Sonnenschein

Beiträge zum Thema Sonnenschein

Kultur
„Bei der Quatschband Sonnenschein“ herrscht immer gute Laune. Jetzt möchten die Kinder um Projekt­leiter Björn Sauer (hinten links) eine CD ­aufnehmen.
2 Bilder

Die Quatschband Sonnenschein sucht Unterstützung für ihre erste CD
Lautstark und immer lustig

Unglaublich, wie viel sich auf Elefant reimt: gespannt, interessant, gerannt, entspannt, Strand, Wand... Dieses Lied schreibt sich quasi von ganz allein. Montag ist Probezeit für die jüngste Kinderband Thüringens. „Ich kenne jedenfalls keine ­jüngere“, bürgt der Bandleiter, Lehrer und freischaffende Musiker Björn ­Sauer. „­Zumindest keine Band, in der die Kinder ihre Lieder selber schreiben.“ Rund 20 Grundschüler bilden die „Quatschband Sonnenschein“. Der Chor entstand vor vier Jahren als...

  • Erfurt
  • 27.10.17
  • 202× gelesen
Ratgeber
Wegen des trockenen Spätsommers verfärben sich die Blätter der Bäume in diesem Jahr früher.

Warum verfärben sich dieses Jahr die Blätter so früh?

Von bunten Gehwegen und kahlen Bäumen Bäume, die bereits im Spätsommer ihre Blätter verlieren, waren in den vergangenen Wochen fast überall in Deutschland zu sehen. Raschelndes Laub auf den Gehwegen bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein? Manch einer mag sich gefragt haben, ob der Herbst in diesem Jahr früher als sonst eingesetzt hat. Hierauf gibt es eine einfache Antwort: Die Verfärbung des Laubs liegt nicht am Herbst, sondern daran, dass die Bäume unter starker...

  • Erfurt
  • 30.09.16
  • 95× gelesen
Ratgeber
Menschen trinken in der Sonne, weil sie gerade dann durstig sind. Warum aber dürfen Pflanzen angeblich nicht bei Sonnenschein gegossen werden?
2 Bilder

Nur eine Frage: Verbrennen Pflanzen wirklich, wenn sie in der Mittagssonne gegossen werden?

Mythos oder Gärtnerweisheit? Die Antwort kennt Samen- und Pflanzenkaufmann Lars Chrestensen. N.L. Chrestensen betreibt in Erfurt das nach eigener Aussage älteste Fleurop-Geschäft Deutschlands. Die Frage kann ich pauschal nicht mit ja oder nein beantworten. Jede Pflanze hat unterschiedliche Ansprüche an ihren Wasserhaushalt. Prinzipiell kann ein Tropfen wie ein Brennglas wirken, da seine Form der einer konvexen Linse, also Lupe, ähnelt. Ob er ein Blatt verbrennen kann, hängt von der Art...

  • Erfurt
  • 17.04.15
  • 1.604× gelesen
  •  1
Leute
19 Bilder

Knirpse fühlen sich im "Sonnenschein" wohl

"Hier ist das Geld gut angelegt", freut sich der erste Beigeordnete und Landrat-Stellvertreter Thomas Fröhlich, als er gemeinsam mit Bürgermeister Frank Ritter in Günthersleben den neuen Anbau des Kindergartens "Sonnenschein" seiner Bestimmung, also den Kindern, übergab. Des Einen Leid, des Anderen Freud: Weil der Kindergarten in Tabarz geplante Investitionen vom Landkreis nicht abrufen konnte, freute sich die Gemeinde Günthersleben-Wechmar. Denn durch den warmen Fördermittel-Regen in Höhe...

  • Gotha
  • 15.03.15
  • 128× gelesen
Leute
Kinder der Mäusegruppe spielen im Sand.

Neue Sonnensegel und Fallschutzmatten für THEPRA Kita „Sonnenschein“

WEISSENSEE. Vor gut einem Jahr hatte der THEPRA Landesverband Thüringen e. V. die Kindereinrichtung „Sonnenschein“ in seine Trägerschaft übernommen. Schritt für Schritt sind nun die Außenanlagen verbessert worden. Zwei blau leuchtende Sonnensegel über den Sandkästen sind ein weithin sichtbares Zeichen. Aber auch die Sandkastenumrandung im Kleinkindbereich wurde mit Fallschutzmatten erneuert. Auch ein neuer Zaun trägt zu mehr Sicherheit bei. Gemeinsam haben die Stadt Weissensee (5100 Euro) und...

  • Sömmerda
  • 13.10.14
  • 153× gelesen
Leute
Viel Spaß mit den neuen Spielgeräten

Große Freude in THEPRA Kita „Sonnenschein“

WEISSENSEE. Überraschend besuchten am 31. Juli 2014 Kathrin Dennhardt und Jens Gehrold von der Firma MDC Power Kölleda unsere Kindereinrichtung. Mitgebracht hatten sie zwei neue Laufräder und einen Doppelsitzer. Begeistert starteten die Kinder sofort ein Wettrennen und die Überbringer konnten sich überzeugen, dass ihr Geschenk gut ankommt. Übergeben wurde ein symbolischer Spendenscheck über 1000 Euro. Hintergrund ist das Projekt Social Power Shift. Dabei haben alle Mitarbeiter eine Schicht lang...

  • Sömmerda
  • 06.08.14
  • 111× gelesen
Vereine
Spielgeräte und Kinderfahrzeuge leicht zugänglich für die Kleinsten

Neues Häuschen für Spielgeräte in THEPRA Kita "Sonnenschein"

WEISSENSEE. Ein herzliches Dankeschön der THEPRA Kita „Sonnenschein“ geht an die Eltern, die mit ihren Spenden ein neues Gerätehaus ermöglicht haben. Unsere Kinderfahrzeuge und Außenspielgeräte sind jetzt vor Wind und Wetter geschützt. Sie können schnell benutzt und auch wieder weggeräumt werden. Das ist für den Kleinkinderbereich eine große Hilfe. Ein besonderer Dank geht an die Firmen Gerüstbau Freiwald und BBW Abwassertechnik für die Unterstützung. Te+Fo: kk

  • Sömmerda
  • 06.08.14
  • 121× gelesen
Leute
Fröhliche Kindertagsfeier mit bunter Bemalung
2 Bilder

THEPRA Kita „Sonnenschein“ – Bei uns ist immer was los!

WEISSENSEE. In letzter Zeit war bei uns, wie immer, viel los. Angefangen vom Suchen der Osterkörbchen auf dem Spielgelände des Campingplatzes gemeinsam mit den Schülern der Traumzauberbaumschule. Die jüngeren Kinder luden zum Ostereiersuchen ihre Partner vom Pflegewohnpark Weißensee ein. Im Haus des Pflegewohnparks erlebten sie vorher einen abwechslungsreichen Tag der Gesundheit. Diese Partnerschaft ist eine Bereicherung für beide Seiten. Demnächst freuen wir uns auf gemeinsame Spiele. Unseren...

  • Sömmerda
  • 24.06.14
  • 242× gelesen
Vereine
3 Bilder

Unser Herbstausflug!

Die Mitglieder des Tauschring Jena Löbdergraben 7 organisierten am 30.9.2013 für ihr Mitglied Jürgen Murr nachträglich zu seinem 70 Geburtstag einen unvergesslichen Tag ! Dieser Festtag begann um 9.00 Uhr im Globus Isserstedt mit einem XXL Frühstück : Gut gelaunt starteten wir zu unserem ersten Ausflugsziel ! Wir besichtigten die Bockwindmühle in Krippendorf. Danach fuhren wir mit unseren Autos nach Closewitz. Mit den Figuren auf den Bänken , die in Closewitz zu sehen...

  • Jena
  • 05.10.13
  • 232× gelesen
Kultur
Advent,Advent das dritte Lichtlein brennt!
27 Bilder

Frühlingsgefühle im Dezember

Bei 9 Grad Plus und strahlenden Sonnenschein wurde auf den Domstufen feierlich das dritte Lichtlein angezündet. Trotz der vielen Menschen auf dem Domplatz waren die Glühweinstände nicht gut besucht am Sonntag Vormittag. Die Leute hatten Appetit auf Eis und genossen die Sonne. Da kamen schon mal Frühlingsgefühle auf und das mitten im Dezember! So richtige Weihnachtsstimmung kam nicht auf, dennoch schlenderten Hunderte durch die Innenstadt von Erfurt.

  • Erfurt
  • 16.12.12
  • 268× gelesen
  •  1
Ratgeber
Die Leinefelder Kindergartenkinder werden die Besucher mit einem Programm erfreuen.
6 Bilder

Weihnachtsmann ist auch unterwegs - Leinefelder Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende sowie verkaufsoffener Sonntag

Am Donnerstag hat der Wetterbericht ja den ersten Schnee voraus gesagt. Ob die Wetterfee da nun richtig liegt und Frau Holle wirklich die Betten schüttelt, ist noch unsicher, das wird man sehen. Sicher ist dagegen der Termin für den Weihnachtsmarkt in Leinefelde, der nun am ersten Adventswochenende seine Pforten öffnet. Hierzu gibt es am Samstag, dem 1. Dezember, in der Zeit von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhrein buntes Rahmenprogramm. Schauplatz ist natürlich wieder die Leinefelder Bahnhofstraße....

  • Heiligenstadt
  • 27.11.12
  • 475× gelesen
Natur
Sonnenaufgang " Das Licht des neuen Tages "
5 Bilder

Sonnenaufgang " Der Sonne Licht des neuen Tages "

Jeder einzelne Sonnenaufgang ist ein kleines Naturschauspiel für sich. Ein jeder Sonnenstrahl zaubert tausende kleine Wunder in jeden neuen Tagesbeginn in der Natur. Sie bedeutet Wärme. Sie gibt den menschlichen Körper energetische Lebenskraft. Sie wirkt sich positiv auf der Menschen Seelenleben aus. Die Sonne steht für Fröhlichkeit, Liebe, Freude; Geselligkeit.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 31.10.12
  • 234× gelesen
Leute
5 Bilder

Kindertagesstätte "Sonnenschein" ist jetzt ein "Haus der kleinen Forscher"

Voller Stolz hält Sonja Zipfel, Leiterin der Kindertagesstätte „Sonnenschein“ inmitten ihrer Schützlinge die Plakette hoch, die zukünftig am Eingang den Besuchern vermittelt, dass diese Kindertagesstätte auch ein „Haus der kleinen Forscher“ ist. Mit der Durchführung und Dokumentation verschiedener Projekte, der Verankerung von naturwissenschaftlichen Experimenten in dem Kinderalltag und dem Fortbilden von pädagogischen Fachkräften, sind alle Vorraussetzung erfüllt um diese Zertifizierung für...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 25.01.12
  • 866× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.