Alles zum Thema Streuobstwiese

Beiträge zum Thema Streuobstwiese

Natur
Auf dem Rückweg fasziniert der Rundblick zu den Höhenzügen um die Kurstadt Bad Berka und nach Tiefengruben.
51 Bilder

W wie Weg - Thüringen zu Fuß
Der Hebammenweg von Tiefengruben

Thüringen zu Fuß - W WIE WEG: AA-Redakteure touren durch Thüringen und stöbern die schönsten Wandertouren im Grünen Herzen Deutschlands auf. Die zweiten 30 wanderbaren Geheimtipps sind jetzt im kompakten Taschenbuchformat erschienen. Hier die aktuelle Route: Der Hebammenweg von Tiefengruben. WEG-Name: Die Route erinnert an den Weg, den Tiefengrubener Hebammen einst nahmen, um auf der kürzesten Strecke zu einer anstehenden Entbindung in Gutendorf oder Meckfeld zu eilen. WEG-Start: Los...

  • Erfurt
  • 13.10.17
  • 278× gelesen
Natur
Streuobstwiese
8 Bilder

Auf Kräutersuche

Manchmal benötige ich ein spezielles Kraut, und ich weiß diesesmal auch, wo ich es finden werde. Jedesmal freue ich mich riesig auf die spannende Suche. Von Bobeck aus fuhr ich mit dem Fahrrad durch die Gärten am Dorfrand Richtung "Weißer Berg". Dort treffe ich oft Bobecker mit denen ich erzähle, dieses mal probierte ich deren Äpfel und es kommt oft zum Austausch interessanter Themen. Weiter, am Weißen Berg vorbei zur "Hubertusquelle", deren Wasser ich trinke, durch den Zeitzgrund bis zur...

  • Hermsdorf
  • 06.09.16
  • 40× gelesen
Vereine
2 Bilder

Bäume für die Kinder

Am vergangenen Samstag in aller Frühe trafen sich Mitglieder des Heimatvereins Stempeda – Alter Stolberg, um eine alte Tradition des Dorfes Stempeda wieder ins Leben zu rufen. In den alten Zeiten wurde auf der Gemeinde-Obstplantage für jedes neugeborene Kind ein Baum gepflanzt – dieser schöne Brauch sorgte dafür, dass es nicht nur im Dorf, sondern eben auch im „Rodeland“, wie das schöne Fleckchen Erde genannt wird, immer Nachwuchs gab. Bewaffnet mit Spaten, Spitzhacke, einem Anhänger voll Erde...

  • Nordhausen
  • 26.11.14
  • 150× gelesen
Natur
Die Orchideenwiese im Greizer Park gehört zu den Naturschutz-Biotopen im Landkreis Greiz.

5000 Euro Preisgeld – Landkreis Greiz lobt Umweltpreis 2013 aus

Der Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr hat in seiner Sitzung am 30. Mai den Umweltpreis des Landkreises Greiz 2013 ausgelobt und damit den Startschuss gegeben für die Bewerbung. Der Wettbewerb, der in diesem Jahr zum 18. Male ausgeschrieben wird, läuft bis 31. Oktober 2013 und wird wieder in zwei Kategorien geführt, dem so genannten offenen Themenbereich und dem um die „Schönste Streuobstwiese“. Auch 2013 stehen aus Mitteln des Kreishaushaltes wiederum 5.000 € für die Auszeichnung von...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 26.06.13
  • 146× gelesen
Leute
39 Bilder

Die Baumbrigade - Großer Einsatz auf der Steuobstwiese

Die Baumbrigade Lehrreiche Aktion zum Erhalt regionaler Streuobstwiesen Es ist Samstag, zeitiger Vormittag. Auf einer Wiese zwischen Partschefeld und Kuhfraß treffen sich Männer und Frauen unterschiedlichsten Alters. Nein, sie wollen keinen Ausflug unternehmen, es geht eher um eine Art lehrreichen Subbotnik. Zu dem Projektarbeitseinsatz eingeladen haben das Lebenshilfewerk Ilmenau/Rudolstadt und die Grüne Liga. Im Mittelpunkt an diesem Tag die dortige Streuobstwiese. Die knorpeligen...

  • Saalfeld
  • 31.03.12
  • 435× gelesen
Politik
Blick auf den Angelteich in Berlstedt: Er gehört zu jenem Areal, für das Erfurter Gartenbaustudenten ihre ganz eigenen Vorschläge zur Neugestaltung entwickelt haben.
2 Bilder

Visionen für Berlstedt

„Die Studenten hatten alle Freiheiten, nur die Schulen sollten bitteschön stehen beleiben“, wiederholte Dr. Daniel Rimbach die einzige Einschränkung, die er seinen Gartenbau-Studenten von der Fachhochschule Erfurt ans Herz gelegt hatte. In den vergangenen Monaten haben sich die Studierenden ganz intensiv mit den Gegebenheiten auf einem 4,8 Hektar großen Areal in Berlstedt auseinandergesetzt, mit dessen Zustand ein Großteil der Bürger schon länger unzufrieden ist. Das Areal erstreckt sich von...

  • Weimar
  • 17.01.12
  • 393× gelesen
Vereine
Auch Kerstin Rommeley (links), Georg Heinecke und Carmen Kula vom Thüringer Weinbauverein nutzten die mobile Saftpresse. Foto: Simone Schulter
8 Bilder

Saftladen auf Rädern

Sie lieben Äpfel? Na wunderbar, da können Sie derzeit ja kräftig zubeißen. Doch wohin mit all der süßen Pracht, wenn es einem dann doch langt oder Apfelkuchen nicht schon wieder die sonntägliche Kaffeetafel krönen soll? Ab in die Presse, so der Tipp der Grünen Liga aus Weimar, die eine mobile Mosterei durchs Weimarer Land schickt. Am vergangenen Sonnabend machte sie in Bad Sulza Station. Der Thüringer Weinbauverein hatte sie angefordert. Viele Hobby-Winzer haben auf ihren Grundstücken auch...

  • Weimar
  • 13.09.11
  • 1.473× gelesen