Alles zum Thema songwriter

Beiträge zum Thema songwriter

Kultur
Die Perkussion zieht sich als roter Faden durch das Leben der Multi-Instrumentalistin Ellen Mayer.
9 Bilder

Workshop-Serie „Clinics“ im „MusikWerk“ Erfurt
Unterricht bei den Stars

Mit der Workshop-Serie „Clinics“ holt das „MusikWerk“, Erfurts größte private Musikschule, handverlesene Dozenten nach Thüringen. Diese Musiker arbeiten mit den bekanntesten Pop-Acts zusammen. Sie brennen darauf, ihre Erfahrungen von den Bühnen und aus den Studios dieser Welt zu teilen. Vorab geben die vier Musiker AA-Redakteur Michael Steinfeld einen Einblick. 3. März 2018: Deniz Erarslan Seit seinem Studium der Jazzgitarre ist Deniz Erarslan als Live- und Studiogitarrist und Bassist...

  • Erfurt
  • 26.01.18
  • 206× gelesen
Kultur

3. Singer & Songwriter Abend im Kreuzgewölbe Schöngleina

Schöngleina: Kreuzgewölbe Singer & Songwriter - Zwei Bands Samstag, 01. November 2014 Einlass: 19:00 Uhr Das Kreuzgewölbe Schöngleina lädt am 01. November 2014, nunmehr bereits zum 3. Singer / Songwriter Abend ein. Nach den großen Erfolgen und ausverkauften Haus in den letzten Jahren und der enormen Nachfrage, wird es nun eine weitere Auflage dieses Events geben. Ein besonderer Dank gilt Mick Szutor, welcher diese Serie gemeinsam mit uns ins Leben gerufen hat, er wir immer einen...

  • Jena
  • 27.10.14
  • 142× gelesen
Kultur
29 Bilder

Geraer Songtage auch 2015

Daniel Zein und Stefan Wenzel ziehen Bilanz. Die Organisatoren sind mit der Bilanz der 7. Geraer Songtage zufrieden. Erste Pläne für das nächste Jahr gibt es bereits. „Schön war's“: Die beiden Organisatoren der Geraer Songtage, Daniel Zein und Stefan Wenzel, sind sich einig. Die siebte Auflage des bekannten Singer/Songwriter-Festivals war ein fast vollständiger Erfolg. Einzig die Absage des Abschlusskonzertes durch die Erkrankung des Jupiter-Jones-Sängers Nicholas Müller, der die Band...

  • Gera
  • 19.05.14
  • 603× gelesen
  •  2
Leute
Mick Flannery (rechts)
15 Bilder

Mick Flannery zu den Geraer Songtagen in der SonderBar

Beim gestrigen Songtagekonzert gab es keinen Platz für die Fototasche. Und beim heutigen gab es weder Platz für die Fototasche, noch für die Füße. Die SonderBar platzte aus allen Nähten. Was den Veranstalter und die Band freut, treibt dem Wirt Schweißperlen auf die Stirn: Wie sollen seine Gäste an die Bar kommen? Von diesem Dilemma einmal abgesehen, war es ansonsten ein entzückender Abend mit Mick Flannery. Der kam nicht wie ursprünglich geplant allein, sondern mit seiner Band. Mick...

  • Gera
  • 20.04.13
  • 268× gelesen
  •  1
Leute
6 Bilder

Manfred Maurenbrecher mit Wallbreaker zu den Geraer Songtagen in der Bibliothek

Wie es Manfred Maurenbrecher immer wieder gelingt, mit seiner entspannten, fröhlichen Lebensart unserer scheinbar atemlos schnellen Zeit immer wieder voraus zu sein, ist bislang unbekannt. Er schrieb Liedertexte für Spliff und Herman van Veen, für Ulla Meinecke und Katja Ebstein, aber vor allem auch für sich selbst: Manfred Maurenbrecher, sicherlich einer aus der obersten Liga deutscher Songwriter. Das neue Solo-Programm Wallbreaker: Immer wechselnd. Ungefiltert, ungebremst, ungeschminkt....

  • Gera
  • 14.04.13
  • 274× gelesen
  •  6
Leute
28 Bilder

Pate der deutschen Soulmusik Edo Zanki zu den Geraer Songtagen im Puppentheater

An der Heizung allein kann es nicht gelegen haben, dass es im Puppentheater heiß her ging. Da stand ein Herr auf der Bühne, der das Publikum verzauberte und selbst die Platznot vergessen und das nicht sitzende Volk tanzen ließ. Edo Zanki, der „Pate der deutschen Soulmusik” meldet sich mit seinem Solo-Album „hautnah“ eindrucksvoll zurück. Edo Zanki präsentierte zu den 6. Geraer Songtagen im Puppentheater ausgefeiltes Songwriting, bildreiche bisweilen pointierte Großstadtlyrik und eine...

  • Gera
  • 13.04.13
  • 382× gelesen
  •  6
Leute
10 Bilder

Nicolas Sturm sprengt die Mangelwirtschaft bei den Geraer Songtagen

Peter Handke schrieb einst: "Nicolas Sturm, das ist deutschsprachige Popmusik, die man hören kann, ohne dass sich einem dabei der Wunsch aufdrängt, dem Sänger eine halbgare Kartoffel in den Mund zu stopfen.“ Dementsprechend kamen die Gäste der Geraer Songtage ohne halbgare Kartoffeln in die Mangelwirtschaft. Ihrem Namen gerecht werdend, reichte der Platz in selbigem Lokal nicht aus. Nicht mal ein Fleckchen, das noch einen Stehgast hätte aufnehmen können, blieb frei. So wurde einfach die Tür...

  • Gera
  • 11.04.13
  • 234× gelesen
  •  4