Totschlag

Beiträge zum Thema Totschlag

Blaulicht
Symbolbild

Ehefrau misshandelt?
Plädoyers heute in Mühlhausen erwartet

Im Prozess gegen einen Mann, der seine Ehefrau schwer misshandelt haben soll, soll am Mittwoch (9.30 Uhr) die Beweisaufnahme geschlossen werden. Im Anschluss werden die Plädoyers erwartet. Der Beschuldigte aus dem Kyffhäuserkreis steht wegen versuchten Totschlags in Mühlhausen vor Gericht. Der Angeklagte hatte im Prozessverlauf eine Stuhl-Attacke im April 2018 auf seine damalige Ehefrau gestanden. Er bestritt jedoch, bei den Misshandlungen der 37-Jährigen ein Messer verwendet zu...

  • Mühlhausen
  • 27.02.19
  • 382× gelesen
Blaulicht
Der Fall wird derzeit vor dem Landgericht Mühlhausen verhandelt.

Versuchter Totschlag im Kyffhäuserkreis
Frau beschuldigt angeklagten Ex-Mann

Im Prozess um versuchten Totschlag vor dem Landgericht Mühlhausen hat die geschiedene Ehefrau ihren Ex-Mann schwer beschuldigt. «Wie besessen hat er auf mich eingeschlagen und eingestochen», schilderte die 37-Jährige am Donnerstag die nächtlichen Ereignisse im April 2018 im gemeinsamen Wohnhaus im Kyffhäuserkreis. Dem 33 Jahre alten Angeklagten wird vorgeworfen, im vergangenen Jahr seine Frau geschlagen, getreten und mit einem Messer angegriffen zu haben. Er soll sie unter anderem mit einem...

  • Mühlhausen
  • 24.01.19
  • 127× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Ehefrau misshandelt
Prozess wegen versuchten Totschlags beginnt

Wegen versuchten Totschlags steht ein 31-Jähriger aus dem Kyffhäuserkreis ab Freitag 9.30 Uhr an vor dem Landgericht Mühlhausen. Dem Angeklagten wird vorgeworfen, im Vorjahr seine 37 Jahre alte Ehefrau im gemeinsam bewohnten Haus geschlagen, getreten und mit einem Messer angegriffen zu haben", sagte Gerichtssprecherin Gitta Fehr-Albrado. Bei der nächtlichen Attacke im April soll er die Frau mit einem Stuhlbein verletzt haben. Er soll geäußert haben, dass er seine Ehefrau abstechen werde....

  • Mühlhausen
  • 11.01.19
  • 287× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Nach den Bluttaten in Nordhausen und Altenburg
Neue Details

Mühlhausen/Gera. Nach dem mutmaßlichen Doppelmord in Nordhausen an Heiligabend hat die zuständige Staatsanwaltschaft Details zu dem festgenommenen Tatverdächtigen bekannt gegeben. Bei dem geständigen und in Untersuchungshaft sitzenden 56-jährigen Mann handele es sich um einen Deutschen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Mühlhausen am Donnerstag. Der Tatverdächtige habe den 82-Jährigen und dessen zwei Jahre jüngere Ehefrau über die Flohmarkt-Szene gekannt, in der der 82-Jährige sehr...

  • Mühlhausen
  • 03.01.19
  • 1.042× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.