Alles zum Thema Totensonntag

Beiträge zum Thema Totensonntag

Ratgeber
Einmal in der Woche macht sich Andreas Bochenek als Sterbebegleiter auf den Weg in ein Weimarer Hospiz. „Für danach nehme ich mir nichts mehr vor. So habe ich keine Eile, kann Zeit schenken, so viel wie gebaucht wird.“
2 Bilder

Andreas Bochenek engagiert sich als Sterbebegleiter in Weimar
Nähe geben, wenn das Leben schwindet

„Ich hatte häre Vorstellungen vom würdevollen Hinübergleiten in den Tod“, blickt Andreas Bochenek zurück. Das war vor sieben Jahren. Damals begann er seine ehrenamtliche Arbeit als Sterbebegleiter für die Johanniter Unfallhilfe. Derzeit arbeitet er in einem stationären Hospiz. Einmal die Woche ist er dort zu Gast. Fragen zur Vergänglichkeit des Lebens haben ihn schon viel früher interessiert. Auf der Suche nach Antworten arbeitete der Weimarer in einem Bestattungshaus und auf dem Friedhof....

  • Weimar
  • 24.11.17
  • 142× gelesen
  •  1
Leute

Worte zum Sonntag: "Sehnsucht nach Geborgenheit"

Mit diesem Sonntag klingt das Kirchenjahr aus. Manche Kalender vermerken ihn als Totensonntag. Andere nennen ihn Ewigkeitssonntag. Mit dem Blick auf das Leben und die Bibel passt beides. In unseren Breiten mit dem auffälligen Wechsel der Jahreszeiten steht dieser Sonntag an der Schwelle vom Herbst zum Winter. Die letzten Blätter fallen. Nebel und Nässe überziehen das Land und die Seele. Es ist frostig geworden. Todesahnung. Selbst wenn die Sonne lacht und letzte Blumen blühen, der Tag...

  • Erfurt
  • 18.11.16
  • 22× gelesen
Leute

Worte zum Sonntag "Die Welt will den Tod vergessen"

Letzte Blätter fallen. Nebel und Nässe überziehen das Land und die Seele. Es ist frostig geworden. Letzte Gartenblumen ließen ihr Leben. Die Bäume stehen kahl und leblos. Todesahnung. Totensonntag. Die kürzer werdenden Tage erinnern uns an das Ende - auch das eigene. Alles muss sterben - auch ich. Der Mensch weiß um seinen Tod. Doch gerade diese Gedanken wollen wir gern ausblenden und verdrängen. Darum haben wir jetzt schon Weihnachtsglanz in den Kaufhäusern und Lichterketten auf den...

  • Erfurt
  • 20.11.15
  • 54× gelesen
  •  1
Kultur
picasa

Ewigkeit - Du Schöne

Ewigkeit - Du Schöne Ich denke an Kerstin. Jedes Mal - am Ewigkeitssonntag. Wenn das Kirchenjahr zu Ende geht. Die Tage kürzer werden. Und die Woche zwischen den Jahren beginnt. Die stille Woche. Die uns so laut umgibt. Ich denke an Kerstin. Eine Schönheit war sie. 17 Jahre jung. Sie gehörte zum Freundeskreis. Eine Weile ist das her. Vergessen habe ich sie nicht. Im Gegenteil. Meine Erlebnisse sind hellwach. Ich erinnere. Oft waren wir unterwegs. Am Wochenende. Beim Trampen. Eine...

  • Ilmenau
  • 18.11.15
  • 53× gelesen
Leute

Worte zum Sonntag: "Friede beginnt im Herzen"

Im November vor hundert Jahren war die Welt noch in Ordnung. Der Herbst 1913 gehörte noch zu jener "Belle Époque", zur "Schönen Zeit" im alten Europa, die im Sommer 1914 jäh endete. Nach dem Weltkrieg entstand 1919 in Deutschland in Erinnerung an die Gefallenen die Idee für den "Volkstrauertag". Ich habe jenen hohen Grabstein in einem Dorf in den rumänischen Karpaten vor Augen: "17 deutsche Helden für ihr Vaterland". Ein Grab deutscher Soldaten aus dem ersten Weltkrieg. Inzwischen tobte ein...

  • Erfurt
  • 15.11.13
  • 141× gelesen
  •  1