Sturm

Beiträge zum Thema Sturm

Natur
Die gesamte ostthüringer Region war von umgestürtzten Bäumen, welche teilweise quer auf den Straßen lagen betroffen.

Sturmtief Friederike
Stumschäden in den Regionen Gera und Altenburger Land sowie im Raum Greiz und Zeulenroda-Triebes

Die Landespolizeiinspektion Gera fasst die Ereignisse des Sturmes vom 18. Januar 2018 zusammen. In Gera und der nahen Umgebung kam es aufgrund von "Friederike" zu zahlreichen Einsätzen der Feuerwehr und Polizei. Auch Passanten halfen bei der Bewältigung. So zum Beispiel ist in der Franz-Mehring-Straße Gera ein Werbeschild auf Fahrzeuge gefallen. Dieses konnte von Passanten wieder heruntergehoben werden. Verletzt wurde niemand. Die Fahrzeuge blieben fahrbereit. Auch auf dem Parkplatz des...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 19.01.18
  • 1.395× gelesen
Natur
Die ersten Ausläufer von "Friederike" haben Ostthüringen erreicht, wie hier der Wellengang unter der Talsperrenbrücke in Zeulenroda zeigt ....

Sturm "Friederike"
Sturmtief hat Thüringen erreicht

TreffenDas Sturmtief "Friederike" hat Deutschland erreicht.  Die Deutsche Bahn hat den Verkehr in Niedersachsen und NRW eingestellt. Hier gab es auch bereits einen Toten und mehrere Verletzte (Stand 14 Uhr).  7000 Einsätze haben die Feuerwehr- und Rettungsdienste bislang in NRW gefahren - das teilt das Innenministerium 15.30 Uhr mit. "Friederike" zieht im Tagesverlauf von West nach Ost und hat Thüringen erreicht.  In Regionen, in denen Orkanböen drohen, empfehlen die Meteorologen,...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 18.01.18
  • 2.026× gelesen
Natur
7 Bilder

Windböe fällt Kastanie

Eine orkanartige Windböe hat gestern vor einem Wohnblock in Greiz eine Kastanie gefällt und die Oberleitung beschädigt. Ein kurzer heftiger Sturm gegen 18.20 Uhr von kaum einer Minute Dauer genügte, den Jahrzehnte alten Baum vor dem Block in der Beethovenstraße 48 im unteren Stammbereich abzubrechen. Die mächtige Kastanie fiel glücklicherweise nicht Richtung Wohnblock, sondern parallel zur Straße und beschädigte dabei die elektrische Oberleitung. Personen kamen nicht zu Schaden Kameraden der...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 31.05.17
  • 392× gelesen
  •  2
Natur
K320 Zufahrt Niederböhmersdorf
5 Bilder

'Egon' fegt und tost

Das Sturmtief 'Egon' rüttelte bereits in der Nacht von Donnerstag zu Freitag heftig an den Fenstern und Dächern von Niederböhmersdorf. Neuschnee gab es zu nächtlicher Stunde allerdings noch nicht. Die ersten Flocken jagte Egon im Laufe des Freitag Vormittags vor sich her. Starke Böen sorgten daraufhin schnell für Verwehungen, doch insgesamt blieb es glücklicher Weise an diesem Freitag, dem 13. bei normalen Ereignissen, wie sie der Winter mit sich bringt. Andere Orte hatten mit wesentlich...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 14.01.17
  • 72× gelesen
Amtssprache

Umgestürzte Bäume im Saale-Orla-Kreis: Keine Verletzten, aber Sachschäden

. Pößneck. Am Samstag war in der Turmstraße ein Baum umgestürzt und hatte zwei Fahrzeuge unter sich begraben. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Kräfte der Feuerwehr kamen vor Ort und befreiten die Fahrzeuge, einen Mazda 3 und einen Mercedes Benz, von dem Geäst. Durch den umgestürzten Baum wurden die Fahrzeuge erheblich beschädigt. Krölpa. Am Samstag Abend gegen 19:00 Uhr war in der Straße Am Anger ein Nadelbaum, der neben der Kirche stand, umgekipt und traf das...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 12.01.15
  • 91× gelesen
Amtssprache

Unwetterschäden im Saale-Orla-Kreis

Die Unwetter der vergangenen Nacht führten im Saale-Orla-Kreis zu mehreren Verkehrsbehinderungen und vereinzelten Sachschäden. Personen wurden nach den jetzigen Informationen der Polizei zum Glück nicht verletzt. Remptendorf: Gegen 22.15 Uhr stürzte ein Baum auf die Landstraße zwischen Remptendorf und Liebschütz. Autofahrer verständigten die Polizei, da der Baum die Fahrbahn blockierte. Die örtliche Feuerwehr rückte aus und beseitigte das Hindernis. B90, Bad Lobenstein: Ein Baum stürzt...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 09.01.15
  • 198× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.