Alles zum Thema Tiergehege Greiz

Beiträge zum Thema Tiergehege Greiz

Vereine
Der Vorstand des jungen Vereins, v.l.: Michael Täubert, Katrin Leonhard, Michael Scheffel, Heike Undisz und Tina Barth.
2 Bilder

Förderverein Waldhaus gegründet

Am Mittwochabend haben elf Mitglieder den Förderverein Waldhaus gegründet. Der Vorstand Tina Barth (Kassenprüfer), Heike Undisz (Schatzmeister), Michael Scheffel (Kassenprüfer), Katrin Leonhard (stellv. Vorsitzende) und Michael Täubert (1. Vorsitzender) freut sich auf weitere Mitglieder, die sich im Verein engagieren möchten. Interessenten können sich an den Vorstand wenden. Hauptanliegen des Vereins ist der Erhalt des Tiergeheges in Waldhaus, wobei sich die Mitglieder auch um die touristische...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 21.04.16
  • 176× gelesen
Natur
"Heinrich III." zu Ostern 2016 im Tiergehege Waldhaus.

Platzhirsch "Heinrich III." von seinen Leiden erlöst

Die Stadtverwaltung Greiz gibt bekannt, dass der Rothirsch „Heinrich III.“ nicht mehr im Tiergehege vorhanden ist. "Das Tier kämpfte seit einigen Wochen mit zunehmenden gesundheitlichen Beeinträchtigungen", heißt es dazu. Nach intensiven Beratungen und dem Ergebnis, dass keinerlei Aussicht auf Besserung bestand, habe man sich leider schweren Herzens entscheiden müssen, sein Leiden zu beenden.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 31.03.16
  • 889× gelesen
Natur
28 Bilder

Tierische Ostern in Waldhaus

Wer zum Osterfest den Osterhasen nicht gesehen hat, ist selber schuld! Denn im Tiergehege Waldhaus bei Greiz warteten nicht nur Kaninchen mit bunten Ostereiern auf Jung und Alt, sondern auch die anderen tierischen Bewohner unter Osterbäumchen auf Gäste. Tausende Besucher aus nah und fern nutzten das lange Osterwochenende zu einem Besuch in Waldhaus. Neben den "Osterhäschen" und Osterlämmchen stand vor allem das Rotwild mit Platzhirsch Heinrich im Fokus des Interesses. Hier einige Impressionen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 29.03.16
  • 90× gelesen
Leute
42 Bilder

Bergaer „Waldspatzen“ mit Herz für Tiere

Es ist schon zur Tradition geworden, dass die Jungen und Mädchen vom Bergaer Kindergarten „“Waldspatzen“ mit ihren Erziehern in den ersten Wochen jedes Jahres dem Tiergehege Greiz in Waldhaus einen Besuch abstatten. Tiergehegeleiter Thomas Hempel begrüßte die 58 Kinder zwischen 3 und 6 Jahren und übernahm die sachkundige Führung durch das Objekt. Er sagte selbst, „eine wesentliche Aufgabe besteht darin, Kindern und Jugendlichen Wissen über die natürlichen Lebensgewohnheiten der Tiere zu...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 25.01.12
  • 462× gelesen
  •  14