Alles zum Thema Seminarfacharbeit

Beiträge zum Thema Seminarfacharbeit

Politik
Das große Metallschild direkt am Eingang macht es weithin sichtbar: Das Evangelische Schulzentrum Mühlhausen ist jetzt eine Courage-Schule. Karolin Hristova (links), Tabea Hielscher und Kira Klug (nicht im Bild) gaben mit ihrer Seminarfacharbeit den Anstoß.
2 Bilder

Evangelisches Schulzentrum Mühlhausen ist "Schule ohne Rassismus"
Schüler zeigen Courage

49 Thüringer Schulen mit Courage setzen sich aktiv gegen Rassismus ein. Wir stellen drei Schülerinnen aus Mühlhausen und einen Lehrer aus Erfurt und ihren Kampf für mehr Miteinander vor. Woher kommen ­Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit? Eine Frage, die drei Mühlhäuser Abiturientinnen seit anderthalb Jahren umtreibt. „Unter jungen Leuten hatten wir immer wieder Vorurteile und Feindseligkeiten gegenüber Flüchtlingen mitbekommen“, erzählt ­Karolin Hristova. „Dem wollten wir etwas...

  • Mühlhausen
  • 20.04.18
  • 219× gelesen
Leute
Mit gebastelten Pferdchen auf Zeitreise: In ihrer Seminarfacharbeit befassen sich Alexandra Müller (l.) und Luisa Gollhardt mit Herzog Ernst und 'seiner' Rennbahn. Sie möchten damit jüngeren Schülern den Herzog nahebringen und gleichzeitig die Galopprennbahn Boxberg in Gotha wieder zum Gesprächsthema machen.

Zwei Gothaer Schülerinnen auf den Spuren von Herzog Ernst

Die beiden Gothaer Gymnasiastinnen Alexandra Müller und Luisa Gollhardt möchten mit ihrer Seminarfacharbeit anderen Herzog Ernst und die Galopprennbahn Boxberg näher bringen. Große Renntage auf dem Boxberg “Ich kann mich noch gut erinnern, wie ein großer Renntag aussieht.“ Luisa Gollhardt gerät ins Schwärmen, wenn sie von dieser volksfestlich bis eleganten Atmosphäre auf dem Gothaer Boxberg spricht. Vor allem die Frauen, nein Ladys natürlich, waren sich mit ihren opulenten...

  • Erfurt
  • 18.03.15
  • 181× gelesen
Leute
Stefanie, Lina und Veronika (v.l.) aus der zwölften Klasse des Rudolstädter Gymnasium „Fridericianum“ bauen für ihre Seminarfacharbeit den historischen Eingagsbedreich der Schule aus Ankerbausteinen nach. Foto: Andreas Abendroth
3 Bilder

Handwerkliche und künstlerische Bildung als Bestandteil der Seminarfacharbeit

Gymnasiastinnen bauen ihre Schule aus Anker-Bausteinen Von Andreas Abendroth Eine Seminarfacharbeit ist immer etwas Besonderes, soll ein Spiegel des Wissens und der Kreativität der Schüler zu einem Thema sein. Das haben sich auch die Gymnasiastinnen Stefanie Schreiner, Lina Schnur und Veronika Lashkevich gedacht. Pünktlich zur Festwoche „350 Jahre Gymnasium Fridericianum“ wollen sie den Eingangsbereich ihrer Schule nachgebaut haben. Aus rund 870 der berühmten Ankerbausteinen. Dem...

  • Saalfeld
  • 04.09.14
  • 182× gelesen
Ratgeber
Haben zusammen die Weida-App innerhalb einer Seminarfacharbeit entwickelt: Maximilian Oertel (von links), Marius Krödel und Florian Düwert.
5 Bilder

Sehr gut: Weida-App

Weida hat eine App und ist somit auf dem neuesten Stand der Technik. Wer sie auf seinem Handy oder Tablet installiert hat, findet ganz einfach den Weg zur Osterburg, zur Widenkirche und zur Stadtkirche. Auf dem Weg kann man sich bereits über die Sehenswürdigkeiten informieren. Es gibt Fotos, Stimmen über die Stadt, Zahlen und Fakten, Ämter und Behörden – alles auf einen Blick und kinderleicht bedienbar. Im Impressum ist Bürgermeister Werner Beyer genannt. Doch die Spur, wer tatsächlich...

  • Gera
  • 27.02.14
  • 465× gelesen
  •  2
Leute
Zwei Jahre lang haben sich Victoria Pudenz (von rechts), Lara-Sophie Schittko und Lina Reichenbach mit dem Thema Drogen­arbeit und Streetwork in Gotha beschäftigt. Es war eine sehr intensive Zeit für die Abiturientinnen.

Mit anderen Augen

Wenn Victoria, Lara-Sophie und Lina heute durch Gotha schlendern, sehen sie Menschen, die ihnen begegnen, mit anderen Augen. Früher hätten sie kaum einen Blick für manche von ihnen gehabt. Es sind jene, die anders sind, die den „Kick“ brauchen, um leben zu können. Der Kick sind Drogen. „Es kann jeden treffen, man kann da schnell reinrutschen“, wissen die Mädchen und haben sich längst frei gemacht von Vorurteilen. Ganz nah dran Zwei Jahre lang waren sie ganz nah dran, so lange...

  • Erfurt
  • 17.12.13
  • 187× gelesen
Leute
4 Bilder

Etwas schaffen, was bleibt

Vier Schüler schufen im Rahmen ihrer Seminarfacharbeit einen Bienenlehrpfad: GOTHA. Auch wenn es nur ein lapidar daher gesagter Satz ist: Aber ohne Bienen könnten die Menschen nicht, oder nur sehr schwer existieren. Und deshalb ist der Schutz dieser Insekten von besonderer Wichtigkeit. Das haben auch Oliver Storch, Clara Stasulewitz, Claudia Mickel und Lisa Jäger vom Gymnasium Ernestinum erkannt. In ihrer Seminarfacharbeit haben sich die Schüler mit der „Bedeutung der Honigbienen für...

  • Gotha
  • 03.10.12
  • 601× gelesen
  •  1
Kultur
Alexander Schewljakow und Till Krieg mit dem Ergebnis ihrer Seminarfacharbeit

Pößnecker Stadtrundgänge als Seminarfacharbeit

Am 29. Februar 2012 stellten Alexander Schewljakow und Till Krieg, zwei Schüler am Pößnecker Gymnasium "Am weißen Turm" ihre Seminarfacharbeit einer breiten Öffentlichkeit vor. Zu der Veranstaltung der Volkshochschule kamen neben Bekannten, Verwandten und Lehrern noch zahlreich weitere heimatgeschichtlich interessierte Pößnecker. Das Thema der Seminarfacharbeit lautete: "Erarbeitung einer Auswahl lehrplanbezogener Stadtrundgänge durch Pößneck für Schüler des Gymnasiums Am weißen Turm" mit...

  • Pößneck
  • 29.02.12
  • 437× gelesen