Anzeige

Alles zum Thema Sturm

Beiträge zum Thema Sturm

Ratgeber
Sturmfolgen in einem Schlafzimmer. Was ist da jetzt zu tun? Putzt das die Versicherung?

Sturm im Land
Friederike pennt bei uns

Haben Sie alle den Sturm letzte Woche leidlich überstanden? Kommen Sie mit den Aufräumarbeiten voran? Ich hoffe, es ist Ihnen nichts Schlimmes passiert und sie haben keinen Schaden an Leib und Leben genommen! Bei mir ist dieses Mal im Prinzip alles gut gelaufen: Alle meine Bäume stehen unversehrt aufrecht und sämtliche Dachziegel liegen an ihren angestammten Plätzen. Meinen neuen Schlitten band ich rechtzeitig am Haus fest und die mobilen Außensitzgelegenheiten nebst sämtlicher petroler...

  • Jena
  • 25.01.18
  • 33× gelesen
Anzeige
Vereine
10 Bilder

Sturm Friederike
... wütete auch in der KGA!

Der Sturm Friederike wütete auch in der KGA "Am Bachstelzenweg" in Erfurt - Hochheim. Es wurden mehrere kleine Bäume und auch eine große Tanne   vom Sturm in der Anlage umgelegt! Gewächshäuser wurden aus ihren Verankerungen gerissen und Dächer von Pavillons wurden einfach zerfetzt!

  • Erfurt
  • 19.01.18
  • 55× gelesen
  • 2
Blaulicht
Symbolbild

Sturmtief Friederike
Einsätze und Schäden in Jena

In Jena kam es am Donnerstag durch das Sturmtief Friederike zu mehreren erwähnenswerten Ereignissen. Glücklicherweise kam es nur zu Sachschäden, es wurde niemand verletzt. Gegen 13.50 Uhr brachen auf der Stadtrodaer Straße Äste eines Baumes ab und drohten, auf die Straße zu fallen. Die Stelle wurde zunächst abgesperrt und später mit einem Hebekran beseitigt. In der Karl-Liebknecht-Straße wurden Dachteile vom Angergymnasium geweht, sie fielen auf den Gehweg und die Straße. Auch hier musste...

  • Jena
  • 19.01.18
  • 687× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Sturm Friederike
Einsätze von Polizei und Feuerwehr im Saale-Holzland-Kreis

Stadtroda, Geraer Straße: großer Ast auf Fahrbahn, Einsatz Funkstreifenwagen Stadtroda, Breiter Weg: zwei Bäume umgestürzt, Einsatz Funkstreifenwagen Camburg, B 88: abgedecktes Haus, Einsatz von zwei Funkstreifenwagen Hummelshein: umgestürtzter Baum Wetzdorf: Dachziegel auf Fahrbahn Bad Klosterlausnitz, Ortsverbindungsstraße nach Hermsdorf: mehrere umgestürzte Bäume Ortsverbindungsstraße Porstendorf-Golmsdorf: ein Baum auf der Fahrbahn Kursdorf: Verkehrsunfall, LKW im Graben,...

  • Hermsdorf
  • 19.01.18
  • 443× gelesen
Blaulicht

Sturmtief "Friederike"
Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr - ein erstes Resümee der Polizei Erfurt

Seit den Mittagsstunden des 18. Januar war der polizeiliche Alltag auch in Erfurt von Einsätzen geprägt, die mit dem Sturmtief im Zusammenhang standen. Das Notrufaufkommen war überdurchschnittlich hoch, die Leitungen waren durchweg besetzt. Mit Beginn der Einsatzlage wurden alle zur Verfügung stehenden Polizeibeamten der LPI Erfurt in den Einsatz involviert, es galt eine extrem hohe Anzahl von Gefahren abzuwehren. Die Polizei der LPI Erfurt wurde durch Beamte der Bereitschaftspolizei...

  • Erfurt
  • 19.01.18
  • 204× gelesen
Anzeige
Anzeige
Natur
Die gesamte ostthüringer Region war von umgestürtzten Bäumen, welche teilweise quer auf den Straßen lagen betroffen.

Sturmtief Friederike
Stumschäden in den Regionen Gera und Altenburger Land sowie im Raum Greiz und Zeulenroda-Triebes

Die Landespolizeiinspektion Gera fasst die Ereignisse des Sturmes vom 18. Januar 2018 zusammen. In Gera und der nahen Umgebung kam es aufgrund von "Friederike" zu zahlreichen Einsätzen der Feuerwehr und Polizei. Auch Passanten halfen bei der Bewältigung. So zum Beispiel ist in der Franz-Mehring-Straße Gera ein Werbeschild auf Fahrzeuge gefallen. Dieses konnte von Passanten wieder heruntergehoben werden. Verletzt wurde niemand. Die Fahrzeuge blieben fahrbereit. Auch auf dem Parkplatz des...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 19.01.18
  • 1309× gelesen
Anzeige
Natur
3 Bilder

Wetterunbilden
Erst Friederike und im Anschluss Frau Holle

Gleich um die Ecke bei uns. Der Baum ist so 'gut' gefallen, dass er fast keinen Schaden angerichtet hat. Bei uns im Garten hatte es das Trampolin über den Zaun zu Nachbars geblasen. Bitte vergessen Sie nicht nach unten zu scrollen - dort finden Sie Kommentare zu diesem Beitrag!

  • Weimar
  • 19.01.18
  • 28× gelesen
  • 2
Blaulicht
Symbolbild

Sturmtief "Friederike"
Zahlreiche Sachschäden im SOK, Saalfeld, Rudolstadt, Sonneberg ...

Landespolizeiinspektion Saalfeld, 19. Januar 2018: Im Zuständigkeitsbereich der LPI Saalfeld kam es am gestrigen Nachmittag und Abend zu zahlreichen sturmbedingten Unfällen und Sachschäden.  Zum Glück blieb es in den meisten Fällen bei geringeren Schäden und es wurden nach bisherigen Kenntnissen der Polizei keine Personen schwer verletzt. Die meisten Sachschäden wurden in diesem Zusammenhang aus dem Saale-Orla-Kreis gemeldet. Pößneck: Eine Autotür drückte der Sturm in Pößneck gegen...

  • Saalfeld
  • 19.01.18
  • 248× gelesen
Natur

Sturmtief „Friederike“
Orkan hat in Thüringen ein Todesopfer gefordert

Das Sturmtief „Friederike“ zieht am 18. Januar 2018 von Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen aus Richtung Südosten über Deutschland.  Unwetterwarnungen gelten auch für große Teile Hessens, Sachsens, Sachsen-Anhalts, Thüringens, Franken, den Südwesten von Brandenburg und die Hochlagen im Schwarzwald und Bayerischen Wald sowie die Alpen über 1500 Meter. Hinzu kommt die Gefahr durch Glätte. Von Niedersachsen über Rheinland-Pfalz bis nach Baden-Württemberg und Thüringen meldet die Polizei am...

  • Erfurt
  • 18.01.18
  • 2696× gelesen
Anzeige
Anzeige
Natur
Die ersten Ausläufer von "Friederike" haben Ostthüringen erreicht, wie hier der Wellengang unter der Talsperrenbrücke in Zeulenroda zeigt ....

Sturm "Friederike"
Sturmtief hat Thüringen erreicht

TreffenDas Sturmtief "Friederike" hat Deutschland erreicht.  Die Deutsche Bahn hat den Verkehr in Niedersachsen und NRW eingestellt. Hier gab es auch bereits einen Toten und mehrere Verletzte (Stand 14 Uhr).  7000 Einsätze haben die Feuerwehr- und Rettungsdienste bislang in NRW gefahren - das teilt das Innenministerium 15.30 Uhr mit. "Friederike" zieht im Tagesverlauf von West nach Ost und hat Thüringen erreicht.  In Regionen, in denen Orkanböen drohen, empfehlen die Meteorologen,...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 18.01.18
  • 1871× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Sturmschaden in Gera
Dach abgedeckt

In Gera haben heftige Windböen in den Morgenstunden des 14. Dezember ein Dach schwer beschädigt. In der Theodor-Neubauer-Straße waren Feuerwehr und Polizei im Einsatz. Hier hatte der Sturm bei einem Mehrfamilienhaus das Dach teilweise abgedeckt. Personen wurden nicht verletzt, jedoch wurden 4 Fahrzeuge dabei beschädigt.

  • Gera
  • 14.12.17
  • 691× gelesen
Natur
7 Bilder

Aufräumarbeiten nach dem Sturm

Aufräumarbeiten nach dem Sturm Auf dem Hauptfriedhof haben die Aufräumarbeiten nach dem Sturm begonnen . Die entwurzelten Bäume werden zerkleiner und abtransportiert . Herr Klapproth und sein Kollege , Angestellte der Friedhofsverwaltung , machen wieder Klarschiff . Die betroffenen Bereiche wurden abgesperrt und werden nacheinander geräumt . Ein Baum scheint mir oberhalb der Wurzel abgebrochen zu sein . Seine Lebenszeit wird wohl eh begrenzt gewesen sein .

  • Nordhausen
  • 30.10.17
  • 17× gelesen
Natur
7 Bilder

Windböe fällt Kastanie

Eine orkanartige Windböe hat gestern vor einem Wohnblock in Greiz eine Kastanie gefällt und die Oberleitung beschädigt. Ein kurzer heftiger Sturm gegen 18.20 Uhr von kaum einer Minute Dauer genügte, den Jahrzehnte alten Baum vor dem Block in der Beethovenstraße 48 im unteren Stammbereich abzubrechen. Die mächtige Kastanie fiel glücklicherweise nicht Richtung Wohnblock, sondern parallel zur Straße und beschädigte dabei die elektrische Oberleitung. Personen kamen nicht zu Schaden Kameraden der...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 31.05.17
  • 363× gelesen
  • 2
Natur

Kurz vor einem Tornado - Erfurt ist gerettet

O, das war knapp. Huch, Glück gehabt. Diese Gewitterzelle hat sich gefährlich gedreht. Vom Süden kommend gen Westen, dann nach Norden und Osten. Wenn das mal nicht knapp vor einem Tornado war!!!? Tschüß, Großtrombe.

  • Erfurt
  • 19.05.17
  • 192× gelesen
  • 2
Natur
K320 Zufahrt Niederböhmersdorf
5 Bilder

'Egon' fegt und tost

Das Sturmtief 'Egon' rüttelte bereits in der Nacht von Donnerstag zu Freitag heftig an den Fenstern und Dächern von Niederböhmersdorf. Neuschnee gab es zu nächtlicher Stunde allerdings noch nicht. Die ersten Flocken jagte Egon im Laufe des Freitag Vormittags vor sich her. Starke Böen sorgten daraufhin schnell für Verwehungen, doch insgesamt blieb es glücklicher Weise an diesem Freitag, dem 13. bei normalen Ereignissen, wie sie der Winter mit sich bringt. Andere Orte hatten mit wesentlich...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 14.01.17
  • 57× gelesen
Kultur
8 Bilder

Chaos auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt

Sturmtief "Heini" brachte in der Nacht zum Mittwoch den 28 m hohen Weihnachtsbaum auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt zu Fall. Der Baum stürzte zwischen die Buden. Nur das Haus der Weihnachtskrippe wurde stark beschädigt. Die Holzfiguren haben sich zum Glück noch nicht darin befunden. Der Baum wurde gekürzt und wieder aufgestellt.

  • Erfurt
  • 19.11.15
  • 455× gelesen
  • 5
Amtssprache

Polizeibericht der LPI Saalfeld, 12. Januar 2015: Keine Verletzten aber Sachschäden durch umgestürzte Bäume im Saale-Orla-Kreis

Baum begrub zwei Fahrzeuge Pößneck. Saale-Orla-Kreis: Am Samstag war in der Turmstraße ein Baum umgestürzt und hatte zwei Fahrzeuge unter sich begraben. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Kräfte der Feuerwehr kamen vor Ort und befreiten die Fahrzeuge, einen Mazda 3 und einen Mercedes Benz, von dem Geäst. Durch den umgestürzten Baum wurden die Fahrzeuge erheblich beschädigt. Äste kamen durch das Dach Krölpa. Saale-Orla-Kreis: Am Samstag Abend gegen 19:00 Uhr war in der...

  • Saalfeld
  • 12.01.15
  • 152× gelesen
Amtssprache

Umgestürzte Bäume im Saale-Orla-Kreis: Keine Verletzten, aber Sachschäden

. Pößneck. Am Samstag war in der Turmstraße ein Baum umgestürzt und hatte zwei Fahrzeuge unter sich begraben. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Kräfte der Feuerwehr kamen vor Ort und befreiten die Fahrzeuge, einen Mazda 3 und einen Mercedes Benz, von dem Geäst. Durch den umgestürzten Baum wurden die Fahrzeuge erheblich beschädigt. Krölpa. Am Samstag Abend gegen 19:00 Uhr war in der Straße Am Anger ein Nadelbaum, der neben der Kirche stand, umgekipt und traf das...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 12.01.15
  • 86× gelesen
Amtssprache

Unwetterschäden im Saale-Orla-Kreis

Die Unwetter der vergangenen Nacht führten im Saale-Orla-Kreis zu mehreren Verkehrsbehinderungen und vereinzelten Sachschäden. Personen wurden nach den jetzigen Informationen der Polizei zum Glück nicht verletzt. Remptendorf: Gegen 22.15 Uhr stürzte ein Baum auf die Landstraße zwischen Remptendorf und Liebschütz. Autofahrer verständigten die Polizei, da der Baum die Fahrbahn blockierte. Die örtliche Feuerwehr rückte aus und beseitigte das Hindernis. B90, Bad Lobenstein: Ein Baum stürzt...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 09.01.15
  • 119× gelesen
  • 1
  • 2