Alles zum Thema Souvenir

Beiträge zum Thema Souvenir

Kultur
Cornelia Krebs mit der neuen Edition der begehrten Puffbohnentassen.
3 Bilder

Eine kleine Geschichte vom Erfurter Weihnachtsmarkt
Die Tradition der Puffbohnen erhalten

Schaustellerin Cornelia Krebs zu Heißgetränken und heiß begehrten Tassen Von Andreas Abendroth Der Erfurter Weihnachtsmarkt ist nicht nur das vorweihnachtliche Aushängeschild der Stadt, der alljährlich tausende an Besuchern anzieht. Er ist auch gut für die vielen kleinen Dinge, die sonst der Gast nur im Vorbeigehen mitbekommt. So auch die Geschichte von der Erfurter Puffbohne auf dem Weihnachtsmarkt. Ganz eng damit verbunden ist die Schaustellerfamilie Krebs aus Erfurt. Cornelia...

  • Erfurt
  • 01.12.17
  • 557× gelesen
Kultur

0-Euro, aber nicht wertlos
Schein mit Erfurter Motiv erschienen

0 Euro, aber nicht wertlos + Souvenir-Schein jetzt auch mit Erfurter Motiv Unter Sammlern hat er einen richtigen Hype ausgelöst. Der 0-Euro Schein. Seit dieser Woche gibt es eine Erfurt-Ausgabe. Darauf zu sehen, wie könnte es anders sein, die Krämerbrücke. In Frankreich erlangte der 0-Euro-Schein bei Touristen und Sammlern in der Vergangenheit große Beliebtheit, mehr als 50 Motive gibt es schon. Seit 2016 wurden die Souvenirs auch für Deutschland und andere europäischen Ländern gedruckt....

  • Erfurt
  • 03.11.17
  • 941× gelesen
  •  4
Kultur
Playmobil®-Goethe jetzt auch in Gotha

Der „Gotha Adelt“-Laden am Hauptmarkt 44 in Gotha verkauft ab sofort auch den Playmobil®-Goethe des Thüringer Wirtschaftsministeriums.

Playmobil®-Goethe jetzt auch in Gotha. Seit dem 17. Juni ist der Playmobil®-Goethe jetzt im Verkauf und hat in diesen wenigen Tagen die erwarteten Verkaufszahlen übertroffen, heißt es auf Nachfrage aus dem Wirtschaftsministerium Thüringen. Dieses hatte die Produktion der Goethe-Spielfigur in Auftrag gegeben und zunächst 25.000 Figuren geordert. Sie wurde exklusiv für den Freistaat Thüringen produziert und konnte zunächst nur im Internet, im Shop der Thüringer Tourismus GmbH in Erfurt und im...

  • Gotha
  • 11.07.16
  • 255× gelesen
  •  1
Ratgeber
Nach drei Tagen blättert am Schmuck der Putz.

Glanz ohne Gloria

Ich bin im Urlaub und in Kauflaune. An einem Stand inmitten der Souvenirmeile entdecke ich sehr schönen Silberschmuck. Schon länger hatte ich darüber nachgedacht, vom ewigen Gold auf Silber umzusteigen. Hier bietet sich Gelegenheit für einen Metallwechsel. Der freundliche Verkäufer verweist auf den Stempel und beteuert, dass er ausschließlich Konkursware zum halben Preis auf- und verkaufe, was auf diese schöne Kette samt Anhänger auch zutreffe. Ich beginne, dem Charme des Schmuckstückes zu...

  • Arnstadt
  • 10.08.14
  • 134× gelesen
  •  18
Leute
Neues Souvenir vom Zwiebelmarkt: Foto: Schleifevorn

Tasche zum Markt

Zwiebelzöpfe sind ein beliebtes Mitbringsel vom Zwiebelmarkt. Der Zopf von Susanne Heine und Carolin Wolfram hält sogar bis weit ins nächste Jahr. Sie haben eine Jutebeutel mit einem Zwiebelzopf bestickt. 15 Farben leuchten so bunt wie der Herbst. Durch ein spezielles Strickprogramm erzielten die beiden einen 3 D-Effekt. Zum diesjährigen Zwiebelmarkt wird der vielseitig einsetzbare Beutel erstmals verkauft, unter anderem in der Tourist-Information am Markt.

  • Weimar
  • 12.10.12
  • 255× gelesen
Ratgeber
Goethe und Schiller gibt es als Handpuppen.
14 Bilder

Souvenir-Schlager - Goethe, Bach & Roland reisen von Thüringen aus in die ganze Welt

Franz Liszt hat es in Weimar nicht leicht. Eine Spieluhr, eine Tasche mit Pianotasten und seine besten Werke auf CD. So viele schöne Souvenirs wurden zu Ehren des verstorbenen Hofkapellmeisters aufgelegt. Dies ist sein Jahr, er feiert seinen 200. Geburtstag. Und dennoch: Goethe und Schiller bleiben als Salz- und Pfefferstreuer, Handpuppen oder Armbanduhren der Renner in der Käufergunst. Und die Gingko-Bäume gehen weg wie warme Semmeln. Mit den Dichtern als Konkurrenten kann der Komponist in der...

  • Erfurt
  • 22.03.11
  • 2.215× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.