stadtbibliothek

Beiträge zum Thema stadtbibliothek

Kultur
Kostenlose App "Onleihe"

Stadtbibliothek Gotha
eBooks, eAudios und eMagazine in der Stadtbibliothek ausleihen

Gotha - Kunden der Stadtbibliothek Gotha können per App eBooks, eAudios, eMagazine und eVideos ausleihen. So ist das Lesen, Schauen oder Anhören auf dem Smartphone / Tablet möglich. Egal ob Android oder Apple. Ist die Ausleihfrist abgelaufen, werden die Medien automatisch „zurückgegeben“. Eine Überziehungsgebühr ist daher nicht fällig. Alles was Sie hierzu benötigen ist ein Bibliotheksausweis (genauergesagt die Mitgliedsnummer auf der Rückseite), eine Tablet oder Smartphone, die kostenlose...

  • Gotha
  • 06.05.19
  • 63× gelesen
  •  1
Kultur
Br. Annette Brunner, die Leiterin der Eisenacher Stadtbibliothek.

Jahresrückblick der Stadtbibliothek Eisenach

EISENACH. Die größte Errungenschaft der Eisenacher Stadtbibliothek im vergangenen Jahr war die Anbindung an den thüringenweiten Verbund zur Onleihe – "Thuebibnet" – im ersten Quartal 2014. Seitdem können die Bibliotheksnutzer neben dem greifbaren Bestand vor Ort auch digitale Medien wie E-Books, E-Videos oder E-Musik via Internet ausleihen. Dies geht bequem von zu Hause oder online von jedem beliebigen Ort und zwar ohne zusätzliche Gebühren und ohne Mahnkosten. Dieses Angebot wurde sehr rege...

  • Eisenach
  • 13.01.15
  • 128× gelesen
Kultur
Frau Rund
2 Bilder

Bibliotheksfest am Samstag, dem 30. August 2014, ab 9.30 Uhr in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld

Füße können küssen! Leidenschaftlich sogar und morden. Sie sind furiose Liebhaber, eitle Damen und perfide Killer. Man bangt um die Sohlen der Fuß-Theater-Künstlerin Anne Klinge, wenn in ihrem Stück gehauen und gestochen wird. Erstmals in Saalfeld am Samstag, dem 30. August 2014, zu sehen, wenn es in der Bibliothek um 18 Uhr heißt: „Fußmord und andere Liebesdramen“ – ein Stück für 2 Füße und Hände. Denn genau sie sind die Akteure und Helden, wenn Anne Klinge zu ihrer einzigartigen...

  • Saalfeld
  • 28.07.14
  • 172× gelesen
Kultur
4 Bilder

Romantischer Lieder- und Lyrikabend begeistert Zuschauer in Zeulenrodaer Stadtbibliothek

Am Freitag, dem 04.07.2014 hatte der Förderverein der Stadtbibliothek zu einem romantischen Abend unter dem Titel "Lied trifft Lyrik - Ein romantischer Lieder- und Lyrikabend" in den dazu stimmungsvoll dekorierten Innenhof des Markt 8 eingeladen. Das dieser Titel kein leeres Versprechen war, davon konnten sich die Besucher an diesem Abend recht schnell überzeugen. Die Sängerin und Komponistin Josie Bernales, die für diesen Abend extra aus der Nähe von Bonn angereist war, zog mit ihren Liedern...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 05.07.14
  • 247× gelesen
  •  1
Kultur
3 Bilder

Peruanisches Flair in der Stadtbibliothek Zeulenroda-Triebes

Am Donnerstag, dem 19. Juni 2014 nahm Miriam Ille die Besucher mit auf eine spannende Reise durch Peru. In einem interessanten und unterhaltsam gestalteten Dia-Show Vortrag, schilderte die gebürtige Zeulenrodaerin das Leben, welches sie seit sieben Jahren im Amazonastiefland von Peru lebt. Landestypischer Schmuck und Textilien, sowie selbst gebackenes Bananenbrot und Maisgetränke, rundeten diesen tollen Abend ab. Miriam Ille arbeitet für das Hilfwerk "Indicamino" welches benachteiligte...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 20.06.14
  • 504× gelesen
  •  2
Ratgeber
Dr. Annette Brunner, Leiterin der Stadtbibliothek

Stadtbibliothek am 1. Februar geöffnet – Start in die Onleihe

EISENACH. Die Stadtbibliothek Eisenach beginnt zur Samstagsöffnung am 1. Februar zugleich mit dem Start der Onleihe. Ab diesem Tag ist es aktiven Nutzern der Stadtbibliothek möglich, erstmals eBooks und andere elektronische Medien auszuleihen. Die Interessenten werden am Samstag zwischen 10 und 12 Uhr erwartet. Gern können sich Interessenten bei dieser Gelegenheit auch neu anmelden. Für Kinder unter 18 Jahren ist eine Unterschrift der Eltern für die Anmeldung nötig. Schüler über 18 Jahre...

  • Eisenach
  • 21.01.14
  • 166× gelesen
Kultur

Ringelnatz-Abend in der Stadtbibliothek Zeulenroda-Triebes

Einen vergnüglichen Abend durften am Freitag die 40 Besucher der Stadtbibliothek Zeulenroda-Triebes erleben. Ulf Annel, Mitglied des Erfurter Kabaretts "Die Arche", und Verena Fränzel vom Musikwerk/Erfurt stellten vor ausverkauftem Haus ihr Ringelnatz-Programm "Jede Laune meiner Wimper" vor. Fast zwei Stunden lang wussten die beiden Künstler ihr Publikum zu begeistern. Ringelnatz` Leben wurde von Annel dabei genauso vergnüglich und temperamentvoll vorgestellt wie dessen Geschichten und...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 28.10.13
  • 92× gelesen
Leute

Stadtbibliothek Zeulenroda-Triebes hilt ab sofort beim Strom sparen

Leihen statt Kaufen – auch das ist Umweltschutz. Das Umweltbundesamt (UBA) stellt im Rahmen zum Tag der Umwelt am 05. Juni 2013, Bibliotheken ab sofort 500 Energiesparpakete zur Verfügung – mit dabei ist auch die Stadtbibliothek Zeulenroda-Triebes. Die Energiesparpakete können ab sofort kostenlos ausgeliehen werden um den Stromverbrauch durch Leerläufe und Stand-by-Modus zu erkennen und zu verringern. Starten Sie zusammen mit uns Ihre persönliche Stromwende zum Tag der Umwelt am 5. Juni...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 30.05.13
  • 103× gelesen
Kultur
Ulf und Juliane Annel sind viel durch Erfurt gestreift, haben im Stadtarchiv recherchiert oder andere heiße Spuren verfolgt. Entstanden ist daraus ein neues Buch, das mit Sicherheit so manchen Erfurter
noch staunen lässt.

Erfurt mit Skischanze? Ulf Annel veröffentlicht erstes Buch mit seiner Tochter Juliane – Kurioses und Witziges aus Erfurt

Wer ein Buch schreibt, muss viel recherchieren. Vor allem, wenn man auf der Suche nach witzigen und spannenden Orten ist. Und dabei macht auch der Schreiber oft noch ungeahnte Entdeckungen: "Im Internet bin ich auf etwas Kurioses gestoßen: Skispringen in Erfurt. Das gab es wirklich, im Rhodaer Grund sind heute noch Reste einer kleinen Wintersportanlage zu finden. Auf der einstigen 30-Meter-Schanze sprangen von 1940 bis 1942 sogar deutsche Spitzenathleten", erzählt Ulf Annel. Danach geriet das...

  • Erfurt
  • 29.10.12
  • 908× gelesen
  •  2
Kultur
TRI TRA TRULLALA - Kasperl, Melchior, Balthasar

TREFFPUNKT BIBLIOTHEK - Fünfte bundesweite Bibliothekswoche 2012: In Saalfeld vom 23. bis 30. Oktober

Nicht zu fassen: Da haben sich doch die beiden Nonnen Theodora und Schwester Elisabeth aus Versehen den Koffer mit den Kasperpuppen geschnappt, anstatt den mit dem Inhalt fürs Krippenspiel! Als sie das bemerken ist es bereits zu spät … „TRI TRA TRULLALA – Kasperl, Melchior, Balthasar“ heißt das derb-lustige Puppenspiel der preisgekrönten Theatergruppe „kirschkern&Compes“ aus Hamburg. Am Freitag, dem 26.10., um 18.00 Uhr ist dieses Familienprogramm ab 6 Jahren in der Bibliothek Saalfeld,...

  • Saalfeld
  • 05.09.12
  • 335× gelesen
Leute

Helfen Wissen zu vermitteln

Freundeskreis der Stadtbibliothek Heinrich Heine Gotha e. V. gegründet / weitere Mitglieder werden gesucht GOTHA. Es sind Menschen wie du und ich, Arbeiter, Angestellte, Selbstständige, Lehrer, sogar Schüler können sich hier engagieren. Und sie haben ein gemeinsames Ziel: Die Gothaer Stadtbibliothek „Heinrich-Heine“ noch bekannter zu machen und das in ihr gebündelte Wissen noch mehr unters Volk zu bringen. „Angefangen haben wir als Freundeskreis mit 19 Mitgliedern, inzwischen sind es...

  • Gotha
  • 04.07.12
  • 529× gelesen
Kultur

Von schleimigen Olchis, Steinsuppekochen und Hasenjagd - Veranstaltungstipps der Saalfelder Bibliothek für Kinder bis 7 Jahre im Frühjahr 2012

Was anfangen mit seinen Sprösslingen, wenn es in der Ferienzeit regnet, stürmt, schneit oder matscht? Kein Problem: Die Bibliothek in Saalfeld und Gorndorf haben sich für Ihre Kids lustige Veranstaltungen zum Mitmachen und Zuhören einfallen lassen. Interessiert? – Dann gönnen Sie sich ein paar Minuten zum Lesen! Zeit, die Ihnen und Ihren Kindern zu Gute kommen wird. In den Februarferien gibt´s was für „Steinsuppenköche“ und „Käsefüße“! Ein „Kochvergnügen“ der ganz eigenen Art...

  • Saalfeld
  • 17.01.12
  • 399× gelesen
Kultur

Das erste Türchen...

Nein – ich hätte nicht tauschen wollen und war zum Glück nur stiller Beobachter. Die Jury, die für zwölf eingegangene, handgemachte Adventskalender aus Eisenberger Kindergärten und Schulen die Plätze und die Preise vergeben sollte, war wirklich nicht zu beneiden. Denn irgendwie war jeder Kalender für sich ganz einzigartig und überraschend kreativ, so dass sie die Qual der Wahl hatten… Stadtbibliothekarin Petra Becher, Helga Lettermann vom Seniorenbeirat der Stadt und der neunjährige...

  • Hermsdorf
  • 01.12.11
  • 254× gelesen
Politik
Beate Schleicher konnte als 100. Bürgerarbeiterin in Apolda eingestellt werden. Sie unterstützt künftig die sozialae Arbeit in der Stadtbibliothek. Foto: Siegfried Schmidt

Eine neue Chance

Die Suche nach einem Arbeitsplatz ist für Beate Schleicher noch längst nicht abgeschlossen. Und doch bietet sich der gelernten Textilingenieurin eine neue Herausforderung, auf die sie sich freut. Ein Etappenziel ist erreicht. Beate Schleicher wurde als 100. Bürgerarbeiterin in Apolda eingestellt. Als Mitarbeiterin in der Stadtbibliothek wird sie sich in den nächsten drei Jahren um all jene kümmern, denen ein Weg in die Dornburger Straße zu beschwerlich ist. Sie will in Pflegeheime oder bei...

  • Apolda
  • 18.10.11
  • 370× gelesen
Leute
Die Lesekönige in diesem Jahr sind: Jannik Enders von der Grundschule Schwarza, Damaris Fröbel von der Grundschule Unterweißbach und Malte Leirer von der Anton-Sommer-Schule Rudolstadt.

Lesekönige 2011 - Das Buch und interessante Geschichten im Mittelpunkt des Schülerinteresses

Die Sieger der Schulvorlesewettbewerbe der 3. Klassen besuchten am 11. Mai 2011 die Rudolstädter Stadtbibliothek, um am Leselöwen-Vorlesewettbewerb teilzunehmen. Dieser Wettbewerb findet traditionell im Frühjahr statt und wird von der Thalia- Buchhandlung Rudolstadt und dem Löwe Verlag Bindlach bei Bayreuth organisiert. Partner ist die Stadtbibliothek Rudolstadt. Die Kinder der 4. Klasse der Anton-Sommer-Schule eröffneten den Wettbewerb unter Leitung ihrer Klassenlehrerin Frau Völzer...

  • Saalfeld
  • 15.06.11
  • 526× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.