Alles zum Thema tatort

Beiträge zum Thema tatort

Leute
Die Hauptrolle spielt dabei ein Hundefutter. Liefers Leitfaden für Hund Toni: Essen, so natürlich wie möglich.

Promi-News
Multitalent Jan Josef Liefers arbeitet im „Tatort“ oft am toten Objekt und ist real erfolgreich auf den Hund gekommen * By (TRD) Pressedienst Blog News Portal

(TRD/MP) Als schrulliger Gerichtsmediziner Professor Karl-Friedrich Boerne arbeitet der Protagonist im ARD-Krimi „Tatort“ zumeist am toten Objekt. Doch der Schauspieler ist auch für reale Dinge zu haben. So ist er jetzt mit seinem Hund Toni auf witziger Werbe-Tour. Clean Eating heißt der Trend, der in Deutschland schnell Fuß gefasst hat, weil er „gesund“ und „lecker“ kombinieren soll. Der Trend Clean Feeding geht in dieselbe Richtung und steht für die neue Art, unsere Vierbeiner zu füttern....

  • Erfurt
  • 01.09.18
  • 279× gelesen
Kultur
Tatort Weimar: Wie in der Rolle - Liebe mit Abstand, Nora Tschirner und Christian Ulmen.
3 Bilder

Weimar-Tatort am 26. August
"Die robuste Roswita"

Der nächste Tatort aus Weimar "Die robuste Roswita" wird am 26. August in der ARD (20.15 Uhr) ausgestrahlt und um 21.45 Uhr auf one wiederholt. Der Mord am Geschäftsführer einer traditionsreichen Kloßmanufaktur erschüttert die Klassikerstadt. Die Überreste von Christoph Hassenzahl finden die Kriminalhauptkommissare Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) nur noch in granulierter Form vor. Die beiden Kriminalisten müssen in einer trüben Kloßbrühe rumrühren. Nach "Die fette...

  • Weimar
  • 07.08.18
  • 370× gelesen
Kultur

Andrea Sawatzki kommt nach Bad Tabarz
Buchlesung mit Andrea Sawatzki und 3Gänge Weihnachtsmenü

Am 17.12.2017 um 18 Uhr ist es soweit. Bad Tabarz begrüßt mit Andrea Sawatzki eine der erfolgreichsten deutschen Schauspielerinnen.Natürlich hat Sie auch eine sehr amüsante Weihnachtsgeschichte für unsere Gäste. Die etwas andere Buchlesung im KUKUNA, ist der Abschluss eines erfolgreichen Jahres im Veranstaltungsprogramm des Kuramtes. Wer glaubt, dass es einfach ist, prominente Persönlichkeiten für unseren rund 4000 Seelen Ort zu gewinnen, der irrt. Dahinter steckt harte Arbeit. Verhandlungen...

  • Gotha
  • 08.12.17
  • 73× gelesen
Kultur
Am Eisenbahntunnel zwischen Ellrich und Walkenried lässt Autorin Anja Kübler in ihrem E-Buch eine Mordserie beginnen.
3 Bilder

Regionalkrimi aus Ellrich: Tod im Schmugglertunnel

LKA Erfurt, Polizei Nordhausen, Tatort Ellrich: Hobby-Autorin Anja Kübler veröffentlicht ihren ersten Thüringer ­Regionalkrimi als E-Book – und der ist nichts für Sensibelchen So ein dunkler Tunnel ist schon per se ­gruselig. Liegt er dann noch in der einstigen Sperrzone genau zwischen Ost und West, hat er das Zeug zum Krimi-Schauplatz. Anja Kübler liefert den Beweis. Die Nordthürin­gerin veröffentlicht jetzt ihren ersten ­Regionalkrimi: „Tod  im  Schmugglertunnel“. Gemordet wird am...

  • Nordhausen
  • 11.07.17
  • 256× gelesen
Leute
Nachgestellte Szene: Juliane Tetzel ist bei der Arbeit mit Handschuhen, Ganzkörperanzug und Maske geschützt vor Blut & Co.
4 Bilder

Vom Tod keine Spur mehr: Die Thüringer Tatortreinigerin Juliane Tetzel wird vor allem dann gerufen, wenn einsame Menschen unbemerkt sterben

Wenn das Leben endet, beginnt für Juliane Tetzel die Arbeit. Die 29-Jährige ist Tatortreinigerin. Wer dabei an Mord und Totschlag denkt, ist allerdings auf der falschen Fährte. Meist sind es Suizide oder Unfälle, die ihren Einsatz notwendig machen. Denn der Tod hinterlässt seine Spuren. Ein-, zweimal im Monat ist Juliane Tetzel als Putzfrau fürs Grobe im Einsatz. „Wir sind in ganz Thüringen unterwegs, meistens aber im Umkreis von Erfurt.“ Die Quereinsteigerin kam vor fünf Jahren als...

  • Erfurt
  • 10.03.17
  • 233× gelesen
  •  1
Leute
Marc Neblung im Erfurter Café.
2 Bilder

Kein Mann fürs Tamtam: MDR-Reporter Marc Neblung zieht die Straße dem roten Teppich vor

Der Erfurter Marc Neblung ist als freier Autor, Reporter, Moderator und Schauspieler erfolgreich. Dabei liegen dem Gartenzaun-Plauderer, Fernseh-Nostalgiker und Currywurstpsychologen vor allem das klare Wort und die einfachen Geschichten am Herzen. Wer den Erfurter Marc Neblung googelt, stößt schnell auf die fetten Schlagzeilen: Am Ballermann hat er mit Freunden einen Betrunkenen vorm Ertrinken gerettet. Und EX-DSDS-Sänger Mark Medlock hat er erfolgreich auf Schmerzensgeld verklagt, weil...

  • Erfurt
  • 17.02.17
  • 979× gelesen
Kultur
Selfiealarm zur Vorpremiere: Nora Tschirner und Katharina Heyer posierten nicht nur für die Fotografen.
5 Bilder

Weimarer Tatort am 5. Februar: Ulmen und Tschirner müssen verzwickten Fall lösen

Am 5. Februar ermitteln wieder die Tatort-Kommissare Kira Dorn und Lessing wieder in Thüringen. Ihre Ermittlungen führen sie auch nach Kahla und auf die Leuchtenburg.– Das Einschalten lohnt sich. Wer spoilert wird nicht erschossen. Aber der Zorn des fernsehenden Volkes ist ihm garantiert. Keiner mag es gern, wenn Plappermäuler zu viel oder gar das Ende eines Films erzählen. Schon gar nicht, wenn es sich um einen Tatort handelt. Dass dies passieren könnte, glaubt Nora Tschirner alias...

  • Weimar
  • 05.02.17
  • 216× gelesen
Leute
Polizeikommissar Michael Steuding hat alles im Blick.

Wie ist das Leben als Polizeikommissar, Herr Steuding?

Der Beruf des Polizisten im Fernsehen ist mehr Kunst denn Realität, sagt Polizeikommissar Michael Steuding aus Gotha. Denn so schnell wie dort gezeigt schießen die Deutschen nicht. Wenn Polizeikommissar Michael Steuding im Fernsehen seine "Kollegen" agieren sieht, weiß er, dass das mit der Realität wenig gemein hat. "Das ist künstlerische Freiheit. Im realen Polizeidienst haben wir nicht gleich die Waffe in der Hand." Sein Job, sagt der junge Mann, sei für ihn mehr Berufung denn Beruf....

  • Gotha
  • 14.07.15
  • 491× gelesen
Leute
Polizeibeamtenanwärter Daniel Hasenauer und Nico Muderack erlernen am Polizeiausbildungszentrum in Meiningen auch den sicheren Umgang mit den modernen Streifenwagen.
9 Bilder

"Kommunikation ist unserer stärkste Waffe", Wie junge Polizeianwärter sich am Bildungszentrum der Thüringer Polizei in Meiningen auf ihren Dienst vorbereiten

Eine zerbrochene Fensterscheibe. Im Innern des Raumes liegt ein Stein, daneben befindet sich ein Fußabdruck. Zwischen den vielen Glassplittern auf dem Boden deutet ein winziger Bluttropfen darauf hin, dass sich der Täter verletzt haben muss. So das Szenario am Tatort, als Daniel Hasenauer und Nico Muderack eintreffen. Beide sind Polizeimeisteranwärter und befinden sich in der Ausbildung am Bildungszentrum der Thüringer Polizei in Meiningen. Der Tatort ist perfekt inszeniert, die Situation so...

  • Gotha
  • 04.05.15
  • 872× gelesen
Kultur
25 Bilder

Der irre Iwan - Zweiter Tatort aus Weimar - Ich kenne den Mörder. Es ist... Nora Tschirner ermittelt, Christian Ulmen entsorgt das Schloss

Tatort "Der irrer Iwan" im DNT - Es krachte, puffte und zischte Der zweite Weimar-Tatort mit Nora Tschirner und Christian Ulmen ist im Deutschen Nationaltheater vorab gezeigt worden. Die beiden Kommissar-Darsteller, weitere Schauspieler wie Dominique Horwitz, das Drehteam und Regissieur Richard Huber sahen sich mit Gästen den Krimi an, der in der ARD am Neujahrstag gezeigt wird. Gedreht wurde "Der irre Iwan" in Weimar und in Rudolstadt auf dem Vogelschießen. Aufgeklärt werden muss der Tod...

  • Weimar
  • 11.12.14
  • 1.430× gelesen
  •  1
Kultur
Jürgen Schneider holt so manchen Star von den großen Bühnen zu einem kleinen Festival in die Klosterruine nach Paulinzella. Foto: Andreas Abendroth

Kulturfestival Paulinzella 2014: Der Zuspruch wird immer größer

Künstler kommen gerne auch ein zweites Mal Kulturfestival Paulinzella mit zehnter Auflage Von Andreas Abendroth „Es ist, ob es erst gestern gewesen ist“, betont Jürgen Schneider. Was der Wahl-Weimarer meint, ist das alljährlich Kulturfestival in der Klosterruine Paulinzella. Der kleine aber ganz besondere Künstlerreigen geht in diesem Jahr in seine 10. Auflage. „Über die Jahre haben wir festgestellt, dass der Zuspruch unter den Besuchern immer größer wird. Am liebsten würden sie...

  • Saalfeld
  • 13.05.14
  • 249× gelesen
Amtssprache

Aus dem Polizeibericht - Verkehrsgeschehen und Straftaten

Verkehrsgeschehen Eine Ford-Fahrerin befuhr am 03. Februar um 19:30 Uhr die Landstraße 1015 kommend aus Hüpstedt in Richtung Rüdigershagen. Beim Durchfahren einer starken Rechtskurve kam sie auf Grund der winterglatten Fahrbahn nach links von der Straße ab. In der weiteren Folge rutschte sie in die Leitplanke, welche leicht beschädigt wurde. Glücklicher Weise wurde weder sie noch das Kind verletzt. Der Schaden beträgt 2.000 Euro. Der Geschädigte befuhr am 03. Februar um 15:00 Uhr mit...

  • Heiligenstadt
  • 04.02.13
  • 89× gelesen