Alles zum Thema Thüringen

Beiträge zum Thema Thüringen

Politik

Datenschutz²
Datenschutzgeplänkel ohne Rechtsgrundlage

CDU greift Datenschutz-Chef an: "Nicht länger im Amt zu halten".Rechtsgutachten legt dar: Thüringens oberster Datenschützer hatte für den Fall "Immelborn" keine Rechtsgrundlage!Staatsanwalt ermittelt gegen Hasse (TLZ 24.1.18) Und Leute(!) von diesen Akten in Immelborn hat nicht mal die NSA gewusst! Und wenn Herr Lutz Hasse dreimal promoviert hätte, besagt das noch lange nicht, dass seine Meinungen und sein tun richtig und rechtskonform sind. Ich behaupte sogar, Herr Hasse fungiert als...

  • Apolda
  • 24.01.18
  • 124× gelesen
  •  3
Natur
Eine Seefahrt, die ist lustig - Cindy und Cousin Lucas fahren gern ins Erholungsgebiet "Ilmenauer Teiche", um Spaß zu haben.
41 Bilder

Badespaß im kühlen Nass! Thüringens schönste Plätze - von Altensteiner See bis Zeulenrodaer Meer

Sommer, Sonne, freie Zeit! Um sich zu erholen und abzuschalten, muss man nicht zwingend in die Ferne schweifen. Statistisch gesehen verbringen 65 Prozent der Deutschen ihren Urlaub im eigenen Land. Und wie wir wissen, gelangte Goethe seinerzeit zu der Erkenntnis, dass das Gute ziemlich nahe liege. Das dachten sich auch die AA-Redakteure Helke Floeckner, Sibylle Klepzig, Gerd Zeuner, Ines Heyer, Simone Schulter und Jana Scheiding. Sie trugen eine Auswahl der schönsten Thüringer Seen zusammen, wo...

  • Arnstadt
  • 10.07.17
  • 1.737× gelesen
  •  10
Kultur
Porzellanwelten auf der Leuchtenburg
4 Bilder

Thüringer Tischkultur auf der Landesgartenschau: Die Ausstellung "Der gedeckte Tisch" zeigt die besondere Liaison von Blumen und Porzellan

Apolda, 26. Juni 2017 – Die Landesgartenschau Thüringen findet dieses Jahr unter dem Motto „Blütezeit Apolda“ statt. Blüten und Pflanzen verschiedenster Art entführen die Gäste in Themenwelten. In einer herausragenden Inszenierung in der Blumenschauhalle gehen Porzellan und Blumen eine besondere Liaison ein. Die Thüringer Tischkultur lädt zur Ausstellung „Der gedeckte Tisch“. Vom 19. Juli bis 1. August wird hier die außergewöhnliche Vielfältigkeit der Porzelliner präsentiert. Ob für...

  • Apolda
  • 26.06.17
  • 178× gelesen
Politik

Thüringer Gastronomie in die Tonne geklopft . . .

Landesgartenschau   Die Thüringer Gastronomie muss doch so was von miserabel sein, dass zur Landesgartenschau in Apolda eine Firma aus Sachsen die Bewirtung übernehmen wird. Nicht, dass nur ein Stand dieser Firma zugestanden wurde - nein! - sie übernimmt die gastronomische Komplettversorgung auf der Landesgartenschau vom 29. April bis zum 24. September 2017. Ich weiß nicht, wer das ganze entschieden hat - aber so richtig koscher scheint mir das nicht zu sein. Hier geht es ganz bestimmt um...

  • Apolda
  • 06.02.17
  • 154× gelesen
  •  7
Politik
Kürzel für Kfz.-Kennzeichen im Weimarer Land

Sollte eine Person zur gleichen Zeit Abgeordneter dreier Volksvertretungen sein?

Was mir schon lange unter den Nägeln brennt. Ist das tatsächlich Ausdruck eines demokratischen Systems in Deutschland bzw. Thüringen, wenn eine Person gleichzeitig gewählter Vertreter des Landtags, eines Kreistages und eines Stadtrates (anderswo: Stadtverordnetenversammlung) ist? Stünde unsere Demokratie nicht erst auf breiter und stabiler Basis, wenn dies rechtlich ausgeschlossen wäre? Welche verfassungsmäßige Rechtsgrundlage findet sich eigentlich für solche Verhältnisse? Verfassung,...

  • Erfurt
  • 29.12.16
  • 74× gelesen
Ratgeber
Das Waldbad Ellrich sorgt garantiert für einen Frische-Kick.
10 Bilder

Hinein ins kühle Vergnügen! Waldbäder in Thüringen sorgen für herrlich frische und naturnahe Erholung

Waldbad Ellrich: Frische-Kick mit dunkler Färbung Naturteich oder Freibad? Ellrich bietet beides in einem. Rund um den Badesee am Stadtrand haben die Südharzer ein kleines Freizeitparadies geschaffen. Es gibt Becken für Schwimmer, Nichtschwimmer und zum Planschen, eine große Wasserrutsche und sogar einen Fünf-Meter-Sprungturm. Alles für den Frische-Kick – ganz ohne Chemie. Denn das Waldbad wird vom dahinterliegenden Teich gespeist und dieser wiederum vom Limbach. Daher hat das Wasser seine...

  • Saalfeld
  • 07.07.16
  • 757× gelesen
Kultur
Kirmesbursche Edgar Wendelmuth (li.) wird auch am Kirmeslauf in Kleinschwabhausen teilnehmen. Dann im Sportdress und nicht im Anzug.
9 Bilder

Auf zum letzten Tanz: Thüringer Kirmes im Wandel - In Kleinschwabhausen bebt der Plan

Thüringer Brauchtum lebt dort fort, wo sich die Jugend engagiert und neue Ideen für Schwung sorgen - Kirmes und Sport können harmonieren Mit dem Wonnemonat Mai - mancherorts wird auch zwischen Januar und April gefeiert - startete das Gros in der Thüringer Kirmessaison. Über 700 Kirmesvereinehalten im Freistaat die Tradition hoch. Gefeiert wird aber ganz verschieden. Doch gemeinsam ist, ein Kirmesverein hält die Dorfgemeinschaft zusammen. Gut ist es dort, wo es noch so funktioniert. Denn...

  • Weimar
  • 07.06.16
  • 647× gelesen
  •  3
Natur
Blick von der Teufelskanzel auf dem Riechheimer Berg ins Mittlere Ilmtal. Im Zentrum liegt der Stausee und im Vordergrund der Ort Hohenfelden.
12 Bilder

Thüringen zu Fuß: Rund um den Stausee Hohenfelden - Der Höhenweg im Mittleren Ilmtal

Rund um den Stausee - Auf zur Teufelskanzel Thüringen zu Fuß - W WIE WEG: AA-Redakteure touren durch Thüringen und stöbern die schönsten Wandertouren im Grünen Herzen Deutschlands auf. Die ersten 30 wanderbaren Geheimtipps sind jetzt im kompakten Taschenbuchformat erschienen. Heute die aktuelle Route: Rund um den Stausee. WEG-Name: Der ­Kammweg bietet eine Rund­wanderung um den Stausee Hohenfelden im Weimarer Land. WEG-Start: Los geht es an der dicken Traubeneiche an der...

  • Erfurt
  • 16.10.15
  • 3.673× gelesen
Kultur
2 Bilder

Wir feiern Geburtstag - 25 Jahre AA: Zahlenreich - Mitmachportal eröffnet neues Medien-Zeitalter

Im Februar 2011 beginnt ein neues AA-Zeitalter – das große Mitmachportal meinAnzeiger.de startet. Seither berichten die BürgerReporter über das was sie bewegt. Die Internetplattform bietet: Erlebnisberichte, Tipps, Veranstaltungen, Meinungen, Vereinsleben, Heimatliches… Trumpf ist das Lokale und mitmachen kann jeder. Die besten Beiträge werden im Wochenblatt für Thüringen – dem Allgemeinen Anzeiger veröffentlicht. AA-Redakteur Thomas Gräser hat zahlenreiche Fakten...

  • Erfurt
  • 22.09.15
  • 376× gelesen
  •  7
Ratgeber
Lenkrad ohne Auto - Wir müssen wieder zu Fuß nach Hause laufen!
147 Bilder

Hier sind die Gewinner: Das schönste Lächeln für die Sicherheit

Thüringen fördert Dialogdisplays, die mit Smileys den Autofahrern zeigen, ob ihr Tempo in Ordnung ist. Der Allgemeine Anzeiger startete mit dem Thüringer Ministerium für Infrastruktur eine Mit­machaktion: „Wir suchen Ihr schönstes Lächeln.“ Über 100 Thüringer haben ihre Bilder eingeschickt und anschließend auf dem Mitmachportal meinAnzeiger.de und per E-Mail abgestimmt. In der Kategorie Einzellächeln haben Diana Bapistella (Leservoting) und Auguste (Juryvoting) gewonnen. Die Regelschule...

  • Erfurt
  • 20.08.15
  • 3.942× gelesen
  •  9
Leute
Mit dem Allgemeinen Anzeiger lässt sich ganz wunderbar ein Papierschiff(chen) bauen, findet Daniel.
16 Bilder

Was machen Sie aus dem AA? Zum 25. Geburtstag belohnen wir kreative Bastelideen mit Preisen

Es gibt etwas zu feiern, denn wir haben bald Geburtstag! Nur noch wenige Wochen, dann begeht der Allgemeine Anzeiger seinen 25 Jahrestag. Emotional, mutig, exklusiv: Seit einem Vierteljahrhundert bewegt das Wochenmagazin für Thüringen die Menschen mit Hintergründen, Reportagen und Interviews. Die Korrespondenten und Tausende Bürgerreporter sind das größte Reporternetzwerk in Thüringen. Zum Jubiläum startet der Allgemeine Anzeiger eine lustige Mitmach-Aktion: Wir möchten wissen, was Sie...

  • Erfurt
  • 06.07.15
  • 1.499× gelesen
  •  3
Natur
31 Bilder

Thüringen zu Fuß - W WIE WEG: Erlebnispfad am Schlossberg in Bad Berka bietet Riesen, ­Ritter, Mythen, Natur, Rätsel und Sagen

WEG-Name: Erlebnispfad auf dem Schlossberg in Bad Berka. WEG zum Weg: Mit dem Auto nach Bad Berka über die A4, Abfahrt Weimar (Nr. 49), über die B 85 in Richtung Rudolstadt oder mit der Ilmtalbahn ab Weimar. WEG-Motto: Riesen, ­Ritter und Mythen - Natur, Rätsel und Sagen kann man auf rund zwei Kilometern erleben. WEG-Start: Los geht es am Coudrayhaus. WEG-Steigung: Es gilt leichte Anstiege und eine alte Schloss­treppe zu bewältigen. WEG-Begleiter: Baum-Kobold "Eichold” stellt an...

  • Erfurt
  • 12.06.15
  • 813× gelesen
  •  2
Natur
18 Bilder

Thüringen zu Fuss – W WIE WEG: Der Rhododendrongarten in Bad Berka

Thüringen zu Fuß - W WIE WEG: AA-Redakteure touren durch Thüringen und stöbern die schönsten Wandertouren im Grünen Herzen Deutschlands auf. Die ersten 30 wanderbaren Geheimtipps sind jetzt im kompakten Taschenbuchformat erschienen. Hier die aktuelle Route: Der Rhododendrongarten in Bad Berka. WEG-Name: Die Pflanze Rhododendron ist Namensgeber, bedeudet im Altgriechischen "Rosenbaum”. WEG-Geschichte: Von 1957 bis 1960 unternahm die Gärtnerei Gramm aus Weimar Versuchspflanzungen für...

  • Erfurt
  • 29.05.15
  • 4.678× gelesen
Amtssprache
2 Bilder

Blitzmarathon am 16. April: Hier wird in Thüringen geblitzt!

Die Thüringer Polizei wird sich zum wiederholten Male am bundesweit und erstmals in 21 europäischen Ländern parallel stattfindenden „Blitzmarathon“ am 16. April 2015 beteiligen. Ab 6 Uhr werden alle verfügbaren Geschwindigkeitsüberwachungsgeräte an über 150 Gefahrenstellen und Unfallschwerpunkten im Einsatz sein. Hier die Kontrollstellen in Thüringen Autobahnen 4, 9, 38, 71, 73 Stadt Erfurt Erfurt, Häßlerstraße Erfurt, Weimarische Straße Erfurt, Stotternheimer Straße Erfurt,...

  • Erfurt
  • 10.04.15
  • 4.003× gelesen
Leute
Weinmutter Johanna Müller schwingt die Ratsche.
3 Bilder

Die Weinmutter - "Ich kam, war fremd und musste machen."

Johanna Müller aus Großheringen ist Hüterin von 80 eigenen Rebstöcken und 20 Prinzessinnen – 20 Jahre Thüringer Weinbauverein Vor 20 Jahren wäre Johanna Müller an diesem Rebstock in Bad Sulza vorbeigelaufen. Damals trank sie nicht einmal Wein und kannte höchsten die Redewendung: Im Wein liegt Wahrheit. Heute hält sie inne und sagt fachfraulich: "So schneidet man die Rebe aber nicht." Zum Wein gekommen ist die Großheringerin wie die Jungfrau zum Kind. Na ja, nicht ganz. Ihr Mann Arnd war...

  • Erfurt
  • 12.11.14
  • 293× gelesen
  •  5
Natur
Blick vom Ruhmberg auf das Oberschloss.
20 Bilder

Thüringen zu Fuß – w wie weg - Rundwanderweg Kranichfeld

WEG-Name: Rund um die Zweiburgenstadt, die mit der Schleussenburg eine dritte Befestigungsanlage hatte. WEG zum Weg: Mit dem Auto über die A4, Abfahrt Weimar (Nr. 49), über die B 85 / 87 in Richtung Ilmenau oder mit der Ilmtalbahn ab Weimar. WEG-Start: Los geht es links an der St. Michaelis Kirche vorbei. Nach 200 Meter links hoch. WEG-Länge: Der mit nur 2,3 Kilometer ausge­schilderte Rundweg kommt dem ­Wanderer länger vor. WEG-Markierung: Die Strecke ist am ­gelben Kreis erkennbar....

  • Erfurt
  • 24.10.14
  • 1.739× gelesen
  •  2
Ratgeber
Generation Y: Eingefahrene Arbeitsmodelle müssen auf den Prüfstand.

Die Generation Y stellt unsere „schöne Arbeitswelt“ infrage

Heutzutage sind die Personal­verantwortlichen wirklich nicht zu beneiden. Zuerst sind die ­„fetten Jahre“ schier unbegrenzter Personalressourcen plötzlich vorüber, tritt nun auch noch „Generation Y“ auf den Plan und stellt unsere „schöne Arbeitswelt“ infrage. Seit gut zehn Jahren werden die nach 1980 geborenen mit Generation Y bezeichnet. Als Kinder der Generation X haben Sie in den Familien miterlebt, dass der normale Berufsalltag und das harte Karrierestreben viel Verzicht an persönlichen...

  • Erfurt
  • 02.08.14
  • 792× gelesen
  •  3
Ratgeber
Die Teilnehmer der Unternehmerrunde (von links): Helmut Meyer (GeAT AG), Matthias Freund (HRC, Moderator), Cornelia Stöckmann (LMI), Helmut Peter (Autohaus Peter Gruppe), Matthias Grafe (Grafe Advances Polymers GmbH).

HIER sprechen die Unternehmer - Fünf Entscheider aus Thüringer Unternehmen reden über Erfolgsrezepte, Standortanalyse und die Verantwortung für die Region

Wer weiß am besten, welche Themen für die Unternehmer wichtig sind? Die Unternehmer selbst. Für das Wirtschafts­magazin „HIER leben wir Leistung, wagen wir Ideen, schreiben wir Erfolg“ hat der Allgemeine Anzeiger, Thüringens größtes Wochenblatt, die Unternehmer an einen Tisch geholt. Sie leben hier, sind mit ihren Unternehmen in der Region verwurzelt. Und sie stellen sich den anstehenden Herausforderungen. In diesem B2B-Heft, das direkt an die Unternehmen verteilt wird, sprechen die...

  • Erfurt
  • 13.06.14
  • 684× gelesen
Ratgeber
Matthias Freund: "Bei Porsche in Leipzig erhielt gerade ausschließlich die Stammbelegschaft eine Sonderausschüttung. Dann haben wir doch zwei Belegschaften in einem Betrieb."
2 Bilder

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit: Wer in Zeitarbeitern nur preiswerte Arbeitskräfte sieht, bekommt schon bald ein Problem

Für das Wirtschafts­magazin „HIER leben wir Leistung, wagen wir Ideen, schreiben wir Erfolg“ hat der Allgemeine Anzeiger Thüringer Unternehmer an einen Tisch geholt. Teilgenommen an der Gesprächs­runde haben Helmut Meyer, Inhaber des Personal­dienstleisters GeAT AG, LMI-Licensee Cornelia Stöckmann, selbstständig im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung, Helmut Peter, Geschäftsführer der Autohaus Peter Gruppe, sowie Matthias Grafe, Managing Director der Grafe Advances Polymers GmbH. Moderiert...

  • Erfurt
  • 13.06.14
  • 573× gelesen
Politik
Viele Nichtwähler steuern lieber die Kneipe als die Wahlurne an.
2 Bilder

Stammtisch-Politik: Nach ein paar Bierchen werden die Fragen an „Die da oben“ immer lauter – Der Politikwissenschaftler Michael May hat Antworten parat

Die Thüringer wählen am 25. Mai das Europaparlament sowie ihren Städte- oder Gemeinde­rat. Viele Nichtwähler steuern lieber die Kneipe als die Wahlurne an. Nach drei, vier Bieren wird die große Politik dann doch zum Stammtisch-Thema und die Fragen an „Die da oben“ werden lauter. Der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Michael May von der Universität Jena findet die Antworten. Warum sollte ich wählen gehen? Mit meiner Stimme kann ich doch sowieso nichts ändern. Der Gang zur Wahlurne stärkt die...

  • Jena
  • 14.05.14
  • 1.053× gelesen
  •  10
Politik
Machen Sie Ihr Kreuz? Oder sagen Sie: Nein danke. Wenn Sie Antwort zwei wählen, melden Sie sich bitte beim Allgemeinen Anzeiger.

Aufruf: Nichtwähler gesucht!

Kommunalwahl, Europawahl, Landtagswahl. In diesem Jahr werden die Thüringer gleich mehrmals zur Urne gebeten. Die Wahlbeteiligung bei der letzten Landtagswahl vor fünf Jahren war echt mies - gerade einmal 56,2 Prozent gaben ihre Stimme ab. Dafür wird es Gründe geben, die wir gerne erfahren möchten. Und die Politiker werden sie sicherlich auch erfahren wollen. Der Allgemeine Anzeiger sucht die vielen Nichtwähler in Thüringen. Wir wollen ihnen die Möglichkeit geben, einmal einem der...

  • Erfurt
  • 29.03.14
  • 783× gelesen
  •  38
Ratgeber

Sind Wasserfilter im Haushalt sinnvoll? Facts zur Wasserversorgung in Thüringen

Wasserfilter im Haushalt sind nicht nur nützlich, sondern in einigen Fällen sogar unerlässlich. Beispiel Thüringen: Dort ist die Wasserqualität teilweise so mangelhaft, dass der Bevölkerung dringend die Filterung des Wassers angeraten werden musste. Das ist beileibe kein Einzelfall in Deutschland. Die Betroffenen finden Hilfe unter anderem durch die Wasserfilter bei Siemens. Wasserfilter schützen vor Erkrankungen In Thüringen, um bei diesem Beispiel zu bleiben, gibt es - 90...

  • Apolda
  • 17.01.14
  • 247× gelesen
Ratgeber
Kann dieses Auge lügen? Schon, achten Sie einmal auf die Pupillengröße.
2 Bilder

So entlarven Sie den Lügner

Nach meinem letzten Artikel habe ich von einigen Lesern erfahren, dass sie stolz darauf sind, in ihrem Leben noch nie gelogen zu haben. Respekt! Allerdings gehört das Lügen leider zum Alltag der Menschen. Aber zum Glück sind wir diesen Lügen nicht schutzlos ausgeliefert. Man kann sich dagegen wehren, wenn man den Mechanismus hinter den Lügen versteht und die verräterischen Signale beim Lügner erkennt. LÜGEN IST STRESS Das Lügen ist ein sehr komplizierter Prozess und bedeutet...

  • Erfurt
  • 21.09.13
  • 1.230× gelesen
  •  27
Ratgeber

Die Jobkrise: zu alt, nicht qualifiziert, nicht flexibel

In diesem Jahr verlor Sabine Gebelein die Hoffnung. Es geschah am Tag, an dem sie in der Großküche trotz vieler Versprechen doch nicht übernommen wurde. Sie war wieder arbeitslos, wie so oft in den vergangenen 20 Jahren. „Ich glaube jetzt nicht mehr daran, dass ich noch jemals einen Arbeitsplatz finde. Mit meinen 49 Jahren werde ich nur noch von einer Maßnahme in die nächste gesteckt, um mein Geld vom Jobcenter zu bekommen.“ Sabine Gebelein gehört zu den rund 90 000 Thüringern ohne Arbeit....

  • Erfurt
  • 06.09.13
  • 755× gelesen
  •  7