Alles zum Thema Sonnenfinsternis

Beiträge zum Thema Sonnenfinsternis

Natur

Sonnenfinsternis von langer Hand vorbereitet

Deutschland | Nicht das jemand glaubt es kann einfach mal so eine Sonnenfinsternis kommen, NEIN, dafür gibt es schließlich das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe. Hier wurden schon rechtzeitig Verhaltensmaßregeln für Deutsche auf den Weg gebracht. Ohne Verordnungen, Richtlinien, und Maßnahmepläne geht halt nichts!

  • Weimar
  • 27.03.15
  • 57× gelesen
  •  2
Natur
Der Verlauf der Verfinsterung über Greiz.
7 Bilder

Die besten "SoFi"-Bilder aus Greiz!

Die vielleicht besten Bilder von der partiellen Sonnenfinsternis über Greiz kommen von Tobias Elster! Die Fotos zeigen den den Verlauf der Verfinsterung vom ersten Kontakt des Mondschattens mit der Sonnenscheibe über die größte Verdeckung durch den Mond bis hin zum letzten Kontakt. Wobei der freie Astrofotograf die SoFi nicht nur bei der Astronomischen Gesellschaft in Greiz verfolgt hat, sondern auch in Greiz-Waldhaus.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 21.03.15
  • 233× gelesen
  •  1
Natur
2 Bilder

Das war die Sonnenfinsternis 2015

Auf der Linie Erde-Sonne verdeckte der Mond über Arnsgrün/Thüringen von rechts nach links die Sonne zu etwa 72%. Das Naturschauspiel war mit entsprechendem Equipment von Anfang bis Ende bei wolkenlosem Himmel zu verfolgen.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 20.03.15
  • 105× gelesen
  •  4
Natur
35 Bilder

Sonnenfinsternis gucken

Partielle Sonnenfinsternis über Deutschland - unzählige Menschen ließen sich das Schauspiel am 20. März 2015 nicht entgehen. So auch auf dem Marktplatz von Zeulenroda. Hier hatte Hans-Peter Schneider von "Universe Dimensions - SpaceScience Edutainment" sein Equipment aufgebaut und zahlreiche Neugierige nutzten die Gelegenheit, durch sein spezielles Teleskop und die mit geeignetem Sonnenschutz versehenen Ferngläser zu beobachten, wie der Mond die Sonne bis zu Dreiviertel ihrer Fläche bedeckte....

  • Zeulenroda-Triebes
  • 20.03.15
  • 233× gelesen
Leute
Sonnenfinsternis am 11.8.1999.  (Foto: Peter Roskothen)

Worte zum Sonntag: "DEN SCHRECKEN VERLOREN"

Der Mond schiebt sich vor die Sonne. Am hellen Tage wird es dunkel. Eine Sonnenfinsternis. Ein seltenes Naturschauspiel, das wir heute gut erklären können. Es hat seine Schrecken verloren. Früher staunten die Menschen und fürchteten sich: Wenn die Sonnenscheibe finster wird, stehen dunkle Zeiten bevor, sorgten sich Zuschauer. Blitze, Kometen und Finsternisse von Mond und Sonne galten als sichtbare Unheilsboten. Jesus spricht vom Ende der Welt: "Sogleich aber nach der Bedrängnis jener Zeit...

  • Erfurt
  • 20.03.15
  • 92× gelesen
Natur
Dieses Bild zeigt die Sonnenfinsternis 2008. Am 20. ;März 2015 wird die Sonne weitaus mehr verdeckt, fast bis zu 75 Prozent. Foto: Volker Gorges
4 Bilder

Schattenspiele: Die Sonnenfinsternis sicher beobachten

Am 20. März 2015 schiebt sich der Mond vor die Sonne – Hobby-Astronomen laden in Sondershausen zur Beobachtung des Himmelsphänomens ein Mitten am Tag wird es am 20. März 2015 duster. Ursache ist eine Sonnenfinsternis. Himmelsgucker freuen sich auf das kosmische Schauspiel und hoffen auf klare Sicht. Die Amateur-Astronomen Dr. Peter Roskothen und Volker Gorges aus Sondershausen stellen die Schattenspiele gar in den Mittelpunkt ihrer diesjährigen „Tage der Astronomie“. Redakteurin Sibylle...

  • Nordhausen
  • 18.03.15
  • 544× gelesen
Natur
Am Freitag wird vor das Teleskop im Saalfelder Jugend- und Stadtteilzentrum in Gorndorf ein spezielles Sonnenfilter montiert. Hier richtet der Pädagogischer Mitarbeiter Thomas Endter das Fernrohr in der Kuppel aus. Foto: Andreas Abendroth

Das Naturereignis in dieser Woche: Sonnenfinsternis am 20. März 2015

Sonnengucken garantiert erlaubt Das Jahr 2015 beginnt spektakulär. Am 20. März verdunkelt der Mond teilweise die Sonne über Europa. Im Saalfelder Jugend- und Stadtteilzentrum wird dieses Ereignis zwischen 9.30 und 12.00 Uhr mit dem neuen Sonnenfilter am Teleskop verfolgt. Dazu wird es Informationen über unser Sonnensystem und Sonnenfinsternisse geben. Die Sternwarte im Jugend- und Stadtteilzentrum wird ab 9 Uhr geöffnet sein. „Zur Sonnenbeobachtung haben wir extra einen neuen...

  • Saalfeld
  • 17.03.15
  • 277× gelesen
  •  1