St. Martin

Beiträge zum Thema St. Martin

Kultur
11 Bilder

Der Martinstag wird im Azurit Seniorenzentrum Tannroda groß geschrieben.
Schlemmen und genießen – Gourmetmittag „St. Martin“ im AZURIT Seniorenzentrum Tannroda in Bad Berka

Nach einer aufregenden Woche mit einer Heimbeiratswahl und dem daraus hervorgegangenen neuen Heimbeirat, lud das AZURIT Seniorenzentrum Tannroda am Samstag, den 10. November 2018 zu einem besonderen kulinarischen Event ein - unter dem Motto „St. Martin“ fand einer der beliebten Gourmetmittage statt. Zahlreiche Bewohner, Angehörige und Gäste waren der Einladung gefolgt und genossen im festlich dekorierten Speisesaal ein genussvolles drei Gänge Menü. Nach der Begrüßung durch Hausleiter...

  • Weimar
  • 12.11.18
  • 129× gelesen
Kultur

Sonne Mond und Sterne - rabimmel rabammel rabumm

St. Martin - K E I N Lichterfest Rund um den 11. November feiern wir den Gedenktag des Heiligen St. Martin. Spontan fallen uns die Mantelteilung mit dem frierenden Bettler ein und die Laternenumzüge. Um 316/317 wurde Martin von Tours geboren und bereitete sich 3 Jahre auf die christliche Taufe vor. Er half Kranken, Hungernden und Notleidenden und wurde um 372 Bischof. Die Martinsgänse gehen auf die Legende zurück, dass sich Martin wegen Diskussionen um seine Person, ob er der richtige für...

  • Gotha
  • 11.11.17
  • 19× gelesen
Leute
Die Pfarrgemeinden rüsten sich für die Heiligsprechung. Und weil dazu natürlich auch saubere Papst-Fenster gehören, legt Pfarrer Günter Christoph Haase gleich schon mal selbst Hand an
3 Bilder

Papstfenster und Papstglocken - Pfarrgemeinden Geisleden und Heuthen sind froh und stolz auf Heiligsprechung zweier Päpste

HEUTHEN. Als Diözesan-Administrator Weihbischof Dr. Reinhard Hauke im April zur Firmung in Heuthen weilte, stachen ihm in der Sakristei der St.-Nikolaus-Kirche sofort die drei Papstfenster ins Auge. „Schöne Fenster! Aber wo kommt nun der Papst Franziskus hin?“, fragte er Küsterin Maria Hildebrand schmunzelnd und brachte dann den wohl nicht ganz ernst gemeinten Vorschlag an, ein Stück Mauerwerk weg zu brechen, um Platz für das vierte Papstfenster zu schaffen. Wann und ob überhaupt auch...

  • Heiligenstadt
  • 16.07.13
  • 493× gelesen
Ratgeber
Die teilsanierte "Alte Villa" von der Halle-Kassler-Straße her gesehen. Vor dem Gebäude stehen einige Parkplätze zur Verfügung.
7 Bilder

Eine Verjüngungskur für die „Alte Villa“ - Umbau und Sanierung in mehreren Bauabschnitten für das gebäude in der Halle-Kassler-Straße 33

Sie ist den Arenshäusern ein fester Begriff, die so genannte „Alte Villa“ in der Halle-Kassler-Straße 33. Erbaut wurde das Haus durch die Familie Jung im Villenstil, weshalb auch der Spitzname zustande kam. Zu DDR-Zeiten beherbergte das Gebäude zunächst den Kindergarten, später zusätzlich auch noch die Kinderkrippe. Als nach der Wende in unmittelbarer Nachbarschaft der Villa ein Neubau für die Unterbringung des Kindergartens entstand, blieb nur die Kinderkrippe in dem Gebäude in der...

  • Heiligenstadt
  • 21.02.12
  • 564× gelesen
Kultur
Foto: pixelio

Lichter in der Dunkelheit - Gottesdienst und Laternenumzug zu St. Martin in Frankenhain

von Ingolf W. Koch "Zum Martinstag steckt jedermann leuchtende Laternen an. Vergiss den anderen nicht, drum brennt das kleine Licht." So oder ähnlich klangen dieser Tage vielerorts die Lieder der Kinder zu St. Martin, so auch in der Kirche Frankenhain. Am 10. November feierten Großeltern, Eltern, und Kinder der Kirchgemeinde das Fest zum heiligen Martin. Schade ist, dass viele Kinder und Jugendliche den Sinn und das Brauchtum nicht verstehen oder gar nicht kennen. So zum Beispiel, dass...

  • Gotha
  • 15.11.11
  • 1.121× gelesen
Leute
Der neue Kantor von "St. Martin" beherrscht neben der Orgel als zweites Instrument natürlich auch das Klavier.
5 Bilder

Hat sein Hobby zum Beruf gemacht - Christoph Demmler, der neue Kantor von „St. Martin“ Heiligenstadt, will Kirchenmusik lebendig machen

Seit dem 1. Oktober hat die Evangelische Gemeinde „St. Martin“ in Heiligenstadt einen neuen Kirchenmusiker. Er heißt Christoph Demmler und kommt aus Berlin, wo er an der Universität der Künste Kirchenmusik studiert hat. Nach seinem Masterabschluss (früher A-Kirchenmusiker) bewarb sich der 27-jährige für die ausgeschriebene freie Kantoren-Stelle in Heiligenstadt. Er stellte sich Anfang Juli als einer von zwei Kandidaten der Auswahlkommission, der unter anderem Pfarrer Ralf Schultz, Kreiskantor...

  • Heiligenstadt
  • 11.10.11
  • 1.747× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.