Alles zum Thema Toleranz

Beiträge zum Thema Toleranz

Vereine
2 Bilder

Schulförderverein "Für Euch" sucht Gastfamilien und Mitwirkende !
Gastfamilien gesucht - "The Young Americans" im Anflug auf Weimar

Weimar darf sich freuen. Nach 2011 und 2013 gastieren „The Young Americans“ vom 10.-12.05.2019 erneut in der Kulturstadt. Auf Einladung des Schulfördervereins „Für Euch“ des Johannes-Landenberger-Förderzentrums werden wieder rund 40 junge Amerikaner allen Teilnehmern ihren Spaß an Musik und Tanz vermitteln. Im Laufe der drei Tage studieren die jungen, tanzbegeisterten Lehrer mit den Teilnehmern eine komplette Bühnenshow ein und bringen diese am Abend des letzten Workshop-Tages gemeinsam mit...

  • Weimar
  • 04.04.19
  • 205× gelesen
Politik
Symbolbild

Kalenderblatt 16. November
Internationaler Tag für Toleranz

Schon gewusst ..., dass heute internationaler Tag für Toleranz ist?  Als solchen hat die Unesco im Jahre 1995 den 16. November erklärt. Seitdem erinnert die Unesco alljährlich mit dem Tag für Toleranz an die Regeln für ein menschenwürdiges Zusammenleben der verschiedenen Kulturen und Religionen.

  • Jena
  • 16.11.18
  • 19× gelesen
Politik
„Es wäre Verrat an der Jugend, an der Zukunft zu sparen“, sagt Michael Strupp, Lehrer an der Gemeinschaftsschule am Roten Berg.
3 Bilder

Schule mit Courage - Schule ohne Rassismus
Alles eine Frage der Würde

49 Thüringer Schulen mit Courage setzen sich aktiv gegen Rassismus ein. Wir stellen einen Lehrer, drei Schülerinnen und ihren Kampf für mehr Miteinander vor. Seine Worte scheinen so unumstößlich. Wie für folgende Generationen in Stein gemeißelt. Diese Mischung aus träumerischem Optimismus und dem lebensbejahenden Wunsch nach Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit. Sie klingen wie Liedzeilen, die John Lennon beim Protest im Bett mit Yoko Ono geschrieben haben könnte. „Ich glaube, meine Schüler...

  • Erfurt
  • 20.04.18
  • 299× gelesen
  •  6
Politik
Das große Metallschild direkt am Eingang macht es weithin sichtbar: Das Evangelische Schulzentrum Mühlhausen ist jetzt eine Courage-Schule. Karolin Hristova (links), Tabea Hielscher und Kira Klug (nicht im Bild) gaben mit ihrer Seminarfacharbeit den Anstoß.
2 Bilder

Evangelisches Schulzentrum Mühlhausen ist "Schule ohne Rassismus"
Schüler zeigen Courage

49 Thüringer Schulen mit Courage setzen sich aktiv gegen Rassismus ein. Wir stellen drei Schülerinnen aus Mühlhausen und einen Lehrer aus Erfurt und ihren Kampf für mehr Miteinander vor. Woher kommen ­Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit? Eine Frage, die drei Mühlhäuser Abiturientinnen seit anderthalb Jahren umtreibt. „Unter jungen Leuten hatten wir immer wieder Vorurteile und Feindseligkeiten gegenüber Flüchtlingen mitbekommen“, erzählt ­Karolin Hristova. „Dem wollten wir etwas...

  • Mühlhausen
  • 20.04.18
  • 258× gelesen
Politik
Bündnis gegen Rechts Werratal zum Projekt "Laut gegen Rechts" - Bildautor W. Kiessling

Synergieeffekte zur Demokratiekonferenz 2016

Gerstunger Vertreter des regionalen Bündnis gegen Rechts Werratal e.V. waren geladen vom Landrat des Wartburgkreises Reinhard Krebs zur Demokratiekonferenz am 23.11.2016 in Bad Salzungen. Hier ihr Bericht über die Konferenz. Demokratiekonferenz des Wartburgkreises Die Konferenz fand statt zur Bilanzierung und weiteren Umsetzung des Bundesprogramms: „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt & Menschenfeindlichkeit“ Genanntes Bundesprogramm (im Internet:...

  • Eisenach
  • 25.11.16
  • 61× gelesen
Kultur

Interkulturelles Training: (anekannte Lehrerfortbildung)

Die wachsende Bedeutung der Imigration in unserer Gesellschaft stellt nicht nur das Bildungswesen vor vollkommen neue Herausforderungen. Interkulturelle Kompetenz wird in unserer globalisierten Welt eine immer größere Grundvoraussetzung im Umgang miteinander und stellt eine der wichtigsten Schlüsselkompetenzen im Kontext der modernen Demokratieerziehung dar. Die Begegnung zwischen Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen und Wertvorstellungen ist insbesondere im Schulwesen, aber...

  • Heiligenstadt
  • 25.10.16
  • 14× gelesen
Kultur

Bericht von Merle Doerwald, Schülerin der Bergschule St. Elisabeth Heiligenstadt Interkulturelles Training in der Theaterwerkstatt

An den Vormittagen des 15.6. und 16.6. nahmen 20 Mitglieder unserer AG für Flüchtlingshilfe an einem Workshop für interkulturelle Kommunikation in der Theaterwerkstatt der ko-ra-le e.V., bei Sara Klingebiel und Justin Jacob teil. Zum Einstieg erfuhren wir durch eine Kultursimulation wie schwierig es sein kann selbst einfache Aufgaben zu meistern, wenn unterschiedliche Kulturen zwischen einem stehen und dadurch die Verständigung nicht immer auf Anhieb klappt. An diesem Tag lernten wir noch...

  • Heiligenstadt
  • 21.06.16
  • 156× gelesen
Leute
Die CD
9 Bilder

Über Grenzen - eine CD, eine Botschaft

Grenzen einreißen!Mit dem Namen Weimar verbinden viele die Herren Goethe und Schiller. Manchem fällt die Weimarer Republik ein, die im Nationaltheater ihren Ursprung fand. Der Nahe gelegene Ettersberg wirft noch immer die Schatten der Nazidiktatur und ihrer mordlüsternen, menschenverachtenden Schergen über die Stadt. Als Kulturhauptstadt Europas zeigte sie 1999 auch kulturelle Kompetenz. Lebendige Künstlerszene Dass sich hier eine lebendige Musikerszene entwickelt hat, sollte nicht...

  • Weimar
  • 08.03.16
  • 146× gelesen
Leute

Mehr Toleranz

Das Foto als solches ist kein Meisterwerk. Darum geht es auch nicht. Zu sehen ist ein Hoftor, auf dem die Hausbesitzer, ein Rentnerpaar, mit einer Aufschrift zu mehr Toleranz aufrufen. Hut ab!

  • Gotha
  • 28.02.16
  • 42× gelesen
Kultur

20 Freikarten für Gala am Dienstag

Jetzt unter gala-vielfalt@gmx.de Platz sichern! Demokratie, Toleranz, Weltoffenheit - diese Werte sind in den vergangenen Wochen und Monaten wieder besonders wichtig geworden. Die Initiative "Vielfalt LEBEN", gefördert vom Thüringer Landesprogramm DENK Bunt, setzt sich für die Stärkung dieser Werte seit Juli 2014 im Landkreis Greiz ein. Seither konnten 20 Projekte von ebenso vielen Projektträgern unterstützt und finanziell gefördert werden, die sich in diesem Bereich stark gemacht...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 14.11.15
  • 49× gelesen
Vereine
13 Bilder

Picknick gegen Rechts am 11.Juli 2015 im Sömmerdaer Stadtpark

Am 11.07.2015 hat die NPD in Sömmerda eine Veranstaltung unter dem Motto "Deutsche helfen Deutschen" angemeldet. Das "Bündnis für einen toleranten Landkreis Sömmerda", als breite Vereinigung von Parteien, Gewerkschaften und Verbänden hat dazu eine Gegenveranstaltung mit einem gemütlichen Picknick organisiert. Um ein Zeichen gegen den sich ausbreitenden braunen Ungeist zu setzen. Die Stadt Sömmerda und der Landkreis lassen sich nicht von den ewig Gestrigen verbräuneln!

  • Sömmerda
  • 11.07.15
  • 106× gelesen
Kultur
20 Bilder

Eine kleine Bilderreise zum 3. Tag der Toleranz in Sömmerda

Am 18.Juni 2015 fand in Sömmerda auf und um den Marktplatz, der mittlerweile 3. Tag der Toleranz statt. Dieser wurde wie jedes Mal zuvor vom "Bündnis für einen toleranten Landkreis Sömmerda", einem breiten regionalen Zusammenschluß aus Parteien, Verbänden, Vereinen und Gewerkschaften organisiert. Eine kleine Bilderserie, stelle ich den LeserInnen von "meinanzeiger.de" gerne mit diesem Bilderartikel zur Verfügung.

  • Sömmerda
  • 18.06.15
  • 78× gelesen
Vereine
Ein Bild sagt mehr als tausende Worte und zeigt, wir sind bunt!!!
83 Bilder

Weiße Mann tragen schwarze Mann und 54.000 Blatt Toilettenpapier und 1.000 Liter Diesel verbraucht!

Die Bühne hatte gebrannt und das Motto "Toleranz und Vielfalt" wurde an allen Stellen des größten Festivals im Vogtland gelebt! Electro und Rock für ein buntes Vogtland zogen mit ihrer Botschaft tausende Besucher an die größte Ziegelsteinbrücke der Welt. Commander Messiah und die Bubblebangband versprühten Lebensfreude pur und das Publikum tobte vor der Bühne. Die Konzerte aller Bands kamen mit perfekten Sound beim Publikum an. Tolle Infostände und ein Shuttle-Service sorgten für ein buntes...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 01.06.15
  • 1.760× gelesen
  •  2
Politik
Bürgermeister Dieter Weinlich ist für eine Willkommenskultur und zeigt den neuen Sticker "ZR ist bunt" einer Facebookgruppe die sich engagiert, dass Zeulenroda-Triebes bunt und weltoffen ist um wachsen zu können.
11 Bilder

Schneller sein als andere! Zeulenroda-Triebes schaut über den Tellerrand hinaus für eine positive Zukunft und bittet um Mithilfe der Gewerbetreibenden

Während es die Menschen in die größeren Städte zieht, gerät der ländliche Raum immer mehr unter Druck, Fachkräfte und Auszubildende ziehen weg. Doch Zeulenroda-Triebes will nicht warten und auf bessere Zeiten hoffen, sondern nimmt sein Schicksal in die Hand und wird sich dem demografischen Wandel entgegen stellen. Die Stadt hat zwar für ihre Größe viel zu bieten wie Einkaufsmöglichkeiten, Tiergehege, Talsperre, Waikiki und Sportangebote der Vereine, doch die Doppelstadt muss mehr Leute anlocken...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 06.05.15
  • 205× gelesen
Leute
Klein und fein, das Rollatorlein.
2 Bilder

Sind alle verrückt geworden? Ein Rollator als Panzer im Kleinkrieg.

Ein Rollator ist ein hilfreiches Gefährt. Er stützt, gibt Halt und ganz neu - er eskaliert! Das ein Rollatorstandort in einem Hausflur eines Wohnblockes zum drohen mit höchst richterlicher Rechtssprechung führt, ist sehr unterhaltsam und traurig zu gleich. Steht er doch als Symbol für die Entwicklung unter den Menschen, die immer feindseliger werden. Lesen Sie selbst und lachen oder weinen Sie ! :) :(

  • Zeulenroda-Triebes
  • 20.02.15
  • 352× gelesen
Vereine
Vier bunte Jungs die im Namen vom gesamten Organisations-Team Einigkeit symbolisieren und sich auf das Festival freuen, bei dem noch mehr Zielgruppen angesprochen und aufgeklärt werden sollen. Von Links: André Seifert, Andreas Böttger, Jörg Menke und Daniel Kertscher.
10 Bilder

Lauter bunte Jungs! Das größte Festival kann steigen - FRÖHLICH – FRIEDLICH – FARBENFROH

Das größte Vogtländische Festival für Tolaranz und Vielfalt an der größten Ziegelsteinbrücke der Welt ! Was für eine Kulisse, was für ein Statement. Am 29. und 30. Mai ist es soweit. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und das Organisationsteam hat am 29. Januar viele Ideen gesammelt. Für etwas ein Zeichen setzen und nicht gegen etwas – dieses bejahende Credo haben sich junge Menschen aus dem Vogtland auf die Fahnen geschrieben und 2009 kurzerhand ein Festival für Toleranz und...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 30.01.15
  • 348× gelesen
Politik
Titelseite des Allgemeinen Anzeigers am 25. Januar.

Leitartikel der Chefredaktion: Für ein tolerantes Thüringen

Der Allgemeine Anzeiger – Thüringens größtes Wochenblatt – positioniert sich am Wochenende deutlich: gegen braune Einfalt und für ein tolerantes Thüringen. Der Titelschriftzug unserer Ausgaben ist bunt, in einem großen Leitartikel wenden sich Emanuel Beer (Chefredakteur) und Michael Steinfeld (stellvertretender Chefredakteur) an die Leser: "In Thüringen sorgen gefährliche Gedanken für Schlagzeilen: Alltagsrassisten gehen mit Verschwörungstheoretikern, verfassungsfeindlichen Fanatikern,...

  • Erfurt
  • 23.01.15
  • 2.135× gelesen
  •  14
Vereine
Harmlos wirken die T-Shirts und nur für Aufgeweckte ist die Botschaft erkennbar.
2 Bilder

Augen auf beim T-Shirt-Kauf! Rassismus zum anziehen für alle Kinder und Jugendliche

Denken Sie an was schlimmes, wenn Sie „Sommer-Sonne…“ auf einem T-Shirt oder Banner lesen? Ich bis gestern auch nicht! „Sommer-Sonne…“ steht mit seinen Anfangsbuchstaben für SS, die mordende Schutzstaffel der NSDAP. Das ist mir völlig neu und zeigt, wie versteckt sich rechtsradikales Gedankengut in die Köpfe von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen schleicht, ohne das wir es merken. Ich dachte immer das passiert irgendwo, aber nicht hier. Aber dieses Jahr stand zum Stadtfest in...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 27.11.14
  • 466× gelesen
  •  2
Vereine
UN-Generalsekretär: Menschenrechte sind für alle da!

UN-Generalsekretär: Menschenrechte sind für alle da!

Vor dem Internationalen Tag gegen Homo- und Trans*phobie (IDAHOT*, 17. Mai) veröffentlichte UN-Generalsekretär Ban Ki-moon heute seine Botschaft „Gleichstellung beginnt mit Dir!“ „In allen Teilen der Welt erleben lesbische, schwule, bisexuelle und transgeschlechtliche Menschen (LSBT) Diskriminierungen in jedem Bereich ihres täglichen Lebens.“, so Ban Ki-moon. „Wir haben einen langen Weg vor uns und es wird nicht einfach sein. Aber wir müssen uns fragen: Wollen wir in einer Welt leben, in der...

  • Jena
  • 16.05.14
  • 148× gelesen
Kultur

8. April - Tag der Sinti und Roma

Am 08. April wird in ganz Europa der „Tag der Sinti und Roma“ begangen. Dieses Datum geht auf das Jahr 1971 zurück, als in London der erste Welt-Roma- Kongress stattgefunden hat. Die Geschichte dieser Völker ist von Diskriminierung und Ausgrenzung geprägt. Rechtlos waren sie Willkür und Gewalt ausgeliefert. Ihre Kultur wurde als Bedrohung und nicht als Bereicherung empfunden. Während des Nationalsozialismus wurden Sinti und Roma in Konzentrationslager systematisch ermordet. Etwa eine halbe...

  • Gera
  • 03.04.14
  • 164× gelesen
Vereine
Zum Straßenfest beim IDAHOT* Jena 2013 ließen Passant_innen persönliche Botschaften gegen Vorurteile an Helium-Ballons in die Luft.

Thüringer Demokratiepreis für IDAHOT* Jena-Festival

Das Toleranzfestival „IDAHOT* Jena“ wird mit dem Thüringer Demokratiepreis in der Region Ostthüringen geehrt. Hintergrund des Festivals ist der alljährlich am 17. Mai begangene „Internationale Tag gegen Homophobie und Trans*phobie“ (englisch „International Day Against Homophobia and Trans*phobia“, kurz IDAHOT*). Er erinnert an die 1990 getroffene Entscheidung der Weltgesundheitsorganisation, Homosexualität aus dem Katalog psychischer Erkrankungen zu streichen. Matthias Gothe, vom Verein...

  • Jena
  • 31.10.13
  • 409× gelesen
  •  1
Ratgeber
So sehen sie aus, die Antragsformulare. Ulrike Fricke von der Externen Koordinierungsstelle im Auftrag des Lankreises Eichsfeld berät gern. Einfach anrufen, eine E-Mail schicken oder vorbei kommen.
4 Bilder

Es ist neues Geld da - Jetzt beantragen - Lokaler Aktionsplan Eichsfeld hat Fördertopf für Miniprojekte um 3.000 Euro aufgestockt

BEINRODE. „Es ist neues Geld da“, sagt Ulrike Fricke von der Externen Koordinierungsstelle des Landkreises für den Lokalen Aktionsplan Eichsfeld (LAP). Dabei wurden die für 2013 bereitgestellten 6.500 Euro aus dem Bundesprogramm „Toleranz fördern - Kompetenz stärken“ eigentlich bereits ausgeschöpft. Acht Vereine, Privatpersonen und Initiativen haben in diesem Jahr schon die Chance genutzt, sich aus dem Bundesprogramm „Toleranz fördern - Kompetenz stärken“ finanzielle Unterstützung für ihre...

  • Heiligenstadt
  • 24.09.13
  • 198× gelesen
Sport
Bei „Erfurt rennt“ sind sie am Samstag auf jeden Fall dabei: Die Studenten Talgat Mustafin, Anke Schwarzkopf, Hosea Saputo Handoyo und Sarah Schmidt.
Extra trainieren wollen sie nicht, sie fühlen sich für die einzelnen Runden ziemlich fit.

Erfurt rennt wieder

„Trainieren müssen wir nicht extra, wir sind von New York her noch ziemlich fit“, ist sich Sarah Schmidt sicher. Ihre Mitstreiter nicken. Allein im März die Teilnahme am „National Model United Nations“, der weltweit größten studentischen Simulation der Vereinten Nationen, hat den 20 studentischen Vertretern der Universität Erfurt eine Menge Kondition abverlangt. „Und bis zum UN-Gebäude war es auch jedesmal ein weiter Weg“, erinnert die Studentin der Staatswissenschaften ihre...

  • Erfurt
  • 06.06.13
  • 139× gelesen
Kultur
24 Bilder

Geraer begrüßen Bundesweiten Aktionstag - "Wir für Demokratie – Tag und Nacht für Toleranz"

Ein Zeichen gegen Rechtsextremismus, für Integration, gesellschaftliche Vielfalt und Toleranz will die Bundesregierung mit dem Aktionstag „Wir für Demokratie – Tag und Nacht für Toleranz“, welcher am vergangenen Dienstag Bundesweit erstmals stattfand, setzen. Auch Gera beteiligte sich mit eigenen Veranstaltungen an dem Aktionstag. So fand vor dem KUK der bunte Markt der Toleranz statt. Zahlreiche Vereine und Organisationen waren vor Ort und informierten Interessenten über ihre Arbeit und regten...

  • Gera
  • 17.04.13
  • 227× gelesen
  • 1
  • 2