Alles zum Thema tödlicher Unfall

Beiträge zum Thema tödlicher Unfall

Blaulicht
Symbolbild

Tödlicher Unfall im Landkreis Gotha
17-jähriger Kradfahrer stirbt bei Crash mit einem Pkw

Zu einem tragischen Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Pkw und eines Kraftrades kam es heute gegen 15.05 Uhr auf der L1044 zwischen Zimmernsupra und Bienstädt im Landkreis Gotha. Ein 17-Jähriger befuhr die Straße mit seinem Motorrad KTM aus Richtung Bienstädt kommend in Richtung Zimmernsupra. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er am Abtweig zur K24 in einer Rechtskurve mit seinem Krad auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Pkw Opel eines 61-Jährigen zusammen....

  • Gotha
  • 07.04.19
  • 513× gelesen
Blaulicht

Tödlicher Unfall im Ilm-Kreis
Mann stirbt im brennenden Auto

Bei einem Autounfall im Ilm-Kreis ist ein Mensch ums Leben gekommen. Ein Wagen fuhr in der Nacht zu Mittwoch aus noch ungeklärter Ursache in Plaue gegen einen Brückenpfeiler und geriet anschließend in Brand, wie die Landeseinsatzzentrale der Polizei mitteilte. Im Auto wurde ein Toter gefunden. Zur Identität konnte die Polizei zunächst noch keine Angaben machen. Man gehe davon aus, dass es sich um den Fahrer handele, sagte ein Sprecher. Weitere Einzelheiten waren zunächst nicht...

  • Arnstadt
  • 03.04.19
  • 535× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Todesfall im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt
Mit Kettensäge tödlich verunglückt

Ein 55-Jähriger aus einem Dorf bei Leutenberg wurde am Montagabend bei der Polizei vermisst gemeldet. Zuletzt wurde der Mann von Verwandten am Samstagmorgen gesehen. Seit dem fehlte von dem 55-Jährigen jede Spur. Da davon ausgegangen werden musste, dass dem Mann etwas zugestoßen war, wurden umgehend Suchmaßnahmen eingeleitet. Gegen 21.15 Uhr konnte dann durch Zeugenhinweise das vom Vermissten genutzte Fahrzeug in einem Wald zwischen Hirzbach und Schlaga festgestellt werden. Wenig später...

  • Saalfeld
  • 12.03.19
  • 205× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Tödliche Unfälle in Saalfeld und Rudolstadt

DIe Landespolizeiinspektion Saalfeld meldet heute Früh zwei tragische Verkehrsunfälle mit tödlichem Ausgang:  Eine 22-jährige Opel-Fahrerin befuhr am Abend mit ihrem Pkw die Bahnhofstraße in Saalfeld von der Puschkinstraße kommend in Richtung Bahnhof. Zu diesem Zeitpunkt lag ein 69-jähriger Fußgänger auf der Fahrbahn, welchen die junge Frau nicht wahrnahm und überrollte. Der Fußgänger erlitt hierbei tödliche Verletzungen und erlag diesen noch an der Unfallstelle. Die Bahnhofstraße war...

  • Saalfeld
  • 02.03.19
  • 1.075× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Bad Tabarz und Friedrichroda
57-jähriger Fußgänger verstirbt noch am Unfallort

Gestern gegen 23 Uhr ereignete sich auf der B 88 von Bad Tabarz nach Friedrichroda ein tragischer Verkehrsunfall. Ein 32-Jähriger fuhr mit seinem Audi auf der Bundesstraße Richtung und wurde im Bereich einer Straßenkuppe durch den Gegenverkehr geblendet. Dadurch übersah einen Fußgänger, der am rechten Fahrbahnrand lief. Der Fußgänger wurde von dem Audi erfasst, durch die Luft geschleudert und kam im Straßengraben zum Liegen. Trotz sofort eingeleiteter Erste-Hilfe-Maßnahmen verstarb der...

  • Gotha
  • 15.02.19
  • 1.458× gelesen
Blaulicht

Tödlicher Verkehrsunfall im Wartburgkreis
44-Jähriger stirbt noch an der Unfallstelle

Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am 11. Februar auf der Bundesstraße 285 im Wartburgkreis. Ein 44-jähriger Mann befuhr Montagnachmittag die B 285 von Neidhardtshausen nach Dermbach. Plötzlich verlor er die Kontrolle über seinen Citroen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Der Mann verletzte sich so schwer, dass er noch am Unfallort verstarb. Die Strecke war für eineinhalb Stunden voll gesperrt.

  • Eisenach
  • 12.02.19
  • 437× gelesen
Blaulicht

Tödlicher Unfall zwischen Pößneck und Neustadt
50-Jähriger verstirbt noch an der Unfallstelle

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute Morgen auf der B281 zwischen Pößneck und Neustadt an der Orla. Gegen 7.30 Uhr befuhr ein Pkw-Fahrer die Bundesstraße in Richtung Dreitzsch. Aus noch ungeklärter Ursache kam er nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei mit seinem Seat in einer leichten Rechtskurve offenbar nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Linienbus. In der Folge wurde der Pkw auf die rechte Fahrbahn zurückgeschleudert. Der...

  • Pößneck
  • 04.02.19
  • 408× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Unfallserie auf Thüringer Autobahnen
66-jähriger stirbt auf A 71

Am 3. Februar zog ein Schneefallgebiet von Bayern kommend über Thüringen hinweg. Dabei ereigneten sich auf den Thüringer Autobahnen, mit Schwerpunkt A 9 zwischen Hermsdorfer Kreuz und Schleiz sowie der A 4 zwischen Hermsdorfer Kreuz und Gera, bis 22 Uhr insgesamt 17 Verkehrsunfälle. Glücklicherweise kamen hier keine Personen zu Schaden. Es entstand ein vorläufiger Gesamtschaden in Höhe von 225.000 Euro. Es kam zu umfangreichen Stauerscheinungen mit einer Länge von bis zu zehn Kilometern. Der...

  • Hermsdorf
  • 04.02.19
  • 139× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Zeugenaufruf der Polizeiinspektion Kyffhäuser
Fußgänger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Am Samstag (02.02.2019) gegen 2.30 Uhr ereignete sich auf der Landstraße 1217 zwischen Roßleben und Ziegelroda ein tragischer Verkehrsunfall. Hierbei wurde ein Fußgänger vermutlich durch ein bisher unbekanntes Fahrzeug erfasst und tödlich verletzt. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt liegen der Polizei weder Hinweise zum Unfallverursacher noch zum Unfallhergang vor. Nach ersten Zeugenaussagen könnte ein Sattelauflieger zur relevanten Zeit die Unfallstelle in Richtung Ziegelroda (Sachsen-Anhalt)...

  • Sondershausen
  • 02.02.19
  • 604× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Tödlicher Verkehrsunfall in Nordhausen
45-Jähriger stirbt bei Überholmanöver

Bei einem Überholmanöver in Nordhausen ist am frühen Mittwochmorgen ein 45-jähriger Mann ums Leben gekommen. Ein weiterer Mensch wurde bei dem Unfall verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen zufolge hatte gegen 5.35 Uhr ein Auto zwischen den Ortsteilen Petersdorf und Buchholz einen Linienbus überholt und war dabei mit einem entgegenkommenden Kleintransporter zusammengestoßen. Der Autofahrer starb. Der Verletzte befindet sich im Krankenhaus, zur Schwere der Verletzung können derzeit noch...

  • Nordhausen
  • 16.01.19
  • 1.061× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Tödlicher Verkehrsunfall im Saale-Holzland-Kreis
62-Jährige verstirbt noch an der Unfallstelle

Am Freitag, 4. Januar, ereignete sich gegen 16.20 Uhr ein tragischer Verkehrsunfall auf der Landesstraße 1073 zwischen Hermsdorf und Tautendorf. Kurz vor dem Abzweig nach Eineborn verlor eine 62-Jährige aus dem Saale-Holzland-Kreis die Kontrolle über ihren Pkw Dacia und kollidierte hierbei mit einem Baum. Die Fahrzeugführerin verstarb noch an der Unfallstelle. Für den Zeitpunkt der Unfallaufnahme war die L1073 voll gesperrt. Die Ermittlungen bezüglich der Unfallursache laufen.

  • Hermsdorf
  • 05.01.19
  • 255× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Horrorcrash bei Frienstedt fordert weiteres Todesopfer
Zweijähriges Kind erliegt seinen Verletzungen

Infolge des sich am Sonntagnachmittag auf der B 7 bei Frienstedt ereigneten schweren Verkehrsunfalls, bei dem ein 36-jähriger Skoda-Fahrer, seine 29-jährige Beifahrerin und eine 60-jährige Peugeot-Fahrerin ihr Leben lassen mussten, erlag das zum Unfallzeitpunkt im Pkw Skoda mitfahrende zweijährige Mädchen am 18. Dezember 2018 seinen schweren Verletzungen.

  • Erfurt
  • 19.12.18
  • 414× gelesen
Blaulicht

Nach dem Horrorcrash bei Frienstedt
Polizei sucht noch Zeugen

Die Erfurter Polizei sucht nach dem schweren Verkehrsunfall, der sich am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 7 bei Frienstedt ereignet hat noch Zeugen, insbesondere den Autofahrer, der vor dem Skoda gefahren ist. Dieser fuhr vor dem Skoda aus Richtung Erfurt kommend, in Richtung Frienstedt. Nach den ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der Skoda-Fahrer diesen überholen wollen. Der Skoda stieß mit einem entgegenkommenden Peugeot zusammen, wobei der 36-jährige Skoda-Fahrer und seine...

  • Erfurt
  • 18.12.18
  • 208× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Horrorcrash auf B 7 bei Frienstedt - Update
Drei Tote und mehrere Verletzte

Drama am dritten Advent: Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 7 bei Erfurt sterben drei Menschen. Ein Kind schwebt in Lebensgefahr. Bei einem missglückten Überholmanöver sind drei Erwachsene ums Leben gekommen. Ein elfjähriger Junge schwebe in Lebensgefahr, teilte die Polizei mit. Ein weiteres Kind und ein Mann wurden schwer verletzt. Der Unfall hatte sich am Sonntagnachmittag bei Frienstedt, einem Ortsteil von Erfurt, ereignet. Nach bisherigen Ermittlungen scherte in 36-jähriger...

  • Erfurt
  • 17.12.18
  • 320× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Horrorcrash auf der B 84 bei Eisenach
22-Jähriger verstirbt noch an der Unfallstelle

Am heutigen 13. Dezember ereignete sich gegen 15 Uhr auf der B 84 ein schwerer Verkehrsunfall. Ein VW war von Eisenach in Richtung Förtha unterwegs. In einer Rechtskurve kam der VW auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Nissan. Der 22-jährige Fahrer des VW verstarb noch an der Unfallstelle. Die 52-Jährige Fahrerin des Nissan wurde schwer verletzt in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Personen und Fahrzeuge wurde die B 84 voll gesperrt....

  • Eisenach
  • 13.12.18
  • 1.071× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Tödlicher Verkehrsunfall in Ilmenau
Fußgängerin stirbt noch an der Unfallstelle

Im Ilmenaer Ortsteil Unterpörlitz ereignete sich am 13. Dezember gegen 18 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache stieß in der Ilmenauer Straße die 48-jährige Fahrerin eines Pkw Nissan mit einer 90-jährigen Fußgängerin zusammen. Dabei erlitt die Frau aus Unterpörlitz so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Die Ermittlungen der Beamten der Polizeiinspektion Arnstadt/Ilmenau dauern derzeit noch an, die Staatsanwaltschaft Erfurt wurde...

  • Ilmenau
  • 13.12.18
  • 209× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Tödlicher Bahnunfall im Kyffhäuserkreis
59-Jähriger vom Regionalexpress erfasst

Am 6. Dezember ereignete sich gegen 18.35 Uhr in der Stadt Greußen (Kyffhäuserkreis) in der Robert-Koch-Straße in der Nähe eines Bahnüberganges ein tödlicher Bahnunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde ein Mann von einem Regionalexpress erfasst. Der 59-jährige Deutsche verstarb noch an der Unfallstelle. Die Passagiere blieben unverletzt. Im Bahnverkehr kam es zu Beeinträchtigungen. Die Kriminalpolizei Nordhausen und die Bundespolizei haben die Ermittlungen zum Unfallhergang...

  • Nordhausen
  • 07.12.18
  • 420× gelesen
Blaulicht
Unfallstelle B 4

Schwerer Verkehrsunfall bei Gebesee
26-Jähriger stirbt an der Unfallstelle

Heute ereignete sich auf der Bundesstraße zwischen Andisleben und Gebesee gegen 7 Uhr in schwerer Verkehrsunfall. Ein 51-jähriger Renault Fahrer fuhr bei Nebel und Dunkelheit aus Richtung Erfurt in Richtung Gebesee und beabsichtigte einen Citroen zu überholen. Beim Wiedereinscheren geriet der Renault ins Schlingern und der Fahrer verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Ein entgegenkommender 35-jähriger VW Polo Fahrer konnte noch ausweichen und stieß dabei gegen eine Leitplanke. Einem...

  • Erfurt
  • 05.12.18
  • 99× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Tödlicher Verkehrsunfall bei Altenburg
29-Jährige stirbt nach Crash mit Bus

Heute Morgen kam es auf der Landstraße von Göhren nach Altenburg kurz nach 9 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Pkw Toyota und einem Bus (ohne Fahrgäste).  Durch den Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen erlitt die 29-jährige Pkw-Fahrerin schwerste Verletzungen, welchen sie noch am Unfallort erlag. Der Busfahrer (48) wurde leicht verletzt. Die Ermittlungen zum Unfallgeschehen wurden aufgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen geriet die 29-Jährige aus bislang...

  • Erfurt
  • 04.12.18
  • 1.158× gelesen
Blaulicht

Nach dem schweren Arbeitsunfall im Landkreis Sonneberg
44-jähriger Forstarbeiter erliegt seinen Verletzungen

Nach einem Arbeitsunfall am Dienstagnachmittag auf einem Wanderweg am Bleßberggipfel im Landkreis Sonneberg, bei dem ein 44-jähriger Forstarbeiter schwer verletzt wurde, ist der Mann am Abend im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen. Aus bislang unbekannter Ursache war ein tonnenschwerer Rückezug ins Rollen geraten und hatte den Forstarbeiter erfasst und mehrere Meter mitgeschleift. Die Kripo Saalfeld hat die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang übernommen. Zudem ist das Amt...

  • 14.11.18
  • 653× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Tragischer Verkehrsunfall in Meiningen
78-Jährige erliegt ihren schweren Verletzungen

Am Montagvormittag (12. November) fuhr die 30-jährige Fahrerin eines VW-Passats auf der Dreißigackerer Straße in Meiningen entgegengesetzt in die dortige Einbahnstraße. Ihr kam ein VW-Polo entgegen. Beide Fahrzeugführer konnten einen Zusammenprall nicht mehr verhindern. Die Kollision war so schwer, dass die 78-jährige Fahrerin des Polo noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen erlag. Ein Unfallgutachter kam zum Einsatz, um den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren. Die...

  • 12.11.18
  • 69× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Tödlicher Verkehrsunfall bei Altenburg
18-Jähriger stirbt noch an der Unfallstelle

Gestern Abend (24. Oktober) kurz vor Mitternacht kam es auf der Bundesstraße 180 zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Der Fahrer (18) eines Pkw VW geriet aus noch ungeklärter Ursache zwischen Kriebitzsch und Rositz von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Hierbei wurde er so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die Ermittlungen zum Unfallhergang wurden aufgenommen.

  • 25.10.18
  • 4.417× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Tödlicher Verkehrsunfall im Wartburgkreis
30-Jähriger prallt mit Fahrzeug gegen Baum und stirbt

Ein 30 Jahre alter Autofahrer ist bei Geisa (Wartburgkreis) mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Baum geprallt. Der Mann erlag in der Nacht zum Samstag noch am Unfallort seinen Verletzungen, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte. Er war zunächst gegen eine Mittelinsel gefahren und dann mit seinem Wagen rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dort prallte er zuerst gegen einen Baum und dann gegen ein Verkehrsschild. Wie es zu dem Unfall kam, war zunächst noch unklar....

  • Eisenach
  • 20.10.18
  • 1.712× gelesen
Blaulicht

Tragischer Arbeitsunfall in Mühlhausen
56-Jähriger stürzt vom Hochspannungsmast und stirbt

Bei einem Arbeitsunfall in Mühlhausen im Unstrut-Hainich-Kreis ist ein Mann tödlich verletzt worden. Der 56-Jährige führte mit seinem Kollegen am Montagvormittag Arbeiten an einem Hochspannungsmast aus und stürzte aus noch unbekannter Ursache 18 Meter in die Tiefe, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Das Amt für Arbeitsschutz und die Polizei haben die Ermittlungen zur Absturzursache aufgenommen. Der Mann hatte ein Ersatzteil auswechseln wollen. (dpa)

  • Mühlhausen
  • 18.09.18
  • 353× gelesen