Alles zum Thema Tiere

Beiträge zum Thema Tiere

Vereine

Kaninchenausstellung 12.10. und 13.10.2018

Der Kleintierzuchtverein Kraftsdorf zeigt auf einer Ausstellung in Niederndorf - Biewa-Halle - die von den Mitgliedern gezüchteten Kaninchen. Für die kleinen Gäste gibt es einen Streichelzoo und Ponyreiten. Kaninchen können auch käuflich erworben werden. Wir freuen uns auf die Besucher am Freitag von 13:00 bis 17:00 Uhr und Sonnabend von 9:00 bis 17:00 Uhr. Für Speisen und Getränke ist gesorgt (Rost brennt, Kaffee und Kuchen).

  • Gera
  • 12.09.18
  • 51× gelesen
Natur
32 Bilder

Tierisch
Ein Besuch im Gothaer Tierpark

Nicht alle Tiere schauen glücklich drein. Damit unsere Eintrittsgelder den Tieren zu Gute kommen, lohnt sich also ein Besuch. Etwas enttäuscht war ich von der Sauberkeit. Schilder, die schon länger stehen, sehen auch so aus, etwas verrostet und schief. In so manchem Teich schwimmen nicht nur Enten und Fische. Ich möchte aber auch das Positive erwähnen. Es ist seit meinem letzten Besuch vor ca. 2 Jahren viel Neues entstanden und das macht einen recht ordentlichen Eindruck. Das Gelände des...

  • Gotha
  • 10.09.18
  • 180× gelesen
Blaulicht

Greizer Tiergehege
Futterautomat aufgebrochen

Am Sonntag um 19 Uhr brach ein noch unbekannter Täter einen Futterautomaten des Greizer Tiergeheges in der Waldhausstraße auf und entwendete das Münzgeld in unbekannter Höhe. Bei der Tatausführung wurde der etwa 20-jährige männliche Täter von einer Wildkamera aufgenommen. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls im besonders schweren Fall ein.

  • 29.08.18
  • 195× gelesen
Vereine
4 Bilder

3. Eisenacher Hundeschwimmen

Am 16. September veranstaltet der Verein Hundefreilauf Eisenach e.V. zusammen mit dem Sportbad Eisenach, Aquaplex, das bereits dritte Hundeschwimmen im Freibad an der Katzenaue. Einen Tag nach Schluss der Badesaison dürfen wieder alle Vierbeiner aus Eisenach und Umgebung ins Wasser. Der Eintritt beträgt wie in den vergangenen Jahren 50 Cent pro Fuß und Pfote. Für das leibliche Wohl der Zweibeiner ist auch gesorgt. Kaffee, Kuchen und leckeres vom Rost werden Frauchen und Herrchen schmecken,...

  • Eisenach
  • 28.08.18
  • 76× gelesen
Vereine
2 Bilder

Leinenlos und Spaß dabei
Vorstand neu gewählt

Am Samstag, den 4. August fand die diesjährige Jahreshauptversammlung Vereins Hundefreilauf Eisenach e.V. statt. Hier war nochmals Gelegenheit auf das erfolgreiche Jahr 2017 zurückzublicken. Neben der Vorbereitungen zum Hundefest am 12. August, ab 11 Uhr auf dem Gelände des Vereins in der Adam Opel Straße und den Planungen zum bereits dritten Hundeschwimmen im Aquaplex am vorletzten Septemberwochenende, stand die Neuwahl des Vorstands auf der Tagesordnung. Uwe Semmler wurde einstimmig als...

  • Eisenach
  • 07.08.18
  • 84× gelesen
Natur
55 Bilder

Wohin in den Ferien? - Mein Tipp ist der Zoo
Zoopark Erfurt - beliebt bei Groß und Klein

Erfurt: Thüringer Zoopark | Herzlich willkommen im Zoo der großen Tiere Erfurter Zoo, schon hundertfach gesehen und doch immer wieder neu. Schon im Krabbelalter werden die Kleinen im Bollerwagen durch den Zoo gekarrt und es hört nicht auf. Als Schulkinder natürlich mit der Schule und mit den Eltern natürlich auch. Warum dann nicht in den Ferien mal einen Tag im Zoo verbringen? Das Gelände des Erfurter Zoo lädt zum Spazieren gehen, Picknicken und Entspannen ein. Neben vielen...

  • Erfurt
  • 10.07.18
  • 158× gelesen
Kultur
Emily Stärker (14) das Köhler-Liesel vom Rennsteigverein mit dem Kamarunschafbock Max in der Ochsenbacher Mühle.
5 Bilder

18. Köhler- und Schwämmklopferfest vom 13. bis 15. Juli in ­Neustadt am Rennsteig
Viel Bock auf Holzkohle - Thüringen grillt!!!

Familie Stärker aus Möhrenbach lässt die Meiler am Rennsteig dampfenund erhält somit das traditionelle Köhlerhandwerk mit am LebenBald wird auch der ­Stapel im Hintergrund zu schwarzem ­Thüringer Gold – zu Holzkohle - verarbei­tet. In Retortenmeilern an der Ochsen­bacher Mühle, nahe Neustadt am Rennsteig, wird sie von Familie Stärker im Neben­erwerb produziert. Und die acht Familienmitglieder – alle in Vollzeit in ihren Berufen stehend – haben seit 2003 viel Bock, genau das zu tun.    Rund...

  • Ilmenau
  • 06.07.18
  • 517× gelesen
Vereine
25 Bilder

Tiergehegefest mit unterhaltsamem Programm lockt viele Besucher
Tiergehege Zeulenroda-Triebes feiert 50 Jahre

Zeulenroda | Das Tiergehege hat viele Freunde in Zeulenroda Umgebung. Das merkt man und sieht man an den hohen Besucherzahlen, nicht nur an den Wochenenden. Das Tiergehege Zeulenroda besteht seit 50 Jahren. Am Sonnabend feierte der Förderverein Tiergehege dieses Ereignis gemeinsam mit vielen jungen und alten Gästen. Einen ersten Ansturm gab es bereits am Vormittag, da zeigten die Mädchen und Jungen der Grundschule ihr Programm die kleineren Besucher zum Staunen brachte. Die...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 19.06.18
  • 401× gelesen
Natur
Dagmar Seidenbecher mit der Drohne, an der eine Wärmebildkamera montiert ist. Sie wird eingesetzt, um Rehkitze vor dem Mähtod zu retten.
10 Bilder

Tierschützer aus Kleinaga bei Gera durchstreifen Wiesen und Felder
Einmalig in Thüringen: Drohne rettet Rehkitze vor dem Mähtod

Tausende Rehkitze werden jährlich von Mähdreschern regelrecht zerfleischt. Das wollten Tierschützer aus Kleinaga bei Gera nicht länger hinnehmen und suchten eine Lösung. Nun lassen sie eine Drohne mit Wärmebildkamera  vor Mahd und Ernte die Felder überfliegen und bringen die dort versteckten Tiere in Sicherheit.  Es ist kein ernst gemeintes Lob, wenn Dagmar Seidenbecher die Folgsamkeit junger Rehe hervorhebt: „Die Kitze sind ganz brave Kinder. Die warten auf ihre Mutti.“ Freuen mag sie sich...

  • Gera
  • 06.06.18
  • 240× gelesen
  • 1
Ratgeber

Ausrüstung für TierliebhaberInnen und PetmeisterInnen

Was zeichnet eine gute PetmeisterIn? Für das Wohlfühlen unseres Tieres sollten einige Faktoren berücksichtigt werden, um das für ihn passende Zuhause zu errichten/einrichten/herstellen. Dabei kommt es natürlich immer darauf an, um welche Tierart es sich handelt. Eine gute PetmeisterIn soll jedoch nicht nur auf das Zuhause ihren Haustieren beachten, sondern vor allem auch auf das Futter, den Spielzeugen, der Toilette, der Transportbox. Wie können wir das beste Zuhause für unsere Haustiere...

  • Mühlhausen
  • 20.05.18
  • 21× gelesen
Natur
7 Bilder

Es lohnt sich die Augen aufzumachen
Frühling

Der Mond ist weltweit bestimmt das am häufigsten fotografierte Objekt! Auch der Frühling in all seinen Fassetten gehört zu den beliebtesten Motiven. Ich mach da mal mit 7 Bildern mit.

  • Gotha
  • 25.04.18
  • 34× gelesen
  • 1
Leute

Worte zum Sonntag
Klonwesen

Wissenschaft macht es möglich: Gentechnik. Pflanzen und Tiere lassen sich in ihre kleinsten Bausteine zerlegen und verändert neu zusammensetzen. So lassen sich neue Klonwesen gestalten. Viele sehen eine leuchtende Zukunft. Sie erwarten das Ende von Krankheiten. Das aber macht auch Angst. Das Klonschaf „Dolly“ war die lebende Kopie eines anderen Schafes. Das war vor gut 20 Jahren. Jetzt gibt es Berichte über gedoppelte Äffchen. Kommt bald ein Klonmensch „Willy“? Manche fragen erschrocken:...

  • Erfurt
  • 02.02.18
  • 28× gelesen
  • 2
Natur
Die Pyrenäen-Berghunde Ares (rechts, 4 Jahre alt) aus Schweden, Melin (ein Jahr) und Niva (neun Monate), beide aus Frankreich, sind mit Hundetrainer Michael Witter unterwegs.
7 Bilder

Dogs With Jobs: Kollegen auf vier Pfoten leisten tierisch gute Arbeit
Ares der Herdenschutzhund: "Schiss vorm Wolf habe ich nicht"

Herdenschutzhund Ares (rechts): Heute gehe ich spazieren mit Melin, Niva und Herrchen Michael Witter vom Herdenschutz-Ausbildungs-­Zentrum Zella-Mehlis. Auch mal schön. Sonst bin ich den ­ganzen Tag von Schafen umzingelt und schütze sie vor dem (bösen) Wolf. Seit der sich wieder ausbreitet, haben die Menschen uns Herdenschutzhunde wieder als Arbeitstiere entdeckt.  Wir drei Vierbeiner sind Pyrenäen-Berghunde. Es gibt aber noch andere Rassen mit unseren Stärken: selbstständig agierend,...

  • 12.01.18
  • 929× gelesen
Leute

Worte zum Sonntag
Die Liebeserklärung des Franziskus von Assisi

In den nächsten Tagen wird die Weihnachtskrippe abgeräumt. Alle Teile werden einzeln gut verpackt: Die heilige Familie, Engel, die Hirten, die Weisen aus dem Morgenland, Schafe sowie Ochs und Esel. Fertig! Nichts fehlt, oder doch? Vor Jahren hatte mich ein Christenlehrekind gefragt: Wo ist die Katze? In der Tat: Unsere Lieblingstiere fehlen an der Krippe: Hund und Katze. Während sie in unseren Regionen geliebt werden, fristen Katzen und Hunde im Orient bis heute oft ein klägliches Dasein....

  • Erfurt
  • 11.01.18
  • 18× gelesen
Kultur

VORTRAG MARIO GOLDSTEIN
„Sehnsucht Wildnis-Quer durch Kanada und Alaska“ / Abenteurer Mario Goldstein kommt nach Bad Tabarz

Am 11.11.2017 um 19:30 Uhr KUKUNA-Bad Tabarz, Lauchagrundstraße 12a Eintritt: 15 Euro Eintrittskarten in der Touristinformation von Montag-Sonntag zwischen 10 Uhr-12.30 Uhr und von 13 Uhr-17 Uhr erhältlich. Kuramt Bad Tabarz (036259/5600) „Der Sinn des Reisens besteht darin,die Vorstellungen mit der Wirklichkeit auszugleichen,  und anstatt zu denken, wie die Dinge sein könnten, sie so zu sehen, wie sie sind.“  (Samuel Johnson) Die Uhr des Lebens tickt. Die Zeit scheint uns...

  • Gotha
  • 30.09.17
  • 23× gelesen
Kultur
Zu den besonderen Ausstellungsstücken gehört das Skelett eines 11 000 Jahre alten Auerochsen. Schon Goethe hat daran geforscht.
8 Bilder

Mein Museum: Phylethisches Museum
Ein Gorilla grüßt am Eingang

Das Phyletisches Museum in Jena beleuchtet die Stammesgeschichte der Tiere. Gegründet wurde es von Ernst Haeckel. Heute gehört es zur Friedrich-Schiller-Universität. Es ist dem Institut für Spezielle Zoologie und Evolutionsbiologie angeschlossen. Was gibt‘s Musehenswertes? Wir laden zu einem Streifzug durch die Stammesgeschichte und die Evolution der Lebewesen ein. Besucher erfahren, welche Arten miteinander verwandt sind und bekommen Einblicke in die Vielfalt der Tierwelt. Zu sehen sind...

  • Jena
  • 25.09.17
  • 92× gelesen
Natur
8 Bilder

Eichhörnchen in Erfurt

Hier ist eine kleine Serie mit Bildern von Eichhörnchen, die zur Zeit damit beginnen sich Futtervorräte für den Winter anzulegen.

  • Erfurt
  • 24.09.17
  • 32× gelesen
Natur
Kater Freddie war von zuhause ausgebüxt!

Happy End nach Veröffentlichung im Allgemeinen Anzeiger
Freddie ist wieder zu Hause!

Der grau getigerte Kater mit weißen Pfötchen ist wieder bei seinem Frauchen! Die Katze war am 11. September Ursula Nagler in Zeulenroda zugelaufen. Sie hatte sich daraufhin an den Allgemeinen Anzeiger gewandt mit der Bitte, bei der Suche nach dem Besitzer zu helfen. Und tatsächlich: nach der Veröffentlichung der "Suchmeldung" auf diesem Portal und am Sonnabend im Allgemeinen Anzeiger meldete sich eine Frau aus Naitschau bei Frau Nagler. "Freddie, ach mein Freddie, bin ich froh, dich wieder...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 22.09.17
  • 89× gelesen
  • 1