Stare

Beiträge zum Thema Stare

Natur
2 Bilder

Stare noch da

Sie sind noch da - die Stare. Vielleicht überwintern sie ja auch bei uns.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 01.10.19
  • 64× gelesen
  •  1
Natur
4 Bilder

Jungvögel schwitzen auch
Hilfe, mir ist so heiß im Kasten

Auch der Starennachwuchs schnappt bei diesen hohen Temperaturen nach Luft und guckt schon mal neugierig aus dem Starkasten. Es ist bereits die zweite Brut in dem Nistkasten am Buchberg in Bernsgrün. In wenigen Tagen sind die jungen Stare flügge und werden ausfliegen. Weit zur Nahrungssuche haben sie es nicht, denn im Garten befinden sich mehrere Kirschbäume mit bereits verlockenden roten einladenden Früchten.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 27.06.19
  • 116× gelesen
  •  1
Natur
3 Bilder

Starenpräsenz

Auch Stare nehmen gerne das bereitgestellte Futter im Futterhäuschen, wie hier in einem Garten in Bernsgrün, an. Da sie gern in geselliger Runde leben, kommen sie in ihrem purpur-glänzenden Gefieder auch nie allein.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 05.04.19
  • 85× gelesen
  •  1
Natur
5 Bilder

Stareninvasion in Bernsgrün

Schwärme von Staren sind jetzt auf Wiesen und in Gärten in Bernsgrün zu beobachten. Sie belagern die Futterhäuschen, wie hier in einem Garten am Buchberg, fressen dort täglich das bereitgestellte Futter sowie die am Boden verteilten Äpfel auf. Dazu gibt es ein unglaublich lautes Gezwitscher.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 07.03.19
  • 154× gelesen
  •  2
Natur
3 Bilder

Hurra, die Stare sind da

Der Vogel des Jahres 2018 ist aus dem Winterquartier zurück und erfreut uns mit ausdauerndem Balzgesang. Auch die Starenkästen werden schon begutachtet. Dabei ist die Nistplatzsuche Frauensache. Hier in einem Bernsgrüner Garten interessieren sich gleich fünf Stare für den Nistkasten mit Platz an der Sonne.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 25.02.19
  • 165× gelesen
Natur
4 Bilder

Ein Star unter den Vögeln sammelt sich

Es ist Herbst. Der Vogelzug steht an. Auch der zum Vogel des Jahres 2018 gekrönte Star sammelt sich kurz vor dem Abflug auf Stromleitungen, wie hier in Bernsgrün, um mit Hunderten von Staren gemeinsam in die Winterquartiere zu fliegen. Riesige Starenschwärme sind dann am Himmel zu beobachten.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 28.09.18
  • 92× gelesen
Natur
4 Bilder

„Überfall“ auf Kirschbäume

Sie kommen gegenwärtig mehrmals am Tage in großer Zahl und lassen sich genüsslich auf den Kirschbäumen nieder. Amsel, Drossel, Fink und Star, alle Vögel sind jetzt da. Die roten Kirschen sind ja auch verlockend, und mancher Star fliegt mit einem roten Kirschfleisch im Schnabel zurück zum Starenkasten, wo die Jungen schon die Schnäbel aufhalten und warten. Aber auch der Hobbygärtner freut sich eigentlich auf die leckeren Kirschen, wenn da nicht die Vögel mit der „Ernte“ schneller sind....

  • Zeulenroda-Triebes
  • 15.06.18
  • 127× gelesen
Natur
4 Bilder

Der Lenz lässt grüßen

Denn die ersten Stare sind aus den Winterquartieren zurück und bringen hoffentlich den Frühling mit. Der Vogel des Jahres 2018 mit seinem glänzenden Federkleid mit vielen hellen Punkten machte sich mit Wacholderdrosseln trotz eisiger Temperaturen in einem Bernsgrüner Garten breit und stocherte im Rasen herum. Bald beginnt die Balz der Stare. Dann werden sie auf hohen Ansitz sitzend und aufgeregt mit den Flügeln schlagend wieder ihre Lieder zwitschern.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 27.02.18
  • 68× gelesen
Natur

Hurra, die Stare sind da

Schon seit einigen Tagen ist der unverwechselbare Ruf und Gesang der Stare zu hören. Früh am Morgen singen und rufen sie. Im Futterhäuschen fressen sie sogar mit Meisen und Spatzen zusammen. Und im Starenkasten machen sie Frühjahrsputz und entsorgen altes Nistmaterial.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 21.02.17
  • 74× gelesen
  •  1
Natur

Alle Stare sind schon da

In großen Schwärmen sind die Singvögel gegenwärtig auf Wiesen und in Gärten zu beobachten. Oft fallen hunderte Stare dort gemeinsam mit Wacholderdrosseln ein. Viele Stare haben aber auch bereits ihren Brutplatz ausgesucht.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 29.03.16
  • 13× gelesen
Natur

Frühlingsboten gesichtet

Kaum zu glauben, aber wahr, die ersten Stare sind schon da. In Schwärmen aus ihren Winterquartieren zurückkehrend, ist ihr Gezwitscher nun bei uns in den Gärten wieder überall zu hören.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 12.02.14
  • 72× gelesen
  •  2
Kultur
4 Bilder

Alfred Hitchcock lässt grüßen

Starenschwärme über Zimmernsupra. In den Bäumen lassen sie sich nieder und machen einen höllischen Lärm bis einer das Kommando zu Flug gibt. Faszinierend trotz des bescheidenen Wetters.

  • Erfurt
  • 30.07.11
  • 238× gelesen
  •  6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.