Tambach-Dietharz

Beiträge zum Thema Tambach-Dietharz

Leute
Inhaberin Ute Wolff-Brinckmann konnte Stephan Masch, Leiter Fundraising und Kommunikation beim Kinderhospiz,  1741,40 Euro übergeben.

Designer: 20 Jahre auf der Krämerbrücke
Schmuck und Objekt sammelt bei Jubiläumsveranstaltung 1741,40 Euro für den guten Zweck

Erfurt. Es war ein schönes Fest, rund 120 Gäste haben es miterlebt. Die "Galerie Schmuck & Objekt" auf der Krämerbrücke feierte ihr 20-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum aber, da waren sich die vier Schmuckdesigner im Hause einig, sollte nicht nur gefeiert, sondern auch für einen guten Zweck gesammelt werden. Für das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz. Inzwischen können sich etwa 35 Besucher an ihren neuen Glanzstücken erfreuen, die sie gegen eine Spende mit nach...

  • Erfurt
  • 04.10.19
  • 68× gelesen
  •  1
Leute
5 Bilder

Familie Wulff: Vater Detlef aus Weimar über den Aufenthalt in Tambach-Dietharz - Was mit Spendengeldern angeschafft wird
"Unser Sebastian genießt das Therapiebad" - Das Wichtige im Leben sehen

Der Vater des am Mabry Syndrom leidenden Sebastian erzählt, wie er im Kinder- und Jugendhospiz Kraft tanken kann. Bei der unheilbaren Krankheit ist der Phosphorstoffwechsel gestört, ein Alltag ohne Rund-um-die-Uhr-Pflege ist nicht möglich. Wir sprachen mit Vater Detlef Wulff (63). Der Baumaschinist im Verkehrswegebau aus Weimar nutzt die Angebote des Kinder- und Jugendhospizes Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz seit Jahren und freut sich jedes Mal auf seine Ankunft dort. Sebastian ist jetzt...

  • Weimar
  • 02.09.19
  • 783× gelesen
  •  1
Leute
In guten Händen: Dominik im Kinderhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz, mit seiner Mutter Marika Schöne und Pflegerin Berit Rößler.

Spastische Zerebralparese und das West-Syndrom mit BNS-Anfallsleiden
Schicksal wurde bei der Geburt entschieden - Familie Schöne nutzt das Kinderhospiz für eine Auszeit

Das Schicksal des kleinen Dominik ist durch einen Arztfehler bei der Geburt entschieden worden: Seitdem ist er schwerst-mehrfach-behindert. Durch ein Geburtstrauma mit der Saugglocke musste der Junge zehn Minuten lang reanimiert werden. Wegen des Sauerstoffmangels hat er eine spastische Zerebralparese und das West-Syndrom mit BNS-Anfallsleiden. Seine Eltern, Marika (38) und Ingo Schöne (41) aus Königsbrück, sind seither nicht nur liebvolle Eltern, sondern gleichzeitig Pfleger ihres eigenen...

  • Gotha
  • 24.07.19
  • 278× gelesen
  •  1
Leute
Eine solche Gitarre beispielsweise mit den Unterschriften verschiedener Bands könnte versteigert werden, aber auch Luxusgüter, auf die man verzichten kann zugunsten der guten Sache.
2 Bilder

Für den guten Zweck versteigert United Charity auch zugunsten unseres Kinder- und Jugendhospizes in Tambach-Dietharz
Hier kommt alles unter den Hammer: Sogar der Gipsverband von Michael Ballack

Die Plattform United Charity hat ein Feuerwehr-W50L versteigert, zugunsten unseres Kinder- und Jugendhospizes Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz. Erlös: 3400 Euro. Trotz eines immensen Aufwands der Plattform, kommt der gesamte Betrag vollständig todkranken Kindern zugute. Wir sprachen mit den Machern, wie das Ganze funktioniert, ob jeder alles Mögliche einstellen kann oder auch nicht. Und ob auch Privatleute Dinge für unser Kinder- und Jugendhospiz versteigern könnten. Wie finanziert...

  • Erfurt
  • 25.06.19
  • 532× gelesen
  •  1
Vereine
9 Bilder

Versteigerung: Oldtimer W-50-L-Feuerwehr aus dem Jahr 1989 - Auktion läuft am 20. Juni aus
Oldtimer W-50-Feuerwehr wird zugunsten des Kinder- und Jugendhospizes versteigert

Bereits morgen, am 20. Juni, endet die Versteigerung der W-50-L-Feuerwehr zugunsten des Kinder- und Jugendhospizes Mitteldeutschland in Tambach Dietharz. Ein Top erhaltenes Fahrzeug, das für jeden Oldtimerclub ein Schmuckstück im Bestand sein könnte. Das Gebot steht aktuell bei 3500 Euro. Hier der Link zur Versteigerung Original Fahrzeug in Top-Zustand Erstzulassung: 02.08.1989 Typ: W50 L/LF Kraftstoff: Diesel Umfangreiche Ausstattung  Farbe: rot United Charity schreibt:  Für...

  • Erfurt
  • 19.06.19
  • 426× gelesen
  •  1
Leute
Niederlassungsleiter Karsten Aschenbach vom SEAT Autohaus der AHG GmbH und geschäftsleiter Stefan Reinhardt sowie der ehrenamtliche Spendenengel Matthias Münch.

Das SEAT Autohaus der AHG GmbH sammelte stolze 1418,09 Euro für das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz
Mit Musik und Party für den guten Zweck

Gotha/Tambach-Dietharz. Musik einmal ganz anders zu erleben, das war das Ziel des AHG Gotha, die normalerweise für Kompetenz rund um das Automobil stehen. Der Showroom verwandelte sich zu einer Showbühne, eine Eventlocation mit einem ganz besonderen Ambiente! Damit unterstützte das SEAT Autohaus die Spendenaktion „Antenne Thüringen Weihnachtsengel“ für die gemeinnützige Trägergesellschaft des Kinder- und Jungendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz. Verschiedene Bands sorgten für tolle...

  • Gotha
  • 30.05.19
  • 331× gelesen
  •  1
Leute
47 Bilder

Fotogalerie zum Tag der offenen Tür
„Tag des offenen Kinder- und Jugendhospizes“ lockte Hunderte in den Luftkurort Tambach-Dietharz

Tambach-Dietharz. Hunderte folgen am Samstag einer Einladung in das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland, in die Talsperrenstadt, zum Tag des offenen Kinderhospizes. Für viele Gäste ein emotionaler Besuch mit fröhlichen und auch stillen Momenten. Das Wetter war prächtig, im Außengelände wurde für die Besucher allerhand geboten. Falkner des Landesverbandes zeigten ihre majestätischen Tiere, „Lisbeth“, der Therapiehund des Kinderhospizes, durfte über das Gelände stromern, an der Leine...

  • Gotha
  • 26.05.19
  • 2.002× gelesen
  •  1
Leute
Die Schülersprecher der Staatlichen Gemeinschaftsschule Kaulsdorf und Spendenengel Lutz Schulz.

Insgesamt kamen 1240 Euro für das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland zusammen
Tolle Spendenaktion an der Staatlichen Gemeinschaftsschule Kaulsdorf

Kaulsdorf/Tambach-Dietharz. Noch vor der Initiative zur „Spendensammlung“ der Staatlichen Gemeinschaftsschule Kaulsdorf, wurden zuerst die Schülersprecher der Schule durch die Schulleitung umfassend mit Material zum Kinderhospiz versorgt. Wer, wie, was, wo? Dem folgte ein Aufruf zur Beteiligung aller Klassen, mit verschiedenen Aktionen Geld für das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz zu sammeln. Und schon ging es los, mit der Kreativität, die Ideen sprudelten. Die...

  • Saalfeld
  • 22.05.19
  • 101× gelesen
  •  1
  •  1
Vereine
2 Bilder

Heute ist der internationale Tag der Familie.
Fachkräftemangel in der Kinderhospizarbeit

Er wurde von den Vereinten Nationen ausgerufen, um die Bedeutung von Familien zu kräftigen. Eine Familie vermittelt den Nachkommen wichtige Grundbausteine des sozialen Miteinanders. Durch sie werden Werte und Normen einer Gesellschaft an die neue Generation weitergegeben. Am Internationalen Tag der Familie soll diese Bedeutung stärker ins Bewusstsein gerückt werden.Zum Tag der Familie macht auch der Bundesverband Kinderhospiz e.V. auf den Fachkräftemangel in der Kinderhospizarbeit...

  • Gotha
  • 15.05.19
  • 166× gelesen
  •  1
Ratgeber
An diesem Donnerstag, 11. Oktober, kann man bei mehreren Busunternehmen  in Thüringen für einen Euro Bus fahren.

Bus fahren
Wieder Ein‐Euro‐Tag in Thüringer Bussen

An diesem Donnerstag, 11. Oktober 2018, veranstalten wieder mehrere Thüringer Busunternehmen den  Aktionstag „Bus total! Ein Tag! Ein Euro!“, kündigt der Bus & Bahn Thüringen e.V. an. Erneut wird auch das Kinderhospiz  Mitteldeutschland in Tambach‐Dietharz unterstützt. Linienbusse bilden das Rückgrat des öffentlichen Nahverkehrs in Thüringen. Am Ein‐Euro‐Tag können sich alle Bürger davon überzeugen ‐ zu einem sehr günstigenFahrpreis. Ob im Stadt‐ oder im Regionalverkehr, ob nur mal „um...

  • 09.10.18
  • 242× gelesen
Blaulicht

Blaulicht
LPI-GTH: Graffitischmierereien - Polizei sucht Zeugen

Tambach-Dietharz - Landkreis Gotha (ots) - Die Polizei in Gotha sucht Zeugen einer Sachbeschädigung. Unbekannte hatten in der Nacht zu Sonntag, zwischen 22.00 Uhr - 12.00 Uhr, in der Spitterstraße in Tambach-Dietharz eine Hausfassade, Müllcontainer und die Straße mit schwarzen Graffitis besprüht. Diese hatten den Schriftzug ACAB bzw. die Zahlenfolge 187. Es entstand Sachschaden von zirka 1000 Euro. Die Polizei geht von einer politischen Tatmotivation aus. Zeugenhinweise bitte an Telefon...

  • Gotha
  • 28.05.18
  • 28× gelesen
Kultur
Illustration aus dem neuen Kinderbuch von Ralf Kraft: Im Tal der Trolle.
8 Bilder

Neues Kinderbuch des Thüringer Autors Ralf Kraft
Lottas neue Abenteuer im Tal der Trolle

Ralf Kraft lebt und arbeitet zusammen mit seiner Familie und 17 Schlittenhunden in Tambach-Dietharz. Gemeinsam bieten sie die Möglichkeit, Touren mit ihren Huskys zu unternehmen. Durch die Begeisterung für sein Traumurlaubsland Schweden kam er auf die Idee, ein Kinderbuch zu schreiben. Pfingsten erscheint der zweite Band „Im Tal der Trolle“. Vorher vervollständigte der Autor Sätze von AA-Redakteur Michael Steinfeld. Als im Oktober 2016 mein erstes Kinderbuch „Lotta und die Schlittenhunde“...

  • Gotha
  • 02.03.18
  • 758× gelesen
Natur
Baska ist eine echte Schönheit und der Publikumsliebling.
2 Bilder

Die Sportskanone
Schlittenhündin Baska gibt Vollgas im ­Thüringer Wald

Straight! Go!“, ruft der Musher und wir Fünf geben Gas. Ich laufe als Team-Dog in der ­Mitte des Gespanns. Hinter mir haben die kräftigen Wheel-Dogs direkt am Schlitten die meiste Arbeit. Ich orientiere mich vorne am Leithund, der die Kommandos kennt und für Tempo sorgt. Als Frau agiere ich zudem als Puffer, damit sich die Jungs nicht wieder in die Wolle bekommen. Ich bin ein Jakutischer Laika – das ist eine sibirische Schlittenhundrasse. Ich bin vier Jahre alt und lebe schon seit...

  • Erfurt
  • 12.01.18
  • 621× gelesen
Leute
Familie Schulz. Foto: Heyder

Kinderhospiz Tambach-Dietharz
Seltene Krankheit und keine Forschung

Die Zukunft liegt für Familie Schulz nicht mehr als ein halbes Jahr entfernt. Weiter schauen sie nicht voraus. Ihr Sohn Mark ist vom Tay-Sachs-Syndrom  betroffen. Eine so seltene Krankheit, dass sie weder gut erforscht ist, noch, dass es Therapien gibt. Im deutschsprachigen Raum sind es kaum mehr als 25 Fälle. Mark entwickelt sich die ersten zehn Monate unauffällig, erst dann fällt auf, dass er hinter seiner Zwillingsschwester Emilia zurückbleibt. Die Diagnose dieser Stoffwechselstörung kommt...

  • Erfurt
  • 27.11.17
  • 970× gelesen
Ratgeber
Günter Hebestreit mit einigen der "kleinen Vereinsmitglieder". Der Kompostwurm "Eisenia foetida"  ist 6 bis 13 Zentimeter lang, man kennt ihn auch unter der Bezeichnung "Tennessee Wiggler", "Roter Kalifornier", "Tigerwurm", "Gelbschwanz". Die beim Wurmverein verwendete Variante ist ein  "Eisenia foetida foetida", er ist rot mit hellen Querstreifen.
6 Bilder

Hier ist echt der Wurm drin: In Tambach-Dietharz machen Würmer aus Müll schwarzes Gold

Der Tambach-Dietharzer "Wurmverein" befasst sich seit 25 Jahren mit Abfallverwertung und Humusproduktion durch Würmer und öffnet am 4. juni für alle Interessierten seine Türen. Die Idee könnte von Rumpelstilzchen stammen: Aus Müll wird Gold. Kein echtes zwar, dafür das, worauf Gärtner große Stücke halten, "schwarzes Gold" genannt. Wüsste Rumpelstilzchen gar, dass die Gold-Hersteller überaus fleißige Arbeiter sind, käme es aus dem Freudentaumel nicht mehr heraus. Rund um die Uhr sind die...

  • Gotha
  • 18.05.16
  • 1.582× gelesen
Ratgeber
Der Tipp kommt von Matthias Hesse vom Triathlonverein Friedrichroda.
55 Bilder

Thüringen zu Fuß – W wie Weg: Zwei Talsperren und ein Kletterfelsen

- Diese Tour in Tambach-Dietharz führt über verschiedene markierte Wanderwege mit einigen Abstechern auf Trampelpfaden. - Zu erleben sind die Schmalwasser-Talsperre, mit 80,7 Metern Deutschlands höchster Staudamm, die Alte Tambacher Talsperre, die älteste Thüringens, und der Falkenstein, mit 96 Metern der höchste freistehende Kletterfelsen des Thüringer Waldes. - Der Wandertipp kommt von Matthias Hesse vom Triathlonverein Friedrichroda. WEG-Start: Der Rundwanderweg beginnt und endet...

  • Erfurt
  • 28.08.15
  • 1.557× gelesen
  •  8
Vereine
Spendenübergabe im Kinderhospiz in Tambach-Dietharz durch Mitglieder des Fanclubs "Erfordia Bavaria e.v." an Frau Marion Werner (Hausleiterin) vom Kinderhospiz

FC-Bayern München Fanclub - Erfordia Bavaria e.V. - unterstützt mit Spende Kinderhospiz Mitteldeutschland

Dass Fußballfans auch gesellschaftliche Verantwortung übernehmen, zeigte der FC-Bayern München Fanclub Erfordia Bavaria e.V.. Der Verein unterstützt mit einer Spende in Höhe von 310 Euro das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz. „Es ist uns sehr wichtig, dass wir der Philosophie des FC Bayern München folgend gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Daher möchten wir die überaus wichtige Arbeit des Kinder- und Jugendhospizes Mitteldeutschland unterstützen und...

  • Erfurt
  • 13.01.15
  • 377× gelesen
Kultur
2 Bilder

Wie viel mensch ... ? Gedanken und Briefe aus dem Jahr 1989

Die öffentliche Erinnerungsmaschine läuft auf vollen Touren. Fernsehen, Radio, Zeitungen – alle Medien überschlagen sich bei dem Versuch, die letzten Tage der DDR, die Wendezeit, im kollektiven Gedächtnis der Deutschen wieder ein wenig in den Vordergrund zu rücken. Aber wie bringt man Jugendlichen eine Zeit wirklich nachvollziehbar näher, die schon Jahre zurück lag, als sie geboren wurden? Eine gelungene Antwort auf diese Frage konnte man am 05.11.2014 in der Turnhalle der Staatlichen...

  • Gotha
  • 10.11.14
  • 209× gelesen
Vereine

Starke Männer mit großem Herz

Die Mitglieder der „Motorradscheune“ Waltershausen e.V. engagieren sich für schwer kranke Kinder: Neulich im Kinder- und Jugendhospiz in Tambach-Dietharz. Gestandene Kerle in Rockerkluft mit ihren schweren Maschinen. Auf den ersten Blick scheint das nicht so ganz zusammenzupassen. Beim zweiten schon. Denn die Jungs von der „Motorradscheune“ Waltershausen e.V. engagieren sich für schwer kranke Kinder – mit Herz und Tat. „Als wir gehört haben, dass diese immens wichtige Einrichtung...

  • Gotha
  • 09.10.13
  • 1.776× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.