Alles zum Thema Spezialitäten

Beiträge zum Thema Spezialitäten

Vereine
36 Bilder

Käse- und Spezialitäten Markt
Schloss Blankenhain erlebte Besucheransturm

Ein Wochenendausflug auf Schloss Blankenhain lohnte sich und wurde zum Erlebnis für die ganze Familie zum 9. Mitteldeutschen Käse- und Spezialitäten Markt am Samstag, den 22. September 2018 und Sonntag, den 23. September 2018. Dabei kamen Kenner und Liebhaber kulinarischer Genüsse auf ihre Kosten. Hersteller aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt präsentierten der Erntesaison entsprechend ihre Produkte von Ziege, Schaf, Kuh und verschiedenster Leckereien aus eigener Manufaktur. Verkostung...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 23.09.18
  • 57× gelesen
Amtssprache

Interkulturelle Woche 2013 - Veranstaltungsplan für den Landkreis Eichsfeld

Bis 24. September: - Fotoausstellung „Ein Volk auf dem Weg“ – die Geschichte der Spätaussiedler im Kulturhaus, Aegidienstraße 11 a, Heilbad Heiligenstadt Freitag, 13. September: - 10:30 Uhr „Eröffnungsveranstaltung der Interkulturellen Woche“ „Wer offen ist, kann mehr erleben“ in der Lunapark-Sporthalle, Goethestraße 14, Leinefelde Eröffnung durch die Ausländerbeauftragte des Landkreises Eichsfeld, Frau Träger, mit Grußwort durch Herrn Schneider, stellvertretender Landrat des...

  • Heiligenstadt
  • 13.09.13
  • 168× gelesen
Kultur

Vorführung der Senfherstellung für Kinder

In den Thüringer Sommerferien findet immer Mittwoch um 15.00 Uhr eine Kindersenfvorführung statt. Es wird gezeigt wie die Senfsaat vom Feld ins Senfglas kommt. Zum Schluß kann jedes Kind seinen eigenen Senf anrühren. Dauer ca. 1,5 Stunden Unkostenbeitrag 1,50 € pro Person. www.jenaersenf.de

  • Jena
  • 02.07.13
  • 69× gelesen
  •  3
Ratgeber
Sieht das nicht einfach nur lecker aus? Zum "Fetten Donnerstag" bietet die heimische Eichsfelder Küche eine Menge Spezialitäten.

Start frei für Fettlebe - Am 7. Februar ist „Fetter Donnerstag“ - Da darf man schlemmen und sich kulinarisch verwöhnen lassen

Am 7. Februar nicht vergessen - der „Fette Donnerstag“ steht ins Haus. Schließlich sollte man solch einen Tag, an dem so richtig geschlemmt werden darf, nicht ungenutzt vergehen lassen. Entstanden ist der so genannte „Fette Donnerstag“ in mittelalterlichen Zeiten, als sich die Masse der Menschen noch ganz strikt an den Kirchenkalender hielt. Aufgrund der vielen Richtlinien für die einzelnen Wochentage avancierte der Donnerstag vor Aschermittwoch zu Schlacht- und Backtag. Die österliche...

  • Heiligenstadt
  • 05.02.13
  • 765× gelesen
  •  1