Tor

Beiträge zum Thema Tor

Kultur
Klaus Neumann (69) hat die Region im Blick.
4 Bilder

Das schräge Interview aus Kranichfeld: „Ich bin doch kein Einbrecher“

Das schräge Interview Das Unternehmen Neumann Bauelemente wird am 1. Juli 25 Jahre und der Chef feiert einen Tag später seinen 70. – Gründe genug für AA-Redakteur Thomas Gräser, um Klaus Neumann in einem „schrägen Interview“ Lebensweisheiten zu entlocken. Klaus Neumann ist bekannt. Er ist erfolgreich, offen und direkt. Er beschäftigt in Kranichfeld und Elxleben rund 90 Mitarbeiter. "Wenn man 25 Jahre am Markt ist und über 45 000 Häuslebauer mit Bauelementen beliefert hat, kann es...

  • Erfurt
  • 23.06.15
  • 840× gelesen
  •  1
Sport
Eishockey finde ich fortschrittlicher als Fußball.

Ansichtssache: Fußball mit Beipackzettel

Da erkennen die doch glatt das Tor der Ukraine gegen England nicht an. Tolle EM! Schiri plus zwei Linienassistenten plus zwei Torschiris plus vierter Offizieller und keiner siehts. Dafür Millionen andere. Ich schmeiß‘ mich glatt auf den matschigen Rasen! Der Fußball muss überholt werden! Da fehlt es an der Blauen Karte, an Torkameras und Videobeweis. Vor allem muss die Uefa Klarheit in ihr Regelwerk bringen. Einst war es einfach. Heute fahren Teams mit besserem Torverhältnis und mehr...

  • Erfurt
  • 23.06.12
  • 430× gelesen
  •  5
Sport
9 Bilder

FC Thüringen Weida gewinnt gegen SG Zeulenroda-Triebes

Zeulenroda: Waldstadion | Die Fußballsaison geht langsamm zuende. Das letzte Heimspiel für die Spielgemeinschaft SG Zeulenroda-Triebes im Waldstadion gegen den Rivalen aus Weida. In der Hinspielbegegnung gewann SG Zeulenroda-Triebes mit 5:2. Bevor das Spiel begann wurde Uwe Löppen für sein jahrelanges Engagement für den Verein geehrt. Auch die F-Junioren durften mit der Mannschaft einlaufen. Beide Mannschaften lieferten sich von Anbeginn eine kampfbetonte Partie. Nach einigen Minuten gabs...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 10.06.12
  • 840× gelesen
Kultur
Faksimile der Festzeitung von 1892 und "Historischer Kalender" für 2012

Historische Sahnestücke zum Stadtjubiläum

Kölleda. Rechtzeitig zur bevorstehenden 1225-Jahrfeier der Ersterwähnung der Stadt, die mit der Festwoche vom 17.06. – 26.06.11 ihren Höhepunkt finden wird, präsentiert der Förderkreis für Heimatgeschichte zwei historische Sahnestücke, die sicher nicht nur die Herzen der Orts- und Heimatchronisten höher schlagen lassen. Um der in den letzten Jahren ständig gewachsenen Nachfrage nach dem traditionellen „Historischen Kalender“ des Förderkreises gerecht zu werden, haben sich die Initiatoren des...

  • Sömmerda
  • 15.05.11
  • 670× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.