfurt
  • 01.03.15
  • 265× gelesen
Kultur
Todesmarsch. Zeichnung des Franzosen Maurice de la Pintière, 1945 (nach der Befreiung), Ausschnitt. Bild: KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora

"Unterwegs bei Kriegsende: KZ-Landschaften mitten in Deutschland"

Ein gemeinsames Bildungsseminar der Gedenkstätten Mittelbau-Dora und Bergen-Belsen für Erwachsene vom 19. bis 23. Mai 2014 - Anmeldung bis 5. Mai 2014 möglich Das Seminar blickt auf die geografische Region zwischen Südharz und Lüneburger Heide während der letzten Kriegswochen 1945: Die damaligen Verflechtungen zwischen vielen Lagerstandorten in dieser Region stehen exemplarisch für die Situation im gesamten deutschen Machtbereich und prägen den Begriff "KZ-Landschaften". Am Ende des Krieges,...

  • Nordhausen
  • 16.04.14
  • 259× gelesen
Ratgeber

Tensor/Pendel - Seminar

Am Sonntag, den 02.02.2014 , findet um 10:00 Uhr, in der Gesundheitsakademie, 99099 Erfurt, Clara-Zetkinstr.103, ein Tensor/Pendel- Seminar statt. Was ist ein Tensor? Wie funktioniert er? In welchen Zusammenhängen steht er mit der ganzheitlichen Medizin? Was kann ein Pendel und wie funktioniert es? Wo sind dessen Grenzen? Alle diese Fragen kann Ihnen Ingo Schrader, Präventologe, aufklären. Alle Interessierte können sich anmelden oder einfach mal rein kommen....

  • Erfurt
  • 28.01.14
  • 342× gelesen
  •  6
Leute

Neuer Befähigungskurs zur Begleitung von Menschen in ihrer letzten Lebenszeit

Am 27. Januar stellt der Hospizdienst ab 18:00 im Gemeindehaus in Bendeleben sein 11. Hospizseminar vor. Es bietet die Möglichkeit, sich mit den Themen Tod und Sterben auseinander zu setzen aber zu allererst sich selbst besser kennen zu lernen, um sich dann Menschen in ihrer letzten Lebenszeit liebevoll und vorurteilsfrei zuwenden zu können und das Sterben als noch gestaltbare und zu gestaltende Zeit zu begreifen. Neben Informationen und Methoden zur Thematik wird es in erster Linie um die...

  • Sondershausen
  • 13.01.14
  • 152× gelesen
Leute
Wer am ersten Tag auf dem blauen Stuhl sitzt, lässt sich am zweiten Tag nicht den grünen andrehen.

Ansichtssache: Sitz! Platz! Aus!

Wo sitzen Sie am zweiten Seminartag? Ich wette genau dort, wo Sie am Vortag gesessen haben, oder? Dieses Phänomen, das ich gerne als das Raum-Stuhl-Kontinuum bezeichne, konnte ich erst kürzlich wieder am eigenen Sitzfleisch erfahren. Eine Sitzordnung, die am ersten Tag völlig willkürlich in einem fremden Raum entsteht, darf tagsdrauf nicht einfach auf den Kopf gestellt werden. Sonst muss man mit einem „Platz da! Hier sitze ich.“ durchaus rechnen. Blitzschnelle Routine nenne ich das. Wer...

  • Erfurt
  • 25.03.13
  • 170× gelesen
  •  4
Ratgeber
Andrea Neuendorf ist mit ihren beiden Kindern Sina und Felix sowie Hund Chanty, er stammt aus dem Tierheim und ist er seit kurzem bei der Familie, zum Kinderseminar gekommen. Fotos: Andreas Abendroth
26 Bilder

Ein respektabler Begleiter - 1. Kinderseminar zum richtigen Umgang mit Hunden

Ein respektabler Begleiter Kinder und ihre vierbeinigen Freunde / Im Alltag richtig mit dem Hund umgehen Von Andreas Abendroth BEULWITZ. “Ich hätte nicht gedacht, dass so viele Kinder und Eltern dem Zeitungsaufruf folgen“, betont Renate Schöler, eine Fachfrau im Bereich Hundeerziehung. Doch dieses Mal stehen nicht alleine die Vierbeiner im Mittelpunkt des Geschehens. „Mit Spaß und Freude sollen Kinder den richtigen Umgang mit dem Hund kennen lernen“, erklärt sie. Auf die Idee zu...

  • Saalfeld
  • 14.11.12
  • 497× gelesen
  •  2
Leute

Erstes Psychoseseminar in Hermsdorf

Erstes Psychoseseminar in Hermsdorf „Ich bin psychisch krank und keiner versteht mich. Meine Welt ist anders als die eines gesunden Menschen. Ich will mich nicht mehr verstecken müssen! Ich möchte verstanden werden!“ Psychoseseminare sind trialogische Gesprächs- und Lernforen für Menschen mit eigener Psychoseerfahrung, für Angehörige von psychose-erfahrenen Menschen und für Fachkräfte aus der Psychiatrie, dem Gesundheitswesen, die Menschen mit Psychose-Erfahrungen professionell...

  • Hermsdorf
  • 22.10.12
  • 245× gelesen
Leute
„Wir wollten ins Herz von Thüringen ziehen“, begründen BDS-Landesvorsitzender Rolf Menzel (links) und Mittelstands­beauftragter Gisbert Sachs den Umzug des „Bundes der Selbständigen“ von Gera nach Weimar.

Rat und Hilfe für Selbstständige: BDS zieht nach Weimar

st und ­ständig zu arbeiten.“ Wer ein ­eigenes Unternehmen führt, kennt mit Sicherheit diesen Spruch, lebt ihn, muss ihn leben. Wirtschaftlich auf eigenen Beinen zu stehen, ist nicht gleichzusetzen mit dem Einzug ins Paradies, mit schnell verdientem Geld. Ein Unternehmer trägt eine gehörige Portion Verantwortung, unabhängig von Umsatz und Mitarbeiterzahlen. Doch schultern muss er seine Probleme nicht allein. Interessenvertretungen knüpfen Netzwerke zu Partnern und Politik, geben Ratschläge....

  • Weimar
  • 04.05.12
  • 564× gelesen
Ratgeber

Keine Zeit? Zeit für ein "Zeitmanagementseminar"!

Fortbildungsangebot am 18.11.2011: "Wer hat an der Uhr gedreht…??" Viele Aufgaben im beruflichen und privaten Umfeld gilt es zu bewältigen. Wichtiges tun und Unwichtiges weglassen, ist das Grundprinzip des Zeitmanagements. Im Zentrum steht die systematische Planung der Aufgaben und der dafür zur Verfügung stehenden Zeit. Eine klare Arbeitsstruktur beinhaltet eine angemessene Einschätzung und Bewertung der Ziele sowie die Planung des effizientesten Weges, diese zu erreichen. Zum Thema...

  • Weimar
  • 02.11.11
  • 305× gelesen
  •  3
Vereine
Der Bau des Wurfgleiders wird vorbereitet.
4 Bilder

Modellflugschulung Modellflugverein Otto Lilienthal e.V. Sömmerda

An den letzten beiden Wochenenden (15.05. und 21.05) wurde vom Jugendwart des Modellflugvereins ein Modellflugseminar für Schüler durchgeführt. Am Beispiel eines Flugmodells wurde erklärt warum und wie ein Flugzeug fliegt. Anschließend bauten die Schüler einen kleinen Wurfgleider, den sie auch sofort testen und einfliegen konnten. Zum Abschluss konnten die Teilnehmer über Lehrer - Schüler – Anlage einen ferngesteuerten Elektrosegler steuern und fliegen. In Zusammenarbeit mit dem...

  • Sömmerda
  • 23.05.11
  • 264× gelesen
Vereine

Vortrag und Seminar

"Was ist Wirklichkeit? Ausgangspunkte religiöser Erneuerung" Vortrag zu Rudolf Steiners 150. Geburtstag mit Michael Debus aus Stuttgart findet am 26. März, 20 Uhr in der Christengemeinschaft, Markus-Kirche Jena, Schaefferstraße 11 statt. Am 27. März, 11.15 bis 12.30 Uhr findet zum Thema ein Seminar statt. Referent: Michael Debus studierte in Tübingen und Erlangen Mathematik, Physik und Philosophie. Nach seiner theologischen Ausbildung wurde er Pfarrer der Christengemeinschaft in...

  • Jena
  • 25.03.11
  • 961× gelesen