Alles zum Thema talsperre

Beiträge zum Thema talsperre

Natur
Niedrigwasser
6 Bilder

Niedrigwasser der Lütsche

Alle 30 Jahre wird die Lütsche Talsperre bei Frankenhain / Gräfenroda für Wartungsarbeiten abgelassen. Dieses Jahr ist es wieder soweit. Noch ist das Wasser nicht komplett verschwunden, aber es dauert nicht mehr lange bis das Bett der Talsperre trocken liegt. Interessierte Wanderer finden bereits jetzt viele aufregende Dinge die das Wasser jetzt preisgegeben hat. In diesen Tagen einen Ausflug wert!

  • Ilmenau
  • 28.10.15
  • 81× gelesen
Leute
Staumeister Tony Beetz von der Thüringer Fernwasserversorgung ist für zwölf Stauanlagen verantwortlich, darunter auch für die Talsperre Neustadt.
24 Bilder

Alles im Lot an der Talsperre Neustadt

Mit ihren 110 Jahren ist die Talsperre Neustadt die älteste in Thüringen – und eine der schönsten. Allerdings wurde bei ihrer Verjüngungskur optisch etwas geschummelt. Im Kontrollgang am Fuße der Staumauer, 25 Meter unter der Wasseroberfläche: Manfred Thiele stoppt an ­einer gelb lackierten Apparatur. „Das ist unsere Lot-Mess-Stelle“, erklärt der Stauwart der Talsperre Neustadt. Er blickt durchs Okular auf den Stahldraht, der aus einem Loch in der Decke hängt. Die Öffnung mit dem Durchmesser...

  • Nordhausen
  • 14.10.15
  • 286× gelesen
Ratgeber
Dieser Turm reicht bis auf Grund der Talsperre und dient der Wasserentnahme.
11 Bilder

Der Weg des Wassers: Von der Quelle bis zum Wasserhahn durchläuft das Wasser viele Stationen

Trinkwasser ist klar, frisch und immer verfügbar. Es ist das am strengsten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland. Doch bevor es aus unserem Wasserhahn läuft, hat es oft schon viele Kilometer zurückgelegt und dabei eine Wasseraufbereitungsanlage durchlaufen. Hans-Dieter Linz, Leiter Betrieb Mitte, der Thüringer Fernwasserversorgung, erklärt am Beispiel der Talsperre Ohra den Weg des Wassers von der Quelle zum Wasserhahn. Die Quellen: Die Ohra-Talsperre wird aus mehreren Quellen...

  • Gotha
  • 02.10.14
  • 1.095× gelesen
  •  2
Ratgeber
4 Bilder

Talsperrenmauer noch bis Juli gesperrt

Wie das Bauschild verrät, bleiben Straße und Weg über die Mauer der Talsperre Pöhl baubedingt noch bis zum Juli gesperrt - auch für Fußgänger! Nach Abschluss der Baumaßnahme wird es neben einem neuen Fußweg auch einen Radweg über die Mauerkrone geben. In der Talsperre selbst liegt der Wasserpegel, wie auch in anderen Stauseen, weit unter dem Normalstand. Derzeit beträgt der Pegelstand in der Pöhl zirka 369,50 müNN. Das Stauziel liegt bei 372,50 müNN, Vollstau ist bei 375,00 müNN...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 31.03.14
  • 121× gelesen
Natur
Die Talsperre Zeulenroda bei Niedrigwasser
25 Bilder

Ausflug Talsperre Zeulenroda

Zeulenroda: Am Samstag war es mal wieder soweit. Ein Ausflug zur Talsperre Zeulenroda musste es sein. Es war ein tolles Frühlingswetter. Frisch aber sehr sonnig. Wir hatten Lust, etwas rund um die Talsperre zu erkunden. Wandern, sehen, staunen. Irgendwie merkten wir gar nicht, wie lang die Strecke war. Wir sind gute 7Km gewandert. Die lange Runde ist eine sehr schöne Halbtagstour. Dank des Niedrigwasser der Talsperre kann man alles gut erkunden. Wer ein tolles Ausflugs oder Wanderziel...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 23.02.14
  • 657× gelesen
  •  1
Leute
14 Bilder

Zeulenroda love Arctic

Das gabs noch nie: Gleich 2 tolle Aktionen fanden am 13. und 14. April in Zeulenroda statt. Sie sollten auf den Greenpeace-Aktionstag "I love Arctic" am 20. April 2013 hinweisen. Zur ersten Aktion am Samstag versammelten sich 29 Greenpeace-Aktivisten an der Brücke der Talsperre Zeulenroda. Sie sahen ein bisschen aus wie vom anderen Stern und dabei ging es ihnen zu 100% um unseren Planeten. Jürgen Wolf aus Zeulenroda hatte den Hut für diese Protestaktion auf und alles geplant. 8 Aktivisten von...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 15.04.13
  • 299× gelesen
  •  1
Ratgeber
Woher kommt unser Trinkwasser und wie wird es aufbereitet.... Fotos: Andreas Abendroth
11 Bilder

Die Fotoreportage: Woher kommt unser Trinkwasser

Woher kommt unser Trinkwasser Einblick erlaubt. Die Trinkwasseraufbereitungsanlage in Zeigerheim Von Andreas Abendroth ZEIGERHEIM. „Bei uns hier in der Trinkwasseraufbereitungsanlage Zeigerheim wird das Wasser aus der Talsperre Leibis/Lichte zu Trinkwasser aufbereitet. Von hier gelangt es dann zu rund 400 000 Menschen in Ostthüringen“, erläutert Dagmar Bauer, Fachingenieur für Trinkwasseraufbereitung. Sie nimmt mich mit auf eine Tour in der Anlage. Hier erfahre ich auch, dass...

  • Saalfeld
  • 20.03.13
  • 443× gelesen
  •  2
Natur
20 Bilder

Exfeiertags-Wanderung

7. Oktober - schönes Wetter - Sonnenschein - gute Laune - Tour von Tambach-Dietharz - Nesselberg (Pension war sogar schwarz-rot-gold mit Hammer, Zirkel und Ährenkranz geschmückt) - Wedelbachteich - Apfelstädt-Quellen - Köhlerhütte (nach 3,5 Stunden) - Tambacher Talsperre - Streckendauer: etwas über 5 Stunden - herrlich kaputt, aber glücklich. Die Route kann auch von der alten Talsperre aus, durch den Apfelstädtgrund erwandert werden.

  • Erfurt
  • 11.10.12
  • 345× gelesen
  •  2
Vereine
Können das "Anbaden" kaum erwarten: Daniel Gessinger (l.) hält Tino Lober fest, der schon einmal in die Fluten der Talsperre springen will!
4 Bilder

Auch Neptun war da: Große Beachpartys zur Badefreigabe der Talsperre Zeulenroda

Am 1. September 2012 wurden die Strandbäder dies- und jenseits des Zeulenrodaer Meeres nach ihrem 18-jährigen "Zwangsschlaf" wachgeküsst: Das wurde natürlich ganz groß gefeiert. Hier geht's zu den aktuellen Bildern von der Badefreigabe: http://www.meinanzeiger.de/zeulenroda-triebes/leute/besucheransturm-zur-freigabe-des-zeulenrodaer-meeres-d20349.html Hier nochmal das Programm: Gleich am Eröffnungstag erfolgt der Sprung in die Fluten. Also - Sonnabendnachmittag Badesachen nicht vergessen!...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 29.08.12
  • 968× gelesen
Natur
Ein Segelboot kreuzt vor dem Strandbad Zeulenroda. Ab dem 1. September 2012 kann hier wieder in die Fluten der Talsperre gesprungen werden!
2 Bilder

Baden im „Zeulenrodaer Meer“ – nach 18 Jahren Badeverbot kann in der Talsperre Zeulenroda wieder geplanscht werden!

Der 1. September 2012 ist für Zeulenroda und die gesamte Ostthüringer Region ein Datum von nahezu historischer Bedeutung: Nach 18-jährigem Badeverbot wird das „Zeulenrodaer Meer“ am kommenden Samstag wieder zum Schwimmen freigegeben! Von den 70er Jahren bis 1994 gehörte die Talsperre mit seinen Strandbädern und Bungalowdörfern zu den beliebtesten Naherholungsgebieten Ostthüringens. Dann wurde sie als Trinkwasserschutzzone deklariert und für den Badebetrieb gesperrt. Mit dem Anschluss von...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 24.08.12
  • 3.302× gelesen
Kultur
über hundert Jahre Nordhäusertalsperre
40 Bilder

Die Sonntagstour durch die Südharzer Berge

Über Berg und Tal, von Ilfeld in Richtung Neustadt nördlch vorbei an der historischen Burgruine Hohenstein über die alte Poststrasse zur Nordhäuser Talsperre. Von dort zum Hufhaus über den Knippelberg zum Poppenberg mit seinem Aussichtsturm, weiter zum Falkenstein und hinunter nach Wiegersdorf einem Ortsteil von Ilfeld - Harztor. Wer geht auf der nächsten Tour mit uns mit?

  • Nordhausen
  • 15.04.12
  • 292× gelesen
  •  9
Leute

Birkungen Stausee

Der Stausee bei Birkungen, einst gebaut um den Wasserbedarf des Zementwerkes in Deuna zu sichern. Willkommen bei der virtuellen Reise durch das Eichsfeld. Hier kann man den Stausee von Birkungen ansehen: Bei Visit-World -> http://www.visit-world.com/de/virtual360/v/pano_ids/qrkibo Bei 360° cities ->http://www.360cities.net/image/birkungen-eichsfeld-stausee

  • Heiligenstadt
  • 07.02.12
  • 386× gelesen
Kultur
Die Rappbodetalsperre mit Tunnel
8 Bilder

>Der Harz< -Thüringens Norden - Teil II -

Ø Der Harz< - Thüringens Norden – Teil II – Drei Länder – eine besondere Landschaft- Der Harz und sein Wetter. Das Wetter ist im Harz sehr unterschiedlich, denn es gibt Sonnenseiten und Regenseiten und dann gibt es noch das Brockenwetter. Im Harz gibt es unterschiedliche Klima und Wetterzonen. Der Brocken hat alpines Klima, vergleichbar mit einer Höhe von über 2.000 Meter in den Alpen. Er hat nach wie vor sein eigenes Wetter. 100 Tage mit Eis und Schnee, ca. 80 Tage herrscht...

  • Nordhausen
  • 08.01.12
  • 382× gelesen
  •  6
Politik
2 Bilder

Energie für Thüringen

Trianel GmbH aus Aachen plant Wasserspeicherkraftwerk an der Talsperre Schmalwasser: Die Meinungen zu einem neuen Pumpspeicherkraftwerk an der Talsperre Schmalwasser gehen weit auseinander. Während die Entscheidung des Landes Thüringen mit „der Energiewende im Freistaat Ernst zu machen“, so Wirtschaftsminister Matthias Machnig, beim Vorsitzenden des Umweltausschusses des Gothaer Kreistages Uwe Walter Begeisterung auslöste, zeigt sich der Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski verhalten...

  • Gotha
  • 26.10.11
  • 262× gelesen
  •  2
Ratgeber
2 Bilder

Pumpspeicherwerk an der Schmalwassertalsperre in Tambach-Dietharz

Ab 2019 könnte der Bau eines Pumpspeicherwerkes an der Schmalwassertalsperre in Tambach-Dietharz beginnen. Der Standort wurde von 3 möglichen bundesweit für eine 40 Megawatt Anlage auf Grundlage des Katasterplanes der Landeregierung ausgewählt. Die Schmalwassertalsperre habe die besten Vorraussetzungen, da ihr Gefälle bis zu 250m beträgt, nur so können Turbinen effektiv betrieben werden.

  • Gotha
  • 22.10.11
  • 1.440× gelesen
  •  2
Leute
Die Mädels und Jungen von "kess" begeisterten mit einer ganz speziellen Hotel-Performance!
108 Bilder

Ostthüringer Leuchtturm mit überregionaler Ausstrahlung - Bio-Seehotel Zeulenroda feierte Zehnjähriges

Mit einer Festveranstaltung und einem Erlebnistag feierte das BioSeehotel Zeulenroda am 11. September sein zehnjähriges Bestehen. Als "Ostthüringer Leuchtturm mit überregionaler Ausstrahlung" bezeichnete Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht, die als Ehrengast zur Festveranstaltung sprach, das Hotel an der Zeulenrodaer Talsperre. Das BioSeehotel – einst FDGB-Hotel und seit zehn Jahren ein Tochterunternehmen der Bauerfeind AG – wurde 2001 nach umfassender Rekonstruktion neu...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 11.09.11
  • 958× gelesen