Alles zum Thema theater

Beiträge zum Thema theater

Kultur
"Geizige Weihnacht in Tiefurt
3 Bilder

Was ist los um Weimar am Wochenende - Adventsrundreise?
"Geizige Weihnacht" + Punsch + Deftiges

"Geizige Weihnacht" im Kammergut Tiefurt Weihnachtswunder nach Charles Dickens "Geizige Weihnacht": Der Geizhals Ebenezer Scrooge begegnet in der Weihnachtsnacht drei Geistern und erfährt sein persönliches Weihnachtswunder. Sie konfrontieren ihn mit den Folgen seines hartherzigen Handelns. Nutzt er diese Chance, um sich zu ändern? In der „Geizigen Weihnacht“ spielen, singen und musizieren Christiane Weidringer und Harald Richter dieses berühmte „Weihnachtslied in Prosa“. Ein...

  • Weimar
  • 28.11.18
  • 28× gelesen
Kultur
Höhepunkt Feuershow.
3 Bilder

„Adventszauber“ der Lebensgemeinschaft auf Schloss Tonndorf
Musik, Handwerk und Geschenke

Am kommenden Wochenende - 1. +  2. Dezember - öffnen sich die Tore von Schloss Tonndorf für große und kleine Besucher zum „Adventszauber“. Von 13 bis 19 Uhr werden am Samstag und Sonntag Musiker und Zauberkünstler, Stelzenläufer und Märchenerzähler, Bands, Chöre, Kinder-Zirkus und Schattentheater, Kunsthandwerker, kostümierte Schloss-Führer, Bäcker und Köche das Publikum in eine andere Welt entführen. Mitmach-Angebote wie Geschenke-Basteln, Bogenschießen oder Singen stehen ebenso auf dem...

  • Erfurt
  • 27.11.18
  • 7× gelesen
Vereine
Nick Böttner in den Zwiwel-Vereinsräumen. Wie immer stehen wieder viele Projekte an.
3 Bilder

Hip-Hop und Häkeln
Der Zwiwel e.V. bringt die Menschen in Bad Langensalza zusammen

Hip-Hop und Häkeln passen nicht zusammen? Der Zwischenwelten-Verein in Bad Langensalza beweist das Gegenteil. Der Zwiwel e.V. verbindet Jung und Alt mit der Kunst. Für seinen Einsatz ist der Verein für den Kulturriesen nominiert, den die Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Thüringen jährlich vergibt. „Das ist eine superschöne Wertschätzung für die Arbeit, die wir gerne machen“, sagt Nick Böttner. Er ist einer der besonders Aktiven unter den 35 Vereinsmitgliedern. Im noch neuen...

  • Mühlhausen
  • 20.11.18
  • 82× gelesen
Kultur

Feiern beim ältesten Klangkörper Deutschlands
Bund finanziert Jubiläumsprogramm des Loh-Orchesters

Gute Nachrichten für das Loh-Orchester in Sondershausen: Das Orchester erhält anlässlich seines 400-jährigen Bestehens im kommenden Jahr eine einmalige Unterstützung in Höhe von 110.700 Euro durch den Bund. Dies hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages in seiner Bereinigungssitzung zum Bundeshaushalt 2019 am Donnerstag, 8. November 2018, beschlossen. Die Fördersumme stammt aus Sondermitteln für Kultur- und Denkmalschutzprojekte, die der Haushaltsausschuss zusätzlich beschlossen hat....

  • Sondershausen
  • 13.11.18
  • 9× gelesen
Kultur

ARD-Star kommt mit Komödie nach Arnstadt

Mit „Patrick 1,5“ kommt eine der erfolgreichsten Theaterkomödien am Sa 10.11.18 um 19:30 Uhr in das Theater Arnstadt. Und das sogar mit einer prominenten Besetzung in der Form von Saša Kekez aus der ARD-Serie „Sturm der Liebe“. Und darum geht es in dem Stück: das homosexuelle Ehepaar Sven und Göran ziehen in einen Vorort und werden nach ihrer Einweihungsfeier auch recht herzlich begrüßt. Auch ansonsten geht es den beiden Männern recht gut, schließlich sind sie erfolgreich im Beruf,...

  • Arnstadt
  • 07.11.18
  • 11× gelesen
Kultur

Natürlich auch im Theater Arnstadt
Der Postillon LIVE kommt in die wichtigsten Städte Deutschlands!

Facebook down, Internet lahmt, Computer kaputt? Kein Problem! Jetzt auch offline: Nach 172 Jahren kommen die "ehrlichen, unabhängigen und schnellen" Nachrichten des Internetmagazins "Der Postillon" endlich auf die Bühne - am Mi 12.09.18 um 19:30 Uhr im Theater Arnstadt. Auf die Zuschauer warten die besten und erfolgreichsten Meldungen der Satireseite, die sich mit mehr als 2,5 Millionen Facebook-Fans im Netz großer Beliebtheit erfreut. Laut Postillon-Gründer Stefan Sichermann freue man...

  • Arnstadt
  • 01.09.18
  • 107× gelesen
Kultur
Vor den Wasserwelten kam das Unwetter. Weimarer und Gäste wurden französisch bunt entschädigt!!!
45 Bilder

Compagnie Transe Express startet nach Unwetter
Diese Wasserwelten verzaubern Weimar

Compagnie Transe Express - französisches Straßentheater eröffnet Kunstfest Weimar mit "Mù – Cinématique des fluides" - Wasserwelten in Bewegung Eine Welt voller Akrobatik, Poesie, Musik und Fantasie. Surrealistische Geschöpfe  bahnen sich ihren Weg durch die Kunstfestmenge und lassen anschließend mit einem Ballett zwischen Nachthimmel und Erde die Grenzen zwischen Diesseits und Jenseits verschwimmen. Wasserwesen erobern den Luftraum, Akrobaten schweben über dem Publikum, traumhafte Bilder...

  • Erfurt
  • 18.08.18
  • 485× gelesen
Kultur
15 Bilder

Sommerkomödie Erfurt
Ein Traum von einer Sommernacht

Text Babette Lauenstein, Fotos Axel Heyder  „Ein Sommernachtstraum“ im wahrsten Sinne des Wortes war der gestrige Premierenabend des Shakespeare-Stückes in der Inszenierung der Sommerkomödie Erfurt (Regie: Sasha Mazzotti). Traumhaftes Ambiente in der pastellfarbenen Kulisse der Erfurter Barfüßerruine, Ton in Ton mit dem Bühnenbild. Aufregende Elfenkostüme, hier mal ein riesiger Knopf am Bauch, da ein Fingerhut auf dem Kopf und dort ein überdimensionales Maßband um die Hüfte geschlungen,...

  • Erfurt
  • 02.08.18
  • 503× gelesen
Kultur
6 Bilder

Das Schauspielhaus öffnet wieder seine Türen
PREVIEW Vol. 4 im KulturQuartier Schauspielhaus - 15. bis 24. Juni 2018

In wenigen Tagen ist es soweit. Bereits zum vierten Mal öffnen Verein und Genossenschaft KulturQuartier vom 15. bis zum 24. Juni die Türen des seit 15 Jahren im Dornröschenschlaf liegenden Schauspielhauses und präsentieren im Rahmen der PREVIEW Vol. 4 wie aus einem leerstehenden Gebäude wieder ein lebendiger Kulturort entstehen kann. Neben Schauspiel, Tanztheater, Kino, Ausstellungen, Konzerten und Party gibt es noch vieles mehr zu erleben: Vom Puppentheater für die Kleinsten, über die...

  • Erfurt
  • 12.06.18
  • 305× gelesen
Kultur

Kunst oder nicht? Das klärt ein Schauspiel am Samstag im Theater Arnstadt

Maude Gutman lebt ein tristes Leben am Rande der Gesellschaft. Plötzlich aber scheint sie das ganz große Los gezogen zu haben! Bei einem ihrer Streifzüge durch die Trödelläden, in denen sie regelmäßig einkauft, hat sie ein Gemälde gefunden, ein »hässliches Ding« zwar, aber es war nicht teuer, und so nahm sie es mit. Und nun sitzt tatsächlich der Gutachter Lionel Percy auf ihrer heruntergekommenen Couch! Im Auftrag einer Stiftung, die in ausgewählten Fällen eine Echtheitsprüfung vornimmt, ist er...

  • Arnstadt
  • 05.06.18
  • 13× gelesen
Ratgeber
Darf in der Oper oder beim Konzert auch zwischendurch geklatscht werden?
2 Bilder

Serie: Nur eine Frage
Gibt es einen Klatsch-Knigge für Opern und Konzerte?

Am Anfang, erst am, Ende oder auch zwischendurch, nur bei Verbeugungen, oder einfach vor Begeisterung - wann darf beim Konzert oder in der Oper geklatscht werden? Und warum ist es vielleicht nicht angebracht, an der „falschen Stelle“ zu klatschen?  Die Antwort weiß Alexandra Kehr, Medienreferentin und Sprecherin des Theaters Erfurt. Mit meinem Jobantritt am Theater Erfurt habe ich mich aufgrund der nun gehäuften Opern- und Konzertbesuche nach und nach an dieses Thema herangetastet und viel...

  • Erfurt
  • 01.06.18
  • 84× gelesen
Kultur
Bei den Musischen Festtagen des CJD bringen 1.600 Akteure aus ganz Deutschland ein abwechslungsreiches Programm auf die Bühne.
3 Bilder

Hier spielt die Musisk
Musische Festtage des CJD in Erfurt

Unter dem Motto „... und das Leben lacht!“ finden vom 2. bis 6. Mai 2018 die 30. Musischen Festtage des CJD in Erfurt statt. Rund 1.600 junge Menschen vom CJD aus ganz Deutschland kommen zusammen, um gemeinsam künstlerisch aktiv zu werden. Es wird gerockt, getanzt, jongliert, Theater gespielt und vieles mehr. Die Teilnehmer begeistern das Publikum und sorgen mit vielen Darbietungen für Gänsehaut-Momente. Veranstaltungsorte sind das Theater Erfurt, die Alte Oper, der Stadtgarten und verschiedene...

  • Erfurt
  • 27.04.18
  • 311× gelesen
Kultur

Krimi-Dinner
"Der Feuerwehrball" mit den "Söhnen Mama`s"

Krimi-Dinner - „Der Feuerwehrball“ mit den „Söhnen Mama`s“ am 12. Mai 2018 um 19.00 Uhr in der Vogtlandhalle Greiz Wer es noch nicht erlebt hat, kann es sich kaum vorstellen – eine Kriminalkomödie, bei der gegessen und getrunken wird und bei der die Zuschauer aktiv ins Geschehen mit einbezogen sind. Im Gasthof „Zur abgebrannten Linde“ steigt heute der Feuerwehrball der FFW Oberlöschwitz. Die Kameraden, Sponsoren und Gäste sind so richtig in Partylaune. Wehrleiter Windisch, von Beruf...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 25.04.18
  • 321× gelesen
Kultur
„Perfekt? Pusteblume!“ - ein Tanzstück im weimarer Stellwerk nach Motiven des Kinderbuchs "Im Garten der Pusteblume" von Noelia Blanc.

Junges Theater - Tanz im Stellwerk Weimar e.V.
„Perfekt? Pusteblume!“

Es sind die jüngsten Ensemblemitglieder vom Stellwerk, die die Bühne für eine Inszenierung erobern. Sie haben ein halbes Jahr experimentiert und geprobt, ihre Träume untersucht und gesammelt. Sie vertanzen Motive aus dem Kinderbuch "Im Garten der Pusteblume" von Noelia Blanco. In dem wird eine perfekte Welt beschrieben, deren Bewohner keine Wünsche und Träume mehr haben. Der Tanztheaterkurs des Jugendtheater Stellwerk , hat sich mit dem Satz „Üben nervt!“ auseinandergesetzt und sich...

  • Weimar
  • 18.04.18
  • 44× gelesen
Kultur

Neue Komödie der WERRALÖWEN
"Der doppelte Heiner" - Premiere am 4. Mai im Löwensaal Lauchröden

Freuen Sie sich auf eine fast klassische Verwechslungskomödie (Autor: Andreas Heck), in der sich der der Hauptakteur Günther Schmitt, alias Heiner Schmidt, gespielt von Heiko Köppe, immer mehr in seinem Netz aus kleinen Täuschungen und Notlügen verstrickt, bis sein mühevoll und durchaus in guter Absicht errichtetes Lügengebilde schließlich in sich zusammenfällt... Günther kümmert sich zusammen mit Margarete um die Wohnung und den Goldfisch des verreisten Nachbarn Heiner und seiner Gattin...

  • Eisenach
  • 17.04.18
  • 49× gelesen
Leute
Roman Lorenz in seiner Küche in Dienstedt.

Menschen
LPG-Chef, Sänger, Wetterfrosch, Kirchenretter - Roman Lorenz ist der Macher aus Dienstedt

Roman Lorenz sitzt am Küchentisch in seinem Haus in Dienstedt. Vor sich Papiere, Urkunden, Zeitungsberichte, Fotos. Chronologisch geordnet, in Klarsichthüllen verpackt. Es scheint, als habe er sich für ein Bewerbungsgespräch gewappnet. Doch Roman Lorenz ist 88. Die Prüfung für einen Job muss er wohl nicht mehr bestehen. Nüchtern betrachtet ­musste er sich nie groß ­bewerben. Irgendwie ­haben ihn andere immer haben ­wollen. ­Vielleicht, weil er ohne viele Worte anpackte. So wie 1953, als...

  • Arnstadt
  • 16.04.18
  • 62× gelesen
Natur
11 Bilder

Frühlingserwachen Gera - Innnestadt
Frühlingserwachen Mitte April

Schnappschüsse aus der Woche in Gera: Magnolienblüte II Frühlingshaft eingerahmt - Schloss Osterstein Magnolienblüte St. Salvator Frühlingshaft Frühlingshaft eingerahmt - Schloss Osterstein Doppelblick - Osterstein und St. Marien Doppelblick II - Spiegelung in der Bühne im Park Botanischer Garten Gera Gera - Überblick Historische Stadtmauer - Greizer Straße "Wahlkampfbeobachter" - Hofgut Gera Orangerie im Doppelpack

  • Gera
  • 15.04.18
  • 100× gelesen
Kultur
Beinahe ein Herz und eine Seele - wenn die Unterschiede nicht wären: Pierre Sanoussi-Bliss (rechts) und Hartmut Schreier
8 Bilder

Kultur
Wie man eine Männer-WG zum Kriseln bringt - am 17. Februar im Schlossgartentheater Arnstadt

Pierre Sanoussi-Bliss kennt man aus dem „Alten“, Hartmut Schreier aus „Soko 5113“. Beide Vollblutschauspieler sind demnächst im Arnstädter Theater in einer Komödie des Show-Express Könnern zu sehen. „Wo waren Sie gestern zwischen 11 und 12 Uhr?“ – Diese Frage hat Pierre Sanoussi-Bliss in 18 Jahren als Axel Richter, Assistent des Kommissars in der ZDF-Fernsehserie „Der Alte“, oft gestellt. 2014 löste die Produktionsfirma den Vertrag. Seitdem arbeitet der Berliner Schauspieler auch als Autor,...

  • Arnstadt
  • 22.01.18
  • 217× gelesen
Kultur

Andrea Sawatzki kommt nach Bad Tabarz
Buchlesung mit Andrea Sawatzki und 3Gänge Weihnachtsmenü

Am 17.12.2017 um 18 Uhr ist es soweit. Bad Tabarz begrüßt mit Andrea Sawatzki eine der erfolgreichsten deutschen Schauspielerinnen.Natürlich hat Sie auch eine sehr amüsante Weihnachtsgeschichte für unsere Gäste. Die etwas andere Buchlesung im KUKUNA, ist der Abschluss eines erfolgreichen Jahres im Veranstaltungsprogramm des Kuramtes. Wer glaubt, dass es einfach ist, prominente Persönlichkeiten für unseren rund 4000 Seelen Ort zu gewinnen, der irrt. Dahinter steckt harte Arbeit. Verhandlungen...

  • Gotha
  • 08.12.17
  • 73× gelesen
Kultur
3 Bilder

Vorweihnachtliche Unterhaltung im Theater

Eine beliebte Tradition fortführend wird es auch dieses Jahr wieder zur Weihnachtszeit ein Musical für die ganze Familie geben. Am 1. Adventssonntag, den 03.12., hat am Nachmittag „Die Eisprinzessin“ im Arnstädter Theater Premiere. Im Mittelpunkt des Musicals von Grossstadt Entertainment Paderborn steht Gerda. Sie betreibt mit ihren Vater in Lappland ein kleines Hotel. Dort heuert Kai als Hausdiener an. Eines Tages erscheint eine edel gekleidete Frau, ganz in weiß, im Hotel. Sie umschmeichelt...

  • Arnstadt
  • 10.11.17
  • 46× gelesen
Kultur
Auf der Bühne: Marianna Schröder und Natalie Millán.
3 Bilder

Uraufführung im Stellwerk Weimar am 8. November
Theater von Anfang an - "Tropfen klopfen"

Theater für die kleinsten Theaterbesucher ab zwei Jahren (Theater von Anfang an) ist im Amateurtheaterbereich nach wie vor eine unterrepräsentierte Theaterform. Daher haben die Macher vom stellwerk weimar e.V. ein Stückformat speziell für diese Zielgruppe entwickelt. "Tropfen klopfen" orientiert sich an den Bedürfnissen und Sehgewohnheiten von Kindern ab zwei Jahren und ermöglicht ihnen so eine erste Theatererfahrung. Sie werden spielerisch und fantasievoll  heranführt. Gleichzeitig soll auch...

  • Weimar
  • 06.11.17
  • 290× gelesen
  •  1
Leute
Katharina von Bora und Martin Luther (Heike Buchert, Uli Feistel) verteilen nach der Andacht im Stadtwald am Reformationskreuz Reformationsbrötchen, die die Konfirmanden der Stadtkirchengemeinde gebacken haben.
60 Bilder

Mit Luther unterwegs
So feierten die Geraer den 500. Geburtstag der Reformation

Am Vorabend zum Reformationstag erlebten viele Besucher in der Geraer Salvatorkirche die Erstaufführung einer szenischen Lesung mit Musik. Die Textcollage hat Schauspieldirektor unter den Titel "Unduldsame Gespräche" gestellt. Die Schauspieler Ines Buchmann, Bruno Beeke und Thomas C. Zinke zitierten Martin Luther, seine Fürsprecher und Widersacher aus der damaligen Zeit. In Reflektionen ließen sie auch Literaten späterer Generationen zum Thema zu Wort kommen. Unduldsame Gespräche in der...

  • Gera
  • 02.11.17
  • 218× gelesen