Alles zum Thema shedhalle

Beiträge zum Thema shedhalle

Ratgeber
Maschinensaal während der Zweiten allgemeinen Thüringischen Gewerbeausstellung 1861 in Weimar. Aus: Ernst Heinrich Kohl: Illustrirter Bericht über die Zweite allgemeine Thüringische Gewerbeausstellung 1861 in Weimar. Weimar 1862.

Ausstellung "Erlebnis Industriekultur"
Historische Waren mit Schauwert zum "Industriecafé"

Am 18. Juli führt Dr. Jens Riederer, Leiter des Weimarer Stadtarchivs, um 15 Uhr in der Pößnecker Shedhalle in die Hintergründe und Folgen der zweiten Allgemeinen Thüringischen Gewerbeausstellung 1861 ein. Im Rahmen des Industriecafés zur Leitausstellung "Erlebnis Industriekultur" vermittelt der Vortrag anhand umfangreichen Bildmaterials einen Eindruck der damaligen Produktivität. Produkte und Aussteller aus Pößneck finden in dem Vortrag besondere Beachtung. Einige der damals ausgestellten...

  • Pößneck
  • 13.07.18
  • 63× gelesen
Kultur
Wenn das Design der Zukunft den Charme alter Industriemaschinen hat, dann ist es Steampunk. Am Samstag, 30. Juni, und Sonntag, 1. Juli, wird in Pößneck zu einem zweitägigen Steampunk-Event eingeladen.

Herrlich schräge Industrieromantik
Steampunk-Event in Pößneck

Die Ästhetik alter Industriemaschinen inspirierte in den vergangenen Jahren viele Künstler, Designer und kreative Köpfe zur Schaffung einer neuen Genreart: dem Steampunk. Der Name leitet sich ab vom englischen Wort „steam“, also „Dampf“ und dem amerikanischen „punk“, also „mies“ oder „wertlos“. In den 1980ern trat Steampunk erstmals als literarische Strömung auf, entwickelte sich aber schnell zu einem Kunstgenre und einer Subkultur. Dabei werden moderne und futuristische technische...

  • 04.06.18
  • 460× gelesen
Kultur
Die Spielzeugproduktion, wie hier das Anstreichen von Puppenarmen und -beinen, gab vielen Menschen Arbeit und sorgte für eine rasante Entwicklung der Region um Sonneberg.

Industrie brachte Entwicklung für die Region Sonneberg
Boom durch Spielzeug

Es waren zunächst Schnitzer und Drechsler, die die ersten Sonneberger Holzspielwaren fertigten. Anfang des 19. Jahrhunderts wurde dann aber mit der Erfindung des Papiermachés Massenproduktion möglich. Die Puppe etablierte sich als Hauptprodukt. Im Jahr 1789 erteilte Herzog Georg I. von Sachsen-Meiningen den Sonneberger Kaufleuten das „Große Sonneberger Handelsprivileg“. Das war der Beginn eines rasanten Aufschwungs von Produktion und Handel. Im Jahre 1880 gab es in und um Sonneberg...

  • 04.06.18
  • 322× gelesen
Kultur
Dem Tobiashammer in Ohrdruf wurde auch ein Kapitel gewidmet.

Neues Buch spürt alten Industrie-Denkmälern nach
Reiseführer in die Geschichte

In dem kürzlich erschienenen Buch „Thüringer Straße der Industriekultur“, das von Johannes M. Fischer und Gerald Grusser im Klartext Verlag herausgegeben wurde, nehmen der Journalist Dietmar Grosser und die Historikerin Tamara Harwich den Leser mit auf eine spannende Zeitreise entlang einer imaginären Straße der Industriekultur. Sie besuchen ausgewählte ehemalige Industriegebäude in Thüringen und „wecken“, wie sie es nennen, „die alten Geister“. Dazu erzählen die Autoren zum einen die...

  • 04.06.18
  • 135× gelesen
Kultur
Dieses Dampfmaschinenmodell aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts stammt aus dem Stadtmuseum Gera. Es ist Teil der faszinierenden Ausstellung "Erlebnis Industriekultur - Innovatives  Thüringen seit 1800", die vom 6. Juni bis 9. September in der Shedhalle in Pößneck zu sehen sein wird.
2 Bilder

Spannende Sonderausstellung zur Industrialisierung Thüringens in der Shedhalle
Erleben Sie die Thüringer Industriekultur in Pößneck

Am Mittwoch, 6. Juni, kann man noch vor den Promis kostenlos die Ausstellung sehen! Von der Stadt Pößneck Die Thüringer Staatskanzlei hat das Jahr 2018 zum Themenjahr „Industrialisierung und soziale Bewegungen in Thüringen“ erklärt. Die Leitausstellung „Erlebnis Industriekultur – Innovatives Thüringen seit 1800“, vom 6. Juni bis zum 9. September 2018 in der Shedhalle in Pößneck, wirft einen umfassenden Blick auf die Industrialisierung in Thüringen. Sie ist das erste große...

  • 04.06.18
  • 460× gelesen
Ratgeber
Der bereits aus dem Fernsehen bekannte XXL-Gemüse-Züchter Patrick Teichmann informiert auf der Saale-Orla-Schau am Samstag und Sonntag jeweils um 11 Uhr über eben dieses Riesengemüse.
4 Bilder

26. Saale-Orla-Schau
Die größte Regionalschau Ostthüringens lädt ein

Vom heutigen 4. Mai an bis Sonntag, 6. Mai, kann man sich in der Pößnecker Shedhalle über die aktuellen Trends rund umBauen und Wohnen informieren / Dazu gibt es den 4. Pößnecker Autofrühling und eine große Modellbauschau Über 100 Aussteller präsentieren auf der 26. Saale-Orla-Schau, die von heute an bis Sonntag, 6. Mai, in der Shedhalle und auf dem angrenzenden Viehmarkt in Pößneck stattfindet, Neuheiten und Trends rund ums Bauen, Wohnen und schöner Leben. Gleichzeitig wird der 4....

  • Pößneck
  • 04.05.18
  • 320× gelesen
Politik
Saale-Orla-Schau 2013 in Pößneck: Rund 100 Aussteller präsentieren sich auf der Leistungsschau rund um die Shedhalle. Fotos: Andreas Abendroth
102 Bilder

Gelungener Auftakt: Die neue Saale-Orla-Schau hat heute begonnen - Der Fotorundgang

Technik, Garten und Unterhaltung In Pößneck hat die Wirtschaftsschau der Region begonnen Von Andreas Abendroth PÖSSNECK. Im neuen Gewand präsentiert sich die Saale-Orla-Schau 2013. Sie ist ein Ausdruck der starken wirtschaftlichen Entwicklung in der Region. Die Regionalmesse kann noch bis zum Sonntag in der Shedhalle und auf dem Viehmarkt besucht werden. Der Allgemeine Anzeiger war beim ersten Messerundgang hautnah für seine Leser dabei.

  • Saalfeld
  • 03.05.13
  • 445× gelesen
Vereine
Der Vereinsvorsitzende des Modellbahnclub „Orlabahn“ e.V.  Klaus Regu mit einer Elektrolok der Spurweite H0. Foto: Andreas Abendroth

Modelleisenbahnanlagen, Modellautos und Modellflugzeuge - Große Ausstellung in Pößnecker Shedhalle

Die Gleisbauer zeigen ihr Können 35 Jahre Modellbahnclub „Orlabahn“ e.V. / Verein präsentiert sich in einer großen Ausstellung PÖSSNECK. „Die Beschäftigung mit Modelleisenbahnen ist umfassender als die meisten Menschen denken“, erläutert der Vereinsvorsitzende Klaus Regu. Und damit scheint der Modelleisenbahner recht haben. Die Grundlagen für den Verein wurden 1977 mit einer Arbeitsgemeinschaft im Pionierhaus gelegt. Bis heute hat sich der Verein immer weiter entwickelt. Neben den „alten...

  • Pößneck
  • 25.10.12
  • 598× gelesen
Kultur
8 Bilder

Eindrücke von der 1. Mitteldeutsche Buchmesse in Pößneck

Die erste Auflage der Mitteldeutschen Buchmesse ist Geschichte. Eine Premierenveranstaltung, die laut Veranstalter als Erfolg verbucht werden darf. Alf-Heinz Borchert vom Verein Pößneck attraktiver e.V. betonte: "Rund 2000 Gäste sind ein sehr gutes Ergebnis, machen Spaß, um die nächste Buchmesse für das Jahr 2014 zu planen".

  • Pößneck
  • 05.06.12
  • 754× gelesen
  •  3