Alles zum Thema Tourismus

Beiträge zum Thema Tourismus

Kultur
Das Altenburger Land hat viel Schönes zu bieten und ist eine Reise oder einen Ausflug wert. Wie man das noch besser bekannt machen kann, darüber diskutieren Fachleute am Dienstag, 30. April 2019, von 14 bis 16 Uhr im Hotel & Restaurant Bellevue in Schmölln.

Tourismusverband Altenburger Land e.V. lädt zum Treffen der Beherbergungsbetriebe ein
Aus Liebe zum Altenburger Land

Der Tourismusverband Altenburger Land e.V. (TVAL) verfolgt das Ziel, die Region Altenburger Land erfolgreichtouristisch zu entwickeln und als Destination zu stärken. Die Beherbergungsbetriebe sind das Rückgrat der Tourismuswirtschaft und Arbeitgeber für viele Menschen in der Region. Daher lädt der Tourismusverband Altenburger Land e.V. auf Initiative des Oberbürgermeisters André Neumann,ebenso Vorstandsmitglied des TVAL, die Beherbergungsbetriebe der Region Altenburger Land am 30. April...

  • 17.04.19
  • 50× gelesen
Kultur
Von den Dornburger Schlössern hat man einen wunderbaren Blick auf das Saaletal.
8 Bilder

Saisonstart für Musik-, Kultur- und Sportevents:
Frühlings-Highlights an Thüringer Gewässern

Thüringen, 2. April 2019 – Mit dem Frühling blüht auch die Kulturszene am Thüringer Wasser auf: Die 7. Zeulenrodaer Kulturnacht, die Thüringer Bachwochen, der Frühlingszauber auf der Leuchtenburg bei Kahla sowie das Chorfestival InCantare versprechen abwechslungsreiche Stunden. Sport- und Naturbegeisterte kommen auf den Strecken des Bleilochlaufs, bei Weinwanderungen entlang der Unstrut, Touren mit Wander- und Fahrradbussen sowie einer Schifffahrt auf dem Thüringer Meer auf ihre Kosten. In...

  • Jena
  • 02.04.19
  • 73× gelesen
Kultur
Das "alte Rathaus" - hier noch einmal zu seiner Blütezeit am Ende des 19. Jh.
11 Bilder

Rathäuser von Friedrichroda - Teil 2
Das wahrscheinlich erste und das heutige Rathaus - der lange Weg in´s Heute

Vom „alten“ und vom „neuen“ Rathaus der Stadt Friedrichroda - Teil 2 Im ersten Teil konnte ich Ihnen einige überlieferte Erinnerungen zum ehemaligen Rathaus der einstigen Stadt Friedrichroda vermitteln. Inzwischen entschwindet diese Zeit immer mehr im Tal des Vergessens. Anknüpfend an die lebendigen Bilder aus unserer Vergangenheit möchte ich Weiteres berichten. Der Brand des Rathauses (Hausnummer 50 in der Hauptstraße) geschah am frühen Nachmittag des 03. August 1904. Als Brandursache...

  • Gotha
  • 20.03.19
  • 268× gelesen
  •  1
Kultur

Über 750 Kilometer unberührte Natur:
Das „Grüne Band“ an den Grenzflüssen Saale und Werra entdecken

Zur Zeit der innerdeutschen Teilung prägten Stacheldraht, Wachtürme und Selbstschussanlagen die Grenze zwischen Ost- und Westdeutschland. Wo diese durch Landschaften verlief, blieb die Natur über vier Jahrzehnte hinweg weitestgehend unberührt. Das „Grüne Band“ entstand. Mit 763 Kilometern verläuft der längste Abschnitt dieser Erinnerungslandschaft durch Thüringen und kann bis heute entlang der Flüsse Saale und Werra erkundet werden. Der schmale Streifen, der sich über 1400 Kilometer durch...

  • Jena
  • 19.03.19
  • 53× gelesen
Kultur
Die Wartburg bei Eisenach, Blick von der "Wilden Sau".
2 Bilder

Hochkarätiges in luftiger Höhe erleben
Der Berg ruft, die Burg auch

Wer gerade jetzt, bei deutlichen Minusgraden, die Wartburg besuchen möchte, sollte sich schon gut gegen die Kälte wappnen, die dort oben noch viel eisiger scheint. Und dennoch wird der Wanderer, hat er das Burgtor erst einmal erreicht, reich belohnt, denn er ist gewiss einer unter nur wenigen Besuchern, wenn er überhaupt jemandem begegnet. So kann er in der Gewissheit, die Burg fast, ja wenn nicht gar gänzlich, für sich alleine zu haben, durchs Burgtor schreiten. Und mag sodann eine...

  • Eisenach
  • 24.01.19
  • 61× gelesen
Ratgeber

Jetzt schon auf den Sommer freuen:
Urlaub am Thüringer Wasser für die ganze Familie

Thüringen glänzt nicht nur durch seine Wälder, sondern durch eine vielfältige, wasserreiche Landschaft. Gerade im Sommer gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich im und am Wasser so richtig auszutoben oder die Seele an idyllischen Orten baumeln zu lassen. Viele Freizeitangebote garantieren zudem Spaß für die ganze Familie. Geheimtipp unter den deutschen Urlaubszielen Deutschland ist das unangefochten beliebteste Reiseziel der Deutschen. Ein Geheimtipp dabei ist Thüringen. Das Bundesland...

  • Jena
  • 08.01.19
  • 27× gelesen
  •  1
Ratgeber
Allein der Marktplatz von Wernigerode mit dem imposanten Rathaus ist schon eine Reise wert. Am 1. Februar 2019 um 18 Uhr wird eine Taschenlampenführung durch die Altstadt angeboten, Anmeldungen unter Tel.: 03943 – 5 53 78 35. Der Harz hat aber noch viel mehr zu bieten.
3 Bilder

Auf in den Harz – Natur und Kultur erleben
Tauchen Sie ein in den Harzer KulturWinter

Außergewöhnliche Events und Führungen erwarten Sie auch in der kalten Jahreszeit. Pure Natur und abwechslungsreiche Kultur, Mythen und Sagen, spannende Geschichte und bezaubernde Landschaften – der Harz ist zweifellos ein lohnendes Urlaubsziel. Jedes Jahr von Ende Januar bis Mitte Februar lockt der Harzer KulturWinter mit einem besonderen Veranstaltungsprogramm. Wir haben hier einige Höhepunkte zusammengestellt: 31. Januar bis 3. Februar 2019 Winterspaß in Hahnenklee Neben den...

  • 07.01.19
  • 102× gelesen
Politik
Nadine Wagner von der Wirtschaftsförderung im Landratsamt des Saale-Orla-Kreises (li.) im Gespräch mit Mirko Ellrich vom Amt für Wirtschaft und Stadtmarketing Schleiz in einem Gewerbegebiet der Kreisstadt.

Fachdienste im Landratsamt des Saale-Orla-Kreis vorgestellt
Wirtschaftsförderung bietet regionales Netzwerk

"Die Wirtschaftsförderung im Landratsamt des des Saale-Orla-Kreises versteht sich als Dienstleister für die hier ansässigen Unternehmen sowie Interessenten für Firmengründungen und Neuansiedlungen", teilt die Kreisverwaltung mit: Vor allem werden hier Kontakte und Informationen vermittelt – über mögliche Standorte für Ansiedlungen, notwendige Genehmigungen sowie zur Existenzgründung. Projektideen und Investitionsabsichten werden aktiv unterstützt, Fördermöglichkeiten geprüft und vermittelt,...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 03.01.19
  • 51× gelesen
Kultur
Bauhaus-Gründer Walter Gropius war ein erklärter Fan der Ankerbausteine: Ulrike Köppel, Geschäftsführerin der weimar GmbH, und Hans-Heinrich Tschoepke, Geschäftsführer der Ankerstein GmbH, mit dem Jubiläumsbausatz vom Haus Am Horn.
2 Bilder

100 Jahre Bauhaus: Haus am Horn als Ankerbaukasten
Stein auf Stein

Es war ein Experiment und blieb das einzige Haus, das das Staatliche Bauhaus als bedeutendste Gestaltungsschule des 20. Jahrhunderts in Weimar ­hinterließ – das Haus Am Horn nach dem Entwurf von Georg Muche. Heute gehört es zum UNESCO-Welterbe.  Anlässlich der Bauhaus-Ausstellung 1923 ­wurde das Haus errichtet, blieb aber nicht lange im ­ursprünglichen Zustand. Anbauten und ­Veränderungen am Außengelände kamen hinzu. Erst 1999 wurde weitgehend ein ursprünglicher Zustand wiederhergestellt....

  • Weimar
  • 20.11.18
  • 177× gelesen
Kultur
Die unvergessliche Schönheit des Zeulenrodaer Meeres und der vielen anderen touristischen „Leuchttürme“ in der Region bekannter zu machen, das ist das Ziel des Tourismusverbandes Vogtland e.V.

Der Tourismusverband Vogtland e.V. macht sich stark für die Region
Die Region mobilisieren – und werben

Das Thüringer Vogtland ist schön, und der Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Der Tourismusverband Vogtland e.V. hat es sich zum Ziel gemacht, die Region noch bekannter und populärer zu machen. Dabei baut er auf eine enge Zusammenarbeit der Städte Greiz, Zeulenroda und Weida. Der gegenseitige Austausch und die Zusammenarbeit im Marketing tragen zur Verbesserung der touristischen Angebote und der Qualitätsstandards bei. Grundlage für die touristische Entwicklung sind...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.11.18
  • 36× gelesen
Kultur
Die Besucher und Touristen können aufatmen: Das Waikiki bleibt geöffnet. Der Badespaß kann weitergehen. Und es soll sogar noch viel schöner werden.
2 Bilder

Gute Nachrichten für Zeulenodaer und Besucher
Waikiki – das Hawaii des Vogtlandes

Die beliebte Badewelt ist ein wichtiger Faktor für den Tourismus der Region und soll nun im laufenden Betrieb saniert werden. Dieser Beitrag ist nur einer von vielen spannenden Beiträgen in der neuen Sonderveröffentlichung "Starke Partner in der Region Greiz - Zeulenroda", die an diesem Mittwoch, 31. Oktober 2018, dem Allgemeinen Anzeiger in dieser Region beiliegt: Ursprünglich sollte mit Beginn des neuen Jahres mit der Sanierung der Badewelt Waikiki begonnen werden. Doch der neue...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 30.10.18
  • 896× gelesen
Kultur
Eine Touristin

Kalenderblatt 27. September
Welttourismustag

Schon gewusst ..., dass heute Welttourismustag ist? Seit 1980 weist die Welttourismusorganisation (UNWTO) alljährlich am 27. September auf die "Bedeutung des Tourismus für die internationale Gemeinschaft sowie seine Auswirkungen auf soziale, kulturelle, politische und wirtschaftliche Werte" hin. Dieses Jahr stehen die Themen Innovation und digitale Transformation im Mittelpunkt. Laut UNWTO soll es dabei unter anderem um die Relevanz digitaler Technologien im Tourismus gehen, die Innovation...

  • Pößneck
  • 27.09.18
  • 15× gelesen
Kultur
Der Bahnhof Reinhardsbrunn heute. In der Mitte des Bildes, als heller Fleck sichtbar, befindet sich der sanierungsbedürftige Fürstenpavillon (in Fahrtrichtung des Tunnels).
3 Bilder

Der Fürstenpavillon - die Sanierung nimmt Fahrt auf
Ein Kleinod von Reinhardsbrunn wird wieder zu altem Glanz erweckt.

Es tut sich wieder etwas in Reinhardsbrunn. In unmittelbarer Nähe zum Schloss befindet sich der Bahnhof dieses wunderschönen Flecken unserer engeren Heimat. Nich lange ist es her, dass die Stadt Friedrichroda das Eigentum an eben diesem Baudenkmal erworben hat, um ihn zu einem künftigen touristischen Kleinod zu entwickeln. Besonders der "Fürstenpavillon" ist eng mit dem Schloss verwoben.  Der Bahnhof Reinhardsbrunn wurde im Jahre 1894 erbaut. Aus dieser Zeit stammt auch der Entwurf des danach...

  • Gotha
  • 17.09.18
  • 567× gelesen
Kultur
Die Stadt Tanna ist ländlich-schön geprägt...
6 Bilder

Unterwegs in Tanna
Geschichte(n) und gut speisen

Es gibt viele gute Gründe für einen Ausflug nach Tanna. Da ist die ländlich geprägte Gemeinde, in der man bei einem Rundgang viel entdecken kann und die ein idealer Ausgangspunkt für ausgedehnte Wanderungen und Radtouren ist, wie die Fotos von Jan Müller belegen. Aber es gibt auch immer wieder interessante Veranstaltungen in Tanna und Umgebung, die man sich nicht entgehen lassen sollte. In diesem Monat sind da vor allem zwei zu nennen: Unter dem Motto „Georgien – ein Fest“ wird am...

  • 05.09.18
  • 111× gelesen
Natur
Das Thüringer Meer als Tourismusmagnet nicht nur für Wassersportler. Infrastrukturprojekte dazu werden in Krölpa vorgestellt.

Regionalkonferenz
Touristische Projekte werden in Krölpa vorgestellt

Unter dem Motto „Thüringer Meer – eine Region in Bewegung“ findet am 24. September die Regionalkonferenz der Kommunalen Arbeitsgemeinschaft (KAG) Thüringer Meer statt. Seit knapp vier Jahren hat die Arbeitsgemeinschaft gemeinsam mit dem eingesetzten Regionalmanagement die im REK Thüringer Meer definierten Ziele weiter konkretisiert, Netzwerke gebildet, Projekte kreiert und erste touristische Infrastrukturprojekte auf den Weg gebracht. Nun geht´s in die Realisierung. Der erreichten...

  • Saalfeld
  • 04.09.18
  • 55× gelesen
Kultur

Eine Kutschfahrt gefällig?

Bei einem Rundgang in einer kleinen Stadt dicht am Rennsteig kam uns -meiner Frau und mir- dieses Gespann entgegen. Welche Stadt das ist, sollte zumindest allen Thüringern bekannt sein, oder? Eine Kutschfahrt kann sehr dazu beitragen, den eigenen Erlebnis- Horizont zu bereichern.

  • Arnstadt
  • 23.08.18
  • 37× gelesen
Ratgeber
Das Thüringer Gastgewerbe sucht händeringend Personal. Damit diese Getränke schnell zum Kunden kommen. Danke ans Molly Malone Irish Pub in Erfurt.
4 Bilder

Dem Thüringer Gastgewerbe fehlt der Nachwuchs – Kein Spaß am Job?
Tablett sucht Träger

„Suche Koch. Suche Servicepersonal. Suche Aushilfe.“ An vielen Restaurants prangen Schilder mit solchen Hilfeschreien. „In Thüringen verzeichnen wir zwei bis fünf Tausend offene Stellen im Gastgewerbe“, sagt Dirk Ellinger vom Thüringer Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA). Geburtenschwache Jahrgänge und ­wenig Wertschätzung für gastgewerb­liche Berufe sind nicht förderlich. Dazu kommt: viele, einst in der DDR ausgebil­dete Fachkräfte, wechseln nun in den Ruhestand.  „Wenn wir keine Azubis...

  • Erfurt
  • 27.07.18
  • 375× gelesen
Ratgeber
Allein der Blick von der Uferpromenade auf den Rhein ist eine Reise nach Boppard wert.
24 Bilder

Eine Perle am Rhein, die unbedingt wiederentdeckt werden sollte
Boppard – vom Touristenziel zum Geheimtipp?

„Boppard – da ist deine Großmutter früher oft mit ihrem Kegelclub hingefahren“, sagt meine Mutter noch, als ich ihr erzähle, dass wir auf einer Kurzreise eine Nacht dort übernachten wollen. „Boppard ist bekannt für seinen guten Wein, und viele Touristenschiffe legen dort an.“ Ich erwarte also mit gemischten Gefühlen feuchtfröhliche Gesellschaften, die weinseelig Lieder singen – und bin sehr angenehm überrascht. Es ist sehr ruhig, ja fast schon verlassen. Die Nummernschilder der parkenden...

  • 13.07.18
  • 363× gelesen
Ratgeber
2017 gab es im Landkreis Greiz ein Fünftel mehr Übernachtungen als 2016.

Tourismusjahr 2017
Mehr Übernachtungen im Landkreis Greiz

Seit wenigen Tagen liegen die Zahlen der Statistischen Landesämter für das Tourismusjahr 2017 vor. Im Vogtland konnten wieder mehr Gäste und mehr Übernachtungen verzeichnet werden. Auch im Landkreis Greiz im Thüringer Vogtland wurden mehr Gäste gezählt, so verzeichnete der Landkreis 2017 rund 17 Prozent mehr Ankünfte und 20 Prozent mehr Übernachtungen gegenüber dem Vorjahr. Auffallend sind dabei die Entwicklungen in Zeulenroda-Triebes mit Steigerungen der Ankünfte und Übernachtungen um...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 05.03.18
  • 92× gelesen
Politik
V.l.: Olaf Möller, Volker Emde, Dieter Weinlich, Frank Schmidt

Unterwegs pro Weidatalsperre

Gemeinsam mit den Bürgermeistern von Auma-Weidatal und Zeulenroda-Triebes, Frank Schmidt (CDU) und Dieter Weinlich (parteilos), reiste der CDU-Landtagsabgeordnete Volker Emde am Donnerstagnachmittag (13. Juli) in die Landeshauptstadt. Ziel war das Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz, wo die drei gemeinsam einen Gesprächstermin mit Staatssekretär Olaf Möller (Bündnis 90/Die Grünen) zur Zukunft der Weidatalsperre wahrnahmen. „Im Kern ging es dabei um das touristische Grobkonzept, das...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 13.07.17
  • 64× gelesen
Kultur
Initiatoren und Sponsoren präsentieren am 7.4.17 vor dem Portal der Bühnen der Stadt den Entwurf für die touristische Hinweistafel "Theater Gera"

Touristische Hinweistafel "Theater Gera" für Bundesautobahn 4

Vorm Portal des Großen Hauses der Bühnen der Stadt Gera präsentierten Initiatoren und Sponsoren am 7. April den Entwurf für die touristische Hinweistafel „Theater Gera“, die ab Juni an der Bundesautobahn 4 ihren Platz haben wird. Zu den Spendern gehören u.a. die Sparkasse Gera Greiz und die Glück Auf Wohnservice GmbH. Insgesamt konnte Markus Meisner, Mitglied des Stadtrates, bis heute einen Betrag von rund 4,5 T€ für die beiden Tafeln (Fahrtrichtung Frankfurt a.M./Fahrtrichtung Dresden) an...

  • Gera
  • 07.04.17
  • 65× gelesen
Politik

Emde: „Ergebnis verdeutlicht das Potenzial der Weidatalsperre“

Ein eindeutiges Votum für die Generalinstandsetzung der Weidatalsperre sowie eine Vielzahl von Ideen und Anregungen für deren künftige Nutzung: So lässt sich die Sitzung zusammenfassen, die am Donnerstagnachmittag auf Initiative des CDU-Landtagsabgeordneten Volker Emde sowie des Zeulenroda-Triebeser Bürgermeisters Dieter Weinlich (parteilos) im Bio-Seehotel Zeulenroda stattfand. Die mit dem Projekt beauftragten LEG-Mitarbeiterinnen stellten das von Auma-Weidatal, Weida und Zeulenroda-Triebes in...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 31.03.17
  • 94× gelesen
Ratgeber

Touristinformation Bad Langensalza stellt sich auf Urlaubssaison 2017 ein

BAD LANGENSALZA. Die Gartensaison in Bad Langensalza ist eingeläutet und die ersten warmen Tage locken wieder mehr Besucher in die Kurstadt. Die Mitarbeiter der Touristinformation stellen die Winteröffnungszeiten auf die Urlaubssaison 2017 um. Ab 1. April bis 31. Oktober gibt das Team von Montag bis Freitag zwischen 9 Uhr und 18 Uhr Auskunft über Bad Langensalza und die Region. Am Wochenende stehen die Mitarbeiter von 10 Uhr bis 16 Uhr und an Feiertagen von 13 Uhr bis 16 Uhr zur Verfügung....

  • Mühlhausen
  • 27.03.17
  • 32× gelesen
Politik
Thomas Fügmann
2 Bilder

Schleizer Landrat verärgert über Thüringer Tourismusstrategie

Der Freistaat konzentriert sich laut der in der vergangenen Woche vorgestellten „Tourismusstrategie Thüringen 2025“ im Wesentlichen auf Weimar, die Wartburg, den Rennsteig und Erfurt. Dass die Region Ostthüringen hierbei völlig außen vor bleibt und damit touristisch abgehängt wird, ärgert den Landrat des Saale-Orla-Kreises, Thomas Fügmann. „Als Landrat und Vorsitzender des Tourismusverbundes Rennsteig~Saaleland e.V. bin ich sehr enttäuscht darüber, dass in der Tourismusstrategie das...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 21.03.17
  • 108× gelesen
  •  1