Udo Lindenberg

Beiträge zum Thema Udo Lindenberg

Kultur
Chor des Gymnasiums Fridericianum Rudolstadt
7 Bilder

Gemeinsames Musizieren mit den Stars zum Rudolstädter Altstadtfest
Junge Künstler begeistern bei Altstadtfest-Abendkonzerten in Rudolstadt

Rudolstadt. Im vorigen Jahr begleiten Schüler der Kreismusikschule Rudolstadt während des abendlichen Konzertprogramms den Weltstar und ehemaligen Frontmann der Band Genesis Ray Wilson bei den beiden Songs „Another day in paradise“ und „Invisible Touch“. Die Zuschauer spendeten für diese fantastische Leistung frenetischen Applaus. Auch zum diesjährigen Altstadtfest werden junge Künstler mit eigenen Programmen aber auch gemeinsam mit den Stars auf der Marktbühne stehen und das Publikum...

  • Saalfeld
  • 12.04.19
  • 1.380× gelesen
Kultur
Der Panikrocker

Kalenderblatt 25. Oktober 2018
Udo Lindenberg tritt vor 35 Jahren in der DDR auf

Schon gewusst, ... dass Udo Lindenberg heute vor 35 Jahren seinen ersten Auftritt in der DDR hatte? Der Rockmusiker begeísterte mit seinem "Panik-Orchester" am 25. Oktober 1983 ein ausgewähltes Publikum im "Palast der Republik".  Vier Lieder durfte er im Rahmen einer FDJ-Veranstaltung für den Weltfrieden vor ausgewähltem Publikum singen, während die wahren Fans draußen von Polizei und Stasi in Schach gehalten wurden. Das erste war auch das einzige Konzert Lindenbergs in der DDR vor dem Fall...

  • Pößneck
  • 25.10.18
  • 61× gelesen
Kultur
Udo in Action
16 Bilder

Udo Lindenberg - Er ist stärker als die Zeit

Gestern Abend rockte der Altrocker mit seinem Panikorchester die Messehalle. Bereits einige Stunden vor dem Beginn des Konzerts versammelte sich die Fangemeinde des Panikrockers auf dem Vorplatz der Messehalle. Alt und manchmal auch jung wartete Seite an Seite bei herrlichem Sonnenschein darauf, dass sich die Türen zur Messehalle endlich öffneten. Um die Wartezeit zu überbrücken wurden sich Geschichten über frühere Konzertbesuche erzählt. Als sich die Türen endlich öffneten wurde die...

  • Erfurt
  • 14.05.17
  • 636× gelesen
  •  4
Kultur
Jörg Hindemith zu Hause im Studio.
2 Bilder

Der Zonen-Shaky - Das Schlagwort-Interview: Was macht eigentlich Jörg Hindemith?

Jörg Hindemith (Jahrgang 1956) ist mehr als "Bitte, bitte,­ Hanni" (oder auch "Honni") und Sohn eines DDR-Mannequins. Er wurde 1983 durch die DDR-Fernseh-­Talentesendung "Sprungbrett" bekannt. Es folgten Amiga-Ver­öffentlichungen, Muggen landauf landab. Und er moderierte wie andere Künstler die Show "Heute abend Nr. 1" und machte seinen Abschluss an der Musikhoch­schule in Weimar.   Jörg Hindemith hatte 1989 eine Revue mit Band, Gesang, Tanzduo, Feuer­schlucken, in Scherben springen und...

  • Weimar
  • 29.11.16
  • 1.134× gelesen
  •  4
Leute
Herbstfest im Hagebaumarkt lockt viele Besucher an
42 Bilder

Herbstfest im Hagebaumarkt lockt viele Besucher an

Langenwolschendorf: Einkaufspark | Gute Laune herrschte wieder beim großen Herbstfest im Hagebaumarkt. Seit vielen Jahren ist die Veranstaltung auf dem Platz ein Highlight in Langenwolschendorf. Für die gute Organisation ist die Crew natürlich bekannt. Doch in diesem Jahr war es spannend bis zum Schluss, was die Location im Einkaufspark anbetrifft. Die Besucher erlebten am Herbstsonntag wieder ein abwechslungsreiches Programm. Hochkarätige Künstler und Gruppen aus der Region waren beim...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 25.09.16
  • 274× gelesen
Leute
„Ahoi Arndt!“ – Auf diese persönliche Widmung von Udo Lindenberg auf einer originalen Lindenberg-Grafik ist Arndt Rödiger ganz besonders stolz.

Doppeltes Spiel

Arndt Rödiger aus Eisenach ist als Lindenberg-Double vom Meister selbst geadelt „Du hast noch Zeit, die Füße hochzulegen?“, frage ich den „Vize Udo“ aus Eisenach. „Na hör mal, zu tun hab‘ ich eigentlich jede Menge“, lacht Arndt Rödiger (47) und nimmt einen Schluck von seinem alkoholfreien Feierabendbier. Er, der als Chef nicht nur eine ganze Malerfirma am Laufen hält, Fußball und Tennis spielt, sondern sich nebenbei auch deutschlandweit als Udo Lindenberg-Double betätigt, genießt einen der...

  • Eisenach
  • 17.03.15
  • 407× gelesen
Vereine
"Thomas Gottschalk" begrüßt  "Melanie Müller".
183 Bilder

"Wetten, dass ...!" aus der größten und ältesten Sporthalle von Greiz

Mit dem 1. Schürzenball 2015 hat die Greizer Faschingsgesellschaft GFG am 7. Februar die heiße Phase ihrer 38. Saison eröffnet. Die steht unter dem Motto "Wetten, dass ...!" und so hatte Showmaster Thomas Gottschalk alias Peter Heckel illustre Gäste in die "größte und älteste Sporthalle von Greiz" eingeladen. Auf der Couch nahmen neben dem GFG-Prinzenpaar Ramona II. und Uwe II. sowie dem auf zwei Mitglieder geschrumpften Elferrat auch Dschungel-Queen Melanie Müller Platz, mit Sektchen versorgt...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 08.02.15
  • 1.251× gelesen
  •  1
Kultur
Das dürfte interessant werden, wenn zum Talentefest innerhalb des 2. Langenberger Familiensommers die Trommelgruppe gemeinsam mit dem Chor auftritt. Joris Köhler (neun Jahre, links) und Adrian Hecker (elf Jahre) sind schon fleißig am Üben.
6 Bilder

Engagierter Schulförderverein. Talentefest und Open Air zum 2. Langenberger Familiensommer am 5. Juli

Das Talentefest an der Astrid-Lindgren-Grundschule Gera-Langenberg ist längst über eine schulische Veranstaltung hinaus gewachsen. Dem Talentefest schließt sich ein Open Air an, organisiert vom Schulförderverein unter Leitung von Michael Kux. Die gesamte Veranstaltung nennt sich 2. Langenberger Familiensommer und findet am 5. Juli auf dem Gelände von Käp'n Billig statt. Die Schüler lange betteln muss hier niemand. Kaum war der Aufruf zum Talentefest ausgehängt, kamen die ersten...

  • Gera
  • 25.06.14
  • 551× gelesen
  •  2
Kultur
6 Bilder

Pressekonferenz zu Rock gegen Rechts in Jena

Coole Sache meint Udo, "Wir dürfen diesen rechten Spinnern nicht das Feld überlassen. Gerade weil Thüringen so ein schönes Land ist. Alle Achtung, was die hier so schnell auf die Beine gestellt haben", meinte der Panikrocker. Mit dabei auch Sigmar Gabriel, Peter Maffay, Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht und Jürgen Trittin. Auch Bodo Rammelow und Matthias Machnig zeigten sich. 75.000 Euro kamen von der Landesregierung. "Eigentlich ist es schade, dass das wieder nötig ist", sagte...

  • Jena
  • 02.12.11
  • 451× gelesen
Kultur

Post von Udo Lindenberg

Auch in diesem Jahr bat die Lebenshilfe Weimar/Apolda wieder viele Künstler, eine Postkarte zu Gunsten der Lebenshilfe-Stiftung für die Aktion „Mail-Art“ (Mail für Post, und Art für Kunst) zu gestalten. Mehr als die Hälfte der Angeschriebenen, darunter viel Prominenz aus der internationalen und deutschen Kunstszene, antworteten mit prächtig gestalteten Postkarten in technischer und künstlerischer Vielfalt. Alle Arbeiten sind Unikate, also einmalig und erhalten damit zusätzlich ihren...

  • Weimar
  • 16.08.11
  • 553× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.