Traumberuf

Beiträge zum Thema Traumberuf

Ratgeber

www.dein-ausbildungsportal.de
Werde zum Finde-Fuchs im Stellenportal-Dickicht!

Jedes Jahr von neuem stehen Schulabgänger vor den gleichen Fragen: Welchen Beruf möchte ich erlernen? Welche Firmen und welche Ausbildungsangebote gibt es in meiner Nähe? Und wie kann ich letztere eigentlich gezielt finden? Bei der Beantwortung gibt das Online-Ausbildungsportal Schülern, aber auch Eltern und Lehrern wichtige Orientierungshilfe. Zwar gibt es im Online-Stellenbörsen zuhauf, in Sachen Regionalität und Praktikabilität sticht www.dein-ausbildungsportal.de allerdings heraus. So kann...

  • Gera
  • 09.05.19
  • 84× gelesen
  •  1
  •  1
Ratgeber

www.dein-ausbildungsportal.de
Werde zum Finde-Fuchs im Stellenportal-Dickicht!

Jedes Jahr von neuem stehen Schulabgänger vor den gleichen Fragen: Welchen Beruf möchte ich erlernen? Welche Firmen und welche Ausbildungsangebote gibt es in meiner Nähe? Und wie kann ich letztere eigentlich gezielt finden? Bei der Beantwortung gibt das Online-Ausbildungsportal Schülern, aber auch Eltern und Lehrern wichtige Orientierungshilfe. Zwar gibt es im Online-Stellenbörsen zuhauf, in Sachen Regionalität und Praktikabilität sticht www.dein-ausbildungsportal.de allerdings heraus. So kann...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 09.05.19
  • 63× gelesen
Leute
Die Leiterin der Bambini Feuerwehr Carolin Drescher (links) und ihre Stellvertreterin Mareike Bergner mit dem Geburtstagskind.  Der  6-Jährige Wanja Mo Heinrich bekam Urkunde und Kleidung, zur Aufnahme auf Probe überreicht. Fotos: Roberto Burian
3 Bilder

Kindertraum: Einmal Feuerwehrmann sein

Einmal Feuerwehrmann sein Brandschützer erfüllen 6-Jährigen einen besonderen Geburtstagswunsch Von Roberto Burian BAD BLANKENBURG. Einmal ein richtiger Feuerwehrmann sein, mit dem Strahlrohr spritzen, in einem Feuerwehrauto sitzen, Helm und Einsatzausrüstung anziehen... Welches Kind möchte sich nicht einmal diesen Traum verwirklichen? Nein, leise wollte der kleine Wanja Mo Heinrich aus Bad Blankenburg seinen 6. Geburtstag nicht feiern. Und deshalb lud er acht seiner Freunde aus dem...

  • Saalfeld
  • 24.01.13
  • 595× gelesen
Leute
Und los geht es! Udo Reinhardts "ExpressBus" steht fahrbereit in der Halle des Leinefelder Bus-Depots.
4 Bilder

Es ist wirklich ein Traumjob für mich - Udo Reinhardt erfüllt sich mit 50 Jahren seinen Kindheitstraum und wird Busfahrer

Von Peter Schindler LEINEFELDE. „Schon immer hat mich moderne Fahrzeugtechnik interessiert - gar fasziniert. Und meine Begeisterung für Busse und das Busfahren begleitet mich bereits seit meiner Kindheit“, gesteht Udo Reinhardt. Wirklich als Busfahrer arbeitet er allerdings erst seit 2009. Als Jugendlicher startete er als Maschinen- und Anlagenmonteur ins Berufsleben. Bei der Landtechnik Mihla absolvierte er zunächst seine Lehre und arbeitete bis zur Wende auch in diesem Betrieb. Später...

  • Heiligenstadt
  • 04.04.12
  • 908× gelesen
Leute
Vor und auch nach dem täglichen Einsatz ist das Bordbuch ders Busses gewissenhaft zu führen.
7 Bilder

Die Fahrgäste verlassen sich auf mich - Von der Abfahrtkontrolle bis zum Abschluss-Check - der Arbeitstag eines Eichsfelder Busfahrers

Udo Reinhardt ist seit 2009 Busfahrer für die EW Bus. Der Umgang mit moderner Fahrzeugtechnik, einher gehend mit dem Kontakt zu vielen Menschen - gerade das macht den Busfahrerberuf für den Jützenbacher zu einem Traumjob. Der Allgemeine Anzeiger hat in den Arbeitsalltag des 51-jährigen Busfahrers hinein geschnuppert. Derzeit fährt Udo Reinhardt hauptsächlich die Linie 26 von Weißenborn nach Worbis. Sein Arbeitstag beginnt in der Regel gegen 05:30 Uhr am Busdepot in Bischofferode. Hier...

  • Heiligenstadt
  • 04.04.12
  • 1.054× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.