Stichwahl

Beiträge zum Thema Stichwahl

Politik

Bürgermeister-Stichwahl in Zeulenroda-Triebes
Dr. Bernd Grünler unterstützt Volker Emde

"Ich finde es höchst bedauerlich, dass in diesem Bürgermeister-Wahlkampf offensichtlich einige größeren Gefallen daran haben, unsachlich zu argumentieren, Gerüchte zu streuen und persönlich anzugreifen, statt auf Inhalte zu setzen. Ich unterstütze Volker Emde, weil er Sachverstand und konkrete Vorstellungen hat, Zeulenroda-Triebes mit all seinen Ortsteilen wieder stärker voranzubringen." Dr. Bernd Grünler, Zeulenroda CDU-Ortsverband Zeulenroda-Triebes Clip Volker Emde

  • Zeulenroda-Triebes
  • 27.04.18
  • 824× gelesen
Politik
Als ausgebildeter Lehrer bringt Volker Emde pädagogisches Geschick mit. Darüber hinaus verfügt er über langjährige Erfahrung in Personalführung und hat profunde Kenntnisse in Sachen Landes- und Kommunalpolitik.

Bürgermeisterwahl in Zeulenroda-Triebes
Volker Emde in der Stichwahl am 29. April 2018

Der Kandidat der CDU für das Bürgermeisteramt in Zeulenroda-Triebes Volker Emde steht weiter zur Wahl. Er geht am 29. April 2018 in die Stichwahl. "Der Wechsel ist noch nicht geschafft", sagt Emde. Er bedankt sich für die Unterstützer im ersten Wahlgang und wirbt zugleich weiter um das Vertrauen in seine Person. Der 54-Jährige, ausgebildeter Lehrer für Sport und Geschichte sowie Vater dreier Töchter, sitzt seit über 20 Jahren als direkt gewählter Abgeordneter für die Region im Thüringer...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 16.04.18
  • 1.152× gelesen
Politik
Der Rechtsanwalt Dieter Weinlich ist neuer Bürgermeister von Zeulenroda-Triebes.
3 Bilder

Stichwahlen in Schleiz, Bad Lobenstein und Zeulenroda-Triebes: Klimpke, Weigelt und Weinlich neue Bürgermeister

Die Stichwahlen für die neuen Bürgermeister in Schleiz, Bad Lobenstein und Zeulenroda-Triebes am 6. Mai 2012 endeten mit faustdicken Überraschungen: In diesen drei Städten setzten sich am Ende die Kandidaten durch, die nach dem ersten Wahlgang auf Rang zwei lagen. In Schleiz konnte sich Juergen K. Klimpke (SPD) mit 51 Prozent der Stimmen gegen Marko Bias (CDU) mit 49 Prozent durchsetzen. Insgesamt 3700 Wahlberechtigten von 7249 hatten in der Rennstadt zur Stichwahl ihr Wahlrecht...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 07.05.12
  • 1.250× gelesen
Politik
Eisenacher Stichwahl: Nur wer wird siegreicher Georg und für wen bleibt die Rolle des unterlegenen Drachen? Soviel wissen wir immerhin: Das Lösungswort hat vier Buchstaben, der erste lautet "W", der dritte "l".
2 Bilder

Eisenacher Wahlergebnisse live im Internet

EISENACH. Die Ergebnisse der Stichwahl zur Oberbürgermeister-Wahl in Eisenach sind am Sonntag, dem 6. Mai, an zwei Stellen aktuell zu verfolgen: Im Ratssaal des Rathauses findet eine Präsentation (Großleinwand) des jeweils aktuellen Auszählungsstandes in den 43 städtischen Wahllokalen und in den drei Briefwahllokalen statt. Das Rathaus ist an diesem Abend geöffnet. Außerdem werden die Ergebnisse laufend aktualisiert auch im Internet präsentiert. Auf www.eisenach.de, direkt auf der...

  • Eisenach
  • 04.05.12
  • 1.463× gelesen
Politik

Stichwahlen in Schleiz und Zeulenroda-Triebes am 6. Mai 2012

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die wahlberechtigten Einwohner von Schleiz und Zeulenroda-Triebes haben es am Sonntag, dem 6. Mai 2012, in der Hand, über ihre künftigen Stadtoberhäupter mit abzustimmen. Zur Erinnerung: In beiden Städten konnte im ersten Wahlgang am 22. April keiner der Bewerber die absolute Stimmenmehrheit auf sich vereinen, so dass sich nun noch die jeweils beiden Kandidaten der Stichwahl für das Bürgermeisteramt stellen, die die meisten Stimmen erhielten. In Schleiz sind...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 30.04.12
  • 1.481× gelesen
Politik
Die Greizer Landrätin Martina Schweinsburg kandidiert erneut. Auf den nächsten Fotos ihre vier Herausforderer.
5 Bilder

Am Sonntag ist Wahltag! Landkreis Greiz wählt Landrat / In zahlreichen Kommunen auch Bürgermeisterwahlen

Die Landratswahl im Saale-Orla-Kreis am 15. Januar beziehungsweise die Stichwahl am 29. Januar, die der Kreisverwaltung in Schleiz einen neuen Chef bescherte, waren der Auftakt für den „Wahlmarathon 2012“. Am 22. April wird nun in weiteren Landkreisen Thüringens und in zahlreichen Kommunen des Freistaates zur Wahlurne gebeten. Und jeder Wahlberechtigte sollte das Recht der freien Wahl wahrnehmen. Denn, wie Bundespräsident Joachim Gauck bei seiner Antrittsrede unlängst in Berlin erinnert hat,...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 18.04.12
  • 2.161× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.