Alles zum Thema Tankbetrug

Beiträge zum Thema Tankbetrug

Blaulicht
Symbolbild

Altenburger Polizeimeldungen vom 5. Februar
Tankbetrug, ein brennendes Auto und eine brennende Waschmaschine

Fahrzeuginsassen flüchtig Die Altenburger Polizei wurde in der Nacht zum Montag, 5. Februar, gegen 00:50 Uhr vom angrenzenden Polizeirevier Borna um Unterstützung gebeten. Nach einem Tankbetrug in Borna flüchtete ein Pkw Renault in Richtung Altenburg, so dass mehrere Einsatzkräfte, auch unter Zuhilfenahme eines Polizeihundes, nach diesem fahndeten. Das Fahrzeug beschädigte bei seiner Flucht einen Sperrpoller auf der Staumauer Fockendorf sowie ein Garagentor in der Fabrikstraße. Das Fahrzeug...

  • 05.02.18
  • 771× gelesen
Amtssprache

SOK-Polizeimeldungen vom 3. März: Einbruch in die "Goldene Perle", Tankbetrug und Verkehrsunfälle

Einbruch in Gartenanlage Triptis, Saale-Orla-Kreis: Am 02.03.2016 wurde der PI Saale-Orla ein Einbruch in der Gartenanlage -Goldene Perle- in Triptis angezeigt. Der Mitteiler hat schon festgestellt, dass außer seiner Gartenlaube noch drei weitere angegriffen wurden. Bei der Anzeigenaufnahme vor Ort wurde dann festgestellt, dass insgesamt 14 Gartenlauben durch unbekannte Täter angegriffen wurden. Als Tatzeit wurde der Zeitraum vom 28.02.2016, 17:00 Uhr bis 02.03.2016, 16:00 Uhr benannt. Es...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 03.03.16
  • 52× gelesen
Amtssprache

SOK-Polizeimeldungen vom 19. Februar: Wildunfälle, Tankbetrug, Schlägerei unter Asylanten und Einbruch in Dittersdorfer Firma

Gleich mehrere Verkehrsunfälle mit Wildbeteiligung ereigneten sich am 18.02.2016. Remptendorf, Saale-Orla-Kreis: Aus Remptendorf kommend befuhr eine Fahrerin gegen 19:30 Uhr mit ihrem Pkw Ford die Verbindungsstraße (K558) in Richtung Burgkhammer. Plötzlich kam von links ein Wildschwein aus dem angrenzenden Wald direkt vors Fahrzeug gelaufen. Sie konnte ein Kollision nicht mehr vermeiden. Das Tier wurde dabei getötet. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 2000,- EUR. Die Fahrerin blieb...

  • Pößneck
  • 19.02.16
  • 88× gelesen
Amtssprache

Für 244 Euro getankt und abgehauen

Am Donnerstag (31.7.14) gegen 11.25 Uhr kam es an der Aral-Tankstelle in Nordhausen, Helmestrasse zu einem Tankbetrug. Der unbekannte Fahrer eines schwarzen PKW Audi mit Göttinger Kennzeichen, betankte sein Fahrzeug mit 174,64 Liter Diesel und verließ die Tankstelle ohne zu bezahlen. Offensichtlich wurden auch Kanister gefüllt. Der Schaden wird mit 244,32 Euro angegeben. Wer kann der Polizei Hinweise auf den Täter oder dessen Fahrzeug geben? Telefon: 03631-960

  • Nordhausen
  • 31.07.14
  • 149× gelesen