Thüringen

Beiträge zum Thema Thüringen

Politik
Stephan Tiesler und René Casta

Interview mit Stephan Tiesler (CDU)
Ich stehe für Sach- und Fachkenntnis, offene Dialoge und nicht für Populismus

Stephan Tiesler tritt als Kandidat für den Wahlkreis 35 im Saale-Holzland-Kreis an. Außerdem ist Tiesler Bürgermeister von Hummelshain und 3. Beigeordneter des Landrates im SHK. René Casta: Heute ist die Landtagswahl. Wie möchtest Du die Bürgerinnen und Bürger überzeugen, Dich zu wählen? Stephan Tiesler: Als Direktkandidat steht man als direkter Ansprechpartner den Menschen vor Ort zur Verfügung. Man kommt persönlich in die Gemeinden, in die Unternehmen und Vereine, ist für die Belange...

  • Jena
  • 27.10.19
  • 627× gelesen
  •  1
Leute

Bildung
Thüringer Bildungskonferenz des BVMW und der Bildungsallianz des Mittelstands

Berlin (ots) - Die Qualität der Schulbildung bereitet allen Sorgen, sei es dem Handwerk, der Industrie oder der Verwaltung. Besonders hart trifft es den Mittelstand: Ausbilder beklagen seit Jahren, dass die Voraussetzungen für eine Berufsausbildung oder ein Studium nach einem Schulabschluss oft nicht mehr gegeben sind, und das qualitative Niveau kontinuierlich sinkt. Thüringen bildet keine Ausnahme, obwohl das Land im bundesweiten Vergleich den dritten Platz nach Sachsen und Bayern belegt....

  • Jena
  • 10.10.19
  • 391× gelesen
  •  1
Ratgeber
Über Napoleons Schlachtfelder gibt diese Infotafel Auskunft.
5 Bilder

Serie: Veni Vidi Velo – Für Thüringer Pedalritter
Radtour zu Napoleons Schlachtfelder

Mit Unterstützung des ADFC Thüringen stellen wir die schönsten Radwege im Freistaat vor. Über Napoleons Schlachtfelder führt diese Tour von Jena bis Bad Kösen. Empfohlen wird sie von Thomas Wedekind vom ADFC Thüringen. WEG-Einstimmung: Zu Napoleon und seinen Feld­zügen gibt es eine ganze Reihe interessanter Spielfilme und Dokus, beispielsweise die Episode „Napoleon und die Deutschen“ der ZDF-Reihe „Die Deutschen“. WEG zum Weg: Wir starten am Bahnhof Jena-Paradies. Im nahegelegenen...

  • Jena
  • 27.09.19
  • 143× gelesen
  •  1
Politik
René Casta und Christine Lieberknecht im Thüringer Landtag

Interview mit Christine Lieberknecht (CDU)
Besonders berührend für mich war der Besuch von Papst Benedikt XVI. im September 2011

Christine Lieberknecht ist eine deutsche Politikerin (CDU). Sie ist seit 1991 durchgehend Abgeordnete im Thüringer Landtag. Von Oktober 2009 bis Dezember 2014 war sie Ministerpräsidentin des Freistaates Thüringen und Landesvorsitzende der CDU Thüringen. René Casta: Danke, dass Sie uns empfangen zum Interview. Sie hatten die beiden höchsten Ämter im Freistaat Thüringen inne, Landtagspräsidentin und Ministerpräsidentin. Wie unterscheiden sich diese Ämter und welches Amt hat Ihnen mehr...

  • Jena
  • 18.07.19
  • 1.294× gelesen
Politik
Innenminister Georg Maier (SPD)

Interview mit den Thüringer Innenminister
Georg Maier: Ich möchte gerne Minister für Inneres und Kommunales bleiben

René Casta: Lieber Herr Maier, meine erste Frage zielt ab auf Ihre Kandidatur im Wahlkreis Gotha 1. Sie sind ja jetzt im Wahlkreis Gotha 1 Direktkandidat. Das ist der Landkreis Gotha, südlicher Teil, um Waltershausen und Ohrdruf. Ich möchte wissen, wie möchten Sie die Wählerinnen und Wähler überzeugen, bei Ihnen ein Kreuz am 27. Oktober zu machen? Innenminister Maier: Mir ist besonders wichtig, dass ich für die Menschen da bin, sei es bei Gemeindefesten, beim Eisstockschießen, dem...

  • Jena
  • 10.05.19
  • 6.458× gelesen
Kultur

Über 750 Kilometer unberührte Natur:
Das „Grüne Band“ an den Grenzflüssen Saale und Werra entdecken

Zur Zeit der innerdeutschen Teilung prägten Stacheldraht, Wachtürme und Selbstschussanlagen die Grenze zwischen Ost- und Westdeutschland. Wo diese durch Landschaften verlief, blieb die Natur über vier Jahrzehnte hinweg weitestgehend unberührt. Das „Grüne Band“ entstand. Mit 763 Kilometern verläuft der längste Abschnitt dieser Erinnerungslandschaft durch Thüringen und kann bis heute entlang der Flüsse Saale und Werra erkundet werden. Der schmale Streifen, der sich über 1400 Kilometer durch...

  • Jena
  • 19.03.19
  • 102× gelesen
Kultur

Außergewöhnliche Unterkünfte:
Übernachten wie die Hobbits am Thüringer Wasser

Übernachten in schwimmenden Palästen oder wie der kleine Hobbit im Auenland: Neben einer breiten Auswahl an Freizeit- und Sportaktivitäten bietet die Thüringer Gewässerlandschaft zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten, die in Erinnerung bleiben sowie zum Entspannen und Verweilen einladen. An der Unstrut finden sich gleich mehrere Geheimtipps: So bietet Outtour Aktivreisen Übernachtungen in nostalgisch ausgebauten Schäferwagen in Kirchscheidungen an. Die Wagen bieten jeweils bis zu vier...

  • Jena
  • 27.02.19
  • 2.592× gelesen
Natur
In den Feengrotten 1
5 Bilder

Beeindruckende thüringer Tropfsteinhöhlen bei Friedrichroda und bei Saalfeld
Marienglashöhle und Feengrotten im Vergleich

Unter  Mein Thüringen.de kann man 10 Besucherbergwerke bzw. Schauhöhlen in unserem Land ausfindig machen. Besonders für Kinder bieten sie viele Attraktionen und lassen in eine ganz besondere Erlebniswelt eintauchen: Die Marienglashöhle  ist ein Schaubergwerk mit einer der schönsten und größten Gipskristallgrotten Europas. Die Hohlräume sind durch Gips- und Kupferbergbau entstanden. Die Kristallgrotte ist der einzige natürliche Hohlraum, den man über einen 70 Meter langen künstlich...

  • Jena
  • 02.02.19
  • 139× gelesen
Natur

Der NABU Thüringen gibt Tipps zur Winterfütterung heimischer Vögel
Hanf für Spatzen und Knödel für Meisen

Die Vogelfütterung ist schon lange nicht mehr nur ein Hobby einer kleinen Gruppe von ausgewählten Vogelliebhabern. Längst ist das Anlocken der gefiederten Freunde zum Volkssport geworden und die Futterstelle bietet eine gute Gelegenheit, um Wildvögel aus nächster Nähe zu beobachten. Jetzt wenn es kälter und schneereicher wird und eventuell Nahrungsengpässe für unsere gefiederten Freunde entstehen, ist nichts dagegen einzuwenden unsere Vögel zu füttern. Laut des NABU Thüringen zeigen...

  • Jena
  • 17.12.18
  • 65× gelesen
Natur
Ein einfacher Steinhaufen bietet Eidechsen im Garten einen Unterschlupf.

Maßnahmen gegen das Insektensterben und für mehr Artenvielfalt vor der Haustür
Den Garten fit für den Winter machen

Im Herbst gibt es im Garten noch viel zu tun. Wenn der Boden schön feucht ist, können heimische Sträucher und Bäume gepflanzt, Nüsse, Äpfel und Quitten geerntet sowie Blumenzwiebeln gesteckt werden. „Wir sollten aber bei der ganzen Gartenarbeit auch an unsere tierischen Mitbewohner wie Wildbienen, Vögel und Reptilien denken, erklärt Frank Creutzburg, ein Insektenexperte des NABU Thüringen. „Nicht jeder Pflanzenstängel muss abgeschnitten werden. Zum Beispiel dienen Distel- und...

  • Jena
  • 25.10.18
  • 146× gelesen
  •  1
Natur

Typischer Agrarvogel im Sinkflug
Die Feldlerche wird "Vogel des Jahres 2019"

Seit jeher freuen sich Menschen über den fröhlichen, beschwingten Gesang der Feldlerche. Da verwundert es nicht, dass dieser Himmelsvogel als Symbol der Heiterkeit und des munteren Liedes gilt. „Einen Anlass zum fröhlichen Singen haben die Feldlerchen allerdings nicht, da ihre Bestände zurückgehen“, berichtet Klaus Lieder, der Sprecher des Landesfachausschusses für Ornithologie im NABU Thüringen. Als Grund nennt der Vogelexperte unter anderem die intensive Landwirtschaft. „Feldlerchen leiden...

  • Jena
  • 16.10.18
  • 66× gelesen
Natur

Die anhaltende Trockenheit in diesem Jahr macht es den Schwalben nicht leicht
Schwalbensaison 2018

Schwalben hatten 2018 in Thüringen keine optimalen Bedingungen, berichtet der NABU Thüringen. Durch die regional bedingte Trockenheit fanden die Tiere teilweise zu wenig Nahrung, um ihre Jungen großzuziehen. Viele Schwalbeneier waren unbefruchtet und vereinzelt wurden verhungerte Jungtiere im Nest gefunden. Jena – Kaum ein Vogel hat so eine enge Beziehung zu den Menschen wie die Schwalben. Rauch- und Mehlschwalben brüten an und in unseren Häusern und Ställen. So manch einem fällt der...

  • Jena
  • 12.09.18
  • 82× gelesen
Kultur
Dr. Daniela Danz ist Leiterin des Schillermuseums in Rudolstadt.
4 Bilder

Menschen
Wie sich die Thüringerin Daniela Danz um Kunst und Kultur verdient macht

Gedichte, Schiller und der Samowar des Zaren - Dr. Daniela Danz, Leiterin des Schillerhauses in Rudolstadt, hat dieses Jahr noch viel vor. Spannend wird es im September, wenn die Ausstellung zum 230. Jubiläum des Kennenlernens von Goethe und Schiller auf der Heidecksburg eröffnet wird. Die Akademie der ­Künste in Berlin verleiht jährlich Preise an Literaten, Musiker, Architekten, Vertreter von bildender und darstellender Kunst sowie Bau-, Film- und Medienkunst. 1948 stiftete der Berliner...

  • Jena
  • 12.06.18
  • 364× gelesen
Kultur
2 Bilder

Grandiose Musik entsteht nicht mit der Holzhammermethode
Fam. Gerhards Kirchenorgeln aus dem Dornröschenschlaf holen

Gehe ich an einer Kirche vorüber, aus der Orgelmusik erklingt, bleibe ich unweigerlich stehen und lausche den Orgelklängen.... Dieses faszinierende Musikinstrument, das aus mehreren Pfeifenreihen besteht, bringt eine unglaublich klangvolle und emotional berührende Musik hervor. Es wurde bereits im 3. Jahrhundert vor Chr. im alten Ägypten erfunden. Im Jahr 857 nach Chr. wurde die erste europäische Orgel in Aachen gebaut. Allerdings lehnten Kirchenväter und Päbste Instrumente im Gottesdienst ab;...

  • Jena
  • 18.04.18
  • 123× gelesen
Natur
Die Europäische Wildkatze ist ein scheues Tier, sie lebt eher unebemerkt vom Menschen in Waldgebieten.
6 Bilder

Das Wildtier 2018 braucht einen besseren Schutz
Thüringen ist Wildkatzenland

Vom Aussterben ist die Europäische Wildkatze mit bis zu 500 Exemplaren  in Thüringen nicht bedroht. Doch so kleine Populationen sind immer gefährdet  Deshalb müssen die Lebensbedingungen für das scheue Tier optimiert werden; vor allem im mittleren Saaletal. Die Region gilt als Wildtierkorridor, über den der genetische Austausch funktionieren muss. „Wie elegant sie sich bewegt“, fasziniert betrachtet Silvester Tamás auf seinem Laptop ein Video. Es zeigt eine Wildkatze, die sich an einem...

  • Jena
  • 15.03.18
  • 374× gelesen
Kultur
Andreas Raab, Inhaber der Markt 11 Kaffeerösterei.

Internationale Grüne Woche:
Thüringer Tischkultur ist Themenjahr 2018 des Landes Thüringen

Thüringen, 9. Januar 2018 – Die Thüringer Tischkultur vereint kulinarische Vielfalt, handwerkliche Qualitätsprodukte und Gastfreundschaft. Mit dieser Kombination präsentiert sie sich gemeinsam mit ihren Partnern auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) vom 19. bis 28. Januar am Thüringenstand in Halle 20. Alljährlich lockt die IGW als größte Verbrauchermesse für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau rund 400.000 Besucher nach Berlin. Über 1.600 Aussteller und mehr als 100.000 Produkte...

  • Jena
  • 09.01.18
  • 151× gelesen
Natur
"Der Wolf hat es nie geschafft, andere Arten auszurotten. Nur der Mensch", sagt Silvester Tamás. Er setzt sich für den Artenschutz des Canis Lupus' in Thüringen ein.
6 Bilder

Schäfer und Jäger fordern die "Entnahme" der einzigen Wölfin in Thüringen
Schuss und Schluss?

Man möge doch die Thüringer Wölfin aus ihrem seit 2014 angestammten Revier nahe Ohrdruf "entnehmen", fordern Jäger und Schäfer euphemistisch und meinen nichts anderes als erschießen. Warum das eine Forderung gegen geltendes Recht ist, erklärt Silvester Tamás im AA-Gespräch. 60 Rudel leben in Deutschland, 13 Wolfspaare und 3 standorttreue Einzeltiere. In Thüringen hat sich bisher nur eine Wölfin niedergelassen. Warum kämpft der NABU so engagiert um dieses eine Tier? Es geht ums Recht....

  • Jena
  • 15.11.17
  • 827× gelesen
  •  1
Politik

Kommentar
Armut ist zu groß für das Kleingedruckte

Auf über 500 Seiten Sozialbericht geht es um die soziale Lage in Deutschland- und nicht einmal findet sich der Begriff "Armut". Die zentrale Botschaft der noch Bundesregierung lautet: Deutschland geht es gut wie nie. Die Statistik bescheinigt den Bürgen die höchsten Einkommen und die niedrigsten Arbeitslosenquoten in ganz Deutschland. Also alles gut in Deutschland, keine Spur von Armut? Keineswegs. Vor allem - aber nicht nur- in Großstädten wie Nürnberg, München, Berlin oder Bonn muss man...

  • Jena
  • 08.10.17
  • 123× gelesen
  •  2
Politik

GENTELE: IN SACHEN GEBIETSREFOM MÜSSEN ALLE DEMOKRATEN AN EINEN TISCH

Der fraktionslose Landtagsabgeordnete Siegfried Gentele, begrüßt die Ankündigung der SPD bis nächsten Montag einen Staatssekretär für die Gebietsreform zu benennen. „Nach dem wir ein Jahr verloren haben, wird es nun Zeit, dass endlich Schwung in den Reformprozess kommt. Ich fordere alle demokratischen Parteien im Landtag auf, sich am Reformprozess zu beteiligen, alle demokratischen Fraktionen müssen an einem Tisch und das Beste für unseren Freistaat rausholen“, so Gentele. Indirekt meint er die...

  • Erfurt
  • 23.08.17
  • 319× gelesen
  •  1
Politik
"Zeitarbeit kein Instrument, um Dauerbeschäftigung zu erreichen"

Ohne Zeitarbeit wäre die Welt besser und gerechter!!!

Heute hier, in drei Monatendort und ein halbes Jahr später wieder woanders: Zeitarbeiter wechseln ständig den Arbeitsort. Sie werden eingesetzt, wo Not am Mann ist und trotzdem werden sie unter Durchschnitt bezahlt. Der Ruf der Zeitarbeitsfirmen ist schlecht, sie brauchen deshalb immer Personal.   In den vergangenen 20 Jahren ist der Anteil der Leiharbeitnehmer an allenErwerbstätigen stark gestiegen. Während im Jahr 1991 weniger als ein halbes Prozent aller Erwerbstätigen in der...

  • Erfurt
  • 26.07.17
  • 800× gelesen
  •  3
Kultur
Kaffeehaus Gräfe - Prophetenkuchen
4 Bilder

Willkommen bei der Thüringer Tischkultur: Kaffeehaus Gräfe als 25. Partner zertifiziert

Thüringen, 24. Juli 2017 – Die Thüringer Tischkultur präsentiert kulturelle und kulinarische Highlights sowie Veranstaltungstipps rund um das Saaleland. Diesmal hat sie eine süße Ankündigung zu machen: mit dem Kaffeehaus Gräfe als 25. Partner beginnt eine weitere gemeinsame Reise in die Thüringer Genusswelt. Eine große Auswahl an hausgemachten Broten, Gebäck und Pralinen, soweit das Auge reicht. Hinzu kommen noch zentrale Standorte, das gepflegte Ambiente und der Ruf als absoluter Klassiker....

  • Jena
  • 24.07.17
  • 175× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.