Alles zum Thema Traditionen

Beiträge zum Thema Traditionen

Vereine
Vogelkönig Uwe Tuchscherer und der 1. Ritter Peter Körper und der 2. Ritter Peter Ludwig
11 Bilder

Der Vogelkönig 2016 und die beiden Ritter stehen fest.

Das 294. Rudolstädter Vogelschießen mit dem Schießen auf den Hölzernen Vogel ist Geschichte. Der Vogelkönig 2016 und die beiden Ritter stehen fest. Nach alter Tradition wird seit 1722 im Schützengarten mit der historischen Armbrust auf den Hölzernen Vogel geschossen. Der Losverkauf der auf 60 Stück limitierten Auflage begann um 14.00 Uhr. Zwischenzeitlich wurde der Hölzerne Vogel in Position gebracht. Jeder Teilnehmer erhielt beim Erststart eine vergoldete Teilnehmermedaille. Das...

  • Saalfeld
  • 29.08.16
  • 260× gelesen
Kultur
2. Brunnen in Burgau
7 Bilder

Dörfliche Traditionen in der Stadt Jena bewahrt

Die Jenaer Ortsteile Wöllnitz und Burgau haben die österlichen Traditionen aus dem Frankenland aufgegriffen und bewahrt. Ursprünglich aus der Fränkischen Schweiz stammend hat sich der Brauch, in der Zeit vor Ostern öffentliche Dorfbrunnen mit bemalten Ostereiern und anderen Verzierungen als Osterbrunnen zu schmücken, seit den 1980er Jahren auch in weiten Teilen Deutschlands verbreitet. Die Gründe für die Entstehung des Brauches des österlichen Brunnenschmückens sind unklar. Vermutungen...

  • Jena
  • 24.03.15
  • 315× gelesen
Vereine

Jahresabschlussfeier des PSSV Rudolstadt 1990 e.V.

Jahresabschlussfeier des PSSV Rudolstadt 1990 e. V. Am 07.12.2013 trafen sich die Vereinsmitglieder des Polizei-Schießsport-Verein Rudolstadt 1990 e.V. mit ihren Familienangehörigen in der Gaststätte „Weißenburg“ in Weißen / Uhlstädt zur Jahresabschlussfeier. An diesem Tag wurden die Vereinsmeister 2013 in den Disziplinen Bogen, Klein-und Großkaliber geehrt. Als Ritter wurden Stefan Möckel und Hartmut Hansen geehrt. Die Königskette übergab der Schützenkönig 2012 Ulrich Archard an Bernd...

  • Saalfeld
  • 11.12.13
  • 241× gelesen
Vereine
Um die Oktoberkirmes zu erhalten, ja vielmehr noch, um sie wieder mit mehr Leben zu erfüllen, haben sich zahlreiche Ershäuser Männer zusammen getan.
4 Bilder

Kirmes wieder mit Leben erfüllen - Ershäuser Männer machen sich stark für das traditionsreiche Kirchweihfest im Oktober

ERSHAUSEN. Wie auch in anderen Kommunen im Eichsfeld, so kränkelt auch in Ershausen die Kirmes, sowohl im Mai das Patronatsfest als auch im Oktober die Kirchweih. Immer wieder gab es in der Vergangenheit engagierte Einwohner, so unter anderem im noch relativ jungen Verein für „Jugend und Brauchtum“, welche die Ershäuser Kirmestraditionen wieder mit mehr Leben erfüllen wollen. Das Bild der Kirmes wird geprägt durch die Präsenz der Burschen und ihrer Mädchen sowie den Platzmeistern....

  • Heiligenstadt
  • 01.10.13
  • 216× gelesen
Vereine
In einem Zimmer im Obergeschoss des Gülden Creutz gibt es auch einen fuktionstüchtigen historischen Webstuhl, an dem die Landfrauen ihren Gästen das alte Handwerk zeigen können. Auf dem Foto v.l.n.r. Elfriede Grimm, Rosalinde Klaus und Margit Bierbach.
19 Bilder

Wir werden gehört - Die Landfrauen: Erhalten alte Traditionen vertreten die Interessen der Frauen im ländlichen Raum

WORBIS. „Es gibt viele gute Gründe, eine LandFrau zu sein“, sagt Margit Bierbach aus Stöckey, Mitglied in der Ortsgruppe Worbis des LandFrauenverbandes Thüringen. Und sie erklärt auch gleich, warum: „Unser Image mit Kopftuch, Gummistiefeln sowie vielen Back- und Kochrezepten in der Tasche - das sind wir nicht. Oder besser gesagt, nicht nur. Viel wichtiger ist unser eigentlicher Vorteil: Wir werden noch gehört. Ich sitze beispielsweise im Vorstand des Thüringer Landesverbandes, der in...

  • Heiligenstadt
  • 03.09.13
  • 430× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.