Alles zum Thema Sommertheater

Beiträge zum Thema Sommertheater

Kultur
Die eigene Verrücktheit hinterfragen wollen die Akteure von Reaktionsraum im diesjährigen Sommertheater
5 Bilder

Kultur
Lauter Verrückte! Mit Don Quijote nimmt Sommertheater Reaktionsraum aus Rudolstadt Thüringen ein

Die Wandertruppe „Reaktionsraum“ aus Rudolstadt kämpft dieses Jahr gegen Windmühlen, denn „Don Quijote“ steht auf dem Spielplan ihres Sommertheaters. Mit Artistik, Schauspiel und Gaukelei setzen die ­Akteure den 1000 Seiten starken Narrenroman von Miguel de Cervantes szenisch um und stellen sich dabei die Frage nach der eigenen Verrücktheit. AA-Redakteurin Jana Scheiding sprach mit Schauspieler und Regisseur Stefan Kreißig. Woher nehmen Sie die ­vielen Windmühlen für Ihren Haupthelden?...

  • Saalfeld
  • 20.07.18
  • 183× gelesen
Kultur
Sie gehören zu den Laien-Darstellern, die in diesem Jahr auf der Kersplebener Theaterbühne stehen: Luise Bräutigam, Marcus Kühn und Valentin Lorenz. Für das Stück "Schiff ahoi" laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren, in den Kostümen wird aber erst kurz vor den Aufführungen geprobt.

Kerspleben: Ein Dorf macht Theater

Seit zehn Jahren ist das Sommertheater mit Dorfbewohnern als Darstellern der Hit in Kerspleben. Verrückte haben's auch nicht leicht. Das können die Kersplebener beschwören, schließlich haben sie es selbst erlebt. Nicht wirklich die Verrückten, sondern eine Aufführung mit genau jenem Titel. Auch über die Maikönigin haben sie sich köstlich amüsiert, die Pension Sulzenbergblick kennengelernt oder das Chaos auf dem Bauernhof erlebt. Die Schauspieler auf der Bühne kennen sie so gut wie ihre...

  • Erfurt
  • 19.08.15
  • 241× gelesen
Kultur
23 Bilder

Bunbury: "neues schauspiel erfurt e.V." bringt Oscar Wilde Lustspiel auf die Bühne der Barfüßerruine

„BUNBURY oder Ernst sein ist alles“ neuen schauspiel erfurt e.V. in der Erfurter Barfüßerruine Was tun, um ungeliebten Verpflichtungen zu entkommen? Man(n) greift zu (Not-) Lügen und reist von dannen. So auch die beiden Dandys Algernon und Jack. Der eine erfindet einen schwerkranken Freund namens Bunbury, um vor lästigen familiären Konventionen aufs Land zu entfliehen. Der andere hat angeblich einen hoffnungslos verdorbenen Bruder mit Namen Ernst in der Stadt, den er zur Vernunft bringen...

  • Erfurt
  • 17.07.15
  • 271× gelesen
Kultur
Die Schauspieler Jessica Schwahn, Norma Anthes, Robert Martin und Anton Pohle zeigen in dem in dem Stück "Götz von Berlichingen 2014", wie modernes Rittertum aussehen könnte.

Modernes Rittertum: Goethetext beschreibt Konflikt und trifft auf Hipp-Hopp – Sommertheater auf Thüringer Schlössern und Burgen

Auf der Erde ist der Super-Gau eingetreten. Das Wasser ist knapp, einzig die Ritter sind die Hüter der Quellen. Konflikte sind dabei unvermeidlich. In „Götz von Berlichingen 2014“ stehen sich Götz von Berlichingen und Adelbert von Weißlingen als Gegenspieler gegenüber – ganz wie in Goethes Originalwerk. Jeder der beiden lebt in der angespannten Situation seine eigenen Vorstellungen von Freiheit aus. „Inhaltlich versuchen wir, uns an die Originalgeschichte zu halten und konzentrieren uns bei...

  • Saalfeld
  • 23.07.14
  • 468× gelesen
  •  1
Kultur
Lange Schlangen vor dem Eingang.
26 Bilder

Casanova erobert Herzen im Sommertheater

Ich hatte das Glück, die Premiere vom Sommertheater in der Barfüßerruine zu erleben. Es war ein toller Theaterabend. Casanova hat nicht nur die Herzen der weiblichen Zuschauer im Sturm erobert. Gemeinsam mit dem Herzensbrecher sind wir aus den düsteren Bleikammern der Inquisition hinauf in die königlichen Betten Europas geflohen. Klaus Michael Tkacz übernahm gleich alle Rollen in dem Stück, spielte mit Puppen, zeigte Schattenspiel und Actioneinlagen. Linda Trillhaase, scheu und reserviert wie...

  • Erfurt
  • 21.08.13
  • 874× gelesen
  •  1
Kultur
Annette Börger mit den druckfrischen Flyern zum Sommertheater. Foto: Claudia Leutemann
2 Bilder

Rudolstädter Sommertheater: Frauen sind in fast allen Lebenslagen sensibler als Männer oder raffinierter…

Frauen sind in fast allen Lebenslagen sensibler als Männer oder raffinierter… Das Rudolstädter Sommerthetaer / Im Gespräch mit Annette Börger vom Thüringer Landestheater RUDOLSTADT. Seit Jahren begeistert immer wieder das Sommertheater des Thüringer Landestheaters der Schillerstadt Besucher aus nah und fern. Und immer lassen sich die Theatermacher für das Open-Air-Event ein ganz besonderes, oftmals ausgefallenes Stück, einfallen. Aufführungen, bei denen die Darstellern und Akteuren auf...

  • Saalfeld
  • 11.06.13
  • 297× gelesen
Kultur
16 Bilder

Ab heute Abend gibt es wieder Sommertheater: In der Barfüßerruine

Das Neue Schauspiel inszeniert erneut Shakespeare: Der Klassiker aller Klassiker, Romeo und Julia, wird gezeigt. Was die Generalprobe soweit gezeigt hat, hat es neben aller Tragik witzige und freche Elemente. Also ich geh nochmal ohne Fotoapparat hin.... Wer mehr wissen möchte, hier mein Interview mit der Regisseurin. http://www.meinanzeiger.de/erfurt/kultur/neues-schauspiel-erfurt-romeo-and-julia-in-der-barfuesserruine-d18202.html

  • Erfurt
  • 29.06.12
  • 1.326× gelesen
  •  5
Kultur
Sie schweizerische Regisseurin Sasha Mazzotti. Foto: Axel Heyder
2 Bilder

Neues Schauspiel Erfurt: Romeo & Julia in der Barfüßerruine

Von Axel Heyder Im 10. Jahr inszeniert das Neue Schauspiel Erfurt das Sommertheater in der Barfüßerruine. Für einen Großteil der Inszenierungen zeichnet Sasha ­Mazzotti verantwortlich. Der AA sprach mit der Regisseurin... Was genau zieht Sie immer wieder nach Erfurt, um das Sommertheater zu inszenieren? Shakespeare! Und die Möglichkeiten, die das „neue schauspiel erfurt“ mir immer wieder gibt, um ein Ensemble zusammenzustellen, mit denen die sechs Probenwochen intensiv und spannend sind...

  • Erfurt
  • 27.06.12
  • 1.079× gelesen
  •  1
Kultur

Gotham City - das Musical: Schauspieler, Statisten und Tänzer - aber nur EIN Antonio

Antonio Cerezo ist zum sechsten Mal Choreograf für das Sommertheater am Theaterhaus Jena. Ursprünglich kommt er aus Mexiko, lebt aber in Berlin und arbeitet als Schauspieler in Berlin, Mexiko und in den USA. Für „Gotham City – das Musical. Auferstanden aus Ruinen“ soll er insgesamt acht Lieder choreografisch gestalten. Kurz vor der Premiere habe ich ihm am Montag noch ein paar Fragen gestellt... Antonio, du bist eigentlich Schauspieler. Wie kommt es, dass du für das Sommertheater als...

  • Jena
  • 06.07.11
  • 317× gelesen
Kultur
Regisseur Markus Heinzelmann (m.) und Theaterhaus-Fotograf Joachim Dette (r.) suchen aufmerksam nach dem perfekten Bild. Schauspieler Sebastian Thiers (Harry Myers, l.) bereitet sich auf seinen Einsatz vor.
8 Bilder

Erstes Fotoshooting für "Gotham City - das Musical. Auferstanden aus Ruinen"

Julian, Zoe, Ralph, Saskia, Sebastian und Waltraud – sechs der insgesamt 13 an „Gotham City – das Musical. Auferstanden aus Ruinen“ beteiligten Schauspieler haben sich am Montag optisch – so mancher auch geistig – für einige Zeit in ihre Figuren verwandelt. Ein Siebter sorgte für Aufregung: wer verbirgt sich nur hinter der Affenmaske? Die Vorbereitungen für das Sommerspektakel sind in vollem Gang. Mit dem Fotoshooting wurde eine weitere Etappe erreicht. Denn nun ist es dem Theaterhaus Jena...

  • Jena
  • 26.05.11
  • 564× gelesen
Kultur
Gruppenfoto: neben den Schauspielern werden diese Statisten bei der Aufführung “Gotham City” ab 7. Juli auf der Theaterbühne zu sehen sein und am Stück mitwirken... Und? Ein bekanntes Gesicht entdeckt?
5 Bilder

Erstes Statistencasting für Gotham City – das Musical

Am Dienstag sind ca. 35 dem Theaterhaus und seinem Publikum bekannte Gesichter zum ersten Statistencasting für das Sommertheater erschienen. Leider konnten vor allem einige Kinderdarsteller nicht kommen, da sie sich zu diesem Zeitpunkt gerade auf Klassenfahrt befanden. Pünktlich 17 Uhr fanden sich in familiärer Atmosphäre die Interessenten auf der Hauptbühne ein. Bewaffnet mit Maßband (die Kostüme müssen angefertigt werden), Kugelschreiber und Kamera haben die Mitarbeiterinnen alle Bewerber in...

  • Jena
  • 06.05.11
  • 558× gelesen