Spenden

Beiträge zum Thema Spenden

Natur
Baumspender Jannek gießt fröhlich	das neue Landenberger-Bäumchen an.
6 Bilder

Startschuss für 2. Kapitel von Landenberger For Future - "Landenberger pflanzen Leben"
Landenberger Schule bekommt einen Apfelbaum geschenkt!

Vor den Herbstferien hatten sie es angekündigt und sie haben Wort gehalten. Die Landenberger Schüler haben das nächste Kapitel zu ihrer Initiative „Landenberger For Future“ aufgeschlagen. Nach dem sie jeden Freitag über mehrere Wochen in Weimar Müll sammelten und ihre traurigen Ergebnisse in Abstimmung mit dem Kommunalservice mahnend vor Goethe und Schiller ablegten, starteten sie jetzt Aktion Nummer zwei: „Landenberger pflanzen Leben“. Der Tradition entsprechend, war es wieder ein Freitag, an...

  • Weimar
  • 01.12.19
  • 198× gelesen
Vereine
Herbst-Flohmarkt im Johannes-Landenberger-Förderzentrum Weimar - Schulförderverein "Für Euch" lädt zum Stöbern in die Schubertstraße!
3 Bilder

Schulförderverein will mit einem Teil der Erlöse Landenberger Chorkindern ihren großen Wunsch erfüllen
Am 02.11. ---- Großer Herbst-Flohmarkt in der Landenberger Schule Weimar

Von 9 bis 13 Uhr wird am 2. November im Foyer des Johannes-Landenberger-Förderzentrums Weimar beim traditionellen Herbst-Flohmarkt wieder alles gehandelt was einen neuen Besitzer gebrauchen kann. Der Schulförderverein "Für Euch" lädt ein zum Stöbern, Feilschen, miteinander Austauschen oder einfach nur die fröhliche Gemeinschaft zu genießen. Fast 30 Verkaufsstände erwarten die Besucher und halten in der Schubertstraße 2b ein breites Angebot von Kindersachen und Spielzeug über Bücher und CDs bis...

  • Weimar
  • 28.10.19
  • 178× gelesen
Vereine

20 Jahre Hainturm-Gesellschaft Weimar e.V.
19.Hainturmfest 13.07.2019

Hainturmfest 2019 Trotz des etwas schlechten Wetters am vergangenen Samstag konnten wir zahlreiche Besucher zu unserem diesjährigen Vereinsfest am Hainturm begrüßen, das ganz im Zeichen des 20-jährigen Bestehens der Hainturm-Gesellschaft stand.. Durch den Verkauf von Speisen und Getränken und den vielen Spenden der Besucher freuten wir uns über einen Erlös von etwa 900 Euro. Damit war der Verlust für die Kosten der Reparatur des durch einen Einbruch zerstörten Fensterflügels etwas...

  • Weimar
  • 16.07.19
  • 49× gelesen
Leute
Schule mit Herz 2018: v. l. Frau Klein (Schulleiterin), Herr Schulz (Ehrenamtlicher Mitarbeiter), Frau Reißer (Lehrerin) und die Kinder des Schulchors, als Vertreter aller Schüler

Engagierte Schüler setzen sich für die Schwächsten ein
Schule mit Herz: Jetzt auch in Apolda

Die Staatliche Grundschule Herressen-Sulzbach folgte einem Aufruf: Die Thüringer Landesschülervertretung (LSV) , die Thüringer Landeselternvertretung (LEV) und der Thüringer Lehrerverband (tlv) hatten gemeinsam unter dem Motto „Gemeinsam stark für das Kinderhospiz!“ alle Schülerinnen und Schüler des Freistaates Thüringen animiert, in der vergangenen Vorweihnachtszeit Spendenaktionen zugunsten der gemeinnützigen Trägergesellschaft für das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in...

  • Weimar
  • 17.06.19
  • 820× gelesen
  •  1
Ratgeber
Klassik-Radiomoderator Sven Häberle (l.) hat sich im Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz umgehört, einem der Förderobjekte der DKFS.  Interviewpartner Detlef Wulff steht Rede und Antwort, warum in einem Kinderhospiz das Lachen nicht nur erlaubt, sondern erwünscht ist.
2 Bilder

Sven Häberle stellt Familien vor - und die Deutsche Kinderhospiz und Familienstiftung (DKFS)
DKFS: Kinderhospiz-Themen auf Klassik Radio mit rund 6 Millionen Hörern

Berührende Schicksale, starke Emotionen. Klassik-Radio-Hörer bekommen aktuell noch mehr als Verkehrsnachrichten, Wetter, Konzerte sowie Klassik-und Filmmusik geboten. Warum in einem Kinderhospiz auch gelacht werden darf und soll, erfahren die Hörer von Familienvater Detlef Wulff. Familie Schöne beschreibt, was der Aufenthalt in einem Kinderhospiz bei ihnen bewirkt und worin sich ein Kinderhospiz von einem Hospiz für Erwachsene unterscheidet. Die Deutsche Kinderhospiz- und Familienstiftung...

  • Weimar
  • 12.06.19
  • 486× gelesen
  •  1
Vereine
Kurz vor Eröffnung: Die Ruhe vor dem Sturm
3 Bilder

Traditioneller Frühjahrs-Flohmarkt
Schulförderverein „Für Euch“ des Johannes-Landenberger-Förderzentrums sammelte fast 700 Euro

Trotz Bauhauseröffnung und einer großen Zahl weiterer Veranstaltungen konnte beim Flohmarkt in der Johannes-Landenberger-Schule wieder eine erfreuliche Besucherschar begrüßt werden. Der Schulförderverein „Für Euch“ hatte erneut zum traditionellen Frühjahrsmarkt in das Förderzentrum eingeladen und für beste Rahmenbedingungen gesorgt. An 27 Ständen wurde am Samstag intensiv gestöbert und gehandelt. Kein Wunder, reichte das breitgefächerte Angebot wie üblich von Kindersachen und Spielzeug über...

  • Weimar
  • 11.04.19
  • 187× gelesen
  •  1
Sport
5 Bilder

Lauf mit – so geht’s: 11. Benefixlauf am 12. September im Wimaria Stadion
Jeder kann fix helfen

Sport in der Gemeinschaft treiben und gleichzeitig dabei helfen – eine gute Kombination. Und beim 11. Benefixlauf am 12. September, 18 Uhr im Wimaria Stadion kann jedermann Stadionrunden drehen und Gutes tun.  Diesmal will das ­Laufprojekt des Rotary Clubs Weimar das „Tasimobil“ des Kinder- und Jugendzirkus’ Tasifan unterstützen. Für das mobile zirkus­pädagogische Spielangebot in den Weimarer Stadtteilen werden ein kleines Zirkuszelt und Spielgeräte benötigt.     Und so gehts: Es...

  • Weimar
  • 30.08.18
  • 194× gelesen
Kultur

Princess Jo
Kamingeflüster in Weimar

+ Mehr als 70.000 Euro für den guten Zweck + Band spendet mit Hilfe heimeliger Konzerte am Kamin – Ausweitung auf Weimar geplant Die Heiligstäder/Weimaer Band Princess Jo ist nicht nur eine Coverband im herkömmlichen Sinne. Sie nutzen ihren Auftritte auch, um reichlich Spenden zu sammeln. Außerdem spielen sie auch eigene Titel, erzählen Anekdoten und lesen Geschichten. Ein Interview mit Sängerin Jorita Solf. Das „Kamingeflüster“ als Reihe hat sich im Nordthüringischen Heiligenstadt...

  • Weimar
  • 26.01.18
  • 505× gelesen
Leute
3 Bilder

Die Kita Sackpfeife in Weimar soll noch schöner werden. Spenden und Gewinnen!

Liebe Interessenten, Freunde, Bekannte und Unterstützer, wir, Eltern der Kita "Sackpfeife" in Weimar, möchten gerne die Einrichtung mit Spenden unterstützen, um kleine und große Wünsche der Kinder zu realisieren.  Viele fragen sich vielleicht: "Und was habe ich davon?". Da gibt es eine ganz einfache Antwort: "Glückliche und strahlende Kinderaugen."  Um dennoch einen besonderen Anreiz zu schaffen, haben wir spezielle Preise zur Auslosung unter allen Spendern zur Verfügung gestellt...

  • Weimar
  • 01.06.17
  • 210× gelesen
Politik

Thüringer Aktionsbündnis "Zukunft Donbass"

Interview mit Dr. Raissa Steinigk vom Thüringer Aktionsbündnis "Zukunft Donbass" http://www.radiolotte.de/radio/thueringer-aktionsbuendnis-zukunft-donbass-25692.html Der Ukraine-Konflikt dauert an. Das Thüringer Aktionsbündnis "Zukunft Donbass" sammelt medizinische Spenden für die zerstörten Gebiete im Donezbecken, für Krankenhäuser in der Region um Lugansk. Maja Spalink sprach mit Dr. Raissa Steinigk über Hürden bei der Hilfslieferung und die Situation in der Ostukraine. Weitere...

  • Weimar
  • 31.05.17
  • 22× gelesen
Leute
Einrichtungsleiterin Wencke Mohr (3. von links), die Mitarbeiterinnen Theres Lehmann (links) und Nadine Rang (2. von rechts) und die Bewohnerinnen Julia Sauerbrei und Sarah mit dem kleinen Noah

Familienglück in der Villa Wilhelmina: Town & Country Stiftung vergibt Spende an Kinderhilfsprojekt der Stiftung „Dr. Georg Haar“ Weimar

Niedergrunstedt, 23.11.2016 – Die Stiftung „Dr. Georg Haar“ setzt sich in der Villa Wilhelmina für die Stärkung der Mutter/Vater-Kind-Bindung ein. Um dieses Engagement zu unterstützen überreichte die Town & Country Stiftung der Einrichtung eine Spende in Höhe von EUR 500,00. Die Zuwendung soll für die kindgerechte Ausgestaltung des Außengeländes verwendet werden. Der Town & Country Stiftungspreis wird jährlich und in diesem Jahr bereits zum vierten Mal von der Town & Country Stiftung...

  • Weimar
  • 28.11.16
  • 192× gelesen
Vereine
Annegret Thrun (links) und Ramona Deinhardt freuen sich über die vielen Taschen, die für eine Pflanzaktion des Vereins „Apolda blüht auf“ gespendet worden sind. Foto Schulter

Taschen voller Pflanzen zur Landesgartenschau in Apolda

Die Apoldaer hauen ihren Gästen die Taschen voll. Ein Bürgerbündnis plant während der Landesgartenschau im kommenden Jahr besondere Pflanzaktionen. Rot, schwarz, braun; aus Leder, Stoff oder Filz; für die Arbeit, zum Ausgehen oder Einkaufen: Über 200 Taschen stapeln sich derzeit in den Vereinsräumen der Initiative „Apolda blüht auf“ am Brückenborn. Der Besucher wähnt sich wahrlich im Taschenhimmel. „Seit Januar dieses Jahres haben wir die Taschen für eine Aktion gesammelt, die wir zur...

  • Apolda
  • 21.09.16
  • 90× gelesen
Ratgeber
Mit solchen gefälschten Formularen arbeiten die Bettelbetrüger

Immer wieder Betrüger unterwegs

Es ist nichts Neues, dass Menschen Behinderungen vortäuschen, um sich Geld zu erschleichen. Derzeit nutzen diese Bettelbetrüger auf ihren Unterschriften- und Spendenlisten unter anderem das Logo von 'Handicap International'. Die Organisation warnt in einer Mitteilung vor diesen betrügerischen Sammlern, die in ganz Deutschland um Spenden zur Unterstützung von behinderten Menschen werben. Die meist jungen Sammler geben sich als Gehörlose aus und halten jedem potentiellen Spender ein Klemmbrett...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 03.12.15
  • 400× gelesen
  •  1
Leute
Weimars Innenstadtmanagerin Claudia Frank ist Mitorganisatorin einer Aktion, die Flüchtlingen helfen soll und Spendenwillige unterstützt.

Darf‘s etwas mehr sein?: Innenstadtverein und Partner starten in Weimar eine Spendenaktion für Flüchtlinge

In Weimar ist Zwiebelmarkt. Es wird wieder gegessen, getrunken, geplaudert und so mancher Schatz an den Verkaufsständen und in den Geschäften der Innenstadt gehoben. „Wann, wenn nicht jetzt, sollte man aber auch an jene denken, denen es nicht so gut geht“, begründet Weimars Innenstadtmanagerin Claudia Frank eine Spendenaktion, zu der der Innenstadtverein, das Bürgerbündnis gegen Rechtsextremismus und die Stadt aufrufen. Transport der Spenden wird organisiert „Kauf 2, spende 1“ ist die...

  • Weimar
  • 10.10.15
  • 264× gelesen
Leute

Helga und Jörg Beyer sind Gasteltern für den Jenaer Tschernobylverein - Nachahmer gesucht

Seit Jahren engagiert sich der Verein „Hilfe für die Kinder von Tschernobyl in Jena“ für Kinder aus Weißrussland, unter anderem mit Erholungsferien in der Saalestadt. Dafür werden derzeit noch Gasteltern gesucht. Gemütlich sitzt es sich im Garten von Familien Beyer in Bollberg. Hier kann man gut ausruhen und entspannen. Das will das Ehepaar nicht allein genießen. Seit 2009 lädt es regelmäßig weißrussische Kinder zu sich nach Hause ein. Die Beyers sind Gasteltern für den Verein „Hilfe für...

  • Weimar
  • 20.05.15
  • 263× gelesen
  •  1
Politik
Seit fünf Jahren arbeitet Reingard Thiele in der Kleiderkammer im Arbeitslosenzentrum.

Reingard Thiele arbeitet seit fünf Jahren in der Kleiderkammer

Der Mensch ist ein soziales Wesen. Das ist keine Phrase. Aus dem Austausch mit seiner Umwelt zieht er sein Selbstwertgefühl. Dafür steht auch die Geschichte von Reingard Thiele. Ihr Leben ist gezeichnet von Umbrüchen, Rückschlägen und erzählt doch auch vom Glück, das man im Kleinen finden kann. 58 Jahre ist die gelernte Finanzkauffrau heute alt. Nach der Wende – geschieden und alleinerziehend – musste sie neue berufliche Wege einschlagen. Sie ist in der Gastronomie gelandet, hat in einer...

  • Weimar
  • 11.09.13
  • 372× gelesen
Amtssprache

Windige Masche mit Hochwasserspenden

Das Pfarramt Bad Berka sollte offenbar für betrügerische Spendensammlungen für Flutopfer missbraucht werden. Bekannt wurde heute, dass eine Pressemeldung als Fax an verschiedene Adressaten, darunter auch Pressemedien und Firmen, ging, wo um Spenden für die Flutopfer gebeten wird. Auch die Bankverbindung des Pfarramtes ist auf dem Schreiben vermerkt. Drei Adressaten, darunter der SWR und der Shopping-Sender QVC, reagierten prompt und informierten das Pfarramt von dem windigen Spendenaufruf....

  • Weimar
  • 14.06.13
  • 148× gelesen
Politik
Babyjäckchen, so wie sie Heike Driesel hier zeigt, oder andere Kleidung für ganz kleine Erdenbürger sammelt der Jenaer Haydom-Verein für ein Krankenhaus in Afrika. Foto: Hausdörfer
6 Bilder

Wärme aus Thüringen - am besten selbst gestrickt

Kleidung für Neugeborene gesucht: Jenaer Verein und AA unterstützen Missionskrankenhaus in Tansania JENA. „Nicht umsonst heißt sie Theresa“, sagt Heike Driesel augenzwinkernd mit Anspielung auf die berühmte Mutter Theresa. Die Rede ist von der Kinderärztin Theresa Harbauer. „Sie zeigt so ein unglaubliches Engagement, wenn es um Hilfe für die Kinder im Missionskrankenhaus von Haydom im tansanischen Hochland geht, dass andere Menschen mitgerissen werden“, erklärt Heike Driesel vom Jenaer...

  • Jena
  • 13.02.13
  • 559× gelesen
  •  2
Leute
Engagement zum Schutz unserer Kinder wird immer wichtiger.Foto: Gerd Altmann / pixelio.de
2 Bilder

Glücksmomente schaffen

Hohe Bonus­zahlungen, Gewinnmaximierung und Kosteneffi­zienz: Immer wieder geraden Wirtschaftsunternehmen mit negativen Nachrichten in die Schlagzeilen. Doch es geht auch anderes. Viele Unternehmer engagieren sich für die Benachteiligten in unserer Gesellschaft. Zu ihnen gehört auch die „ETL Kinderträume Stiftung“. In Weimar wird sie repräsentiert von Steuerberaterin Manuela Pompino. Mit ihr sprach AA-Redakteurin Simone Schulter über Ziele, Hintergründe und Projekte der Stiftung. Frau...

  • Weimar
  • 16.10.12
  • 282× gelesen
Sport
Weimars OB Stefan Wolf hat die Schirmherrschaft für die Zumba-Party in der Weimarhalle übernommen. Steffen Haschke hatte die Ideee zu dieser Benefinzveranstaltung, über dessen Erlös sich Joachim Faßnacht von der Stiftung „Dr. Georg Haar“ freuen kann.

Zumba mit viel Herz: Spendenveranstaltung für karitative Stiftung

Zumba liegt voll im Trend. Fast jedes Fitnessstudio bietet mittlerweile die beliebten Kurse an, in denen vor allem Frauen bei lateinamerikanische Rhythmen in Gemeinschaft viele Kalorien verbrennen und obendrein jede Menge Spaß haben können. Zumba vereint Tanz und Fitness und gilt als besonders effektives Herz-Kreislauf-Training. Die beiden Pom-Fitnessstudios in Weimar setzen noch einen oben drauf: Zumba mit Mehrwert. Am 15. September, von 17 bis 22 Uhr wird zur großen Zumba-Party mit Herz...

  • Weimar
  • 13.09.12
  • 596× gelesen
  •  1
Kultur
Roland Seemann hat auch in diesem Jahr das Programm der Tiefurter Montagsmusiken zusammengestellt.  Foto: Simone Schulter

Montags nach Tiefurt ins Konzert

Seit vielen Jahren ist die Tiefurter Kirche im Sommer allmontäglich Anziehungspunkt für Musikliebhaber. Pastor Krause war es, der hier einst eine Musikreihe ins Leben gerufen hat, die heute der Verein „Wir im Ruhestand“ (WIR) organisiert in Zusammenarbeit mit der Kirchgemeinde. Das Programm der „Tiefurter Montagsmusiken“ hat auch in diesem Jahr Roland Seemann zusammengestellt. In den beiden zurückliegenden Jahren hatte es der pensionierte Lehrer nicht immer leicht. Die Kirche musste...

  • Weimar
  • 23.08.12
  • 658× gelesen
Kultur
Der Apoldaer Bismarckturm liegt direkt an der B 87.  Bis zum 31. Oktober lädt der Turm wieder an den ­Wochenenden und feiertags ein, in luftiger Höhe ­einen weiten Blick über Apolda und das Weimarer Land zu genießen.
10 Bilder

Besondere Orte: Bismarck zu Ehren

93 Stufen müssen bezwungen werden. Die letzten 18 führen über eine enge Metall-Wendeltreppe. Kein leichter Aufstieg, doch aller Mühe wert. Denn hoch oben auf dem Bismarckturm wird der Gast durch einen fantastischen Ausblick belohnt. Auf der Plattform in 24 Metern Höhe kann man nicht nur über die Dächer Apoldas schauen. Der Blick reicht weit hinein ins Weimarer Land und darüber hinaus. Bei klarer Sicht bis nach Naumburg. Seit Ostern hat der Turm an den Wochenenden und Feiertagen wieder...

  • Apolda
  • 24.04.12
  • 258× gelesen
  •  1
Ratgeber
1 Blutspendepass, 10 Minuten investieren, womöglich 1 Leben retten.

1 Pikser, 10 Zahlen - Fakten zur Blutspende

86.000 Menschen spendeten im vergangenen Jahr in Thüringen ihr Blut beim Deutschen Roten Kreuz. Darunter befanden sich 6170 Erstspender. Damit deckt der DRK-Blutspendedienst NSTOB den Versorgungsbedarf vieler Thüringer Krankenhäuser und der niedergelassenen Ärzte. 2800 Blutspende- Termine organisierte der NSTOB 2011 in fast allen größeren Thüringer Orten. 850 Mitarbeiter des NSTOB versorgen rund um die Uhr 300 medizinische Einrichtungen. 500 Milliliter Blut werden bei einer Spende...

  • Erfurt
  • 02.01.12
  • 1.137× gelesen
  •  1
Kultur
Zu einer unterhaltsamen Theaterinszenierung über Luthers Romreise wird nach Apolda eingeladen. 
Foto: Veranstalter

Luther läuft: unterhaltsame Theaterstunden über den Reformator

In einer einmaligen Diashow berichtet kein geringerer als Martin Luther von seiner beeindruckenden Romreise, dem wichtigsten und einscheidensten Erlebnis auf dem Weg zur Reformation. Doch bevor Luther so richtig viel erzählen kann, schreitet die Heilige Anna ein. Sie war dabei, hat völlig andere Fotos und weiß deshalb genau, dass damals alles ganz anderes war. Und da der Musiker nicht nur Musik macht, sondern auch mitreiste, prallen drei Meinungen aufeinander und sorgen so ganz nebenbei für...

  • Apolda
  • 06.07.11
  • 422× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.