Alles zum Thema Theater Rudolstadt

Beiträge zum Thema Theater Rudolstadt

Kultur
3 Bilder

Rudolstädter Stadttheater zieht regionales Publikum an - zu Recht!
Kreuzigung, Stalinismus und der Traum vom guten Menschen

Als Kind der DDR las ich in den 80ern bereits Bulgakows Buch "Der Meister und Margarita"; mit mäßigem Erfolg, denn es war "schwere Kost".  Bulgakow springt zwischen zwei Zeitebenen - dem Römischen Reich und der Stalinistischen Diktatur, in der er lebte, hin und her. Jesus predigte Nächstenliebe und rief die Menschen auf, gut zu sein, auch zu ihren Feinden. Der neue sowjetische Mensch wurde von Lenin und den russischen Revolutionären erdacht (der Arbeiterführer Trotzki schrieb: "Der Mensch wird...

  • Jena
  • 04.02.18
  • 88× gelesen
Kultur
Ganz so freizügig kann man sich im November nicht mehr in den Schillergarten setzen, aber gefeiert wird Schillers Geburtstag trotzdem - mit Punsch, Grümpelsuppe und Feuerschalen.
4 Bilder

Friedrich Schiller wird 257 Jahre alt und Rudolstadt feiert

Sein Stück "Die Räuber" machen Friedrich Schiller weltberühmt. Allerdings verträgt sich die Literatur nicht mit seinem militärischen Auftrag. Der Lyriker flieht aus Württemberg und landet in Thüringen. Zufällig trifft er eines Tages in Rudolstadt auf zwei reizende Schwestern. Erleichtert lässt sich der junge Mann in den Sitz der Kutsche fallen. Seine Freiheit ist noch recht neu. Sie kostete sein altes Leben. Doch den militärischen Drill des württembergischen Herzogs Carl Eugen vermisst der...

  • Saalfeld
  • 12.10.16
  • 100× gelesen
  •  1
Kultur
Kommandogeber aus dem Zuschauerbereich: links Regisseur Peer Boysen, rechts Chefdirigent Oliver Weder. Foto: Andreas Abendroth
8 Bilder

Rudolstadt aktuell: Ein Verwirrspiel um die große Liebe

Musik- und Theaterprofis arbeiten Hand in Hand mit Studenten Von Andreas Abendroth Aus dem Graben im Theater ragt der Kopf von Chefdirigent Oliver Weder. Man sieht seine Hände und die Bewegungen des Taktstockes. Durch den Raum hallen die Klänge der Thüringer Symphoniker. Auf der Bühne: junge Akteure in Kostümen. Es laufen die Proben zu Rossinis komischer Oper „Der Barbier von Sevilla“. Viel Arbeit für alle Beteiligten auf und hinter der Bühne. Bis zur Premiere wird alles perfekt sein....

  • Saalfeld
  • 29.02.16
  • 120× gelesen
Kultur
Das Weihnachtsmärchen am Theater Rudolstadt: Der gestiefelte Kater. Foto: Lisa Stern

Rudolstadt aktuell: Tierisches Weihnachtsmärchen für Kinder

„Der gestiefelte Kater – Sieben Leben!“ Dieser Grimm’sche Klassiker zur Vorweihnachtszeit dürfte die Kinderherzen höher schlagen lassen: „Der gestiefelte Kater – Sieben Leben!“ kommt als pfiffiges, spannendes Märchenabenteuer mit charmanten Figuren auf die Große Bühne des Theaters Rudolstadt. Am 31. Oktober ist Premiere, danach folgen bis über die Weihnachtsfeiertage fünf weitere Familienaufführungen. In dieser Version trägt der schlaue, umtriebige Held ein echtes Geheimnis in sich:...

  • Saalfeld
  • 27.10.15
  • 119× gelesen
Kultur
BU: Das Team der vorbereitenden Ruhestörer in der Schillerstadt sind: Friederike Lüdde, Michael Kliefert, Petra Rottschalk, Christian Engelbrecht, Wolfhard Pröhl und Anatol Schellenberg. (v.l.) Foto: Andreas Abendroth

Ruhestörung in der Mitte Deutschlands

Ruhestörung in der Mitte Deutschlands Demografische Wandel ist nicht aufzuhalten / Akteure zeigen die positive Vielfalt des Altern auf Von Andreas Abendroth RUDOLSTADT. „Das Altern betrifft jeden. Es kann nicht aufgehalten, nicht rückgängig gemacht werden. Nur wie man altert, darauf kann man Einfluss nehmen.“ Mit diesen Worten beschreibt Michael Kliefert, Chefdramaturg am Rudolstädter Theater, die berühmten zwei Seiten einer Medaille. Auf der einen den biologischen Aspekt, auf der...

  • Saalfeld
  • 02.10.13
  • 425× gelesen
Kultur
Annette Börger mit den druckfrischen Flyern zum Sommertheater. Foto: Claudia Leutemann
2 Bilder

Rudolstädter Sommertheater: Frauen sind in fast allen Lebenslagen sensibler als Männer oder raffinierter…

Frauen sind in fast allen Lebenslagen sensibler als Männer oder raffinierter… Das Rudolstädter Sommerthetaer / Im Gespräch mit Annette Börger vom Thüringer Landestheater RUDOLSTADT. Seit Jahren begeistert immer wieder das Sommertheater des Thüringer Landestheaters der Schillerstadt Besucher aus nah und fern. Und immer lassen sich die Theatermacher für das Open-Air-Event ein ganz besonderes, oftmals ausgefallenes Stück, einfallen. Aufführungen, bei denen die Darstellern und Akteuren auf...

  • Saalfeld
  • 11.06.13
  • 297× gelesen
Kultur
Drei Sommerserenden-Konzerte sind auch in diesem Jahr geplant. Open Air musiziert dann das Orchester unter der musikalischen Leitung von Toni Steidl in der Klosterruine Paulinzella. Foto: Andreas Abendroth
2 Bilder

Das Theater Rudolstadt und der Spielplan: Die Vielfalt soll erhalten bleiben

Die Vielfalt soll erhalten bleiben Theater Rudolstadt hat zwanzig Premieren auf dem Spielplan Von Andreas Abendroth RUDOLSTADT. „Gut 84500 Besucher konnten in der letzten Spielzeit in 520 Vorstellungen registriert werden“, resümiert der Mathias Moersch, Verwaltungsdirektor des Theater Rudolstadts. Dabei darf nicht verschwiegen werden, dass die Konzerte der zum Haus gehörenden Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt fast immer ausverkauft waren. Gleiches gilt auch für die...

  • Saalfeld
  • 24.04.13
  • 1.670× gelesen
  •  1
Kultur
Mit "Die hellen Haufen" greift das Theater Rudolstadt ein brisantes Wirtschaftsthema auf.

Das Staatseigentum und seine zwielichtige Verhökerung

Das Staatseigentum und seine zwielichtige Verhökerung Intendant Steffen Mensching inszeniert ein brisantes Wirtschaftsthema als Bühnenfassung RUDOLSTADT. Eine Kooperation bedeutet die Bündelung von Ressourcen. Die Kooperation der Thüringer Symphoniker, des Rudolstädter Schauspielensembles und des Seniorenclubs »Die Entfalter« präsentiert sich jetzt zu einem politisch brisanten Gesellschaftsthema. In Zeiten der Krisen und Staatsbankrotte schwindet das Vertrauen in die Politik. Nur...

  • Saalfeld
  • 18.02.13
  • 502× gelesen
Leute
Foto: Andreas Abendroth
12 Bilder

Musikprojekt: Kinder brauchen Musik - Die Fotoserie für das Titelfoto - Oftmals fällt die Auswahl sehr schwer

Wer die Wahl hat, hat auch die Qual... Ein Titelfoto für eine Zeitung muss das Besondere "Etwas" haben. Und manchmal fällt auch einem Bildjournalisten die Auswahl richtig schwer!!!! Während meines Fototermins auf der Bühne des Schminkkastens des Theaters Rudolstadt entstand eine ganze Serie interessanter Momentaufnahmen. Ein besonderer Dank meinerseit gilt den beiden Clowninen Jasmini und Annetti. Im wirklichen Leben verbergen sich dahinter: die Konzertdramaturgin Jasmin Maseberg und die...

  • Saalfeld
  • 06.02.13
  • 388× gelesen
Kultur
Die Clowninen Jasmini und Annetti sitzen mit unzähligen Noten da, freuen sich auf das Musizieren mit den Kindern und ihren Eltern. Foto: Andreas Abendroth

Musikprojekt beim Thüringer Landestheater Rudolstadt: Kinder brauchen Musik zum Leben

Kinder brauchen Musik Liederfasching regt zum mitmachen an Von Andreas Abendroth RUDOLSTADT. „Wir nehmen Kinder ab vier Jahren mit auf eine musikalische Entdeckertour“, beschreibt Jasmin Maseberg das Projekt Liederfasching. Dabei wurde der Name nur gewählt, weil die Kinderliederkonzerte in die Zeit des Karnevals fallen. Unterstützung erhält die junge Konzertdramaturgin des Theaters der Schillerstadt von vier Musikern der Thüringer Symphoniker. Im Mittelpunkt stehen Lieder wie „Grün,...

  • Saalfeld
  • 06.02.13
  • 399× gelesen
Kultur
Weil man Angst vor Ausgerenzung, vor Repressalien hat, wird oftmals lieber geschwiegen. Dabei sei ein wenig Zivilcourage viel angebrachter.

Wo steht die Jugend heute?

Wo steht die Jugend heute? Horváths »Jugend ohne Gott« stellt unbequeme Fragen – Rudolstädter Fassung im Talkshow-Format feiert am 26.1. Premiere RUDOLSTADT. Schon Sokrates beschwerte sich über die Jugend: »Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute widersprechen ihren Eltern und tyrannisieren ihre Lehrer«. Seitdem hat sich nicht viel geändert. Oder? Ödön von Horváths »Jugend ohne...

  • Saalfeld
  • 29.01.13
  • 208× gelesen
Kultur
2 Bilder

Kultur für die Generation vier Jahre plus

Kultur für die Generation vier Jahre plus Ein Premierenvorspiel für Theatermäuse und Leseratten RUDOLSTADT. Auch im neuen Jahr steht das junge Publikum im Fokus der Kulturmacher der Schillerstadt. Das erfolgreiche Veranstaltungs-Projekt "BB - Bücherbühne" wird seine Fortsetzung finden. "Theater und Bibliothek werden gemeinsam Kinder und Jugendliche vor einer Premiere mit einem ganz besonderen Programm überraschen und so auf das Stück einstimmen", betont Petra Wittekind von der...

  • Saalfeld
  • 10.01.13
  • 169× gelesen
Leute
Der Countertenor Jochen Kowalski. Foto: Dummer

Im Gespräch: Ein Mann – eine besondere Stimme – Jochen Kowalski

Ein Mann – eine besondere Stimme Im Gespräch mit Countertenor Jochen Kowalski Von Andreas Abendroth „Meine Stimmlage ist ein männlicher Alt. Es ist meine natürliche Stimme, mit der ich singe. Wer will, kann meine Stimme auch als Countertenor bezeichnen. Beides ist absolut richtig“, so die stimmliche Selbsteinschätzung des Sängers Jochen Kowalski. Kowalski ist einer der außergewöhnlichsten und zugleich erfolgreichsten Altisten in der derzeitigen Musikszene. Er stand auf den Bühnen...

  • Saalfeld
  • 14.11.12
  • 547× gelesen