Alles zum Thema Tag der offenen Töpferei

Beiträge zum Thema Tag der offenen Töpferei

Ratgeber
2 Bilder

Am 9. und 10. März
14. Tag der offenen Töpferei

Die thüringischen Keramikerinnen und Keramiker laden am zweiten Wochenende im März ein, die geöffneten Töpfereien, Keramikwerkstätten, Studios und Ateliers zu besuchen, das vielseitige Handwerk kennenzulernen, sich auszuprobieren und gesellige Stunden zu erleben. Auch in diesem Jahr haben fast 600 Werkstätten in allen Bundesländern gleichzeitig geöffnet. In Thüringen nehmen 64 Keramikerinnen und Keramiker teil. Sie laden die Besucher ein, zum „Schauen – Anfassen – Staunen“, sei es beim...

  • Erfurt
  • 26.02.19
  • 1.282× gelesen
Kultur
Gernot Fritzsche ist der älteste Thüringer Töpfermeister, der in diesem Jahr zum Tag der offenen Töpferei in seine Suhler Werkstatt einlädt. Dort steht auch sein Brennofen, den er selbst gebaut hat. „In der DDR hätte ich zwölf Jahre auf einen Ofen warten müssen“, erinnert er sich. Da habe er sich selbst beholfen.
6 Bilder

Gernot Fritzsche und über 60 Kollegen laden zum Tag der offenen Töpferei am 10. und 11 März 2018 ein
Eine Fertigmischung kommt nicht auf die Scheibe

Auch als Rentner zieht es Gernot Fritzsche fast täglich in seine Werkstatt. Am 10. und 11. März lädt er sich dorthin Gäste ein. Über 60 Kollegen tun es ihm zum Tag der offenen Töpferei gleich. Die Zahl 13 ist kein schlechtes Omen. Zumindest nicht für Gernot Fritzsche. Vielmehr verbindet er damit Zuversicht für ein Handwerk, das zu den ältesten Gewerken zählt. „Wir gehen keinem aussterbenden Beruf nach. Das ist Quatsch“, ist sich er Töpfermeister sicher. Wie lebendig und vielgestaltig die...

  • Weimar
  • 09.03.18
  • 411× gelesen
Ratgeber
Keramik von Mechthild Schinnerling
2 Bilder

Tag der offenen Töpferei
In Zeulenroda lädt Mechthild Schinnerling ein

Töpfereien, Ateliers und Keramikwerkstätten öffnen am 10. und 11. März, jeweils 10 bis 18 Uhr, wieder ihre Türen und laden zum Tag der offenen Töpferei ein.  Dabei gibt es für die Besucher wieder viel zu entdecken und erleben. Auch in der Keramikwerkstatt von Mechthild Schinnerling in der Haardtstraße 10 in Zeulenroda-Triebes. Die Töpfermeisterin dreht Gebrauchskeramik frei an der Scheibe und verwendet verschiedene Glasuren und Tonsorten. Zum Tag der offenen Töpferei erwarten die Besucher...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 07.03.18
  • 358× gelesen
Ratgeber
Brigitta Wühst töpfert in ihrer Werkstatt in Seligenstädt bei Aga auch bäuerliches Geschirr nach historischen Vorlagen.
55 Bilder

Tag der offenen Töpferei 2014 am 8./9. März Gera und Umgebung

Sie ist mit Leib und Seele Keramikerin: Brigitta Wühst. Ursprünglich Lehrerin gewesen, bereut sie den Schritt in die Freiberuflichkeit nicht. Nächstes Jahr feiert sie bereits 30-jähriges Jubiläum im neuen Beruf. Eine lange Zeit. Gehen einem da nicht langsam die Ideen aus? Brigitta Wühst schüttelt mit dem Kopf: „Nein!“. Sie hat auch keine Angst davor, dass ihr das je passieren könnte. Bei ihren Arbeiten setzt sie auf eine große Bandbreite. Das Hauptaugenmerk liegt bei der traditionellen...

  • Gera
  • 05.03.14
  • 534× gelesen
  •  3
Leute
Steffi Grafe arbeitet am Küchentisch.
24 Bilder

Florales, Südfrankreich, Kerzenlicht. Tag der offenen Töpferei auch beim Buschwerk Steffi Grafe

Nein. Eine Töpferscheibe suchen Sie bei Steffi Grafe vergebens. Sie ist keine Töpferin, sondern Keramikerin. Auch eine Werkstatt in dem Sinn gibt es nicht. Sie arbeitet in ihrer Wohnküche. Mal breitet sie sich auf der Arbeitsplatte aus. Oder der Küchentisch wird genutzt. Hier entstehen ihre sogenannten Aufbaukeramiken. An einem bereits angetrockneten Gefäß macht sich Steffi Grafe gerade zu schaffen. Die schrägen Kanten am oberen Ende sind geschnitten. Das Motiv wurde mit dem Messerrücken...

  • Gera
  • 05.03.13
  • 1.491× gelesen
  •  3