Alles zum Thema Stilblüten

Beiträge zum Thema Stilblüten

Leute
3 Bilder

Weimaraner oder Weimarer?

Hier irrte schon Goethe! Auch wenn Goethe sich selbst in einem Gedicht als Weimaraner bezeichnete, so nennt man den Einwohner Weimars dennoch Weimarer bzw. Weimarerin. ". . . Gott grüß euch, Brüder, Sämtliche Oner und Aner! Ich bin Weltbewohner, Bin Weimaraner, Ich habe diesem edlen Kreis Durch Bildung mich empfohlen, Und wer es etwa besser weiß, Der mag's woanders holen. . . ." [Johann Wolfang von Goethe - "Zahme Xenien"] Für Herrn Prof. V. Wahl ist dieser Sachverhalt...

  • Weimar
  • 27.01.16
  • 461× gelesen
  •  3
Leute
http://www.glaube-und-heimat.de/

Stilblüten: Unglücklich formuliert

Ich finde die Bildunterschrift in der aktuelle Ausgabe der evangelischen Wochenzeitung Glaube und Heimat etwas unglücklich formuliert. Folgender Satz kann zu Missverständnissen führen: "Junge Leute führen die Tradition bis heute fort – wie hier bei einem Arbeitseinsatz im ehemaligen Konzentrationslager Sachsenhausen." Zum Artikel: http://www.glaube-und-heimat.de/2012/04/27/%C2%BBwir-haben-den-anfang-gemacht%C2%AB/

  • Gotha
  • 03.05.12
  • 292× gelesen
  •  2