theater

Beiträge zum Thema theater

Kultur
34 Bilder

Domstufenfestspiele - Ein Mittelalterkrimi
Umberto Ecos "Der Name der Rose" als Musical auf dem Domstufen

Musikalisch ist es keine schwere Kost: Ein Musical eben, das allerdings in diesem Jahr die Domstufen erneut in eine unerreichte Theaterkulisse mit spektakulären Farbspielen verwandelt. Selbst für Leute wie mich, denen sich die Welt von Cats & Co. nicht erschließen will, lohnt sich der Besuch. Das Bühnenbild ist gleichsam schön und funktional, nicht zu viel und nicht zu wenig. Zudem kommen bei verschiedener Beleuchtung immer wieder schöne 3D-Effekte zum Vorschein, immer dann, wenn die...

  • Erfurt
  • 07.08.19
  • 731× gelesen
  •  1
Kultur
30 Bilder

Sommerkommödie überzeugt in allen Belangen
Es darf gelacht werden: Carlo Goldonis Komödie „Der Diener zweier Herren“

Einen doppelten Dukaten verdienen + Heute Premiere der Sommerkommödie in der Barfüßerruine Erfurt Erfurt. Es war zwar „nur“ die Generalprobe: Doch gestern Abend war Carlo Goldonis Komödie „Der Diener zweier Herren“ in der Erfurter Barfüßerruine bereits bis auf den letzten Platz besetzt. Die Sommerkommödie trat dabei in ihrer Vorpremiere den Beweis an, dass herzlich gelacht werden darf im Jahr 2019. Mit einem unglaublichen Wortwitz geht es rasant durch zwei Stunden Kommödie, die sich deutlich...

  • Erfurt
  • 01.08.19
  • 1.054× gelesen
  •  1
Kultur
Höhepunkt Feuershow.
3 Bilder

„Adventszauber“ der Lebensgemeinschaft auf Schloss Tonndorf
Musik, Handwerk und Geschenke

Am kommenden Wochenende - 1. +  2. Dezember - öffnen sich die Tore von Schloss Tonndorf für große und kleine Besucher zum „Adventszauber“. Von 13 bis 19 Uhr werden am Samstag und Sonntag Musiker und Zauberkünstler, Stelzenläufer und Märchenerzähler, Bands, Chöre, Kinder-Zirkus und Schattentheater, Kunsthandwerker, kostümierte Schloss-Führer, Bäcker und Köche das Publikum in eine andere Welt entführen. Mitmach-Angebote wie Geschenke-Basteln, Bogenschießen oder Singen stehen ebenso auf dem...

  • Erfurt
  • 27.11.18
  • 55× gelesen
Kultur
Vor den Wasserwelten kam das Unwetter. Weimarer und Gäste wurden französisch bunt entschädigt!!!
45 Bilder

Compagnie Transe Express startet nach Unwetter
Diese Wasserwelten verzaubern Weimar

Compagnie Transe Express - französisches Straßentheater eröffnet Kunstfest Weimar mit "Mù – Cinématique des fluides" - Wasserwelten in Bewegung Eine Welt voller Akrobatik, Poesie, Musik und Fantasie. Surrealistische Geschöpfe  bahnen sich ihren Weg durch die Kunstfestmenge und lassen anschließend mit einem Ballett zwischen Nachthimmel und Erde die Grenzen zwischen Diesseits und Jenseits verschwimmen. Wasserwesen erobern den Luftraum, Akrobaten schweben über dem Publikum, traumhafte Bilder...

  • Erfurt
  • 18.08.18
  • 675× gelesen
Kultur
15 Bilder

Sommerkomödie Erfurt
Ein Traum von einer Sommernacht

Text Babette Lauenstein, Fotos Axel Heyder  „Ein Sommernachtstraum“ im wahrsten Sinne des Wortes war der gestrige Premierenabend des Shakespeare-Stückes in der Inszenierung der Sommerkomödie Erfurt (Regie: Sasha Mazzotti). Traumhaftes Ambiente in der pastellfarbenen Kulisse der Erfurter Barfüßerruine, Ton in Ton mit dem Bühnenbild. Aufregende Elfenkostüme, hier mal ein riesiger Knopf am Bauch, da ein Fingerhut auf dem Kopf und dort ein überdimensionales Maßband um die Hüfte geschlungen,...

  • Erfurt
  • 02.08.18
  • 684× gelesen
Kultur
6 Bilder

Das Schauspielhaus öffnet wieder seine Türen
PREVIEW Vol. 4 im KulturQuartier Schauspielhaus - 15. bis 24. Juni 2018

In wenigen Tagen ist es soweit. Bereits zum vierten Mal öffnen Verein und Genossenschaft KulturQuartier vom 15. bis zum 24. Juni die Türen des seit 15 Jahren im Dornröschenschlaf liegenden Schauspielhauses und präsentieren im Rahmen der PREVIEW Vol. 4 wie aus einem leerstehenden Gebäude wieder ein lebendiger Kulturort entstehen kann. Neben Schauspiel, Tanztheater, Kino, Ausstellungen, Konzerten und Party gibt es noch vieles mehr zu erleben: Vom Puppentheater für die Kleinsten, über die...

  • Erfurt
  • 12.06.18
  • 364× gelesen
Ratgeber
Darf in der Oper oder beim Konzert auch zwischendurch geklatscht werden?
2 Bilder

Serie: Nur eine Frage
Gibt es einen Klatsch-Knigge für Opern und Konzerte?

Am Anfang, erst am, Ende oder auch zwischendurch, nur bei Verbeugungen, oder einfach vor Begeisterung - wann darf beim Konzert oder in der Oper geklatscht werden? Und warum ist es vielleicht nicht angebracht, an der „falschen Stelle“ zu klatschen?  Die Antwort weiß Alexandra Kehr, Medienreferentin und Sprecherin des Theaters Erfurt. Mit meinem Jobantritt am Theater Erfurt habe ich mich aufgrund der nun gehäuften Opern- und Konzertbesuche nach und nach an dieses Thema herangetastet und viel...

  • Erfurt
  • 01.06.18
  • 275× gelesen
Kultur
Bei den Musischen Festtagen des CJD bringen 1.600 Akteure aus ganz Deutschland ein abwechslungsreiches Programm auf die Bühne.
3 Bilder

Hier spielt die Musisk
Musische Festtage des CJD in Erfurt

Unter dem Motto „... und das Leben lacht!“ finden vom 2. bis 6. Mai 2018 die 30. Musischen Festtage des CJD in Erfurt statt. Rund 1.600 junge Menschen vom CJD aus ganz Deutschland kommen zusammen, um gemeinsam künstlerisch aktiv zu werden. Es wird gerockt, getanzt, jongliert, Theater gespielt und vieles mehr. Die Teilnehmer begeistern das Publikum und sorgen mit vielen Darbietungen für Gänsehaut-Momente. Veranstaltungsorte sind das Theater Erfurt, die Alte Oper, der Stadtgarten und verschiedene...

  • Erfurt
  • 27.04.18
  • 358× gelesen
Kultur

AUFFÜHRUNG DES MUSICALS "MARTIN LUTHER" IN ERFURT-STOTTERNHEIM UND BUTTSTÄDT
Eine spannende Zeitreise mit dem Reformator

Am Sonntag, 29. Oktober 2017, 16.30 Uhr, Ev. Kirche Erfurt-Stotternheim, St. Peter und Paul, Karlsplatz 3, zum Beginn der Stotternheimer "Festwoche 100 Jahre Lutherstein", sind alle großen und kleinen Musicalfans von Dr. Martin Luther "höchstpersönlich" (Sebastian Klapprott) dazu eingeladen, mit ihm gemeinsam in die wichtigsten Stationen seines bewegten Lebens "abzutauchen". Vor farbenprächtigen Kulissen und in bunte Kostüme gekleidet werden dann ca. 50 Kinder und Jugendliche der...

  • Erfurt
  • 23.10.17
  • 56× gelesen
Kultur
Äpfel sind gesund.
9 Bilder

Das Rundplatzdorf Tiefengruben lädt zum Obstmarkt ein
Es äpfelt, birnelt und mostelt sehr

Am  21. Oktober öffnen ab 10 Uhr die Tiefengrubener ihre Höfe zum ­traditionellen Obstmarkt. Im Angebot haben sie neben frischem ökologisch zertifiziertem Obst auch Gemüse, Kräuter, Nüsse, ­Blumen, Säfte, Honig, Liköre und andere liebevoll nach alten Rezepten hergestellte kulinarische Besonderheiten.     Wer schon immer einmal die Sorte des eigenen Obstbaumes bestimmen lassen wollte, ist bei Monika ­Möhler am Stand der Lehr- und Versuchsanstalt Gartenbau Erfurt richtig. Mit ihrem...

  • Erfurt
  • 12.10.17
  • 292× gelesen
Ratgeber
Der perfekte Blick auf die Bühne.
19 Bilder

Im Ekhof-Theater auf Schloss Friedenstein funktioniert die Technik noch wie einst im Barock

Das Ekhof-Theater auf Schloss Friedenstein gehört zu den ältesten Barocktheatern und ist unbedingt einen Besuch wert. Der Tipp kommt von Stefan Dittmayer. Er ist Veranstaltungstechniker auf Schloss Friedenstein und während des Ekhof-Festivals als Bühnenmeister tätig. Was gibt es „Musehenswertes“? Im Westturm von Schloss Friedenstein befindet sich etwas ganz Besonderes: das Ekhof-Theater. Es gilt als das älteste Barocktheater der Welt mit noch existierender und funktionierender...

  • Gotha
  • 18.07.17
  • 316× gelesen
  •  1
Politik

Theater um Homo-Ehe: inszenierte Nichtigkeit oder Ablenkungsmanöver?

Nun ist sie also beschlossene Sache: die "Homo-Ehe", oder "Ehe für alle". Der Freudentaumel im links-grünen Lager ist enorm, heißt es doch, dass wir dem Stadium einer supra-offenen Gesellschaft wieder ein paar Schritte näher gekommen sind. "Ein buntes Ja für die Liebe" tönt die Klatschkanone gmx eifrig; auch hier wird der Beschluss wie ein lang umkämpfter Sieg für die Gerechtigkeit gefeiert. Was zum Teufel aber soll dieses Theater? Haben wir nicht einen Berg anderer Probleme? Ich...

  • Erfurt
  • 30.06.17
  • 105× gelesen
  •  2
Kultur

Die Treue auf dem Prüfstand…..

….das ist das Hauptthema in der Oper „Cosi fan tutte“, die in diesem Jahr auf dem Spielplan des Erfurter Theater steht und die am 19. November ihre Premiere hat. Der Text von Lorenzo Da Ponte und die Musik von Wolfgang Amadeus Mozart sind zu einer Oper verschmolzen, die alles in sich trägt: Liebe, Begehren, Verführung, Leidenschaft und jede Menge Verwechslungen, die allerdings von einer Person bewusst gesteuert werden. Ein mitunter grausames Spiel mir den Gefühlen, obwohl auch nicht immer...

  • Erfurt
  • 07.11.16
  • 38× gelesen
Kultur
Judith Steinbrecher. Fotos: Axel Heyder
8 Bilder

REISE UM DIE ERDE IN 80 TAGEN: Jugendtheater die Schotte mit einer Neuauflage des Klassikers, gespielt von Jugendlichen

+ Reise auf dem Känguru + Acht junge Schauspieler aus Jules Vernes Reise in 80 Tagen um die Welt verraten, wohin sie selbst reisen würden – Jugendtheater die Schotte + 80 Tage für die Weltumrundung, ist diese Wette zu gewinnen? Jules Vernes bekannte Geschichte wird im Jugendtheater die Schotte neu umgesetzt: 22 Jugendliche schaffen dieses Abenteuer in nur einer Vorstellung. Der Allgemeiner Anzeige hat acht von ihnen befragt, wohin und womit sie in 80 Tagen um die Welt reisen...

  • Erfurt
  • 25.01.16
  • 752× gelesen
Kultur
Improvisationstheater TEMERITAS

Adventsstimmung für groß und klein – dank Improvisationstheater

Am 1. Advent fand ein gelungener Auftritt für Kinder und Erwachsene der Improvisationstheatergruppe TEMERITAS in Erfurt statt. Eigentlich tue ich es mir schwer in die besinnliche Adventsstimmung zu kommen. Dank der Imrovisationstheatergruppe TEMERITAS ist dies aber gut gelungen. TEMERITAS bedeutet zufällig spontan und unbesonnen. Die Theatergruppe nutzt die Methoden der Improvisation. Es gibt kein festes Stück, lediglich der Rahmen ist vorgegeben. Das Stück entsteht durch die Hilfe...

  • Erfurt
  • 03.12.15
  • 147× gelesen
Kultur
Gisela Galander in der Alten Oper Erfurt. Hier, im ehemaligen Opernhaus, hat sie jahrzehntelang auf der Bühne gestanden.
2 Bilder

Opernsängerin Gisela Galander schwärmt: Es fühlt sich an wie früher

Die Erfurter Opernsängerin Gisela Galander genießt es, in Bad Hersfeld Theater zu spielen. Die einstige Operndiva ist seit Jahren im Ruhestand und hat es sehr genossen, bei den Opernfestspielen in der Stiftsruine Bad Hersfeld wieder einmal auf der Bühne zu stehen. “Es ist herrlich. Um einen herum schwirren alle möglichen Leute, so viele Sprachen sind zu hören.“ Gisela Galander genießt das arbeitsame, fröhliche Getümmel, sie ist mittendrin. Es ist wie früher. Dabei ist es inzwischen zwölf...

  • Erfurt
  • 26.08.15
  • 674× gelesen
Kultur
23 Bilder

Bunbury: "neues schauspiel erfurt e.V." bringt Oscar Wilde Lustspiel auf die Bühne der Barfüßerruine

„BUNBURY oder Ernst sein ist alles“ neuen schauspiel erfurt e.V. in der Erfurter Barfüßerruine Was tun, um ungeliebten Verpflichtungen zu entkommen? Man(n) greift zu (Not-) Lügen und reist von dannen. So auch die beiden Dandys Algernon und Jack. Der eine erfindet einen schwerkranken Freund namens Bunbury, um vor lästigen familiären Konventionen aufs Land zu entfliehen. Der andere hat angeblich einen hoffnungslos verdorbenen Bruder mit Namen Ernst in der Stadt, den er zur Vernunft bringen...

  • Erfurt
  • 17.07.15
  • 311× gelesen
Kultur
Friedrich Witte, Schauspieler des Sommertheaters ...
5 Bilder

Auf Lustspiel folgt Lustspiel: neues schauspiel erfurt - erstmals kein Shakespeare - dafür Oscar Wildes Bunbury

Von Axel Heyder Neue Lustspiele sind vom großen Mann des Wortes William Shakespeare nicht mehr zu erwarten. Irgendwann musste das «neue schauspiel erfurt» also umstellen, nach elf Jahren der Inszenierung der Komödien des Meisters. Dem Engländer folgt ein Ire, der ebenso athletisch die Wörter biegen und den Sinn verdrehen kann. ­Oscar Wilde (*1854 Dublin; † 1900 Paris) feierte am 14. Februar 1895 im Londoner St.-James-Theater Premiere mit «Bunbury» einer rasanten Verwechlungskomödie. Mir...

  • Erfurt
  • 15.07.15
  • 546× gelesen
Vereine
Bernhard Prodoehl. Foto: Heyder
2 Bilder

Tap Dance
Der Dicke und die roten Schuhe - Steppen zwischen Licht und Schatten

Spiel mit Puppen, Menschen und Schuhen, Rhythmus und Tanz - Der Dicke und die roten Schuhe Gemeinsam haben die Dramaturgin Susanne Heinke und der Stepptänzer Bernhard Prodoehl ein Stück entwickelt und überspringen damit die Grenzen zweier völlig verschiedener Genres. Sie lassen Puppen, ganz anders als sonst. Und das kommt so: Ein Stepptänzer, der den Höhepunkt seiner Karriere längst überschritten hat, findet sich nach einem verpatzten Auftritt vor dem verschlossenen Hinterausgang eines...

  • Erfurt
  • 17.06.15
  • 277× gelesen
Kultur

Grün ist nicht genug

Green Boys Der Link https://www.facebook.com/greenboysshow Sie sind freundlich, tragen Hut und sind beliebt - die Ampelmännchen aus dem Osten. Sie sind Kult. Jetzt erwachen die Ampelmännchen zu neuem Leben - in der Theatershow "GREEN BOYS - die Ampel ist nicht genug".

  • Erfurt
  • 18.02.14
  • 219× gelesen
  •  8
Kultur

200. Aufführung "Allein in der Sauna"

200 mal geschwitzt Diesen Monat feiert unser erfolgreiches Stück „Allein in der Sauna“ (F. Pinkus) ein Jubiläum: Am 22.02.2014 um 20 Uhr schwitzt Heinrich Kus als Karl-Heinz König zum 200. Mal. Schwitzen und feiern Sie mit uns, mit anschließender Jubiläumsfeier und Buffet. Wir freuen uns auf Sie, mit besten Wünschen, das Team des THEATER IM PALAIS Erfurt

  • Erfurt
  • 11.02.14
  • 108× gelesen
Kultur

500 Euro-Spende für Möbisburger Kindertagesstätte „St. Dionysius“

Das Geld stammt von Mitarbeitern des Theaters Erfurt und war nach dem Hochwasser im Frühjahr dieses Jahres gesammelt worden. Dafür wurden im Theater- und im Werkstattgebäude Spendenboxen aufgestellt. Im Erfurter Ortsteil Möbisburg-Rhoda war Ende Mai der Wiesbach über die Ufer getreten und hatte unter anderem den kompletten Außenbereich der evangelischen Kindertagesstätte überschwemmt. Dabei waren alle Spielgeräte beschädigt oder vollständig zerstört worden. Mit dem Geld soll unter anderem die...

  • Erfurt
  • 04.12.13
  • 375× gelesen
Kultur
Florian Gutschke (26) vom Ensemble des Theaters am Markt (TAM) Eisenach spielt die Rolle des Wilhelm Tell.
2 Bilder

Die Sache mit dem Apfel: "Wilhelm Tell" auf der Wartburg

Bis zum 19. August wird Schillers Drama „Wilhelm Tell“ als Sommertheater auf der Wartburg in Eisenach aufgeführt. Redakteurin Sibylle Klepzig spricht mit Tell-Darsteller Florian Gutschke (26) über Kostüm, Armbrust und Tricks. Sprechen Sie jetzt mit Schweizer Dialekt? Das ist nicht nötig. Wir ­halten uns an Schillers Dichtung und bleiben textlich komplett klassisch. Die Armbrust aber wirkt modern. Ist sie auch. Ein zeitgemäßes Requisit – normal aus dem Fachhandel. Haben Sie mit...

  • Eisenach
  • 20.07.12
  • 434× gelesen
Kultur
Tiefschwarzen Humor präsentiert der Puppenvirtuose Neville Tranter mit „Punch & Judy in Afghanistan“ am 7. Juli im Theater Waidspeicher. Sogar Bin Laden tritt auf.

Wenn die Puppen tanzen: Internationales Puppentheaterfestival "Synergura" in Erfurt

5 Festivaltage zählt das Internationale Puppentheaterfestival „Synergura” in Erfurt. Vom 4. bis zum 8. Juli werden 16 verschiedene Stücke in 23 Aufführungen gezeigt. 6 Spielstätten gibt es in Erfurt: Theater Waidspeicher, Theater Erfurt, Die Schotte, Michaeliskirche, Anger, Festivalcafé Nerly. 8 Länder sind vertreten: Die Künstler kommen aus Belgien, Frankreich, den Niederlanden, Slowenien, Schweiz, Finnland, Israel und Deutschland. Die weiteste Anreise von 2879 Kilometern hat Shahar...

  • Erfurt
  • 21.06.12
  • 417× gelesen
  •  3
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.