Alles zum Thema Syrer

Beiträge zum Thema Syrer

Blaulicht
Symbolbild

Jenaer Polizeibericht vom 28. Mai
18-Jährige durch Männergruppe belästigt und weitere Meldungen

18-Jährige durch Männergruppe belästigtEtwa 10 arabisch aussehende Männer belästigten am Sonntag gegen 16.00 Uhr eine 18-Jährige auf dem Salvador-Allende-Platz in Höhe der dortigen Packstation. Die jungen Männer pfiffen ihr anzüglich hinterher und folgten ihr. Einer der Männer ergriff sie dann derb am Handgelenk, zerrte sie herum und forderte sie zum Mitkommen auf. Die junge Frau wehrte sich, trat ihm gegen das Schienbein und rannte davon. So wird der Angreifer beschrieben: 2- 25 Jahre alt,...

  • Jena
  • 28.05.18
  • 202× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Körperliche Auseinandersetzungen in Gera
Dieb schlägt plötzlich zu, Schlägerei am Heinrichplatz und weitere Handgreiflichkeiten

Ein 31-jähriger Mann versuchte am Freitag gegen 14.45 Uhr in einem Baumarkt am Geraer Elsterdamm zwei Basecaps zu stehlen. Als er diese in seinen Rucksack stecken und den Baumarkt ohne diese zu bezahlen verlassen wollte, wurde er von Mitarbeitern angesprochen. Seine anfängliche Einsichtigkeit war nicht von langer Dauer, denn plötzlich schlug der Dieb unvermittelt einen 47-jährigen Mitarbeiter mit der Faust, so dass dieser Schmerzen erlitt. Mit Hilfe eines herbeieilenden Kunden konnte der mit...

  • Gera
  • 28.05.18
  • 587× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Im Zug von Apolda nach Erfurt
Junge Männer belästigen Mitreisende

In einer Regionalbahn, die am frühen Samstagabend, 3. März, auf der Fahrt von Apolda in Richtung Erfurt war, sollen vier Männer nordafrikanischer Herkunft andere Reisende belästigt haben. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um zwei Libyer (20 und 24 Jahre) sowie um einen 28-jährigen marokkanischen und einen 33-jährigen algerischen Staatsangehörigen. Von den Männern belästigte Reisende hatten sich gegen 18 Uhr hilfesuchend an den Kundenbetreuer im Zug gewandt, der daraufhin die...

  • Erfurt
  • 05.03.18
  • 1.622× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Polizeieinsatz nach Diebstahl in Jenaer Goethe-Galerie
Jugendliche Gruppierung attackiert Polizisten

Heftig zu tun hatte die Polizei am 24. Januar in der Goethe-Galerie Jena. Ein Ladendieb fiel dort am Mittwochabend um 19.30 Uhr auf. Der 20-jährige Syrer hatte in einem Geschäft zwei Armbanduhren im Wert von 20 Euro gestohlen. Dabei wurde er von Zeugen beobachtet. Diese informierten den Sicherheitsdienst der Einkaufspassage. Die beiden Sicherheitskräfte sprachen den jungen Mann an, der mittlerweile das Geschäft verlassen hatte. Dieser schlug daraufhin einem der Sicherheitskräfte mit der...

  • Jena
  • 25.01.18
  • 4.401× gelesen
Leute
Jürgen Landmann (M.) mit dem Dolmetscher Ibrahim und Jacob (r.).
2 Bilder

Viele Flüchtlinge in Zaatari wollen zurück in ihre Heimat nach Syrien
Ein Lächeln von Jacob

Menschen zwischen abgrundtiefer Hoffnungslosigkeit und verzweifeltem Bangen hat Jürgen Landmann in der jordanischen Wüste getroffen. Der Thüringer Abenteuerreisende und Bergsteiger, der 2016 den Mount Everest bestiegen hat, war in diesem Herbst mit seiner Lebensgefährtin nach Jordanien gefahren, um das Flüchtlingslager Zaatari zu besuchen. "Wir waren in der Vergangenheit schon in Palästina und im Libanon, nun wollten wir auch Jordanien und Syrien kennenlernen", so der 47-Jährige aus dem...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 19.12.17
  • 142× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Unbekannter bedroht und verletzt syrischen Jungen
Jenaer Polizei sucht Mann, der helfen wollte

Durch eine Anzeige wurde am Montag eine Körperverletzung an einem 13-jährigen syrischen Jungen bekannt, die sich bereits am letzten Donnerstag, den 7. Dezember in Jena ereignete. Der Junge kam gegen 17 Uhr mit der Bahn nach Winzerla und wollte die Weihnachtsfeier in der Galileo-Schule besuchen. Am Verbindungsweg von der Endhaltestelle Winzerla in Richtung Hugo-Schrade-Straße stand ein Mann, der den Jungen fragte, was er hier macht. Der Unbekannte griff ihm an den Hals, wobei er auch ein...

  • Jena
  • 12.12.17
  • 350× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Attacke im Bus
30-Jähriger schlägt syrischen Fahrgast

LPI Saalfeld, 28.09.2017 - 07:33 Uhr: Am Donnerstagnachmittagwurde die Polizei von einem Busfahrer in Saalfeld alarmiert. Ein stark alkoholisierter Mann hatte während der Fahrt einen syrischen Fahrgast attackiert. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 30-jährige deutsche Tatverdächtigemit 3,84 Promille stark alkoholisiert. Während der Fahrt mit dem Linienbus soll er den späteren Geschädigten plötzlich angesprochen und beschuldigte haben, für den Verlust der Brille des 30-Jährigen...

  • Saalfeld
  • 29.09.17
  • 16× gelesen
Amtssprache

Ballspiel unter Flüchtlingen eskaliert

Ein Ballspiel unter Flüchtlingen eskalierte am Donnerstag in Pößneck. Gegen 17 Uhr spielten mehrere syrische Jugendliche während eines Deutschkurses mit einem Ball. Nach ersten Zeugenaussagen soll es während des Spiels zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei 22-Jährigen gekommen sein. Als der Streit eskalierte kamen der 26-jährige Bruder des einen sowie der 17-jährige Bruder des anderen hinzu und es soll eine handfeste Schlägerei entstanden sein. Dabei sollen die vier...

  • Pößneck
  • 30.09.16
  • 254× gelesen
Amtssprache

30-Jähriger Syrer schlägt 18-jährigen Landsmann

Von einer tätlichen Auseinandersetzung heute berichtet die Landespolizeiinspektion Saalfeld: Ermittlungen wegen des Verdachts der Körperverletzung Bad Lobenstein. Nach einer Auseinandersetzung zwischen zwei syrischen jungen Männern in Bad Bobenstein ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der Körperverletzung. Nach den jetzigen Erkenntnissen der Beamten gerieten die beiden Asylbewerber am Freitagvormittag, gegen 11.00 Uhr, vor einem Wohnhaus in Streit um einen Briefkastenschlüssel. Der Streit...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 08.01.16
  • 70× gelesen
Leute
Es ist Ziad (links) ein Bedürfnis, nun für andere da zu sein.
3 Bilder

Ziad aus Syrien fühlt sich in Erfurt willkommen und tut nun Gutes im Restaurant des Herzens

Ein Glücksfall - für beide Seiten: Ziad Moshameh aus Syrien lebt seit März in Erfurt, ist dankbar für die liebevolle Aufnahme und möchte nun anderen helfen: “Das Schlimme liegt alles hinter mir.“ Ziad Moshameh wirkt gelöst, wenn er das sagt. Sein Lächeln ist voller Wärme. Es sitzt nicht nur auf den Lippen, es strahlt ebenso aus den Augen. Wen es trifft, kann sich ihm kaum entziehen, er muss es einfach erwidern. Ziad springt auf. Er hat eine Frau entdeckt, die mit ihrer Tochter durch die...

  • Erfurt
  • 19.12.15
  • 420× gelesen