Tulpenbaum

Beiträge zum Thema Tulpenbaum

Natur
2 Bilder

Tulpenbaum in voller Blüte

Manfred Morgners Tulpenbaum ist zurzeit ein richtiger Hingucker. Der über 30 Jahre alte Baum gehört zur Familie der Magnoliengewächse und ziert mit seinen tulpenähnlichen grüngelben Blüten seinen Garten in Bernsgrün. Die Blüten sind außerdem wertvoll für die Bienen, die hier fleißig Honig sammeln.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 10.06.18
  • 119× gelesen
Natur
Blüte des Tulpenbaumes.
5 Bilder

Meusebacher Tulpenbaum steht wieder in voller Blüte

In voller Blütenpracht steht der, mehr als 200 Jahre alte, Tulpenbaum (Liriodendron Tulipifera) am Fuße des Forsthauses derzeit. Tausende Blüten zieren den prachtvollen Baum, wodurch auch eine Unzahl von Bienen angelockt wird. Bereits beim Besteigen der Stufen ist das laute Summen zu hören, wird von Schritt zu Schritt intensiver. Die Blüten des Tulpenbaumes sind erst bei genauem Betrachten zu sehen. Obwohl vor einigen Jahren der mächtige Baum auf Grund austretender Flüssigkeit als...

  • Hermsdorf
  • 19.06.15
  • 326× gelesen
  •  3
Natur
Die ersten frischen Blätter in diesem Jahr trieb der junge Tulpenbaum vor wenigen Wochen aus.
3 Bilder

Meusebacher Tulpenbaum hat einen kleinen Ableger

Dass in Meusebach ein, rund zweihundert Jahre alter, Tulpenbaum steht, ist längst kein Geheimnis mehr. Dass aber im Garten des Alten Forsthauses ein junger Sproß des Tulpenbaumes heran wächst, ist bislang ein gut gehütetes Geheimnis. Beatrix Kästner fand das Exemplar im Frühsommer des vergangenen Jahres in mitten eines Beetes, hegt und pflegt die Pflanze seither mit großer Sorgfalt. Insgesamt vier Blätter zeigten sich im Vorjahr an dem kleinen Baum. Nunmehr ist das Bäumchen, nachdem es für...

  • Hermsdorf
  • 23.05.14
  • 361× gelesen
  •  3
Kultur
Martin Fischer - Vorstandsmitglied der Sparkassenstiftung (links) übergab am Donnerstag Vormittag an Bürgermeister Torsten Schwarz insgesamt fünf Infotafeln, auf denen Besonderheiten es Ortes vorgestellt werden.
6 Bilder

Infotafeln in Meusebach sollen Besucher über Sehenswürdigkeiten und interessante Orte informieren

Seit Donnerstag Vormittag erfahren auch Ortsfremde Besucher ohne weiteres einiges Wissenswerte über diverse Sehenswürdigkeiten in Meusebach. Ohne, dass Einwohne Auskunft geben müssen. Martin Fischer, Vorstandsmitglied der Sparkassenstiftung und Antje Bauer, Projektmanagerin der Aktion übergaben an Bürgermeister Torsten Schwarz insgesamt fünf informative Tafeln. Eine wurde sogleich am Zaun des Alten Forsthauses angebracht. Auf ihr sind die wichtigsten Fakten zum Stammsitz der „Herren von...

  • Hermsdorf
  • 09.06.13
  • 315× gelesen
Natur
4 Bilder

Manfred Morgners Tulpenbaum

Neben einigen anderen pflanzlichen Raritäten hat Manfred Morgner aus Bernsgrün auch einen Tulpenbaum. Er ist jetzt über 25 Jahre alt. Aber seit fünf Jahren blüht er erst. Auch jetzt sind die Blüten wieder ein echter Hingucker und erfreut den stolzen Besitzer.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.07.12
  • 138× gelesen
Natur
Der amerikanische Tulpenbaumes in Meusebach, am Südgiebel des alten Forsthauses. Seit einigen Tagen steht der Tulpenbaum in voller Blüte, ist jedoch krank. Seine Zukunft ist ungewiß.
6 Bilder

Der, mehr als zweihundert Jahre alte, amerikanische Tulpenbaum in Meusebach blüht wieder, seine Zukunft ist jedoch ungewiss

Meusebach. Lautes Bienengesumm empfängt den Besucher, der die schmale Treppe zum alten Forsthaus empor steigt. Am Südgiebel des Hauses steht der mächtige amerikanische Tulpenbaum (Liriodendron Tulipifera) derzeit in voller Blütenpracht. Doch nur, wer genau hinschaut, sieht die bis zu 6 cm großen tulpenartigen Blüten. 26 Meter hoch ist der Baum, entsprechend der letzten Vermessung. Die Krone besitzt einen Umfang von gut 17 Metern. Das ist viel Raum für Blätter und vor allem für Blüten....

  • Hermsdorf
  • 01.06.12
  • 1.358× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.