Alles zum Thema Totschlag

Beiträge zum Thema Totschlag

Amtssprache
Symbolbild

Ab heute im Erfurter Landgericht
Drei junge Männer wegen versuchten Totschlags angeklagt

Drei Männer im Alter von 17, 18 und 19 Jahren stehen ab dem heutigen Donnerstag (9.30 Uhr) wegen des Vorwurfs des versuchten Totschlags vor dem Erfurter Landgericht. Die Afghanen sollen laut Anklage im Februar vergangenen Jahres einen Mann im Erfurter Stadtpark zunächst geschlagen und getreten haben. Einer der Angeklagten soll ihm dann mit einem Messer lebensbedrohliche verletzt haben. Ein Anderer habe einem weiteren Mann, der schlichtend eingreifen wollte, mit einem Faustschlag im Gesicht...

  • Erfurt
  • 18.10.18
  • 28× gelesen
  •  1
Leute
Helfer in der Not – das Team des „Weissen Rings“ für den Ilm-Kreis. Von links Anette Wolf, Anke Plag, Dr. Dagmar Walther, Viola Worsch und Johanna Kielholz.
2 Bilder

Menschen
Der "Weisse Ring" sucht helfende Hände für das Opfer einer Straftat

Ein Mann wird in ­Arnstadt ­derart brutal ­zusammengeschlagen, dass er wohl nicht mehr arbeiten kann. Auch sein Haus kann er aus eigener Kraft  nicht ­sanieren. Der „Weisse Ring“ sucht nun Handwerker, die ­helfen wollen. Holger K., ein deutschlandweit geschätzter Restaurator und Stuckateur, ist mit seiner Frau zum Einkauf in Arnstadt ­unterwegs. Während sie in der ­Drogerie unweit des Busbahnhofes letzte Besorgungen erledigt, nutzt der ­48-Jährige die Zeit für einen Besuch auf der Bank. Das...

  • Arnstadt
  • 20.04.18
  • 441× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Versuchter Totschlag in Rudolstadt
Kripo ermittelt gegen 32-Jährige

Wegen des Verdachts des versuchten Totschlags ermitteln Staatsanwaltschaft und Polizei aktuell gegen eine junge Frau in Rudolstadt.  Die 32-Jährige steht in dringendem Verdacht, am Donnerstagabend eine andere Frau mit einem Messer verletzt zu haben. Nach ersten Zeugenaussagen ereignete sich die Auseinandersetzung in der Küche einer Rudolstädter Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge. Dabei soll die tatverdächtige Somalierin im Streit mit einem Messer auf eine andere Somalierin...

  • Saalfeld
  • 08.12.17
  • 714× gelesen
Amtssprache

Tod im Neubaugebiet: 30-Jähriger in dringendem Tatverdacht, seine Mutter getötet zu haben

Zum Tötungsverbrechen am Donnerstag, 10. Juli, in Greiz teilt die Polizeidirektion Gera am 11. Juli mit: Am Donnerstag (10.07.2014), gegen 10:45 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis von einem Tötungsverbrechen in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Theodor-Storm-Straße in Greiz. In der Wohnung wurde eine leblose Person (weiblich, 53 Jahre) aufgefunden. Ein Tatverdächtiger konnte kurze Zeit später festgenommen werden. Es handelt sich hierbei um den 30-jährigen Sohn der Getöteten,...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 11.07.14
  • 511× gelesen
Politik
Frisch gewaschen: In Ohrdruf wurden mehrere 5, 10, und 20 Euro-Falschnoten gefunden.

Bunte und andere Blüten - Kriminalstatistik bescheinigt Landkreis Gotha ein sicheres Leben

"Im Kreis Gotha lebt es sich sicher" ist das Fazit des Gothaer Polizeirates Norman Klein beim Blick auf die Kriminalstatistik des Jahres 2010. Fast zwei Drittel aller Straftaten konnten aufgeklärt werden. Damit liegt die Aufklärungsquote über der des Freistaates Thüringen und auch über der Gesamtdeutschen. Drei Viertel aller Straftäter sind männlich, lediglich 7,3 % nichtdeutsch. Die Anzahl der erfassten Straftaten ist weiterhin rückläufig, insbesondere, was Rohheitsdelikte wie...

  • Gotha
  • 26.04.11
  • 503× gelesen