Alles zum Thema Tagebau

Beiträge zum Thema Tagebau

Sport
Der erste Renntag der beiden Geraer Marian Menzel und Christian Becker bei der BAJA300 verlief alles andere als optimal.
31 Bilder

BAJA300: Jede Menge braune Autos im Wald. Doch die Geraer kommen durch und landen auf dem 2. Platz!

Ein paar Stündchen geschlafen, ist Marian Menzel gleich nach den Torturen bei der BAJA300 in den Urlaub gefahren. Auch wenn die Ostsee für das Badevergnügen wohl etwas zu kalt war, tat die Erholung bei ausgedehnten Strandspaziergängen gut und war auch mehr als notwendig. Beifahrer Christian Becker musste auf diesen Luxus verzichten und saß stattdessen bei einem Lehrgang mehr oder weniger unaufmerksam auf der Schulbank. Freitagabend sieht Marian seinen Lada Niva erstmals nach dem Rennen...

  • Gera
  • 25.05.13
  • 546× gelesen
  •  2
Sport
19 Bilder

BAJA300: Die Ruhe vor dem Sturm

Ein Männertag, wie er im Buche steht: PS, Schlamm, Benzingespräche. Alkohol indes ist dafür nicht zwingend notwendig. Das sind keine harten Jungs im Sinne von betrunken. Es sind harte Jungs, weil sie morgen und übermorgen 300 Meilen mit ihren PS-Boliden durch den Tagebau brettern. Und der hat es in sich. Befestigte Wege sucht man bei der BAJA300 vergebens. Morgen früh um 6 Uhr geht's nahe dem sächsischen Pegau los, dann starten die Motorräder und Quads, mittags die Pkws und Lkws. Die...

  • Gera
  • 09.05.13
  • 517× gelesen
  •  2
Sport
Marian Menzel (links) und Christian Becker starten dieses Wochenende mit dem Lada Niva, Baujahr 1988, bei der BAJA300, der größten Off-Road-Veranstaltung Europas, in einem aktiven Braunkohletagebau bei Leipzig.
23 Bilder

BAJA300: Mit Lada Niva 300 Meilen durch den Tagebau

„Soll ich nicht doch lieber aufzählen, was noch original ist?“, gibt Marian Menzel zur Antwort auf die Frage, was an dem Lada Niva umgebaut wurde. Da hätte er nicht viel zu erzählen. Menzel ist ein Abenteurer. Fällt in seiner Gegenwart das Stichwort SUV, dann kommt er nicht mit Breitreifen, glänzenden Alufelgen, Chromzierleisten oder mattschwarzer Folierung ins Schwärmen. Sein Niva hat nicht viel mit den neumodischen Sport Utility Vehicle gemeinsam, die noch nie Schlamm unter den Rädern gesehen...

  • Gera
  • 07.05.13
  • 1.037× gelesen
  •  3
Natur
Geierswalder See: Schwimmende Häuser bei Geierswalde (Landkreis Bautzen)
3 Bilder

Die dritte Ostsee

Nach der Kohle kommt die Flut – Erholung an einstigen Tagebauen In Ostsachsen und Südbrandenburg entstand und entsteht seit den 70er-Jahren durch die Flutung einstiger Tagebaue die größte durch Menschenhand geschaffene Wasserwelt Europas - die "Lausitzer Ostsee". Im Dreieck zwischen Hoyerswerda, Senftenberg und Spremberg treffen Urlauber auf 23 Seen mit 13 000 Hektar Wasserfläche. Zehn der Seen werden mit schiffbaren Kanälen verbunden. Aus dem einstigen Industriegebiet wird für neun...

  • Erfurt
  • 08.04.13
  • 349× gelesen