Tierschutzverein

Beiträge zum Thema Tierschutzverein

Politik

Bis 8,5% in Gemeinden für Aktion Partei für Tierschutz:
Wahloasen für den Tierschutz

Die Landtagswahl in Thüringen ist für den politischen Tierschutz ein voller Erfolg. Alle Medien berichteten in den vergangenen Tagen auch über das herausragende Ergebnis der einzig wählbaren Tierschutzpartei bei dieser Wahl, der Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL – TIERSCHUTZ hier! , auf Landesebene. Geht man etwas tiefer in die Stadt- und Gemeindestruktur des Freistaates Thüringen, so wurden hier teilweise schon „kleine Oasen des Tierschutzes“ geschaffen. Gemeinden mit deutlich...

  • Eisenach
  • 30.10.19
  • 25× gelesen
Vereine
Elke Becker (2. v. r.) und ihre Mitarbeiter Michael Siegel (l.), Bianca Eismann und Andreas Flohr (es fehlt Ines Hübschmann) sowie drei ihrer Schützlinge vor der Plakette.
2 Bilder

Tierheim Greiz jetzt mit Plakette des Deutschen Tierschutzbundes
Engagement der Greizer Tierschützer zertifiziert

Seit vergangenem Monat leuchtet von der Wand des Katzenhauses im Greizer Tierheim eine blaue Plakette. Diese zertifiziert die Einrichtung als "Tierheim nach den Richtlinien des Deutschen Tierschutzbundes". "Das Tierheimlabel bestätigt, dass wir die Anforderungen der artgerechten Unterbringung und des Tierschutzes einhalten, worauf wir sehr stolz sind", freut sich Tierheimleiterin Elke Becker. Weitere Kriterien für die Zertifizierung sind beispielsweise die Einhaltung von MIndestgrößen für...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 11.04.19
  • 246× gelesen
Vereine
Gruppenbild mit Katzenbabys, v.l.: Tierheimleiterin Elke Becker, Mitarbeiterin Ines Hübschmann, Gerd Grüner, stellvertretende Tierheimleitrein Bianca Eißmann, Gerd Fischer, Frank Müller und Thomas Schröder.
4 Bilder

Präsident des Deutschen Tierschutzbundes im Tierheim Greiz
"Tolles Engagement der Greizer Tierschützer!"

Bei seiner Visite im Tierheim Greiz zeigt sich der Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, Thomas Schröder, vom Engagement der Greizer Tierschützer begeistert: "Was hier in den letzten Jahren in der tollen Anlage geschaffen wurde, ist genauso vorbildlich wie das Management der Tierheimes und der unermüdliche Einsatz der Mitglieder des hiesigen Tierschutzvereins", befindet der Präsident. "Die Einrichtung steht kurz vor der Verleihung der Plakette des Deutschen Tierschutzbundes", so Schröder...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 29.06.18
  • 670× gelesen
Natur
Dagmar Seidenbecher mit der Drohne, an der eine Wärmebildkamera montiert ist. Sie wird eingesetzt, um Rehkitze vor dem Mähtod zu retten.
10 Bilder

Tierschützer aus Kleinaga bei Gera durchstreifen Wiesen und Felder
Einmalig in Thüringen: Drohne rettet Rehkitze vor dem Mähtod

Tausende Rehkitze werden jährlich von Mähdreschern regelrecht zerfleischt. Das wollten Tierschützer aus Kleinaga bei Gera nicht länger hinnehmen und suchten eine Lösung. Nun lassen sie eine Drohne mit Wärmebildkamera  vor Mahd und Ernte die Felder überfliegen und bringen die dort versteckten Tiere in Sicherheit.  Es ist kein ernst gemeintes Lob, wenn Dagmar Seidenbecher die Folgsamkeit junger Rehe hervorhebt: „Die Kitze sind ganz brave Kinder. Die warten auf ihre Mutti.“ Freuen mag sie sich...

  • Gera
  • 06.06.18
  • 430× gelesen
  •  1
Leute

Vierbeiner engagieren sich für Vierbeiner: Seppel, Marla & Co. spenden für Mieze

Weimar-Schöndorf. Man sagt den beiden ja gemeinhin kein gutes Verhältnis nach, und dass Hunde sich für Katzen engagieren, ist zumindest ungewöhnlich. Anders in der Hundeschule Passion in Weimar-Schöndorf: Als die Hundespaß-Gruppe, die sich dort regelmäßig am Sonnabend um 10 Uhr zum gemeinsamen Training mit ihren Vierbeinern trifft, kurz vor dem Jahreswechsel zu einer kleinen Feier zusammenkam, spendeten Herrchen und Frauchen auf Anregung von Inhaber Thomas Kümmel „alles für die Katz“. Auslöser...

  • Weimar
  • 06.01.16
  • 66× gelesen
Natur
Maria Feist mit einem verwaisten Katzenbaby, das sie derzeit bei sich in der Wohnung aufpäppelt. Eine andere Katzenmutter hat das Kätzchen "adoptiert".
6 Bilder

Weimarer Verein für Katzennothilfe kümmert sich um kranke und verletzte Tiere

Ein Herz für Tiere hat Maria Feist aus Weimar. Seit Jahren kümmert sie sich um herrenlose, kranke Katzen, päppelt sie wieder auf und sucht ihnen dann ein neues Zuhause. Nun hat die Weimarerin einen gemeinnützigenVerein gegründet, damit andere Tierfreunde ihre Arbeit durch Spenden unterstützen können. Verein gegründet, um Spenden für ihre Geburtstag, Weihnachten, Urlaub: Maria Feist und ihr Mann verzichten darauf seit Jahren. Ihren Katzen zu Liebe. 27 Stubentiger und fünf Katzenbabys leben in...

  • Weimar
  • 20.05.15
  • 940× gelesen
Vereine
7 Bilder

Wo Bello & Co. sich wohl fühlen

Rund 20 Ehrenamtliche kümmern sich im Tierheim "Arche Noah" um Hunde, Katzen und anderes Getier: GOTHA-UELLEBEN. „Noch ist alles gut, und wie haben ein wenig Platz“, sagt Bärbel Bärwolf, Leiterin des Tierheims „Arche Noah“ in Uelleben. „Allerdings sollten wir uns mit dem Umbau des Katzenhauses ein wenig beeilen. Denn wenn die ersten Babys kommen, müssen wir fertig sein.“ Dabei sah es in dem vom Tierschutzverein Stadt und Landkreis Gotha getragenen Tierheim schon ganz anders aus. Volle...

  • Gotha
  • 02.05.13
  • 189× gelesen
Leute
Zum Nachdenken: Am Eingang des Vereinstierheimes finden Besucher das Credo des Tierschutzvereins.
12 Bilder

Ohne den harten Kern ginge gar nichts! - Conny Motz und ihre Schützlinge: Ein ehrenamtlicher Arbeitstag im Heiligenstädter Tierheim

Ohne sie könnte das Tierheim in Heiligenstadt nicht bestehen. Die Rede ist von Menschen, die nicht einfach nur sehr tierlieb sind, sondern sich auch ehrenamtlich sehr engagieren. „Ohne sie ginge gar nichts“, ist Tierheimleiterin und Vorsitzende des Tierschutzvereins Heiligenstadt und Umgebung e.V., Irene Sander, überzeugt. Zwar verfüge man noch über eine Mitarbeiterin im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes sowie eine Praktikantin vom IB Leinefelde, doch ohne die ehrenamtlichen Tierfreunde...

  • Heiligenstadt
  • 24.04.12
  • 505× gelesen
  •  1
Leute
Sabine Wonitzki mit ihrem Buch und Katze Ruth.

"In tierischer Mission“ - Debüt-Roman der Greizer Tierheimleiterin Sabine Wonitzki für Wettbewerb nominiert

„Tiere sind auch nur Menschen“ Roman „In tierischer Mission“ von Sabine Wonitzki für Wettbewerb nominiert Von Gerhard R. Zeuner Nicht nur den Tierfreunden im Landkreis Greiz und darüber hinaus ist Sabine Wonitzki als engagierte Tierheimleiterin bekannt. Die Chefin des Greizer Tierheimes setzt sich seit vielen Jahren aufopferungsvoll für das Wohl geschundener Vierbeiner ein. Dass sie neben ihrem Engagement für den Tierschutz auch über eine „flotte Schreibe“ verfügt, wissen alle...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 27.03.12
  • 530× gelesen
  •  1
Vereine
Das schwer kranke, unterernährte Katzenkind konnte vom TSV Jena gesund gepflegt werden.
2 Bilder

Kastrationen von Freigängerkatzen mindern Tierleid

Herrenlose „Streunerkatzen“ sind verwilderte Hauskatzen, die in Folge unkontrollierter Fortpflanzung und mangelndem Futterangebot erheblichen Leiden ausgesetzt sind. Tag für Tag müssen sie mühsam ihr Futter erkämpfen und werden bei Krankheiten nicht tierärztlich versorgt. Wenn sie nicht frühzeitig an einer Krankheit sterben, so werden sie Opfer des Straßenverkehrs oder der Jäger. Jede geschlechtsreife Katze, die frei draußen laufen darf, wird sich früher oder später vermehren und kann...

  • Jena
  • 07.03.12
  • 263× gelesen
Ratgeber
Katerle erinnert mit seinem Fleck auf der Nase unwillkürlich an einen Clown. Der 2010 geborene, kastrierte Kater wurde bisher ausschließlich in der Wohnung gehalten. Der kräftige Kerl ist ein ruhiger, liebevoller, verträglicher Zeitgenosse und auch als Zweitkatze geeignet.
5 Bilder

Über 100 „Stubentiger“: Im Greizer Tierheim warten derzeit 102 Katzen und 28 Hunde auf ein neues Zuhause / Notfall Waldemar

Das Tierheim in Greiz-Sachswitz beherbergt derzeit 102 Katzen. Einer dieser "Stubentiger" ist die schöne Elke. Sie wurde Anfang Dezember 2011 in einer notdürftig verschlossenen, übel riechenden Katzentoilette abends am Tor des Greizer Tierheims entsorgt. Zum Glück entdeckte eine vorbei fahrende Pflegedienstmitarbeiterin die ausgesetzte Katze und alarmierte über die Polizei die mobile Tierrettung des Tierschutzvereins. Das verängstigte Tier wurde in Sicherheit gebracht. Heute ist Elke eine...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 18.01.12
  • 3.873× gelesen
Vereine

Tiere auf dem Wunschzettel – oft kein Happy End!

In diesen Tagen werden die letzten Wunschzettel ausgetauscht, jeder macht sich Gedanken über Weihnachtsgeschenke und nicht selten fällt die Wahl auf ein Haustier. Der Tierschutzverein Jena appelliert an die Vernunft, nicht unüberlegt ein Tier anzuschaffen, sondern sich zuvor gründlich über die Bedürfnisse der Tiere zu informieren und die mit der Tierhaltung verbundene, jahrelange Verantwortung zu bedenken. Häufig lässt das Interesse am Tier schnell nach und das einst tolle Geschenk wird...

  • Jena
  • 12.12.11
  • 371× gelesen
Vereine
Dackeldame Frieda (rechts).

Toben und warm schlafen: Was sich Frieda als nächstes wünscht

Frieda ist ein Wildfang. Das ist keine Hunderasse, also: Frieda ist eine Rauhaardackelhündin. Sie tobte mit ihrem Spielkameraden Fritz aus der gleichen Baureihe auf dem Flugplatz Kindel herum, fröhlich und ausgelassen, aber ziel- und herrenlos, und beide landeten schließlich im Tierheim am Trenkelhof. Gerade was Hunde angeht, haben sich die Bedingungen in den letzten Monaten dortdeutlich verbessert, insbesondere durch die Galerie neuer, überdachter Zwinger, die dank verfügbarer Fördermittel...

  • Eisenach
  • 17.08.11
  • 498× gelesen
Vereine
5 Bilder

Erfolgreicher Infostand gegen Langstrecken-Tiertransporte

Am vergangenen Montag führte der Tierschutzverein Jena einen Informationsstand im Stadtzentrum durch, der der „8hours“-Kampagne der „Animals‘ Angels“ gewidmet war. Zahlreiche Bürger wurden darauf aufmerksam gemacht, welches Leid Langstreckentransporte für die Tiere bedeuten. Die Resonanz der Bevölkerung war erfreulich: In nur wenigen Stunden konnten 420 Unterschriften gesammelt werden. Darüber hinaus wurden viele Gespräche geführt und zahlreiches Informationsmaterial wurde verteilt. Die...

  • Jena
  • 10.06.11
  • 512× gelesen
Vereine
Eine Mitarbeiterin der Animals' Angels beim Kontrollieren eines Schaftransportes.
3 Bilder

"8hours" - Kampagne gegen Langstrecken-Tiertransporte

Die grausamen Zustände in Mastanlagen und Schlachthöfen bleiben dem Auge des Verbrauchers weitestgehend verwehrt und nur selten wirft man einen aufmerksamen Blick auf die Tiertransporter, die einem auf den Straßen begegnen - für die Tiere bedeuten die Transporte jedoch oft großes Leid. Pferde brechen erschöpft zusammen, Rinder verletzten sich, Schafe verdursten, Schweine sterben an Hitze oder Kälte, Hühner werden zerdrückt... Die Tiere sind allen denkbaren Strapazen ausgesetzt. Jährlich...

  • Jena
  • 17.05.11
  • 1.204× gelesen
  •  9
Vereine

Tierschutzverein Jena bittet um Spenden

Jetzt im Frühling werden überall auf den Dörfern wieder viele Katzenkinder geboren, die niemand will. Wenn sie nicht ertränkt oder erschlagen werden,was zwar verboten , jedoch leider noch teilweise üblich ist, fristen sie oft ein trauriges Dasein. Wenn sie Glück haben, werden sie geduldet und vielleicht noch gefüttert. Oft sind sie krank und verwildern schnell, so daß sie nicht ohne weiteres gefangen werden können. Der Tierschutzverein versucht seit mittlerweile 20 Jahren, diesem Elend...

  • Jena
  • 13.04.11
  • 472× gelesen
Vereine
4 Bilder

Tiere leiden unter der Not der Menschen

Mit der Not der Menschen wächst auch die Not der Tiere. Zahlreiche Tierheime mussten bereits schließen, weil das Geld schlicht und ergreifend nicht mehr reicht. Anstatt sich gegenseitig einem Konkurrenzkampf zu unterziehen, haben sich die Vereine anderswo organisiert, um gemeinsam für die Sache zu kämpfen, denn die Probleme sind beinahe überall gleich. Das Tierheim des Tierschutzvereins am Wasserweg in Sömmerda existiert ausschließlich durch Spenden, Mitgliedsbeiträge, Pension und Schutzgebühr...

  • Sömmerda
  • 13.02.11
  • 356× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.