Alles zum Thema Therapie

Beiträge zum Thema Therapie

Ratgeber

Seniorin unterstützt medizinische Forschung
Was wir von einer 84-Jährigen lernen können

Erfurt. Eine 84-Jährige führt ihren persönlichen Kampf für den Erhalt ihres gesellschaftlichen Anschlusses. Sie ist taub geworden. In den letzten 20 Jahren versuchte sie mit herkömmlichen Hörgeräten, die entstandenen Ausfälle zu kompensieren Mit immer wiederkehrender Zuversicht suchte sie ihre Ohrenärztin und den Hörgeräteakustiker auf, um sich ihre Hörleistung zu erhalten. Aber die Schwerhörigkeit verstärkte sich immer mehr. Beim Hören schönster Melodien waren die oberen Töne bei Solostellen...

  • Erfurt
  • 01.07.19
  • 69× gelesen
Leute
7 Bilder

Erlebnishof Weimar zu Gast in der Senioreneinrichtung Tannroda
Tierischer Besuch im AZURIT Seniorenzentrum Tannroda

Die Bewohnerinnen und Bewohner des AZURIT Seniorenzentrums Tannroda in Bad Berka konnten sich kürzlich über ein ganz besonderes Highlight freuen: Katrin Jacob, Gründerin und Leiterin des Erlebnishofs Weimar, war mit einigen ihrer Kleintiere zu Gast in der Einrichtung und zauberte den Seniorinnen und Senioren ein Lächeln ins Gesicht. Zahlreich hatten sich alle im Wintergarten der attraktiven Einrichtung eingefunden, um die Kaninchen und Hühner ausgiebig zu streicheln, zu füttern und zu...

  • Weimar
  • 03.05.19
  • 51× gelesen
Ratgeber
Das Johannes-Landenberger-Förderzentrum inmitten Weimars in der Schubertstraße 1b
3 Bilder

„Bewegter-Engel“ oder Neues aus der Mitte Weimars
Die in Deutschland wohl einzigartige mobile Fördermethode in Anlehnung an das Pörnbacher Konzept im Johannes-Landenberger-Förderzentrum Weimar

Alles begann vor drei Jahren. Im Johannes-Landenberger-Förderzentrum in Weimar stieß man auf das Pörnbacher Konzept, ein von Traudl Pörnbacher in mehr als dreißig Jahren Beobachtungs- und Forschungsarbeit entwickeltes, eigenständiges Frühförder- und Rehabilitationskonzept mit ganzheitlichem Ansatz, dass für jede Altersstufe geeignet ist. Die Behandlungsmethode basiert in erster Linie auf spezifisch-aktivierend wirksamen Lagerungselementen. Dies ermöglicht unter anderem schwerstbehinderten...

  • Weimar
  • 22.04.19
  • 1.069× gelesen
  •  1
Kultur
Die Kinderbuchautorin Carmen Kosanke aus ­Weimar brachte mit „Oskar und die Lebenssteine“ ihr erstes Buch heraus.
4 Bilder

Wie ein kleiner Drache in Thüringen wieder fröhlich wird
Oskar lernt das Leben

Die Kinderbuchautorin Carmen Kosanke aus ­Weimar brachte mit „Oskar und die Lebenssteine“ ihr erstes Buch heraus. Oskar sitzt vor seiner Höhle und malt mit einem Stöckchen Kreise und Dreiecke in den Sand. Ihm ist langweilig, er ist traurig. Der kleine grüne Drache vermisst seit einem Unwetter seine Eltern. Die Weimarer Kinderbuchautorin Carmen Kosanke verarbeitet in ihrem Erstlingswerk Werte wie Glaube, Liebe, Hoffnung, aber auch Freundschaft, Entdeckertum, Wissbegierde und eigene...

  • Erfurt
  • 23.11.18
  • 501× gelesen
Leute
Ronny Ritze ging freiwillig in den Knast um herauszufinden, ob dieser den Menschen besser macht.
5 Bilder

Menschen
Wer geht schon freiwillig in den Knast? - Der Thüringer Autor Ronny Ritze tat es und schrieb ein Buch darüber

Mit dem roten Faden durch das Biotop der Kriminalität? Irgendwann ist der Thüringer Autor und Schreibtrainer Ronny Ritze nur noch ­„der Typ aus dem Knast“. Für sein Buch „TextTäter“ erforscht er drei Jahre lang die Lebenswelten inhaftierter Straftäter und stellt die Frage: Macht das Gefängnis den Menschen besser? In einer Schreibwerkstatt mit inhaftierten ­Jugendlichen sitzt Leo. Er zieht die Karte mit dem Begriff ‚Mutter‘ und weiß nicht, wie er ihn erklären soll. Zwei der Anführer drängen:...

  • Arnstadt
  • 12.06.18
  • 223× gelesen
Ratgeber
Genesungsbegleiterin Kornelia Dorn.
2 Bilder

Menschen
Ergotherapie für die Seele. Mit Genesungsbegleitung zurück ins gesunde Leben

"Schreiben Sie mal Fehler und Helfer in Großbuchstaben untereinander", bittet Kornelia Dorn. Bei genauer Betrachtung fällt auf, dass in beiden Wörtern die gleichen Buchstaben stecken. "Wer anderen immer hilft, begeht einen Fehler. Und wer immer Hilfe erhält, wird niemals selbstständig", erläutert die 58-Jährige ihr kleines Wortspiel und fügt hinzu: „Allerdings sollte man Fehler nutzen, um Sichtweisen zu überdenken.“ Jahrzehntelang war sie es, die unentwegt half, unterstützte, anderen die...

  • Erfurt
  • 15.05.18
  • 785× gelesen
  •  1
Ratgeber
An Fibromyalgie erkrankte Menschen sind oft verzweifelt, erleben sogar depressive Phasen. Der ganze Körper schmerzt, das wird von der Umwelt oft nicht wahrgenommen. Die Krankheit ist noch weitgehend unerforscht.

Als würde jemand den Stecker ziehen! Die Fibromyalgie ist ein medizinisches Rätsel

Fibromyalgie ist eine weitgehend unerforschte, unheilbare Erkrankung, die vor allem Muskeln, Bindegewebe und Nervenfasern beeinträchtigt und über 100 medizinische Teilbereiche tangiert. Da die Erkrankung keine entzündlichen Werte aufweist, ist sie medizinisch-diagnostisch bisher kaum erfassbar. Es gibt demzufolge wenig therapeutische Maßnahmen für Betroffene. Wer daran leidet, wird deshalb oft als Simulant eingestuft. Erst seit etwa 15 Jahren wird Fibromyalgie bei den Krankenkassen unter...

  • Arnstadt
  • 25.11.16
  • 8.800× gelesen
  •  1
Ratgeber
Dr. med. Peter Storch, Leiter des Mitteldeutschen Kopfschmerzzentrums, während der Untersuchung eines Kopfschmerzpatienten.

Wenn es im Schädel hämmert: Infos zum Kopfschmerztag am 5. September

Es pocht, es zieht, es drückt – Schmerzen im Kopf können die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen. Gut informiert kann man einem der häufigsten Leiden besser entgegenwirken. Anlässlich des Kopfschmerztages am 5. September klärt Dr. Peter Storch vom Mitteldeutschen Kopfschmerzzentrum über Ursachen, Symptome und Therapiemöglichkeiten auf. Dr. Storch, rund 200 Kopfschmerzarten soll es geben. So jedenfalls heißt es in der Werbung eines bekannten Pharmakonzerns. Ist das übertrieben? Nein....

  • Weimar
  • 05.09.15
  • 308× gelesen
Ratgeber
Logopädin Andrea Bischoff therapiert Redeflussstörungen am LoEgo Therapiezentrum für Logopädie in Nordhausen.

Welttag des Stotterns: Wenn der Redefluss in Stocken gerät

Was tun, wenn der Redefluss ins Stocken gerät? In Deutschland stottern 800.000 Menschen, ein Prozent der Gesamtbevölkerung. Bereits bei Kleinkindern kann die Redeflussstörung behandelt werden. Diagnostiziert und therapiert wird Stottern in Deutschland unter anderem von Logopäden wie Andrea Bischoff, die am LoEgo Therapiezentrum für Logopädie in Nordhausen tätig ist. Im Interview mit Sandra Arm sprach die 30-Jährige über Momente des Stotterns, Wundermethoden und dem großen Defizit am Wissen über...

  • Nordhausen
  • 22.10.14
  • 191× gelesen
Ratgeber
Diplom­psychologin Freia Stein

Psychosen: Plattform für Angehörige

Die Stigmatisierung seelischer Erkrankungen hat nachgelassen. Es sei eine größere Bereitschaft zu erkennen, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Dieser Ansicht ist Diplom­psychologin Freia Stein. ­Gemeinsam mit ihrem Kollegen Dr. Stefan Metz offeriert sie deshalb in der Psychiatrischen Tagesklinik in Weimar ein Hilfsangebot für Angehörige von Menschen, die an einer Psychose erkrankt sind. AA-Redakteurin Simone Schulter sprach mit ihr über Inhalt und Nutzen. Welche Themen werden...

  • Weimar
  • 29.05.13
  • 323× gelesen
Sport
Steffi Prause mit ihrem Schützling Beate (vorn). Der 44-Jährigen tut das therapeutische Bogenschießen sichtlich gut.

Mit Bogenschießen zu sich selbst finden

Zwei Menschen. Ein Bogen. Zusammen bilden sie einen Kreis. Nur ihn gibt es jetzt. Keine Umgebung. Ein Moment voller Harmonie. Beate schließt die Augen. Gleich wird sie den Pfeil in die Hand nehmen und den Bogen spannen. Wenn sie dazu bereit ist. Sie atmet tief ein und aus. Konzentriert. Jetzt ist sie ganz bei sich. Das Ziel ist nah. „Das Zielen steht hier gar nicht im Vordergrund“, weiß Steffi Prause. Im Gegensatz zu sonst, wenn die Trainerin mit ihren Bogenschützen im Verein übt oder Talente...

  • Erfurt
  • 15.05.13
  • 1.494× gelesen
Amtssprache

Osteoporose-Tag am 19. April in Heiligenstadt

Das Gesundheitsamt des Landkreises Eichsfeld, der Kneipp-Verein und die Klinikgesellschaft Heilbad Heiligenstadt mbH veranstalten am Freitag, dem 19. April, von 13:00 bis 17:00 Uhr im Vitalpark Heilbad Heiligenstadt den diesjährigen Osteoporose-Tag. Da effektive Vorbeugung und Linderung der Beschwerden bei Osteoporose nur durch Kombination gezielter Sport- und Ernährungsaktivitäten erreicht werden kann, steht der diesjährige Thementag unter dem Motto: „Förderung der Knochengesundheit – ein...

  • Heiligenstadt
  • 18.04.13
  • 188× gelesen
Leute

Ein "Kleiner Prinz" hält Einzug in Bad Köstritz

Zur Eröffnung der Interdisziplinären Frühförderstelle "Kleiner Prinz" am Mittwoch, dem 24.04.2013 sind alle Kinder mit ihren Eltern um 15.00 Uhr in Bad Köstritz in die Puschkinstraße 14 (über dem Geschäft Elektro–Heiland) recht herzlich eingeladen. ...

  • Hermsdorf
  • 08.04.13
  • 105× gelesen
Amtssprache
Prof. Dr. Richard P. Baum, Chefarzt der Klinik für Molekulare Radiotherapie/Zentrum für Molekulare Bildgebung (PET/CT). Foto: Klinik

Professor Baum zum Präsidenten der "World Association of Radiopharmaceutical and Molecular Therapy" berufen

Vor wenigen Tagen wurde Chefarzt Professor Dr. Richard P. Baum zum Präsidenten der internationalen medizinischen Fachgesellschaft „World Association of Radiopharmaceutical and Molecular Therapy" (WARMTH) berufen. Seit 1998 leitet Professor Baum die Klinik für Molekulare Radiothera-pie/Zentrum für Molekulare Bildgebung (PET/CT) der Zentralklinik Bad Berka und gehört heute zu den weltweit anerkannten Experten auf dem Gebiet der Nuklearmedi-zin, vor allem zur Behandlung von Patienten mit...

  • Weimar
  • 06.02.13
  • 135× gelesen
Kultur
18 Bilder

Kunst als Spielraum

Carolin Laege und Michael Wilke beeindrucken mit Kunst, die anders ist NORDHAUSEN. Sie sind 22 und gaben ihren jungen Jahren zunächst eine soziale Ausrichtung, stellten die Menschen in den Mittelpunkt. Kunst machten sie nebenbei. Carolin Laege und Michael Wilke verbinden inzwischen beide Felder miteinander, sehen die Menschen als “Inspiration“. Menschen, die Außenseiter sind: Behinderte, Autodidakten, Autisten. „An ihnen fasziniert uns, dass sie nur ihre innere Stimme haben und zum Teil mit...

  • Nordhausen
  • 21.09.12
  • 472× gelesen
Leute

The Big Bang Theorie Blog eröffnet

An alle Fans der US-Sitcom "The Big Bang Theorie" gibt es jetzt neu einen Fan-Blog: http://steinpapierschereechsespock.blogspot.de/ Auch empfehlenswert ist das TBBT-Wiki: http://de.bigbangtheory.wikia.com Hier ein kleiner Ausschnitt der Serie:

  • Gotha
  • 07.08.12
  • 468× gelesen
  •  2
Sport
Für den fünfjährigen Tilman gehört die Zeit auf dem Rücken der Stute Trixi zur Reittherapie, bei der Gesundwerden Spaß macht. Reittherapeutin Susanne Kunz freut sich über die Fortschritte ihrer Patienten.

... liegt auf dem Rücken der Pferde, sagt Susanne Kunz vom Therapiezentrum „Pferdestärken“ in Bücheloh

Heilen durch den Umgang mit Tieren ist uralt und doch modern. Im Therapiezentrum „Pferdestärken“ in Bücheloh sind es – wie der Name ja sagt – Pferde, die Heilung oder Linderung versprechen. Ganz praktisch hat Susanne Kunz dabei aus ihrem Lieblingshobby einen Beruf gemacht: „Vor fünf Jahren bin ich in die physiotherapeutische Behandlung mit Pferden eingestiegen. Angefangen von Kindern, die nicht Laufen wollen oder Haltungsschäden haben, über Kinder mit Behinderungen bis hin zu Managern...

  • Arnstadt
  • 20.06.12
  • 1.098× gelesen
Leute

Sex - die normalste Sache von der Welt, oder doch nicht?

Unsere Gesellschaft gibt sich aufgeklärt und offen gegenüber dem Thema Sexualität. Sex ist ja eine wunderschöne Sache, möchte man meinen. Doch leider ist dieses Thema besonders in länger bestehende Beziehungen oder Ehen leider oft nur zu grauer Theorie verkommen. Dabei sind die körperlichen Sehnsüchte wichtig. Wenn diese nicht befriedigt werden, kann Frust entstehen und das Selbstbewusstsein leidet. Wenn das so ist, empfehle ich eine Ehe-, Familie- und Lebensberatungsstelle oder gar einen...

  • Erfurt
  • 25.01.12
  • 2.176× gelesen
  •  19
Leute
Die Halle der Firma Rastenberger Firschemenü - künftige Heimstatt für den Förderbereich der Stiftung Finneck und damit auch für Heiko Wolf, Andreas Reif, Marcel Fischer und Thomas Schleider, die mit den Betreuern Ilka Langer und Sebastian Förster (r.) schon einmal vor Ort waren.

Mehr Lebensqualität für Menschen mit Behinderung

Grundsteinlegung für Buttstädter Wohnheim am 28. September/Umbaubeginn für das Rastenberger Wohnheim auch noch in diesem Jahr. Die Bodenplatte ist fertig und die Maurerarbeiten für das Haus „Noah“ der Stiftung Finneck in Buttstädt haben begonnen. Am 28. September, um 15 Uhr, ist feierliche Grundsteinlegung für das neue Wohnheim, das in der zweiten Jahreshälfte 2012 das neue Zuhause für 24 Erwachsene mit Behinderung werden wird. Diese ca. 1,6 Millionen Euro teure Baumaßnahme ist jedoch nicht...

  • Sömmerda
  • 21.09.11
  • 528× gelesen
Leute
Die Erfurter Psychologin Dr. Alina Wilms analysiert im blauen Praxiszimmer der "Villa Harmonie" das Leben der Prominenten.
3 Bilder

Tom Cruise auf der Couch - Promi-Psychologin Alina Wilms analysiert das Leben der Stars

Im Wartezimmer von Alina Wilms duftet es nach Vanille. Im Flachbild-Fernseher knistert ein virtuelles Kaminfeuer. Ein ganz realer Zimmerbrunnen plätschert vor sich hin. Von irgendwoher erklingt klassische Musik. Wer auf dem hippen Sofa Platz nimmt, rutscht auf der Suche nach der Rückenlehne ungewollt in die Patienten-Horizontale. "Keine Angst. In meiner Therapie sitzen die Patienten", beruhigt Wilms. Im Zeitschriftenständer finden sich die Lebensstilmagazine "InTouch" oder "OK" - ihre...

  • Erfurt
  • 10.01.11
  • 3.992× gelesen
Leute

Promi-Splitter: Prinz William, Boyle, Aniston, Mel B, Minogue

Früher kamen Prinzen im besten Fall auf weißen Pferden herangeritten - heute fliegen sie mit ihrem Hubschrauber herbei. Zumindest Großbritanniens Prinz William. Der hat jetzt seinen ersten Rettungseinsatz als Hubschrauberpilot geflogen. Dabei rettete er einen Mann von einer Gasplattform auf offener See. Der britische Thronfolger hatte im vergangenen Monat seine Ausbildung zum Rettungshubschrauber- Piloten bei der „Royal Air Force" abgeschlossen. Susan Boyle ist es wohl egal, ob ihr Prinz...

  • Erfurt
  • 03.01.11
  • 354× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.