Tag des offenen Denkmals

Beiträge zum Thema Tag des offenen Denkmals

Kultur

Sonderführung zum Tag des offenen Denkmals
DenkMal - Museum - Mensch

Sonderführung zum Tag des offenen Denkmals, durch das Museum im Oberen Schloss mit dem Bürgermeister der Residenzstadt Greiz Alexander Schulze, Architekt Matthias Hamann und Museumsleiter Rainer Koch Sonntag, den 09.09.2018, Beginn 10.30 Uhr im Museum im Oberen Schloss Das Thema des diesjährigen Museumstages "Entdecken, was uns verbindet" sollte für alle Menschen, die sich etwas Neugierde bewahren konnten Aufforderung und Inspiration zugleich sein. Passend zum Thema bieten die Museen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 07.09.18
  • 298× gelesen
Vereine

Pöllwitzer Kirche öffnet Türen

Zum Tag des offenen Denkmals hat auch die Kirche Sankt Nikolaus zu Pöllwitz am Sonntag, 10. September 2017, zum ersten Mal von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Mitglieder des Fördervereins zur Erhaltung der Pöllwitzer Kirche werden dabei die Besucher in historischen Kostümen begrüßen. Stündlich werden Führungen bis in die Höhen des Kirchturms angeboten. Außerdem erklingt um 11.30, 13.30 und 14.30 Uhr die Orgel. Die Vereinsmitglieder sorgen ab 11 Uhr mit Gegrillten und ab14 Uhr mit Kaffee und...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 04.09.17
  • 92× gelesen
Kultur
Museum Reichenfels
In diesem Gebäude ist heute das Museum untergebracht und es finden dort auch Veranstaltungen statt, wie die Podiumsdiskussion am 08.09.2013. Es wurde nach dem 2. Weltkrieg seiner Bestimmung übergeben und die bisher im „Pächterhaus“  vorhandene Sammlung dorthin verbracht.
8 Bilder

Nachbetrachtung: „Tag des Denkmals 2013 – Burgruine Reichenfels“

Zum Tag des Denkmals am 08.September 2013 fand im Museum Reichenfels – Hohenleuben eine Podiumsdiskussion zum Thema: „Unbequeme Denkmale – unsere historische Verantwortung für die Burgruine Reichenfels“ statt, mit: Herr D. Bergner, Bürgermeister der Stadt Hohenleuben; F. W. Trebge, Ortschronist von Hohenleuben; Frau C. Lindig, Untere Denkmalschutzbehörde des Kreises Greiz und Herr F. Leo, Amt für Umwelt und Naturschutz des Kreises Greiz. Es moderierte: Frau A. Kühn von Hintzenstern, Beauftragte...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 12.09.13
  • 427× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.