Alles zum Thema Teistungen

Beiträge zum Thema Teistungen

Leute
Neben dem Verlobungsring braucht es wohl auch ein bisschen Mut zum Heiratsantrag: Verlobungswillige, traut euch, fordert Ramona Große, Initiatorin und Organisatorin des 1. Märchenhaften Adventsspektakels.

So trauet euch! - Königliche Verlobung bei Musik von „Braveheart“ und „Aschenbrödel“ beim Märchenhaften Adventsspektakel

TEISTUNGENBURG. „Verlobungswillige, so trauet euch!“, fordert Ramona Große, die derzeit ganz mit den Vorbereitungen für das „Märchenhafte Adventsspektakel (nach Aschenbrödel)“ am 1. Advent auf der Teistungenburg beschäftigt ist. Es soll ein Highlight werden, das es in dieser Form noch nicht im Eichsfeld gab. Dass Ramona Große ein Händchen für besondere Events hat, die sich von den üblichen Veranstaltungen in der Region abheben, bewies sie schon als Initiatorin und Organisatorin von „Terra...

  • Heiligenstadt
  • 24.09.13
  • 318× gelesen
Amtssprache

Vortrag „60 Jahre Aufstand am 17. Juni 1953 – Die Angst der SED vor dem Volk“ in der Bildungsstätte am Grenzlandmuseum

Zu einem Vortrag mit Dr. Ehrhart Neubert „60 Jahre Aufstand am 17. Juni 1953 – Die Angst der SED vor dem Volk“ am 13. Juni um 19:00 Uhr, in der Bildungsstätte am Grenzlandmuseum lädt das Grenzlandmuseum Eichsfeld ganz herzlich ein. Der 17. Juni 1953 markierte, gerade einmal 4 Jahre nach Gründung der DDR, dass die SED-Diktatur kaum Rückhalt im Volk besaß. Aus dem Arbeiterprotest gegen eine Normerhöhung entwickelte sich rasant ein Volksaufstand, der wohl ohne Eingreifen der Sowjetunion, die...

  • Heiligenstadt
  • 03.06.13
  • 171× gelesen
Amtssprache

Öffnungszeiten zu Pfingsten im Grenzlandmuseum in Teistungen

Zu Pfingsten hat das Grenzlandmuseum in Teistungen veränderte Öffnungszeiten. Besuchen kann man es in dieser Zeit wie folgt: 19. Mai, Pfingstsonntag – 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet 20. Mai, Pfingstmontag – 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet Ansonsten ist das Grenzlandmuseum Eichsfeld für seine Besucher dienstags bis sonntags von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

  • Heiligenstadt
  • 17.05.13
  • 71× gelesen
Leute
Julian (links, 16 Jahre) und Leon Trutwig (links, 14 Jahre) mit zwei handzahmen Brieftauben.
8 Bilder

Am Vorstart in die neue Flugsaison - Vorgestellt: Julian und Leon Trutwig - Zwei Jung-Brieftaubenzüchter aus Teistungen

Sonntag, der 28. April, 12.00 Uhr - für Julian (16 Jahre alt) und Leon Trutwig (14 Jahre alt) aus Teistungen bricht nun eine spannende Stunde an. Soeben sind laut Flugplan ihre 50 Brieftauben im 45 Kilometer entfernten Sontra zum ersten Trainingsflug der neuen Saison gestartet. Bereits am Abend des Vortags hatten die Brüder ihre Tiere beim Vereinshaus in Teistungen an den „Taubenexpress“ übergeben. Nun heißt es warten. Die beiden Jungen nutzen die Zeit zum Säubern der Taubenschläge. Doch...

  • Heiligenstadt
  • 07.05.13
  • 353× gelesen
Ratgeber
64 Prozent der Befragten wollen das Grenzlandmuseum eventuell noch einmal besuchen, über 80 Prozent werden es weiter empfehlen.
4 Bilder

Neue Zielgruppen erschließen - Zu den Ergebnissen einer Besucherbefragung im Grenzlandmuseum Eichsfeld

Dass sich das Grenzlandmuseum Eichsfeld Teistungen ein Feedback bei seinen Besuchern einholt, ist nicht neu, gab es doch 1998 schon einmal eine Besucherbefragung. Mit Blick auf die 2010 abgeschlossene Museumsneukonzeption hatte die Einrichtung nun zwei Regionalmanagement- und Wirtschaftsförderungs-Studenten der Göttinger Hochschule für angewandte Wissenschaften und Kunst (HAWK) mit der Durchführung einer erneuten Befragung beauftragt. Jan Lierse und Justus Schünemann übernahmen die...

  • Heiligenstadt
  • 08.01.13
  • 230× gelesen
Ratgeber
Auch Elias und Jolien hatten ihren Spaß während des Besuches des Teistunger Kindergartens bei der Krippenausstellung in Hundeshagen.
3 Bilder

Bürger mit viel Kreativität und Eigeninitiative - Grußwort des Vorsitzenden der Verwaltungsgemeinschaft Lindenberg/Eichsfeld

Sehr geehrte Damen und Herren, im Jahr 2012 standen für unsere Region die Konsolidierung und der Schuldenabbau im Mittelpunkt aller Gemeinden. Der weitere Ausbau der Infrastruktur, die Erneuerung der Ver- und Entsorgungsleitungen, die Erschließung von neuen Gewerbeflächen waren weitere Schwerpunkte. Durch Kreativität und Eigeninitiative unserer Mitbürger ist es gelungen, das Geschaffene zu erhalten und darüber hinaus auch durch Organisationen wie Vereine und Verbände die Brauchtumspflege...

  • Heiligenstadt
  • 11.12.12
  • 156× gelesen
Vereine
Beim Ausgraben der Kirmes.
5 Bilder

Kirmes in Teistungen - das Programm

Die Kirmes in Teistungen bietet vom 28. September bis 1. Oktober ein buntes Programm Freitag, 28. September: - 21:00 Uhr Rocknacht mit "Rambling Stamps" Samstag, 29. September: - 18:00 Uhr Kirche mit anschließender Ausgrabung der Kirmes und Kirmesbaumstellen - 20:00 Uhr Tanz mit der Gruppe "Thanas" Sonntag, 30. September: - 10:15 Uhr Kirmesfesthochamt mit anschließendem Frühschoppen - 13:00 Uhr Festplatzbetrieb für Jung & Alt, Kaffee und Kuchen u.v.m. - 19:00 Uhr...

  • Heiligenstadt
  • 24.09.12
  • 480× gelesen
Ratgeber
Stillstand ist Rückschritt, und so wollen Horst Dornieden (links), Vorsitzender des Trägervereins des Grenzlandmuseums, und Geschäftsführer Paul Schneegans (rechts) auch 2012  neue Vorhaben und Projekte in und rund um die Einrichtung umsetzen.
2 Bilder

Nur kein Stillstand - Grenzlandmuseum Eichsfeld in Teistungen setzt auch 2012 die Erweiterung der neuen Konzeption dort

„Stillstand ist Rückschritt, und ein Museum ist nie fertig“, sagt Paul Schneegans, Geschäftsführer des Grenzlandmuseums Eichsfeld in Teistungen. „Gerade erst hat man Akzente gesetzt, und schon stehen neue Herausforderungen an. Man ist praktisch immer in der Planung.“ Und tatsächlich hat sich mit dem Fortschreiten der Zeit zwangsläufig das Besucher-Klientel geändert. Während man in den Jahren nach der Eröffnung des Grenzlandmuseums 1995 noch viele Besucher der so genannten Erlebnisgeneration...

  • Heiligenstadt
  • 17.01.12
  • 587× gelesen